Likes Likes:  0
Seite 1 von 3 123
  1. #1
    Avatar von elCh
    Mitglied seit
    10.07.2009
    Beiträge
    131

    Gaming Pc Budget ca 1000 €

    Hi,
    Ich bins schon wieder^^
    Ich hab so das Gefühl das im Moment alle in meinem Freundeskreis einen neuen Rechner kaufen, und irgentwie kommen die immer auf die Gedanken ich hätte da groß Ahnung xD.
    Also es geht um folgendes.
    Ein Freund von mir möchte sich einen "High-End" Gaming-Pc kaufen.
    Sein Budget liegt bei 1000€ bis maximal 1300€ wobei doch eher 1000€ bevorzugt wird.
    Doch weil es für mich und für euch ja nicht zu einfach gemacht werden soll gibt es ein paar Vorgaben:
    Er hat sich bereits ein Gehäuse rausgesucht, da ja Geschmäcker verscheiden sind
    Das Gehäuse solls werden: hardwareversand.de - Artikel-Information - Thermaltake Armor+ VH6000BWS ohne Netzteil
    .
    Die Hauptfarbe des Pc´s soll Grün sein d.h. er möchte bei der Bestellung zusätzliche Led Lüfter und KK`s und den ganzen Schnick Schnack. Mindestens >500 GB Festplatte sollen vorhanden sein.
    Ein billig DvD Brenner reicht ihm aus, allerdings sollte er schon SATA sein
    Wie in dem anderen Thread schon gesagt hab ich mich in den letzten paar Monaten eher weniger mit Hardware beschäftigt und brauch eure Hilfe^^
    Hinzu kommt noch das er ihn sehr bald bestellen will, weil er nächste Woche oder so auf ne Lan will Immer so kurzfristig^^
    Er möchte mit dem Pc für die Zukunft vorsorgen, also erstmal 1-2 Jahre Ruhe haben.
    Ich weiß das ich noch irgentwas vergessen hab aber mir fählt es gerade nicht ein...
    Edit: Ha ich wusste ich hab was vergessen^^
    Er möchte ein Lcd haben das ihm die Innentemperatur seines Gehäuses verrät.
    Ich dachte erstmal direkt an die Scythe Kaze Master Ace Lüftersteuerung. Ich lasse mich aber auch gerne auf andere Vorschläge ein.
    Also bitte helft mir und lasst euren Gamer Herzen freien Lauf und stellt mir den besten Gaming Pc für diese Preisspanne zusammen.
    Ich weiß klingt alles bisschen faul von meiner Seite aber da ich ehh kaum noch Ahnung von Hardware habe stelle ich lieber keine Zusammenstellung rein, bei der ihr ehh alles neu aufsetzen müsst^^
    Ich erspare euch also die Mühe, den ganzen Müll den ich verzapft habe, zu verbessern (Bin ich nicht nett?).
    Also dann ich seh grade es ist etwas viel Text geworden und ich hoffe das hat jetzt nicht alle Helfer vergrault.
    Ich halt jetzt meine Klappe und lass euch mal machen.
    Wenn noch Fragen sind beantworte ich die natürlich so gut ich kann.

    Vielen vielen Dank schonmal im vorraus.

    mfg,
    elCh

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von AdeE
    Mitglied seit
    20.03.2009
    Ort
    150km (Luftlinie)
    Beiträge
    572
    Geändert von AdeE (05.08.2009 um 21:32 Uhr)
    CPU: Intel Core I7 920 @ 3,6 GHz | Kühlung: Noctua NH-U12P SE1366 | Mainboard: Gigabyte EX58-UD5 | RAM: 6 GB Triple-Kit OCZ DDR3 PC3-10666 | Grafikkarte: EVGA nVidia GeForce GTX 285 SC | HardDisk: 2x Samsung HD642JJ 640GB SATA II 16MB | Netzteil: Enermax Pro82+ 625W | Betriebssystem: Windows Seven (Prof) 64-Bit

  3. #3
    Avatar von Intel*Bennz
    Mitglied seit
    27.04.2009
    Beiträge
    710

    AW: Gaming Pc Budget ca 1000 €

    für 1000 ist ja auch fast n i7 sys drin!!
    Phenom II x4 965 @H50
    ocz 4GB DDR3 1333
    Sparkle GTX 470 1280mb
    Crosshair III Formula
    powered by Be Quiet

  4. #4
    Avatar von quantenslipstream
    Mitglied seit
    03.07.2008
    Ort
    am Strand
    Beiträge
    62.298

    AW: Gaming Pc Budget ca 1000 €

    Er hat doch schon ein Gehäuse, aber die Zusammenstellung ist OK.

    Zitat Zitat von Intel*Bennz Beitrag anzeigen
    für 1000 ist ja auch fast n i7 sys drin!!
    War ja klar.
    Die Evolution hat zwei wichtige Dinge hervorgebracht...

  5. #5
    Avatar von Lordac
    Mitglied seit
    24.12.2007
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    6.903

    AW: Gaming Pc Budget ca 1000 €

    Hallo,

    Zitat Zitat von elCh Beitrag anzeigen
    Ein Freund von mir möchte sich einen "High-End" Gaming-Pc kaufen.
    Die Hauptfarbe des Pc´s soll Grün sein d.h. er möchte bei der Bestellung zusätzliche Led Lüfter und KK`s und den ganzen Schnick Schnack.
    da es sich um eine Spiele-PC handelt, schlage ich kein High-End-System sondern etwas im oberen Mittelfeld vor.

    Mit farbigen Lüftern, Lüftersteuerungen und Kaltlichtkathoden kenne ich mich leider überhaupt nicht aus, da soll jemand anders etwas dazu sagen.

    CPU: Phenom II X4 955 BE
    CPU-Kühler: Scythe Mugen 2, Groß Clockner
    Mainboard: Gigabyte GA-MA790XT-UD4P oder ASUS M4A78T-E
    RAM: 4 GB DDR3 1333 von z.B. Corsair, Geil, Kingston oder takeMS
    Grafikkarte: Palit GTX275 oder Sapphire Vapor-X 4890
    Netzteil: Cooler Master Sielnt Pro 500 Watt, Corsair HX520W oder Cougar CM 550 Watt
    Festplatte: 500 GB Seagte 7200.12 (für andere Größen klicken)
    Gehäuse: Thermaltake Armor+
    Gehäuselüfter: ?
    Kaltlichtkathoden: ? --> *klick*
    Lüftersteuerung: ?
    DVD-Brenner: LG GH22NS30

    Gruß

    Lordac

  6. #6
    Gast20141208
    Gast

    AW: Gaming Pc Budget ca 1000 €

    Kann mich der Empfehlung von Lordac wieder mal nur anschließen.
    Er hat das sowieso irgendwo gespeichert und fügt es dann ein.

  7. #7
    Avatar von quantenslipstream
    Mitglied seit
    03.07.2008
    Ort
    am Strand
    Beiträge
    62.298

    AW: Gaming Pc Budget ca 1000 €

    Zitat Zitat von Fadi Beitrag anzeigen
    Kann mich der Empfehlung von Lordac wieder mal nur anschließen.
    Er hat das sowieso irgendwo gespeichert und fügt es dann ein.
    Hmm, weiß nicht, es gibt einen schnelleren als den 955 BE.
    Das Crosshair 3 Formula ist deutlich besser.
    Bei der Kühler würde ich einen Trippel Radiator nehmen.
    Es gibt von Apogee ganz neue 1800MHz Speicher mit CL7.
    Eine GTX 285 ist dann auch logisch, bei den Speichern.
    Nimm gleich vier TB Platten, ist besser, kannste da im Raid0 laufen lassen.
    Aber das Gehäuse ist ganz nett.


    Hmm, verdammt, ich hab zu tief ins Glas geguckt, ich

    Nimm Lordacs "copy-paste" Zusammenstellung.
    Die Evolution hat zwei wichtige Dinge hervorgebracht...

  8. #8
    Gast20141208
    Gast

    AW: Gaming Pc Budget ca 1000 €

    Na hoffen wir mal, dass der TE deinen Beitrag zu Ende liest.

  9. #9
    Avatar von quantenslipstream
    Mitglied seit
    03.07.2008
    Ort
    am Strand
    Beiträge
    62.298

    AW: Gaming Pc Budget ca 1000 €

    Zitat Zitat von Fadi Beitrag anzeigen
    Na hoffen wir mal, dass der TE deinen Beitrag zu Ende liest.
    Muss er ja, denn deiner kommt dahinter.
    Die Evolution hat zwei wichtige Dinge hervorgebracht...

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von elCh
    Mitglied seit
    10.07.2009
    Beiträge
    131

    AW: Gaming Pc Budget ca 1000 €

    Also soweit kenn ich mich noch mit Hardware aus das ich gemerkt hab das es ein Scherz war

    Also erstmal danke an alle die geholfen haben

Seite 1 von 3 123

Ähnliche Themen

  1. [Tagebuch] Budget-Gaming-PC -> KKs eingebaut Seite 4
    Von Johnny the Gamer im Forum Tagebücher
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 30.08.2009, 18:14
  2. Neuer Rechner (Budget 1000€)
    Von PanicTheFirst im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 02.08.2009, 16:18
  3. Low Budget (500Euro) Gaming PC
    Von L.G. im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 11.07.2009, 13:56
  4. Gaming PC um 1000 €
    Von °Andi° im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 26.06.2009, 21:03
  5. Gaming PC 1000-1200 €
    Von Aganim im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.08.2008, 11:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •