Seite 2 von 3 123
  1. #11
    Avatar von ich111
    Mitglied seit
    22.01.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    9.898

    AW: 1000€ PC (intensives Office, Gaming, manchmal Rendern) - ABSEGNUNG

    Beim Netzteil von der Sparmentalität abrücken, erst recht bei der GPU. Es sollte schon ein Modell sein, dass alle Spannungen unabhänig voneinander regeln kann.
    Beim RAM würde ich entweder zu Riegeln, die sich gut Übertakten lassen oder geich zu was mit Takt und halbwegs scharfen Timings wie Patriot Viper Steel DIMM Kit 16GB, DDR4-3600 ab €'*'71,71 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland greifen.
    Macht dann doch ein paar % CPU Leistung aus.
    Geändert von ich111 (30.06.2020 um 12:06 Uhr)
    i5 2500K | HR-02 Macho | P8Z77-M Pro | 2x 8GB TridentX | Gigabyte 1060 G1 | Straight Power 11 450W | 850 Pro 512GB | Samsung HD103SJ

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12

    Mitglied seit
    08.04.2014
    Beiträge
    64

    AW: 1000€ PC (intensives Office, Gaming, manchmal Rendern) - ABSEGNUNG

    Zitat Zitat von Tengri86 Beitrag anzeigen
    Willst du unbedingt die 2070super haben ?
    Ich habe mir das als Maßstab gesetzt

  3. #13

    Mitglied seit
    08.04.2014
    Beiträge
    64

    AW: 1000€ PC (intensives Office, Gaming, manchmal Rendern) - ABSEGNUNG

    Zitat Zitat von ich111 Beitrag anzeigen
    Beim Netzteil von der Sparmentalität abrücke, erst recht bei der GPU. Es sollte schon ein Modell sein, dass alle Spannungen unabhänig voneinander regeln kann.
    Beim RAM würde ich entweder zu Riegeln, die sich gut Übertakten lassen oder geich zu was mit Takt und halbwegs scharfen Timings wie Patriot Viper Steel DIMM Kit 16GB, DDR4-3600 ab €'*'71,71 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland greifen.
    Macht dann doch ein paar % CPU Leistung aus.
    Ja ist das Netzeil und die Graka die ich ausgewählt habe Schrott?

  4. #14

    Mitglied seit
    04.07.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Im Outer Rim, von Bayern aus betrachtet.
    Beiträge
    4.306

    AW: 1000€ PC (intensives Office, Gaming, manchmal Rendern) - ABSEGNUNG

    Graka bestimmt nicht, die ist gut, aber wenn du die Empfehlungen in deinem thread anschaust oder auch mal in andere Kaufberatungsthreads hineinschaust, wirst du feststellen, dass recht wenige NTs in deiner ausgesuchten Qualität empfohlen werden.
    Liegt auf der Hand, du investierst 1000 € und willst das Ganze mit einem nicht mehr ganz aktuellen NT in Bronzequalität betreiben.
    Jeder, der hier seriös berät, kann dir so was gar nicht empfehlen.
    Machen kannst du es, aber bitte nicht hinterher beklagen, man hätte dir was aufgeschwatzt.

    Die Aegis sind bei Ryzen so - lala.
    Zweifellos günstig und die meisten werden keine Probleme haben, die Standardempfehlung sind aber immer noch die RipJaws (nur wenig mehr teuer) und die anderen Kollegen haben ja auch nette Alternativen angesprochen.
    Game: Ryzen7 3800X/Noctua NH-D15 chromax.black/Gigabyte X570 Aorus Elite/8GB KFA2 GeForce RTX 2080 /32 GB G.Skill Trident Z DDR4-3200-CL141/550W BitFenix Whisper M/Jonsbo Antiphon2 /2*1TB MX500
    Multimedia: Ryzen 5 1600@3,6GHz/Wraith/ASRock AB350 Pro4/4GB GTX 1050 Ti/16GB Corsair LPX DDR4-2400-CL16/500W BQ!10 CM/Sharkoon M25W/525GB MX300+2TB Seagate

  5. #15
    Avatar von Lordac
    Mitglied seit
    24.12.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    10.823

    AW: 1000€ PC (intensives Office, Gaming, manchmal Rendern) - ABSEGNUNG

    Servus,

    nei deinem Monitor solltest du schauen ob er FreeSync mit einer Nvidia-Karte nutzen kann, ansonsten wäre eine RX 5700XT (z.B. MSI Gaming X, PowerColor Red Devil, Sapphire Nitro+) die bessere Wahl.

    Bei der SSD hat die Western Digital Blue oder Crucial MX500 das bessere Preis-/Leistungsverhältnis.

    Wie gut das Netzteil ist kann ich nicht sagen, ich finde es etwas günstig.

    Ich würde das Pure Power 11 500W, Seasonic Focus GX 550W oder Straight Power 11 550W kaufen.

    Für das Kolink Castle bietet sich ein zweiter Frontlüfter wie z.B. der Arctic P12 an.

    Gruß Lordac
    Geändert von Lordac (30.06.2020 um 16:43 Uhr) Grund: Links ergänzt

  6. #16
    Avatar von Tengri86
    Mitglied seit
    23.04.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Deutschländer
    Beiträge
    2.341

    AW: 1000€ PC (intensives Office, Gaming, manchmal Rendern) - ABSEGNUNG

    1000 Euro budget und 2070 super muss du bei andere Hardware Teile Abstriche machen, da würde ich eher Richtung von pc nutzer gehen, da hast du wenigstens gute Teile und in 1 oder 2 Jahren kannst dir ja neue GPU kaufen
    AMD Ryzen 7 3700X // Gigabyte X570 Aorus Ultra // Asus ROG Strix GeForce RTX 2080 Advanced Edition // be quiet! Dark Rock Pro 4/ // Crucial Ballistix Sport LT 32GB / / 2x Corsair Force Series MP510 960GB, M.2 /be quiet! Straight Power 11 750W // Phanteks Eclipse P600S // Acer Predator XB1 XB271HU
    ->Made By Rosi <-

  7. #17
    Avatar von ich111
    Mitglied seit
    22.01.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    9.898

    AW: 1000€ PC (intensives Office, Gaming, manchmal Rendern) - ABSEGNUNG

    Das Netzteil ist halt ein Modell, das nicht mehr auf dem aktuellen Stand der Technik ist. Bei nem Officerechner geht das imho schon in Ordnung, aber der hat halt weitaus geringere Laswechsel.
    Beim RAM halt entweder die Ballistix und dann Übertakten oder den von mir empfohlenen und einfach das Profil laden.

    Von der Ventus findet man halt keine Test, d.h. man findet nich so einfach raus wie gut und leise die gekühlt wird,
    Geändert von ich111 (30.06.2020 um 12:21 Uhr)
    i5 2500K | HR-02 Macho | P8Z77-M Pro | 2x 8GB TridentX | Gigabyte 1060 G1 | Straight Power 11 450W | 850 Pro 512GB | Samsung HD103SJ

  8. #18
    Avatar von Tengri86
    Mitglied seit
    23.04.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Deutschländer
    Beiträge
    2.341

    AW: 1000€ PC (intensives Office, Gaming, manchmal Rendern) - ABSEGNUNG

    Mit seinem Wunschgrafikkarte komme ich auf 1018 Euro (Halt nur 500gb ssd)

    1 Crucial MX500 500GB, SATA (CT500MX500SSD1)
    1 AMD Ryzen 5 3600, 6x 3.60GHz, boxed (100-100000031BOX)
    1 Patriot Viper Steel DIMM Kit 16GB, DDR4-3600, CL17-19-19-39 (PVS416G360C7K)
    1 Gainward GeForce RTX 2070 SUPER Phoenix, 8GB GDDR6, HDMI, 3x DP (1679)
    1 MSI B450-A Pro Max (7B86-022R)
    1 Alpenföhn Ben Nevis Advanced (84000000146)
    1 Kolink Castle, Glasfenster
    1 be quiet! Pure Power 11 500W ATX 2.4 (BN293)



    Eventuell Diese mainboard
    https://geizhals.de/msi-b450m-pro-vd...-a2111702.html.


    Aber wie geschrieben..ich würde eher andere Richtung gehen.^^ Lieber viele gute Hardwareteile, und ne weile mit der 5700xt fahren und diese in 1-3 jahren ersetzen.
    AMD Ryzen 7 3700X // Gigabyte X570 Aorus Ultra // Asus ROG Strix GeForce RTX 2080 Advanced Edition // be quiet! Dark Rock Pro 4/ // Crucial Ballistix Sport LT 32GB / / 2x Corsair Force Series MP510 960GB, M.2 /be quiet! Straight Power 11 750W // Phanteks Eclipse P600S // Acer Predator XB1 XB271HU
    ->Made By Rosi <-

  9. #19
    Avatar von ich111
    Mitglied seit
    22.01.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    9.898

    AW: 1000€ PC (intensives Office, Gaming, manchmal Rendern) - ABSEGNUNG

    Board noch gegen ASUS TUF Gaming B550-Plus ab &euro;'*'159,88 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland tauschen und die Aktion nutzen. Spielt in einer anderen Liga.
    Hat unter anderem überhaupt USB C und dann noch in Gen2

    Netzteil wär bei der GPU nicht meins. Würde da schon zwischen nem Focus GX und Straight Power 11 wählen
    Geändert von ich111 (30.06.2020 um 13:09 Uhr)
    i5 2500K | HR-02 Macho | P8Z77-M Pro | 2x 8GB TridentX | Gigabyte 1060 G1 | Straight Power 11 450W | 850 Pro 512GB | Samsung HD103SJ

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #20
    Avatar von Tengri86
    Mitglied seit
    23.04.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Deutschländer
    Beiträge
    2.341

    AW: 1000€ PC (intensives Office, Gaming, manchmal Rendern) - ABSEGNUNG

    Damit meinte ich ja 1000 Euro Budget und 2070 Super sind ->
    AMD Ryzen 7 3700X // Gigabyte X570 Aorus Ultra // Asus ROG Strix GeForce RTX 2080 Advanced Edition // be quiet! Dark Rock Pro 4/ // Crucial Ballistix Sport LT 32GB / / 2x Corsair Force Series MP510 960GB, M.2 /be quiet! Straight Power 11 750W // Phanteks Eclipse P600S // Acer Predator XB1 XB271HU
    ->Made By Rosi <-

Seite 2 von 3 123

Ähnliche Themen

  1. Laptop office/gaming 700-1000€
    Von SElling im Forum Notebooks und Netbooks
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.03.2016, 15:35
  2. Absegnung Office-/Gaming-System
    Von Kensho im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.07.2013, 16:09
  3. Leiser Office/Gaming PC Kein OC
    Von pullingstrings im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.05.2009, 16:25
  4. Neuer Rechner - Kein OC, Office + Gaming
    Von Slash im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 05.02.2009, 21:21
  5. Zusammenstellung um die 1000 taler für einen gaming/arbeits pc
    Von N-Golth-Batai im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 14.10.2008, 08:41

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •