Likes Likes:  0
  1. #1

    Mitglied seit
    13.12.2014
    Beiträge
    185

    Welches Linux für schwache Hardware?

    Hallo,

    da ich für mich und meiner Mutter den alten Laptop einrichten möchte, suche ich ein Linux, dass mit schwacher Hardware gut umgeht. Ich hatte schonmal Ubuntu drauf, aber das war schon arg langsam.
    Mit dem Laptop würde man nur Surfen und eventuell Libre/Open Office nutzen...

    Ich hoffe ihr könnt mir da helfen :p

    grüße

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2

    Mitglied seit
    14.04.2009
    Beiträge
    2.412

    AW: Welches Linux für schwache Hardware?

    in der Regel hängt das mit Ressourcenschonung nicht vom verwendeten Linux ab (bis auf ein paar Spezialfälle). Sondern von der verwendeten Desktopumgebung. Wenn Du z.b. in Ubuntu Unity gegen LXDE austauscht, sollte das schon ganz anders aus. Lubuntu lubuntu | lightweight, fast, easier ist z.B. ein Ubuntu, dass direkt mit LXDE kommt.

    Ich habe hier Debian mit LXDE auf einem uralten HP Notebook mit einkernigem Pentium M und 2GB RAM laufen, ist fluffig. Ich würde nur nicht mehrere Anwendungen auf einmal öffnen. Aber ein Firefox, eine Libreoffice Instanz, ein Icedove etc. pp. stemmt das Ding ohne mit der Wimper zu zucken. Falls Deine Mutter computermäßig etwas Hardcore drauf ist, lass die Desktopumgebung einfach komplett weg und verwende nur einen Window Manager wie Openbox. Aber dafür brauch man schon ein wenig Computer-Verständnis.

  3. #3

    Mitglied seit
    13.12.2014
    Beiträge
    185

    AW: Welches Linux für schwache Hardware?

    meine mutter ist leider ein blutiger anfänger computertechnisch würde auch nur firefox und libre gleichzeitig laufen lassen... ich werde mal lubuntu probieren :p dank dir!

  4. #4
    Avatar von mazzilla
    Mitglied seit
    23.12.2013
    Beiträge
    111

    AW: Welches Linux für schwache Hardware?

    Wollte genau die Selbe Frage stellen
    Das Notebook hat auch ein Pentium (ich hoffe dualcore) mit 2GB RAM.
    @Kenny sag mir bitte Bescheid wie lubuntu bei dir läuft - dann kann ich mir den Test ersparen
    Intel Core i5-3470S @4 GHz // MSI P67A-GD53 (B3) // 24 GB GSKILL AREA 1600 // MSI GTX 760 Twin Frozr OC 2GB // Samsung EVO 840 250 GB // Be Quiet System Power 7 500W // Thermaltake WHATEVA + Window // W10 Pro x64

  5. #5
    Avatar von Kusanar
    Mitglied seit
    25.08.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.112

    AW: Welches Linux für schwache Hardware?

    Also für Uralt-Hardware kann ich nur Puppy Linux empfehlen. Selbst Lubuntu ist ein Schlachtschiff dagegen.

  6. #6
    Avatar von drebbin
    Mitglied seit
    25.07.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.176

    AW: Welches Linux für schwache Hardware?

    Einem alten Laptop vom Schwiegervater habe ich Zorc OS drauf gemacht, flinker als sein XP und die Oberfläche ist Windows-like.
    Kindom Come: Deliverance+ PCGH-14 Tage Werbefrei
    i7-5775C@ 4,0GHz > Prolimatech Megahalem Rev.B - ASUS Rog Strix Vega64 - 16Gb TridentX 2400MHz - ASUS Maximus VII Gene - BQ E10 CM 500W - Fractal Design Define R4 - iiyama PL2783QSU (36-72FreeSync)
    Eingabe-Einheit: Roccat Isku Illuminated + Roccat Kone XTD + Roccat Taito
    Audio-Einheit: FiiO E10 Olympus + Beyerdynamic DT 990 Pro 250 Ohm + Presonus Eris 4.5

  7. #7

    Mitglied seit
    30.01.2017
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    6

    AW: Welches Linux für schwache Hardware?

    Kann mich Kusanar nur anschließen, Puppy Linux, falls du dich noch nicht entschieden hast.
    PC: CPU: i5-3570K @4.6GHz, MB: MSI Z77A-G45 Thunderbolt, RAM: 8GiB, Graka: MSI GTX 770 2GB, Festplatten: Diverse HDDs + 120GB 850 evo + 500GB Crucial MX300 ,OS: Arch Linux + Windows 10 + macOS 10.12.1

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  8. #8

    Mitglied seit
    26.04.2016
    Ort
    Raum Duisburg
    Beiträge
    2.726

    AW: Welches Linux für schwache Hardware?

    Oder MX: MX Linux | MX Community
    Läuft auf meinem 3. Gerät mit N280 Atom (1Kern/1Thread) und 1GB RAM (die die CPU nicht voll bekommt) relativ performant.

Ähnliche Themen

  1. Bf1 mehr Fps kriegen? Schwache Hardware
    Von SurfPC im Forum Battlefield
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 23.11.2016, 23:54
  2. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.03.2013, 17:01
  3. Hardware Monitoring mit Linux
    Von Dr.Snuggles im Forum Linux und sonstige Betriebssysteme
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.05.2011, 02:51
  4. Hardware für GTA EFLC zu schwach ?
    Von 123 im Forum GTA - Grand Theft Auto
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 12.12.2010, 20:24
  5. *.mkv Dateien, Ton verrutscht, codec probleme oder hardware zu schwach?
    Von Maggats im Forum Tools, Anwendungen und Sicherheit
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.12.2009, 10:09

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •