Likes Likes:  0
  1. #1

    Mitglied seit
    01.12.2011
    Beiträge
    4

    PWM Lüfter an 3-Pin Mainboardstecker

    Hallo,

    ich habe mir vor einiger Zeit 2 neue Gehäuselüfter gekauft. Es handelt sich hierbei um Akasa Apache Black 12cm PWM Lüfter.
    Leider bietet mein Mainboard (Asus P5Q) nur 3-Pin Verbindungen, an die ich die 4-Pin Stecker der Lüfter anstecken kann.
    Die Lüftersteuerung in meinem AMI Bios funktioniert nun nicht mehr korrekt (Q-Fan Control) (ich hatte die Möglichkeit zwischen Silent, Normal und Turbo zu wählen). Wenn ich jetzt im Bios nachgucke, sind dort die Drehzahlen der Gehäudelüfter rot hinterlegt (mit merkwürdigen 225rpm).
    Wenn ich die "Q-Fan Control" nun im Bios abschalte, drehen die Lüfter konstant 1400rpm.
    Ist es möglich die Pinbelegung im 4-Pin des Lüfters zu ändern, sodass ich meine alte Steuerung im Bios nutzen kann?

    Zurzeit nutze ich SpeedFan um auf der Windowsoberfläche steuern zu können. Eine Lüftersteuerung im Gehäuse würde ich gerne nur kaufen, wenn es wirklich keine andere Möglichkeit gibt, die Lüfter zu steuern.

    Beste Grüße

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    12.12.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    830

    AW: PWM Lüfter an 3-Pin Mainboardstecker

    wieso sollen 225 RPM merkwürdig sein?

    kann doch sein ^^

  3. #3

    Mitglied seit
    01.12.2011
    Beiträge
    4

    AW: PWM Lüfter an 3-Pin Mainboardstecker

    Achja, hab ich vergessen...
    225rpm rot hinterlegt und die Lüfter laufen nicht an - nur wenn ich ihnen einen Schubs gebe...

  4. #4

    Mitglied seit
    02.04.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Beiträge
    2.626

    AW: PWM Lüfter an 3-Pin Mainboardstecker

    An einem 3-Pin Lüfteranschluss besteht nicht die möglichkeit, eine PWM-Regelung zu nutzen. Allerdings gibt es auch viele Maindboards bei denen die Lüfter über die Spannung geregelt wird.

    Zitat Zitat von Audifreak Beitrag anzeigen
    225rpm rot hinterlegt und die Lüfter laufen nicht an - nur wenn ich ihnen einen Schubs gebe...
    Ich vermute mal, dass das BIOS die Lüfter über die Spannung regelt und versucht, die Lüfter im Silent-Modus zu starten -> 225RPM
    Jedoch ist die Spannung kleiner als die Startspannung des Lüftermotors, sodass man dem Lüfter einen kleinen Anstoß geben muss.

    Hast du mal die anderen Modi ausprobiert?

  5. #5
    Dr Bakterius
    Gast

    AW: PWM Lüfter an 3-Pin Mainboardstecker

    Da hilft dann nur der Tausch der Lüfter, da kann man nix ummodeln auch neigen PWM Lüfter zum klackern wenn die per Spannung gereglet werden. PWM bedeutet das die Lüfter permanent mit 12V betrieben werden und zur Regelung unterbrochen werden.

  6. #6

    Mitglied seit
    01.12.2011
    Beiträge
    4

    AW: PWM Lüfter an 3-Pin Mainboardstecker

    Leider sind die Modi nicht mehr anwählbar. Er erlaubt mir nicht einen der 3 Modi auszuwählen und wählt alleine diese Drehgeschwindigkeit

  7. #7

    Mitglied seit
    02.04.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Beiträge
    2.626

    AW: PWM Lüfter an 3-Pin Mainboardstecker

    Dann bleibt dir nur Speedfan oder, wie der Doc schon sagte, andere Lüfter.

  8. #8

    Mitglied seit
    01.12.2011
    Beiträge
    4

    AW: PWM Lüfter an 3-Pin Mainboardstecker

    Diese Lüfter hört man selbst bei 80% Drehzahl kein bisschen heraus (der Luftdurchsatz ist enorm) - kein Klackern etc.
    Dann bleibt halt alles beim alten oder ich kauf mir eine Steuerung für das Gehäuse

  9. #9
    Dr Bakterius
    Gast

    AW: PWM Lüfter an 3-Pin Mainboardstecker

    Aber die Masse der Lüftersteuerungen bieten keine bzw höchstens einen Anschluß für PWM. Probiere dein Glück ob die Lüfter mit reduzierter Drehzahl keine Nebengeräusche abgeben, notfalls kannst du die Steuerung ja zurckschicken.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •