Likes Likes:  0
  1. #1
    Avatar von beren2707
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    07.02.2008
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Tauberfranken
    Beiträge
    8.704

    NB-eLoop

    Hallo,

    ich würde gerne mein Gehäuse etwas auf- bzw. umrüsten. Dazu würde ich den vorderen 120mm T.B Apollish in der HDD-Entkopplung sowie den seitlichen 120er und den CoolerMaster-Lüfter im Heck gegen NB-eLoop B12-P3 ersetzen und diese auf 5 V drosseln. Auf den ETS-T40-TA würde ich den B12-PS pflanzen, da der Kühler mehr als 1400 U/Min. eh nicht umzusetzen vermag. Dadurch erhoffe ich mir eine geringere Laustärke bei gleichzeit besserer Kühlung, da man die eLoop laut Tests 200-400 U/Min. schneller drehen lassen kann, bevor sie lauter als meine momentanen werden und angeblich keinerlei Lagergeräusche aufweisen sollen. Wäre das empfehlenswert oder eher viel Geld für wenig Ertrag?

    Edit: Als Nachtrag mein aktueller Luftstrom:
    Front (einblasend): 1x140mm CoolerMaster, 1x120mm Enermax T.B. Apollish blau in Lian Li EX-332N; Seitenteil (einblasend): 1x120mm Enermax T.B. Apollish blau; Heck (ausblasend): 1x120mm CoolerMaster; Deckel (ausblasend): 1x140mm CoolerMaster, 1x140mm be quiet! Shadow Wings Mid Speed. Alle Lüfter auf 5V gedrosselt (bzw. die T.B. Apollish mittlerweile zumeist auf 7V, da sie mit 5V nicht korrekt anlaufen).

    Gruß,
    beren2707
    Geändert von beren2707 (20.09.2012 um 15:52 Uhr) Grund: Nachtrag
    i7-4770K @ LM + Noctua NH-D15 | RX Vega 56 Pulse UV+OC | GA-Z87X-D3H | Mushkin Blackline 32GB 2400 MHz CL11 | 256GB SSD + 1TB SSD intern; 8TB HDD + 4TB HDD extern | Elac AM 150 & Philips Fidelio X2 @ S.M.S.L M3 | bq! E10 500W | Gelid DarkForce | BenQ XL2735 | G403 Wireless + Wooting Two | Win 10 Pro x64 | Konsolen: PS1 fat + PS2 slim + PS3 slim+ PS4 Pro; SNES + WiiU | Handheld: DS Lite + 3DS XL


    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von PCGH_Reinhard
    Mitglied seit
    20.03.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    264

    AW: NB-eLoop

    Ich konnte die eLoops noch nicht testen, zeigten sich aber in einem subjektiven Probehören wirklich als sehr leise. Allerdings muss man es sich überlegen, ob einem das die 15-20 Euro pro Lüfter wert ist, oder ob leise, langsam rotierende Lüfter nicht auch reichen würden. Besonders wenn man schon eine leise Gehäusebelüftung hat.

  3. #3
    Avatar von beren2707
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    07.02.2008
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Tauberfranken
    Beiträge
    8.704

    AW: NB-eLoop

    Genau das ist die Frage...würde es etwas bringen, die momentan zwar relativ leisen, aber sachte schleifenden Lüfter gegen die teuren eLoops auszutauschen, die dann schneller drehen könnten und trotzdem leise(r) wären? Aber ich denke, du hast Recht. Wollte nur fragen, da ich noch den 12% Gutschein aus der aktuellen PCGH für AquaTuning übrig hätte, da würde ich für die Lüfter pro Stück ~16€ inkl. Versand hinlegen.
    i7-4770K @ LM + Noctua NH-D15 | RX Vega 56 Pulse UV+OC | GA-Z87X-D3H | Mushkin Blackline 32GB 2400 MHz CL11 | 256GB SSD + 1TB SSD intern; 8TB HDD + 4TB HDD extern | Elac AM 150 & Philips Fidelio X2 @ S.M.S.L M3 | bq! E10 500W | Gelid DarkForce | BenQ XL2735 | G403 Wireless + Wooting Two | Win 10 Pro x64 | Konsolen: PS1 fat + PS2 slim + PS3 slim+ PS4 Pro; SNES + WiiU | Handheld: DS Lite + 3DS XL


  4. #4
    Avatar von PCGH_Reinhard
    Mitglied seit
    20.03.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    264

    AW: NB-eLoop

    Das würde ich von deiner aktuellen Gehäusebelüftung abhängig machen - wenn sie dir zu laut ist, kannst du einen Tausch in Erwägung ziehen. Ansonsten dürfte sich der Umstieg wohl nicht lohnen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •