1. #1

    Mitglied seit
    18.04.2015
    Beiträge
    197

    Ich bins mal wieder - brauche PC für nen Kollegen

    Hallo zusammen,

    benötige mal wieder eure Hilfe

    Ein Kollege möchte sich einen PC kaufen, der für die nächsten 5 Jahre halten soll. Ich habe ihm da ein Budget von ca. 1500 - 2000 Euro empfohlen.
    Gut, in die Zukunft sehen kann ich auch nicht, aber das sollte doch reichen oder?

    Da ihr mir immer so gut geholfen habt, und ich die empfohlenen PCs auch immer einwandfrei zusammenbauen konnte, bin ich wieder hier.
    Nochmal Infos:
    - Es wird kein Monitor oder Tastatur etc. benötigt
    - Nur der PC
    - Sollte für alle möglichen Titel auf hohen Einstellungen reichen

    Danke an euch
    Ryzen 5 2600X | be quiet! Pure Rock Slim | MSI GeForce RTX 2070 ARMOR 8G OC | MSI B450 TOMAHAWK | 16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 | 2x Crucial MX500 250 GB | be quiet! Pure Power 10 400W

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von Einwegkartoffel
    Mitglied seit
    20.11.2014
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Köln
    Beiträge
    11.175

    AW: Ich bins mal wieder - brauche PC für nen Kollegen

    Beantworte bitte auch die anderen Fragen aus dem Guide: Fragebogen - PC zusammenstellen/aufrüsten

    Grundsätzlich: alles eine Sache der Einstellung
    No aim, no skill - just fun! ;) // Suche

    ~|__/
    ..o.o.. <--- This is Einkaufswagen. Copy Einkaufswagen into your signature to help him on his way to world domination.

  3. #3

    Mitglied seit
    18.04.2015
    Beiträge
    197

    AW: Ich bins mal wieder - brauche PC für nen Kollegen

    1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?
    - keine
    2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?
    - gibts noch nicht
    3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?
    -
    4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?
    jetzt
    5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?
    nein
    6.) Soll es ein Eigenbau werden?
    Ja
    7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?
    1500 - 2000
    8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?
    bspw. Cyberpunk
    9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?
    - 1TB SSD
    10.) Gibt es sonst noch Wünsche?
    nein
    Ryzen 5 2600X | be quiet! Pure Rock Slim | MSI GeForce RTX 2070 ARMOR 8G OC | MSI B450 TOMAHAWK | 16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 | 2x Crucial MX500 250 GB | be quiet! Pure Power 10 400W

  4. #4
    Avatar von ich111
    Mitglied seit
    22.01.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    10.038

    AW: Ich bins mal wieder - brauche PC für nen Kollegen

    Cyberpunkt ist schwierig, da es hier einfach noch keine Infos gibt.

    In die Richtung könnte es aber bei WQHD gehen:

    AMD Unterbau:
    CPU: AMD Ryzen 5 3600, 6x 3.60GHz, boxed ab &euro;'*'159,00 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland oder AMD Ryzen 7 3700X, 8x 3.60GHz, boxed ab &euro;'*'279,00 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
    Mainboard: MSI MAG B550 Tomahawk ab &euro;'*'162,00 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland (kein Front USB-Header) oder MSI MAG X570 Tomahawk WIFI ab &euro;'*'199,90 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

    Intel Unterbau:
    CPU: Intel Core i5-10600K, 6x 4.10GHz, boxed ohne Kühler ab &euro;'*'264,80 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
    Mainboard: Gigabyte Z490 Gaming X ab &euro;'*'155,71 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland oder https://geizhals.de/msi-mag-z490-tom...-a2288109.html

    Kühler: https://geizhals.de/alpenfoehn-brock...-a1675194.html oder https://geizhals.de/scythe-mugen-5-r...-a1647533.html
    RAM: https://geizhals.de/g-skill-ripjaws-...-a1337341.html
    GPU: z.B https://geizhals.de/sapphire-nitro-r...-a2136003.html oder https://geizhals.de/msi-geforce-rtx-...-a2128078.html
    SSD: https://geizhals.de/crucial-mx500-1t...-a1745357.html (SATA/AHCI) oder https://geizhals.de/silicon-power-p3...-a2078647.html (PCIe/NVMe)
    PSU: https://geizhals.de/be-quiet-straigh...-a1753710.html oder https://geizhals.de/fractal-design-i...-a2108453.html

    Die Nvidia Karten werden aber leider nicht mehr produziert, weil der Nachfolger in den nächsten Monaten erscheinen soll.
    Beim Monitor wäre es praktisch zu wissen worauf der Fokus gelegt wird. Esport Shooter (CSGO, Valorant etc.), evtl. Lightroom/Photoshop? Generell würde ich jetzt Modelle mit 144Hz IPS Panel empfehlen, weil einfach doch deutlich vielseitiger
    Geändert von ich111 (01.08.2020 um 17:19 Uhr)
    i5 2500K | HR-02 Macho | P8Z77-M Pro | 2x 8GB TridentX | Gigabyte 1060 G1 | Straight Power 11 450W | 850 Pro 512GB | Samsung HD103SJ

  5. #5

    Mitglied seit
    21.06.2017
    Beiträge
    6.742

    AW: Ich bins mal wieder - brauche PC für nen Kollegen

    welche Auflösung und Refreshrate wird denn angestrebt?
    fullhd/240hz, wqhd/144hz,4k/60hz...

    Hardware auf 5 Jahre planen ist nahezu unmöglich. Hier sollte man dann nach Anspruch und Budget lieber öfter die GPU wechseln als jetzt “zu viel“ Leistung zu kaufen.

  6. #6
    Avatar von Lordac
    Mitglied seit
    24.12.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    11.073

    AW: Ich bins mal wieder - brauche PC für nen Kollegen

    Servus,

    auf den Fragebogen bist du doch schon beim letzten Projekt hin gewiesen worden (Gaming-PC für 700 Euro), den darfst du ruhig auch eigenständig nutzen !
    Im Idealfall sollte der in den Startbeitrag, damit jeder der das Thema liest, von Beginn an sieht um was es dir geht, und nicht erst nach den Informationen suchen muss.
    Zitat Zitat von Meemyy Beitrag anzeigen
    5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?
    nein
    Zitat Zitat von Meemyy Beitrag anzeigen
    2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?
    - gibts noch nicht
    Da es den Monitor noch nicht gibt, wird ja doch etwas abgesehen vom PC gebraucht, oder?
    In der Regel orientiert man sich bei der Grafikkartenwahl an der Auflösung vom Monitor, hier wäre also die Information - nach der auch schon gefragt wurde, sehr hilfreich.

    Gruß, Lordac

  7. #7

    Mitglied seit
    18.04.2015
    Beiträge
    197

    AW: Ich bins mal wieder - brauche PC für nen Kollegen

    Sorry! Soll FullHD oder WQHD 144 Hz werden
    Ist ihm glaube ich egal... aber danke für den Tipp.

    Aber ich suche atm nur einen PC für ihn!
    Ryzen 5 2600X | be quiet! Pure Rock Slim | MSI GeForce RTX 2070 ARMOR 8G OC | MSI B450 TOMAHAWK | 16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 | 2x Crucial MX500 250 GB | be quiet! Pure Power 10 400W

  8. #8
    Avatar von Lordac
    Mitglied seit
    24.12.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    11.073

    AW: Ich bins mal wieder - brauche PC für nen Kollegen

    Servus,

    ohne Monitor, hilft der PC aber wenig , außer die Bildausgabe erfolgt über einen Fernseher/Beamer.

    Ob FHD oder WQHD sollte geklärt werden, weil dies wie gesagt, einen Unterschied bei der Grafikkartenwahl macht!

    FHD:
    Monitor: LG UltraGear 24GL600F-B
    Grafikkarte: MSI RX 5700 Evoke GP OC oder MSI RTX 2060 SUPER Ventus GP OC

    WQHD:
    Monitor: Acer Nitro XV2 XV272UPbmiiprzx oder *klick*
    Grafikkarte: RX5700XT (z.B. MSI Gaming X, PowerColor Red Devil, Sapphire Nitro+) oder RTX2070 Super (z.B. KFA2 EX, MSI Gaming X / Gaming X Trio)

    Gruß, Lordac

  9. #9

    Mitglied seit
    18.04.2015
    Beiträge
    197

    AW: Ich bins mal wieder - brauche PC für nen Kollegen

    WQHD 144 Hz möchte er gerne
    Denke dass das mit dem Budget machbar ist oder?
    Ryzen 5 2600X | be quiet! Pure Rock Slim | MSI GeForce RTX 2070 ARMOR 8G OC | MSI B450 TOMAHAWK | 16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 | 2x Crucial MX500 250 GB | be quiet! Pure Power 10 400W

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von noO_F3Ar
    Mitglied seit
    11.08.2017
    Beiträge
    270

    AW: Ich bins mal wieder - brauche PC für nen Kollegen

    Ja, das Budget reicht für WQHD - dann ist eine 2070 Super oder eine 5700 XT als GPU zu empfehlen. (wenn man nicht auf Nvidia Ampere warten kann)

    Ich kann mich den bereits geposteten Hardwarevorschlägen nur anschließen.
    Ich würde zu AMD und B550 greifen ist von der P/L aktuell besser als Intel und bietet mit PCIe 4.0 Lanes bessere Aufrüstmöglichkeiten.

    Hier ein paar Änderungsvorschläge:
    SSD: Kingston A2000 NVMe PCIe SSD 1TB ab &euro;'*'97,80 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
    RAM: G.Skill RipJaws V schwarz DIMM Kit 32GB, DDR4-3600, CL16-19-19-39 (F4-3600C16D-32GVKC) ab &euro;'*'151,61 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
    MB: MSI B550-A Pro ab &euro;'*'119,50 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland oder ASUS ROG Strix B550-F Gaming (90MB14S0-M0EAY0) ab &euro;'*'183,92 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland (besserer Soundchip und etwas mehr Features)

Ähnliche Themen

  1. PC bis 1000€ für nen Kollegen :)
    Von target2804 im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.12.2013, 01:25
  2. Neue Komponenten für nen Kollegen
    Von Onkeldieter im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 14.06.2012, 15:46
  3. Mal wieder ein PC für nen Kumpel
    Von RC-X im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.03.2012, 17:39
  4. Notebook für nen Kollegen!
    Von Onkeldieter im Forum Notebooks und Netbooks
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.02.2012, 11:25
  5. Mal wieder ein PC für nen Freund
    Von sechzger im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 05.05.2009, 17:44

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •