Seite 5 von 6 123456
  1. #41
    Avatar von Torben456
    Mitglied seit
    07.11.2011
    Ort
    Nähe Wuppertal
    Beiträge
    3.036

    AW: Office-Rechner + Win10 + MS Office unter 500€

    Also es ist doch ganz einfach zu verstehen oder sehe ich das falsch?

    Ein A320 Board reicht vollkommen aus und mehr als das macht auch keinen Sinn. Warum soll man 20€ mehr ausgeben für etwas das niemals benötigt wird?
    Und was hat man davon, ganz einfach, man hat 20€ gespart, der neue Kasten Bier wartet schon.
    CPU: AMD Ryzen 5 2600@4GHz - 1,25V | Kühler: EKL Ben Nevis |RAM: 16GB G.Skill Aegis DDR4@3000MHz CL16 | MB: ASRock B450 Pro 4 |Graka:Zotac GTX 1080 AMP! Edition @1,8GHz |SSD & HDD: CrucialMX500 - m.2 500GB - Kingston A400 1TB SSD | Case: Sharkoon TG4 RGB | NT: be quiet! Pure Power 11 - 400W | Monitore: Acer XF240YUbmiidprzxr - WQHD - 144Hz | LG 29UM59-P - UW-UXGA - 75Hz

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #42

    Mitglied seit
    05.09.2012
    Beiträge
    802

    AW: Office-Rechner + Win10 + MS Office unter 500€

    Zitat Zitat von Torben456 Beitrag anzeigen
    Also es ist doch ganz einfach zu verstehen oder sehe ich das falsch?

    Ein A320 Board reicht vollkommen aus und mehr als das macht auch keinen Sinn. Warum soll man 20€ mehr ausgeben für etwas das niemals benötigt wird?
    Und was hat man davon, ganz einfach, man hat 20€ gespart, der neue Kasten Bier wartet schon.
    Hier wird allgemein sehr gerne ganz einfach Zeug empfohlen, welches "drüber" ist, solange man noch Budget hat. Auf Sinn und Unsinn wird da nicht unbedingt detailliert geachtet und es wird auch höchst selten empfohlen, sich unnötige Kosten einfach mal zu sparen ^^

    Würde man nach dem Beratungsforum gehen, wäre z.B. Gaming überspitzt gesagt mit weniger als einem 8-Kerner mit 16 Threads und 32 GB RAM kaum mehr im erträglichen Rahmen möglich und ans direkte Aufrüsten in 1-2 Jahren muss auf alle Fälle auch schon gedacht werden

    Zurück zum Thema: Du hast natürlich absolut Recht!
    [] i9-10900X / Heatkiller IV - 5000 AC / 3300 Mesh [] 4x 8 GB Patriot Viper DDR4-4000 CL16 & Subs @1.45V [] 2x RTX 2080ti SLI / Heatkiller IV - 2100/8000 @1.012V [] Asrock X299 OC Formula [] 1TB ADATA XPG SX8200 Pro & 2TB SP P34A80 NVMe [] Evolv X @ HWLabs 420 GTS, 280 GTS, MoRa 3 420 []

  3. #43

    AW: Office-Rechner + Win10 + MS Office unter 500€

    Jupp, manchmal frag ich mich auch wie ich meine Zockerei überhaupt Zockerei nennen kann mit meinem uralten Ryzen 2600, 16gb Ram und einer 1080 die WQHD antreiben muss.

    Fakt ist, ein A320 reicht aus. Definitiv. Lohnt es sich für b450 20 Taler mehr auszugeben? Eigentlich nicht. Nur beim Ram muss man schauen,dass dieser dann mit 2666MHz läuft da das XMP Profil nicht klappt bei 3200MHz.

  4. #44
    Avatar von Torben456
    Mitglied seit
    07.11.2011
    Ort
    Nähe Wuppertal
    Beiträge
    3.036

    AW: Office-Rechner + Win10 + MS Office unter 500€

    Zitat Zitat von TrueRomance Beitrag anzeigen
    Jupp, manchmal frag ich mich auch wie ich meine Zockerei überhaupt Zockerei nennen kann mit meinem uralten Ryzen 2600, 16gb Ram und einer 1080 die WQHD antreiben muss.

    Fakt ist, ein A320 reicht aus. Definitiv. Lohnt es sich für b450 20 Taler mehr auszugeben? Eigentlich nicht. Nur beim Ram muss man schauen,dass dieser dann mit 2666MHz läuft da das XMP Profil nicht klappt bei 3200MHz.

    Wir haben die gleiche Mühle, die rockt aber noch sehr gut. Sparfüchse halt.
    CPU: AMD Ryzen 5 2600@4GHz - 1,25V | Kühler: EKL Ben Nevis |RAM: 16GB G.Skill Aegis DDR4@3000MHz CL16 | MB: ASRock B450 Pro 4 |Graka:Zotac GTX 1080 AMP! Edition @1,8GHz |SSD & HDD: CrucialMX500 - m.2 500GB - Kingston A400 1TB SSD | Case: Sharkoon TG4 RGB | NT: be quiet! Pure Power 11 - 400W | Monitore: Acer XF240YUbmiidprzxr - WQHD - 144Hz | LG 29UM59-P - UW-UXGA - 75Hz

  5. #45
    EPBAPA
    Gast

    AW: Office-Rechner + Win10 + MS Office unter 500€

    Das krasse ist ja, dass ich hier an einem Raspberry Pi 4 4GB + Linux + LibreOffice für ca. 70€ sitze, während ich Sekt trinke, der auch durch eine Sparsamkeit an anderer Stelle finanziert wurde.
    Dabei kann ich das gleiche tun, wofür andere nicht mal mit 500€ hinkommen. (Für das ersparte Geld kann ich 100 billige Flaschen trinken, oder 50 teure) Dabei will ich deren Stromrechnung gar nicht sehen...

    Aus meiner Sicht wirkt der grundsätzliche Weg irgendwie prädeterminiert und erzwungen. Ein Stück weit traurig.

  6. #46

    Mitglied seit
    23.10.2013
    Beiträge
    37

    AW: Office-Rechner + Win10 + MS Office unter 500€

    Da MS Office erstmal weggefallen ist, habe ich mir gedacht ca. 350 +-20€ für den Rechner auszugeben.

    Hier die angepasste Wunschliste:
    1 Western Digital WD Blue 3D NAND SATA SSD 500GB, M.2 (WDS500G2B0B)
    0 Crucial MX500 500GB, M.2 (CT500MX500SSD4)
    1 AMD Ryzen 3 3200G, 4x 3.60GHz, boxed (YD3200C5FHBOX)
    1 Crucial Ballistix Sport LT grau DIMM 8GB, DDR4-3200, CL16-18-18 (BLS8G4D32AESBK)
    1 MSI B450M Pro-VDH Max (7A38-043R)
    0 MSI A320M-A Pro Max (7C52-004R)
    1 LG GH24NSD5 schwarz, SATA, bulk (GH24NSD5.ARAA10B)
    1 Arctic Freezer 34 (ACFRE00052A)
    1 Sharkoon V1000
    1 be quiet! System Power 9 400W ATX 2.4 (BN245)

    Die SSD wird separat bestellt, dabei werde ich mich dann entscheiden.

    Bei MB bin ich mir noch nicht sicher. Wie wichtig sind die Unterschiede in meinem Fall: Chipsatz B450 vs A320, VRM 6 vs 5 Phasen, MOSFETs etc? Ich denke die Anzahl an USB-Slots, PCI-Slots oder die Kapazität von RAM sollte in beiden Fällen ausreichen. Bei A320 brauche ich dann andere RAM Riegel?

    Als Tower wurde Sharkoon V1000 genommen. Wird der ausgewählte Kühler passen? Sind die Unterschiede zum standarten Kühler spürbar?

    PS: Rapsberry 4 mit 4GB habe ich für meine Tochter bestellt

  7. #47
    Avatar von davidwigald11
    Mitglied seit
    19.01.2012
    Beiträge
    4.309

    AW: Office-Rechner + Win10 + MS Office unter 500€

    Bei A320 brauche ich dann andere RAM Riegel?
    Nein.
    Wird der ausgewählte Kühler passen?
    Nein. Das Case ist spezifiziert bis 155m Kühler Höhe, der Freezer 34 ist 157mm hoch. Da musst du wohl diesen Kühler hier nehmen:
    Alpenföhn Brocken ECO Advanced ab €'*'32,14 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
    oder das Case z.b.: Kolink Citadel ab €'*'44,71 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
    Sind die Unterschiede zum standarten Kühler spürbar?
    Ja. Deutlich.
    Wie wichtig sind die Unterschiede in meinem Fall: Chipsatz B450 vs A320
    Wenn wir ganz ehrlich bleiben, dann nicht wirklich hoch. Das A320 A-Pro Max ist im Grunde fast das selbe Board wie das B450 A-Pro Max. Und das ist auch okay.
    Dennoch ich weiß nicht wieso, aber der Chipsatz fühlt sich wirklich irgendwie komisch an
    MSI B450M-A Pro Max ab €'*'54,90 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
    Für 7€ Aufpreis kriegst du den B450 Chipsatz. Ob das einen Unterschied macht? Wahrscheinlich nicht, aber es würde dir das Gefühl geben nicht den low End Chipsatz zu haben

    Vielleicht hat B450 noch irgendwelche Vorteile beim Bios welche man nicht aus der technischen Liste bei geizhals entnehmen kann? Weiß da jemand was zu?
    Denn irgendwo muss ja der 7€ Preisunterschied herkommen, irgendwas muss das B450 ja besser können. Die technischen Daten sind halt wirklich exakt gleich.
    Glaube mehr PCIe Lanes? Lässt schnelleren Ram zu? Ich bin mir echt nicht sicher, aber für 7€ würd ich trotzdem den B450 Chipsatz bevorzugen.
    Geändert von davidwigald11 (18.02.2020 um 10:40 Uhr)
    Ryzen 7 3700x @Brocken 3 l PowerColor 5700XT Red Devil l X570 Aorus Ultra l 32GB Trident Z RGB 3200MHz CL16 l BeQuiet! Straight Power 11 750W l BeQuiet! Dark Base 700 l Dell S2719DGF l Corsair MP510 + Crucial MX500

  8. #48

    Mitglied seit
    23.10.2013
    Beiträge
    37

    AW: Office-Rechner + Win10 + MS Office unter 500€

    Es hat leider keinen Platz für einen DVD-Brenner, wenn ich es richtig sehe.

  9. #49
    Avatar von davidwigald11
    Mitglied seit
    19.01.2012
    Beiträge
    4.309

    AW: Office-Rechner + Win10 + MS Office unter 500€

    Richtig. Na dann den anderen Kühler
    Alpenföhn Brocken ECO Advanced ab €'*'32,14 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
    Der passt auch in das V1000
    Ryzen 7 3700x @Brocken 3 l PowerColor 5700XT Red Devil l X570 Aorus Ultra l 32GB Trident Z RGB 3200MHz CL16 l BeQuiet! Straight Power 11 750W l BeQuiet! Dark Base 700 l Dell S2719DGF l Corsair MP510 + Crucial MX500

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #50
    Avatar von FlorianKl
    Mitglied seit
    30.12.2012
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    5.609

    AW: Office-Rechner + Win10 + MS Office unter 500€

    Zitat Zitat von davidwigald11 Beitrag anzeigen
    Vielleicht hat B450 noch irgendwelche Vorteile beim Bios welche man nicht aus der technischen Liste bei geizhals entnehmen kann? Weiß da jemand was zu?
    B450 lässt Übertaktung zu Das ist aber nur wichtig, wenn man ein Board mit einer halbwegs brauchbaren Spannungsversorgung nimmt (und z.B. eine APU), also in meinen Augen nicht unter dem Pro-VDH. Ich würde B450 eher nehmen, weil es da ab ~70€ eben Boards gibt, die einen 8-Kerner stemmen. Vielleicht entdeckt man ja Videoproduktion als Hobby oder will mal was spielen, da muss man wegen den 20€ nicht das Board tauschen um eine stärkere CPU nachzurüsten. Für einen minimalen Officerechner langt A320, aber weil wir hier bei PCGHX sind und es das Budget hergibt kann man meiner Meinungs nach B450 nehmen.

    Edit
    Das Gehäuse hier würde noch Kühler bis 160mm erlauben: Antec VSK-3000E Elite USB 3.0 ab €'*'35,90 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
    Geändert von FlorianKl (18.02.2020 um 12:21 Uhr)
    Ryzen 5 3600 | Brocken 3 Black | ASUS TUF X570-Plus | 32GB G.Skill RipJaws V @3466MHz CL16 | 1TB Kingston A2000 | ASUS Strix Vega 56 | Seasonic GX 550W | be quiet! Pure Base 500

Seite 5 von 6 123456

Ähnliche Themen

  1. Kleiner, flotter Office PC 500€
    Von JoxX im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.08.2013, 00:53
  2. Office-Arbeitsrechner 500€
    Von Hassla im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 26.10.2011, 18:18
  3. Multimedia-Office Laptop 500€
    Von shnipp im Forum Notebooks und Netbooks
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.09.2011, 10:52
  4. PC für WoW und Office, max 500€
    Von Snunk im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.05.2011, 18:37
  5. office-pc 500€ so ok?
    Von gago12 im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.03.2009, 18:07

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •