Seite 1 von 8 12345 ...
  1. #1
    Avatar von klinkistlink
    Mitglied seit
    19.10.2018
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Bochum /NRW
    Beiträge
    20

    Mein erster Versuch mit LINUX, ich scheitere schon beim Start von USB! :-(

    Hallo!

    Zuerst der Hinweis: Ich habe schon Google bemüht aber irgendwie bin ich wohl zu sehr Windows-Nutzer um zu begreifen, was das Problem ist. Vielleicht kann mir jemand kurz und knapp erklären was hier nicht funktioniert!

    Ich versuche eben zusammen mit einem Kumpel auf dessen PC Linux per USB Stick zu starten, da er von seinem Windows 7 nicht auf Windows 10 wechseln möchte und deshalb mal Linux testen will. Was bisher geschah:

    Über Linux-Life USB-Creator haben wir Linux auf einem Stick installiert. (Linux Mint 18 xfce 64bit) - Das hat auch prima geklappt. Wenn wir nun aber vom Stick booten schaltet sich sein Monitor quasi aus und meldet in einem Fenster (was wohl direkt vom Monitor kommt): "Ungeeig. Modus. Empfohlener Modus 1920*1080 60Hz" ?!?

    Das System ist ein i7 6700k, MSI Z170A Board mit 16GB, Nvidia 1070 Karte und ein Samsung FullHD Monitor der über HDMI angeschlossen ist.

    Unter Windows 7 läuft das System problemlos und da ist dieser Fehler noch nie aufgetaucht. Ich vermute mal, dass es der Treiber für die Grafikkarte ist. Wir haben auch einen zweiten Stick erstellt mit einem Linux Mint 17.2 KDE und da kommt genau der selbe Fehler nach dem Start. Unter Windows 7 startet das System dann wieder problemlos in FullHD auf 60Hz.

    Für Ideen bzw. einer Lösung wären wir dankbar!
    "Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart." - Johann Wolfgang von Goethe

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von DOcean
    Mitglied seit
    16.12.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Verl bei Bielefeld
    Beiträge
    2.170

    AW: Mein erster Versuch mit LINUX, ich scheitere schon beim Start von USB! :-(

    häng den Moni zum Testen mal an die interne GPU von der CPU vlt habt ihr damit mehr Glück...

    Kommt gar nix? auch kein Auswahlmenü?

    Linux Mint sollte eigentlich ohen Probleme starten, UEFI Boot oder wie? bzw. welche Bootoption habt ihr im Bios Menü ausgewählt?
    Zocken: i7-6700k,16GiB RAM,GTX1070 8GiB, zur Zeit unter Luft, Win10, Fractal Design Mini C
    Server: i7-2600, NAS, TV-Server, Haussteuerung, Win10; HTPC: i3-3220, Win10
    Outdoor-Spielzeug: Honda CBF1000 #1
    Intelligence: Finding an error in a Knuth text. Stupidity: Cashing that $2.56 check you got.

    HILFE bei PC-Problemen ???

  3. #3

    Mitglied seit
    31.05.2011
    Beiträge
    5.853

    AW: Mein erster Versuch mit LINUX, ich scheitere schon beim Start von USB! :-(

    Nur um probleme der live usb stick programms auszuschließen.

    Mach das gleiche mal mit Rufus, das nutze ich mittlerweile viel lieber.
    Zudem das Linux Image mal neu herunterladen.

    Same hear, eigentlich hatte ich Grafik mäßig nie probleme mit Linux, lief alles out of the box.
    Gamer PC ich Ryzen 7 1700 / MSI X370 GAMING PRO CARBON / 16GB Ram / Vega 64 / 250GB + 500GB SSD
    Gamer PC Sie Ryzen 5 2600 / ASRock B450 Steel Legend / 16GB Ram / R9 390 / 500GB SSD
    Unraid-Server I7 4790K / Asus MAXIMUS VII HERO / 32GB Ram / 2x256gb SSD 6x3TB + 1x2TB HDD + 1x4TB HDD + 1x8TB




  4. #4
    Avatar von klinkistlink
    Mitglied seit
    19.10.2018
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Bochum /NRW
    Beiträge
    20

    AW: Mein erster Versuch mit LINUX, ich scheitere schon beim Start von USB! :-(

    Danke für die Antworten.

    Wir erstellen eben einen weiteren Stick mit Rufus und wenn das nicht klappt, versuchen wir es über die iGPU!
    "Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart." - Johann Wolfgang von Goethe

  5. #5
    Avatar von klinkistlink
    Mitglied seit
    19.10.2018
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Bochum /NRW
    Beiträge
    20

    AW: Mein erster Versuch mit LINUX, ich scheitere schon beim Start von USB! :-(

    Also, nach diversen Tests und Neustarts sieht es nun so aus:

    Unter der iGPU starten alle 3 Sticks, die wir mittlerweile gemacht haben, problemlos bis zum Linux Desktop. Also sind die Sticks und die Images alle ok gewesen.
    Sobald wir aber über die Nvidia Karte gehen sehen wir die normalen Statusmeldungen vom BIOS, dann startet Linux und es laufen diverse (sieht MS-DOS artig aus) Textzeilen über den Monitor. Dann geht der Monitor aus und es kommt wieder die Meldung vom Monitor mit dem angeblich ungeeigneten Modus.

    Also, anscheinend passiert das sobald Linux versucht vom Textmodus in den Grafikmodus umzuschalten. Der Fehler kommt bei allen 3 Sticks mit verschiedenen Linux Versionen.

    Wir haben auch im BIOS hin und her probiert (iGPU als Standard, externe Grafikkarte als Standard, beide zusammen). Unter Windows 7 alles kein Problem aber sobald Linux kommt gibts die Fehlermeldung. Also, ich bin mit meinem Latein am Ende...
    "Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart." - Johann Wolfgang von Goethe

  6. #6
    Avatar von HisN
    Mitglied seit
    19.03.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Randberlin
    Beiträge
    16.723

    AW: Mein erster Versuch mit LINUX, ich scheitere schon beim Start von USB! :-(

    xforce=vesa
    oder
    nomodeset

    als Startparameter übergeben

  7. #7
    Avatar von klinkistlink
    Mitglied seit
    19.10.2018
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Bochum /NRW
    Beiträge
    20

    AW: Mein erster Versuch mit LINUX, ich scheitere schon beim Start von USB! :-(

    Zitat Zitat von HisN Beitrag anzeigen
    xforce=vesa
    oder
    nomodeset

    als Startparameter übergeben
    Sorry, ich bin ein Kind der Generation Windows.
    Wie gebe ich das vor bzw. in welcher Startdatei muss ich das wo eintragen? (Wie gesagt, der Start erfolgt von einem USB-Stick!)
    "Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart." - Johann Wolfgang von Goethe

  8. #8
    Avatar von DOcean
    Mitglied seit
    16.12.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Verl bei Bielefeld
    Beiträge
    2.170

    AW: Mein erster Versuch mit LINUX, ich scheitere schon beim Start von USB! :-(

    Zocken: i7-6700k,16GiB RAM,GTX1070 8GiB, zur Zeit unter Luft, Win10, Fractal Design Mini C
    Server: i7-2600, NAS, TV-Server, Haussteuerung, Win10; HTPC: i3-3220, Win10
    Outdoor-Spielzeug: Honda CBF1000 #1
    Intelligence: Finding an error in a Knuth text. Stupidity: Cashing that $2.56 check you got.

    HILFE bei PC-Problemen ???

  9. #9
    Avatar von klinkistlink
    Mitglied seit
    19.10.2018
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Bochum /NRW
    Beiträge
    20

    AW: Mein erster Versuch mit LINUX, ich scheitere schon beim Start von USB! :-(

    Danke! Aber trotz dieser Änderungen bleibt es beim selben Problem. Der Monitor schaltet sich ab und Ende. Sobald man neu startet, lädt Windows problemlos in den Desktop!

    Nun ja, zumindest ist mir jetzt klar warum Linux einen Marktanteil von irgendwo um 0 hat. Sorry für den Sarkasmus aber man kann doch keinem Anwender ernsthaft zumuten sich mit solchen Sachen herumzuschlagen nur um ein Bild zu bekommen. Wir haben es trotzdem versucht und sind gescheitert. Nun ja, er wird jetzt ebenfalls auf Windows 10 wechseln und mit Classic-Shell auf Windows 7 Optik umstellen. Linux hat sich erledigt, aber danke für eure Versuche. Es soll wohl nicht sein...
    Geändert von klinkistlink (30.01.2019 um 23:25 Uhr)
    "Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart." - Johann Wolfgang von Goethe

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von colormix
    Mitglied seit
    11.12.2018
    Ort
    West Deutschland
    Beiträge
    1.480

    AW: Mein erster Versuch mit LINUX, ich scheitere schon beim Start von USB! :-(

    Linux ist nicht Linux es gibt verschiedene Versionen die alle den gleichen Kern haben,
    das darum herum ist immer anders und auch das kennen von HW ,
    Linux ist noch nicht so verbreitet bei PCs > das kommt sicherlich noch und bald .
    Nach Windows 7 kommt auch Linux zum Einsatz keine Frage, auf diese Microsoft Willkür User Bevormundung habe ich auch keine Lust .Klar ist auch Windows am Ende heute Microsoft die Zeiten sind vorbei !
    Abzocke ist nicht mehr angesagt für miesen Support., Linux kostet dich kein Extra Geld kannst alle ausprobieren ,
    bei den Live Versionen kannst du keine Treiber und keine Programme installieren das ist nur zum an kucken gedacht oder zur System Reparatur .


    Bei mir läuft der 27 Monitor HD von LG über HDMI vom PC auch der Sound es klappt wurde ohne Probleme gleich erkannt auch beider Live Version die ich auf DVD habe , ‎Ubuntu funktioniert hier auch problemlos das gefällt mir aber nicht und ist mir zu sehr aufgebläht mit Programmen die ich nicht gebrauchen kann und übersichtlicher ist Lubuntu.
    Geändert von colormix (31.01.2019 um 05:13 Uhr)

Seite 1 von 8 12345 ...

Ähnliche Themen

  1. Mein erster Versuch einen Computer zusammen zustellen
    Von Veralia im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 29.10.2014, 04:38
  2. i2500k OC - Erster Versuch
    Von Chr0nos89 im Forum Overclocking: Prozessoren
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.04.2014, 02:31
  3. Rechner für Computerschach - erster Versuch mit OC
    Von IRadio im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 133
    Letzter Beitrag: 10.07.2013, 08:50
  4. Gaming-PC. Mein erster Versuch
    Von El-Friese im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 22.07.2012, 01:23
  5. Gamer-Media PC erster Versuch
    Von m.d im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.05.2012, 18:47

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •