1. #1

    Mitglied seit
    23.12.2019
    Beiträge
    4

    PC aufrüsten. Empfehlungen und Hilfe gesucht

    Hi,
    ich merke langsam das mein PC nicht mehr der beste ist und habe mir deswegen vorgenommen ihn mal aufzurüsten.

    1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?

    Coolermaster G450M
    Enermax Thorex mit Sichtfenster Midi Tower ohne Netzteil schwarz
    Intel Core i7 4790S
    AS Rock B85MPro 3
    AMD Radeon R9 Sapphire Dual-X 280
    Adata sp610 120GB
    Toshiba DT01ACA100 1000GB interne Festplatte
    Curicial Ballistix 8GB DDR3-RAM
    glaube einen LC-Power Cosmo Cool LC-CC-120 CPU-Kühler, 120mm, 4 pin PWM, TDP 180W (macht denke ich keinen Unterschied)
    2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?

    1920x1080 (ASUS VX238H)

    3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?

    gehe mal von RAM und GPU aus.

    4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?

    1-2 Monaten

    5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?

    nichts nennenswertes gerade

    6.) Soll es ein Eigenbau werden?

    JA

    7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?

    ca. 500€

    8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?

    an ein genaues Spiel habe ich nicht gedacht, allerdings würde ich gerne streamen und das ist mir bei etwas aufwendigeren Spielen wie schon bei Apex Legends nicht möglich.

    9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?

    reicht so

    10.) Gibt es sonst noch Wünsche?

    nein

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von Einwegkartoffel
    Mitglied seit
    20.11.2014
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Köln
    Beiträge
    10.489

    AW: PC aufrüsten. Empfehlungen und Hilfe gesucht

    Zitat Zitat von Safehi Beitrag anzeigen
    3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?

    gehe mal von RAM und GPU aus.
    FAQ: Performance-Probleme. Es Ruckelt. FPS brechen ein. Framedrops. Lags. | ComputerBase Forum Erst testen und dann kaufen - macht mehr Sinn oder? Sonst ist am Ende doch die CPU, die dich limitiert und du hast die gleichen Probleme wie vorher nur in hübscherer Grafik. Wäre doch schade oder?

    Zu deinem Vorhaben: beim streamen gibt es afaik zwei Optionen:

    1. über die CPU streamen --> acht, besser zwölf Kerne oder mehr (plus SMT) gefordert, wenn du nebenbei noch zocken willst; sieht wohl am besten aus;
    2. über die GPU streamen --> frisst nur wenig GPU-Leistung und quasi keine CPU-Leistung; sieht etwas schlechter aus;

    Bin bei dem Thema absolut kein Experte, aber das ist so ungefähr das, was ich hier in den letzten Monaten aufgeschnappt habe. Bei deinem Budget ist aber kein neuer Achtkerner drin. Von daher wäre wohl Option 2 die sinnvollere Variante für dich.

    Ich würde zum einen 16 GB RAM dazu stecken: 16GB G.Skill Value DDR3-1600 DIMM CL11 Dual Kit - DDR3-1600 (PC3-12800U) | Mindfactory.de und dazu dann ne ordentliche GPU: 8GB Powercolor RX 5700 Red Dragon DDR6 (Retail) - RX 5700 | Mindfactory.de. Netzteil ist mMn noch verwendbar...man könnte es aus Altergründen ersetzen. Technisch ist es aber okay. Falls dir der Sinn nach was neuem/besseren steht wäre das Pure Power 11 oder das Seasonic Focus GX zB eine Option.


    Edit: noch ein wenig herumexperimentiert: Warenkorb | Mindfactory.de Wäre vllt auch ne Option...ich denke aber, dein I7 sollte für deine Anwendungen und für 60 fps noch gut genug sein (ja, ich weiß, hängt vom User ab!) und von daher würde ich eher die dicke GPU nehmen. Den Unterbau kann man dann immer noch anpacken.
    Geändert von Einwegkartoffel (23.12.2019 um 22:47 Uhr)
    No aim, no skill - just fun! ;) // Suche

    ~|__/
    ..o.o.. <--- This is Einkaufswagen. Copy Einkaufswagen into your signature to help him on his way to world domination.

  3. #3
    Avatar von Dot-Rock
    Mitglied seit
    23.08.2019
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    28

    AW: PC aufrüsten. Empfehlungen und Hilfe gesucht

    Moin,

    wenn Streaming, dann zur Zeit auf jeden Fall eine aktuelle NVIDIA GPU ab einer GTX1660. Der neue NVENC (new) Encoder kann mit CPU-Streaming (x264 Medium) sehr gut mithalten und ist dabei extrem effizient.
    Der Encoder von den AMD-GPUs ist einfach noch nicht ausgereift.

    Willst du in den nächsten Monaten auch noch den Rest aufrüsten, würde ich jetzt eine RTX2060 Super bis RTX2070 Super nehmen und ggf. nochmal 8GB RAM (vielleicht gebraucht?) nachrüsten.

    Ansonsten finde ich den Vorschlag von Einwegkartoffel, mit dem 2700X + GTX1660 Super, echt super Für 6€ mehr gibt es auch 3200er CL16.

    Gruß
    .Rock

  4. #4
    Avatar von Einwegkartoffel
    Mitglied seit
    20.11.2014
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Köln
    Beiträge
    10.489

    AW: PC aufrüsten. Empfehlungen und Hilfe gesucht

    Zitat Zitat von Dot-Rock Beitrag anzeigen
    Moin,

    wenn Streaming, dann zur Zeit auf jeden Fall eine aktuelle NVIDIA GPU ab einer GTX1660. Der neue NVENC (new) Encoder kann mit CPU-Streaming (x264 Medium) sehr gut mithalten und ist dabei extrem effizient.
    Der Encoder von den AMD-GPUs ist einfach noch nicht ausgereift.
    Gut zu wissen
    No aim, no skill - just fun! ;) // Suche

    ~|__/
    ..o.o.. <--- This is Einkaufswagen. Copy Einkaufswagen into your signature to help him on his way to world domination.

  5. #5

    Mitglied seit
    23.12.2019
    Beiträge
    4

    AW: PC aufrüsten. Empfehlungen und Hilfe gesucht

    Wollte den PC im kommenden Jahr auch weiter aufrüsten, allerdings weiß ich nicht wann und wie viel Geld ich dann zur Verfügung habe.
    Bin auch nur Student, lebe zu Hause und bin Kellner, da gehe ich die Sachen lieber ruhig an.
    Objektiv betrachtet würdest du eher deinen Vorschlag dann mit der RTX2060 bzw. 270 nehmen oder den von Einwegkartoffel.
    Vielen Dank für die Hilfe
    und frohe Weihnachten

  6. #6

    Mitglied seit
    23.12.2019
    Beiträge
    4

    AW: PC aufrüsten. Empfehlungen und Hilfe gesucht

    Dir auch riesen Dank für die Hilfe. Ich bin in dem Bereich Hardware so ein Noob, dass ich noch nichtmal die Unterschiede zwischen den Streamingoptionen wusste.
    Sollte ich mich dann schon drauf einstellen, wenn ich ohne CPU Upgrade arbeite, dass ich wenn ich weiter aufrüsten sollte, einen AMD-Prozessor holen werde.(Habe in irgendeinem Video gehört, dass die zur Zeit um einiges besser sind)?
    Frohe Weihnachten und Liebe Grüße

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  7. #7
    Avatar von Einwegkartoffel
    Mitglied seit
    20.11.2014
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Köln
    Beiträge
    10.489

    AW: PC aufrüsten. Empfehlungen und Hilfe gesucht

    Wie gesagt bin ich was "streaming" angeht auch eher ein Noob Von daher verlasse ich mich da auf Dot-Rock: nimm eine GTX 1660 Super oder sogar eine RTX 2060 Super und streame darüber. Bei meinen 16 GB RAM extra würde ich sogar fast bleiben, wenn du nicht gerade innerhalb der nächsten 3-6 Monate aufrüsten wirst
    No aim, no skill - just fun! ;) // Suche

    ~|__/
    ..o.o.. <--- This is Einkaufswagen. Copy Einkaufswagen into your signature to help him on his way to world domination.

Ähnliche Themen

  1. Bewertung Aufrüsten Fachkundige Hilfe gesucht
    Von Loreal im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.02.2011, 22:32
  2. Schnelle hilfe gesucht
    Von Taigao im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.07.2008, 13:35
  3. Zusammenstellung meiner ersten WaKü - Hilfe gesucht
    Von nichtraucher91 im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.06.2008, 18:16
  4. Boardwahl: Hilfe gesucht
    Von buckfush im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.01.2008, 20:46
  5. Hilfe Gesucht
    Von CrashStyle im Forum Overclocking: Prozessoren
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.12.2007, 19:24

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •