Seite 1 von 5 12345
  1. #1

    Mitglied seit
    21.01.2020
    Beiträge
    29

    Frage NEUBAU PC High-End 1440p

    1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?

    - HDD 1 TB Seagate Barracuda
    - Crucial 250gb SSD

    2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?

    1440p MSI MAG271CQP 144hz 1ms

    3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?

    komplett neubau (auch wenn der jetzige noch arbeit leistet) (I5-6600, RX 590 Powercolor, 16GB 2133 DDR4)

    4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?

    1-2 Monaten oder länger (falls BIG NAVI rauskommt).

    5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?



    6.) Soll es ein Eigenbau werden?

    7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?

    2000-3000€

    8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?

    Kommende Spiele wie GTA 6 (usw), Fortnite, usw was spaß macht

    9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?

    1 TB NVME m2 die Silikon Power sollte ganz gut sein.


    10.) Gibt es sonst noch Wünsche?

    evtl eine Monitor Halterung. wo ich einen Monitor am schreibtisch habe und den anderen gleich oben drüber oder halt seitlich möglich.






    Anbei meine jetzige Konfiguration:


    Warenkorb | Mindfactory.de


    Zu der Konfiguration:

    Der PC kommt auf den Schreibtisch drauf, daher die RGB-Beleuchtung ich weiß ohne würde es mir PC Bau ersparen und (ohne RGB- Ersparnis 500-600€)

    Wieso eine 12 Kern CPU?, nunja ich möchte wenn ich schon so viel Geld ausgebe später wenn es hart auf hart kommt nur die GPU wechseln wollen.
    und eine 12 Kern sollte denke ich für den Preis nochmal paar Jahre mehr bringen als eine 3700x.


    Die große FRAGE: sollte ich lieber auf die BIG NAVI warten (da laut gerüchten 50% mehrleistung ggü einer 5700XT)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2

    Mitglied seit
    19.01.2020
    Beiträge
    47

    AW: NEUBAU PC High-End 1440p

    Big Navi wird gegen Ende des Jahres kommen. Wie gut sie wirklich wird, weiß noch keiner.
    Die Frage ist, ob du warten kannst und ob du überhaupt warten willst. Dieses Jahr kommen auch die neuen Nvidia Grafikkarten.
    Das führt natürlich zu Preissenkungen, bei Nvidia als auch bei AMD.

    Zu deinem Build. Das MSI X570 Gaming Pro Carbon ist nicht so gut, um es vorsichtig auszudrücken. (Es ist schlecht XD).
    Bei den B450 ist MSI am besten, bei X570 siehts komischer Weise anders aus.

  3. #3
    Avatar von HisN
    Mitglied seit
    19.03.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Randberlin
    Beiträge
    18.510

    AW: NEUBAU PC High-End 1440p

    Zocken oder Zusehen.
    Ich frag mich immer warum ihr auf irgendwas warten wollt, von dem niemand weiß was es kostet, was es leistet und wann es erscheinen wird.

  4. #4

    Mitglied seit
    04.07.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Im Outer Rim, von Bayern aus betrachtet.
    Beiträge
    4.139

    AW: NEUBAU PC High-End 1440p

    Kein Quad-Kit, du hast ein Dual-Channel System. quad bremst dich aus.
    Nimm die hier, sind gleich 3600ter CL 16 mit RGB für 179 € = auch noch günstiger:

    32GB G.Skill Trident Z Neo DDR4-3600 DIMM CL16 Dual Kit - DDR4-3600 (PC4-28800U) | Mindfactory.de
    Game: Ryzen7 3800X/Noctua NH-D15 chromax.black/Gigabyte X570 Aorus Elite/8GB KFA2 GeForce RTX 2080 /32 GB G.Skill Trident Z DDR4-3200-CL141/550W BitFenix Whisper M/Jonsbo Antiphon2 /2*1TB MX500
    Multimedia: Ryzen 5 1600@3,6GHz/Wraith/ASRock AB350 Pro4/4GB GTX 1050 Ti/16GB Corsair LPX DDR4-2400-CL16/500W BQ!10 CM/Sharkoon M25W/525GB MX300+2TB Seagate

  5. #5
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    98.999

    AW: NEUBAU PC High-End 1440p

    Wie? High End Gaming und dann verbaust du eine 2070?
    Asus ROG Strix Z390-H Gaming || Intel Core i9 9900K || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Rock Pro 4 || BeQuiet Dark Power P11 || BeQuiet Dark Base 700

  6. #6

    Mitglied seit
    04.07.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Im Outer Rim, von Bayern aus betrachtet.
    Beiträge
    4.139

    AW: NEUBAU PC High-End 1440p

    Na ja, für WQHD auf 27" braucht es ja nicht zwangsweise mehr, obwohl man ja nie Leistung genug haben kann.
    Game: Ryzen7 3800X/Noctua NH-D15 chromax.black/Gigabyte X570 Aorus Elite/8GB KFA2 GeForce RTX 2080 /32 GB G.Skill Trident Z DDR4-3200-CL141/550W BitFenix Whisper M/Jonsbo Antiphon2 /2*1TB MX500
    Multimedia: Ryzen 5 1600@3,6GHz/Wraith/ASRock AB350 Pro4/4GB GTX 1050 Ti/16GB Corsair LPX DDR4-2400-CL16/500W BQ!10 CM/Sharkoon M25W/525GB MX300+2TB Seagate

  7. #7
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    98.999

    AW: NEUBAU PC High-End 1440p

    Zitat Zitat von compisucher Beitrag anzeigen
    Na ja, für WQHD auf 27" braucht es ja nicht zwangsweise mehr, obwohl man ja nie Leistung genug haben kann.
    Na ja, mich stört immer der Ausdruck "High End". Da scheint jeder was anderes drunter zu verstehen.
    Asus ROG Strix Z390-H Gaming || Intel Core i9 9900K || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Rock Pro 4 || BeQuiet Dark Power P11 || BeQuiet Dark Base 700

  8. #8

    Mitglied seit
    05.09.2012
    Beiträge
    746

    AW: NEUBAU PC High-End 1440p

    Zitat Zitat von compisucher Beitrag anzeigen
    Kein Quad-Kit, du hast ein Dual-Channel System. quad bremst dich aus.
    Das ist Quatsch. 4 Single Rank-Module wie die Vengeance Pro RGB werden beim Dual Channel-Betrieb in 4 Slots vom Controller genau gleich angesprochen wie 2 Dual Rank-Module, so wie du sie stattdessen empfiehlst.

    Da bremst nichts und bei den mit 3600 MHz eher niedrigen Takten muss man sich auch keine Sorgen um die Stabilität bei Vollbestückung machen. Wenn man also ein Maximum an RGB möchte, geht das problemlos.
    [] i9-10900X / Heatkiller IV - 5000 AC / 3300 Mesh [] 4x 8 GB Patriot Viper DDR4-4000 CL16 & Subs @1.45V [] 2x RTX 2080ti SLI / Heatkiller IV - 2100/8000 @1.012V [] Asrock X299 OC Formula [] 1TB ADATA XPG SX8200 Pro & 2TB SP P34A80 NVMe [] Evolv X @ HWLabs 420 GTS, 280 GTS, MoRa 3 420 []

  9. #9

    Mitglied seit
    04.07.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Im Outer Rim, von Bayern aus betrachtet.
    Beiträge
    4.139

    AW: NEUBAU PC High-End 1440p

    Ja, da hast du recht, High-End sollte sich auch in der GPU als Namensgebung wiederspiegeln.
    Ich persönlich sehe High-End erst ab einem ordentlichen Thready + Quadchannel als CPU.
    Game: Ryzen7 3800X/Noctua NH-D15 chromax.black/Gigabyte X570 Aorus Elite/8GB KFA2 GeForce RTX 2080 /32 GB G.Skill Trident Z DDR4-3200-CL141/550W BitFenix Whisper M/Jonsbo Antiphon2 /2*1TB MX500
    Multimedia: Ryzen 5 1600@3,6GHz/Wraith/ASRock AB350 Pro4/4GB GTX 1050 Ti/16GB Corsair LPX DDR4-2400-CL16/500W BQ!10 CM/Sharkoon M25W/525GB MX300+2TB Seagate

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    98.999

    AW: NEUBAU PC High-End 1440p

    Zitat Zitat von compisucher Beitrag anzeigen
    Ich persönlich sehe High-End erst ab einem ordentlichen Thready + Quadchannel als CPU.
    Es geht ja um Gaming. Da muss man jetzt kein Threadripper reinschrauben, da du mit dem Mainstream die gleiche Gaming Performance an der CPU hast.
    Allerdings würde ich eben eine 2080 Ti verbauen und fertig.
    Asus ROG Strix Z390-H Gaming || Intel Core i9 9900K || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Rock Pro 4 || BeQuiet Dark Power P11 || BeQuiet Dark Base 700

Seite 1 von 5 12345

Ähnliche Themen

  1. Neuer High-End Rechner
    Von Mau90 im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.03.2008, 17:21
  2. Es ist nicht alles High End was glänzt
    Von Dr.Helium im Forum Tagebücher
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.03.2008, 11:57
  3. Nvidia High End - ganz günstig?
    Von jetztaber im Forum User-News
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 29.11.2007, 23:16

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •