Seite 1 von 3 123
  1. #1

    Mitglied seit
    05.05.2020
    Beiträge
    7

    Bewertung: Neuer Gaming PC

    Moin zusammen,
    ich wollte von euch jetzt einmal wissen was ihr von meinem Setup haltet. Es ist nämlich der erste PC den ich selbst zusammenstellen und zusammenbaue, also ballert mich ruhig mit Kritik zu.

    Prozessor: Ryzen 9 3900x
    Graka: Geforce Rtx 2070 Super
    RAM: 16GB G.Skill Ripjaws V
    Mainboard: MSI B450 Gaming Pro Carbon AC
    SSD: Addlink S70 (1TB)
    HDD: SeaGate BarraCuda (2TB)
    Netzteil: Be quiet! Pure Power 11 500W
    Lüfter: Be quiet! Dark Rock Pro 4
    Gehäuse: Fractal Design Meshify C

    Ich möchte generell einen soliden Gaming PC für die nächsten Jahre, auch für anspruchsvollere Titel. Preis liegt momentan ungefähr bei 1650€
    Geändert von LucraPlay (05.05.2020 um 13:06 Uhr)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2

    Mitglied seit
    10.12.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    528

    AW: Bewertung: Neuer Gaming PC

    Ich würde,

    - keine HDD mehr verbauen
    - 32 GB RAM verbauen
    - und nach Möglichkeit noch auf eine 2080 (S) wechseln.

    Was verstehst du unter "einen soliden Gaming- PC", du solltest schon etwas ausführlicher sagen welche Titel und wie sie denn gespielt werden.

    Maximus XI CODE | i9 9900K @ 5.200 Mhz | DRR4 3.200 MHz @ 3.500 MHz CL16
    EVGA RTX 2080 Ti FTW3 Ultra @ 2.125 / 8.400 Mhz | 2x M.2 970 Pro 1 TB | Obsidian 750D
    2x 34" UWQHD Curved @ 120 Hz

  3. #3

    Mitglied seit
    08.02.2018
    Ort
    NRW
    Beiträge
    114

    AW: Bewertung: Neuer Gaming PC

    Hallo Lucra,

    am besten wäre es wenn du zuerst einmal diesen Fragebogen ausfüllst. Fragebogen - PC zusammenstellen/aufrüsten

    Anhand der Beantwortung kann man Dir dann eine nahezu maßgeschneiderte Konfiguration vorschlagen....wir mögen nicht proforma etwas so in den Raum werfen deswegen werden sich dann die jeweiligen spezialisten sich dann zu den jeweiligen Komponenten äußern.

    Gruß

    Durky

  4. #4
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    32.397

    AW: Bewertung: Neuer Gaming PC

    Beim Ryzen 9 würde ich zu einem X570 Board raten.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E11 Pt 550W, GPU: Sapphire RX5700XT Nitro+ SE 8GiB, Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: R9-3900X, bis 4,54 GHz, MB: ASUS X570 TUF, RAM: 32GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1660 Super Gaming 6 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win10 LTSC (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10 + Linux Mint 19.1 Cinnamon

  5. #5

    Mitglied seit
    05.09.2012
    Beiträge
    930

    AW: Bewertung: Neuer Gaming PC

    Für den Ryzen 9 3900X tut es jede ordentliche B450-Board von MSI problemlos. Bei gutem Airflow gehen so ziemlich alle "Max"-Modelle und selbst mit eingeschränkter Belüftung sind das Tomahawk Max oder Mortar Max absolut ausreichend.

    Fraglich wäre in erster Linie, ob man 12 Kerne / 24 Threads braucht, die bei aktuellen Games keine 5% Unterschied zu den über 250,-€ günstigeren 6 Kernen / 12 Threads eines Ryzen 5 3600 machen, wenn man vernünftigen RAM mitkauft.

    Dafür und für die stärkere GPU bleibt mit der kleineren CPU auch genügend Budget.
    [] i9-10900X / Heatkiller IV - 5000 AC / 3300 Mesh [] 4x 8 GB Patriot Viper DDR4-4000 CL16 & Subs @1.45V [] 2x RTX 2080ti SLI / Heatkiller IV - 2100/8000 @1.012V [] Asrock X299 OC Formula [] 1TB ADATA XPG SX8200 Pro & 2TB SP P34A80 NVMe [] Evolv X @ HWLabs 420 GTS, 280 GTS, MoRa 3 420 []

  6. #6
    Avatar von Ru3bo
    Mitglied seit
    08.11.2018
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Kaff zwischen Hamburg und Bremen
    Beiträge
    195

    AW: Bewertung: Neuer Gaming PC

    Zitat Zitat von DKK007 Beitrag anzeigen
    Beim Ryzen 9 würde ich zu einem X570 Board raten.
    Und ein gutes X570 Board, kein MSI A-Pro oder Carbon Wifi. Für den 3900x würde ein Elite ausreichen, wenn du mehr haben willst das Taichi oder
    Unify
    .

    Ansonsten Fragebogen.

  7. #7

    Mitglied seit
    05.05.2020
    Beiträge
    7

    AW: Bewertung: Neuer Gaming PC

    Würdest du also auch alle Daten etc. auf der 1 TB SSD speichern? Wird die nicht schnell zu klein?
    Ja das mit der 2080 Super habe ich auch überlegt aber das würde mein Budget dann schon übersteigen solange der Preis nicht bis Ende des Jahres deutlich sinkt.
    Ich würde aktuelle AAA Titel gerne auf den höchsten bzw. sehr hohen Einstellung spielen und auch in 1,5 oder 2 Jahren noch AAA Titel auf Mittel bis hohen Einstellungen spielen. Zudem überlege ich ob ich vom Rechner aus auch streamen möchte, dafür würde ich allerdings dann die Einstellung im Spiel etwas herunterregeln.

  8. #8
    Avatar von FlorianKl
    Mitglied seit
    30.12.2012
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    5.942

    AW: Bewertung: Neuer Gaming PC

    Ohne den ausgefüllten Fragebogen (was wird gezockt, was wird gearbeitet, Monitor, Budget) können wir gar nicht beraten.

    Aber dimi0815 hat Recht, ein Tomahawk packt den 3900X ganz entspannt mit etwas Airflow, ebenso das X570 A-Pro. Wenn so viel Budget da ist kann man aber natürlich ein Board mit überdimensionierten VRMs nehmen. Das ist dann etwas "schöner".
    Ryzen 5 3600 | Brocken 3 Black | ASUS TUF X570-Plus | 32GB G.Skill RipJaws V @3466MHz CL16 | 1TB Kingston A2000 | ASUS Strix Vega 56 | Seasonic GX 550W | be quiet! Pure Base 500

  9. #9

    Mitglied seit
    05.05.2020
    Beiträge
    7

    AW: Bewertung: Neuer Gaming PC

    1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?

    Mein alter PC ist ein 6 Jahre alter PC der nicht unbedingt ausschließlich auf gaming ausgelegt war. Hat z.B. noch ne gt 630 und nur 4 GB Ram drin.

    2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?

    Mein Monitor hat 144Hz und kann FHD.

    3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?

    Wie gesagt, alter PC also alles. Schafft eigentlich kaum noch ein Spiel.

    4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?

    Der neue PC soll zum Jahreswechsel 2020/21 gekauft werden.

    5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?

    Unter Umständen würde ich mir noch Gaming Maus und Tastatur anschaffen.

    6.) Soll es ein Eigenbau werden?

    Ja, mein aller Erster ^^

    7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?

    Das Budget liegt zwischen 1500€ und 1800€

    8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?

    Aktuelle AAA Titel (höchste Einstellungen) und in 1-2 Jahren AAA Titel mindestens noch auf Mittleren Einstellungen. Zusätzlich überlege ich zu streamen von dem PC.

    9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?

    Genügend Speicherplatz für 2-3 AAA Titel und zusätzliche kleinere Spiele. Hatte da an 1TB SSD gedacht. Und halt noch kleiner Programme und Dateien.

    10.) Gibt es sonst noch Wünsche?

    Eigentlich nicht, ich hoffe ich konnte helfen ^^

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von markus1612
    Mitglied seit
    12.08.2014
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Also in Schweden wohn ich schon mal nicht .....
    Beiträge
    20.903

    AW: Bewertung: Neuer Gaming PC

    Ich halte den 3900X für unnötig und die 2080S für zu teuer.
    Ich würde jetzt den 3700X kaufen und später eventuell durch einen Ryzen 4000 ersetzen (wenn es dann nicht schon Ryzen 5000 gibt).
    Bei FullHD würde ich keine 2070S oder gar 2080S kaufen, da komplett überflüssig.
    BeQuiet Dark Base 700 | BQ DPP11 550W | Asus X99-E WS | 32GB G.Skill TridentZ RGB | i7 6900K 4GHz @1.17V @Genesis | EVGA GTX1070 FTW | Samsung SM951 NVME 256GB | 2x Samsung 840 EVO 500GB

    Asus VG278HE | Dell P3418HW | G4ME One | Blue Yeti | Kone Pure | Corsair Strafe

Seite 1 von 3 123

Ähnliche Themen

  1. Neuer Gaming-Rechner – Bewertung meiner Zusammenstellung
    Von Carc3r im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 29.09.2015, 13:01
  2. Neuer Gaming PC! Bewertung meiner Zusammenstellung bitte!
    Von Xyra im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.07.2009, 11:32
  3. Neuer Gaming - PC für 1200 !!!
    Von ProGamerTwins im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.04.2008, 17:18
  4. Neuer Gaming pc muss her! Brauche eure absegnung
    Von Rene1000 im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 20.04.2008, 15:10
  5. Neuer Gaming-PC : Eure Meinungen / Kritiken usw...
    Von goliath im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 04.04.2008, 09:28

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •