Seite 2 von 4 1234
  1. #11
    Avatar von Birdy84
    Mitglied seit
    24.02.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    4.966

    AW: Rechner für i9-9900K

    OP, was hast du denn sonst für Ansprüche an das Board? Audio? Sata? OC? Extrem OC? Solange wir das nicht wissen kann hier jeder irgendwelche Boards aus Gründen empfehlen.
    GTX 1080Ti (1,9/ 5,9Ghz)||3800X@1900IF||Liquid Freezer 240||32GB-DDR4 3800||X570 Steel Legend||M4 256GB||850 Pro 256GB||MX100 512GB||MX300 1TB||Define R5||E10-CM-500W

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12
    Avatar von Lordac
    Mitglied seit
    24.12.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    9.131

    AW: Rechner für i9-9900K

    Servus,
    Zitat Zitat von Birdy84 Beitrag anzeigen
    OP, was hast du denn sonst für Ansprüche an das Board?
    im Startbeitrag steht folgendes:
    Zitat Zitat von Archimbald Beitrag anzeigen
    Overclocking wird später ein Thema werden aber nicht Hardcore.
    Wer oder was ist "OP"?

    Im Allgemeinen würde ich mir auch mehr Tests durch die verschiedenen Preisregionen der Mainboards wünschen, und nach Möglichkeit auch eine Bewertung unabhängig der Anschlussvielfalt.
    Ich kann mir gut vorstellen das günstigere Mainboard genauso gut gekühlt werden oder hochwertige Spannungswandler haben, dafür aber auf WLAN, USB-C... verzichten, und somit nicht so teuer sind.

    Gruß Lordac

  3. #13
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    11.994

    AW: Rechner für i9-9900K

    Die Aussage ist etwas widersprüchlich, denn Hardcore wäre bei mir mit Stickstoff oder Trockeneis und wenn was bestimmtes mit Overclocking erreicht werden soll, dann muss auch die Hardware dazu vorhanden sein.

    Mein Beitrag sollte daher den TS nur dazu bringen sich mehr Gedanken dazu zu machen und sich auch Preislich besser entscheiden zu können. Denn für mich ist ein fetter teurerer Prozessor auf ein Mittelklasse Board das selbe wie ein teurerer guter Rechner mit einem billig Netzteil. Das Mainboard wird hier oft außer acht gelassen, aber es bildet neben dem Netzteil auch das Fundament des kompletten Rechners. Anders wäre es mit einem System wo der Prozessor ehe nicht stark oder kaum übertaktet werden kann. Dann könnte man sich eher auf die Ausstattung was es haben soll konzentrieren.
    Geändert von IICARUS (09.12.2019 um 16:34 Uhr)

  4. #14
    Avatar von jkox11
    Mitglied seit
    10.09.2013
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Weit weg
    Beiträge
    5.477

    AW: Rechner für i9-9900K

    Zitat Zitat von Lordac Beitrag anzeigen
    Wer oder was ist "OP"?
    OP = TE
    Abkürzung für "original poster".
    I7-8700K @ 4,9Ghz - 1,275V | Thermaltake Water 3.0 Riing RGB 360 | Gigabyte Z370 Aorus Gaming 5 | 32GB RAM Crucial Sport @ 2666Mhz (DR) | MSI GTX 1080Ti Armor | Dark Power Pro 11 550W | Thermaltake Core P3 | 1 x Samsung 960 EVO M.2 500GB & 2 x 512GB Crucial SSD

    Vorher: Ryzen 7 1700 @ 3,7Ghz - 1,2V | Gigabyte X370 Aorus Gaming 5

  5. #15

    Mitglied seit
    17.07.2009
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Weis nicht nehm immer ne Schnurr mit
    Beiträge
    1.539

    AW: Rechner für i9-9900K

    Also... Wenn OC später ein Thema werden soll, muss das vorab geklärt sein. Wenns später durchgeführt wird, ist es dennoch JETZT Thema. Weil man eben das entsprechende Equipment "jetzt" kaufen muss, auch wenn man es erst "später" ausnutzt! Sprich... der TE/OP ^^ muss genaue Angaben machen, wie späteres OC aussehen soll. Nicht Hardcore ist dabei einfach keine Aussage. Anschließend kann man ihm erst die passende Hardware vorschlagen. Außer man geht auf nummer Sicher und stopft das System proforma schon mal mit Überhardware voll. Dann kann sicher nix schief gehen. Außer halt im Geldbeutel!

    Gruß Chris
    Geändert von chris-gz (09.12.2019 um 17:17 Uhr)
    AMD Ryzen 2700X ----Dark-Rock-Pro-4---- ASUS Prime X470 Pro
    16 GB DDR4 G.Skill RipJaws V 3200MHz --- 2x MX500 Crucial 500GB
    2x WD Black 4 TB -ROG-SWIFT-PG278QR- ASUS RTX 2080 Dual OC
    550 Watt be quiet! Straight Power 11 ------- be quiet! Silent Base 801 Black

  6. #16

    Mitglied seit
    05.09.2012
    Beiträge
    635

    AW: Rechner für i9-9900K

    Zitat Zitat von IICARUS Beitrag anzeigen
    Die Aussage ist etwas widersprüchlich, denn Hardcore wäre bei mir mit Stickstoff oder Trockeneis und wenn was bestimmtes mit Overclocking erreicht werden soll, dann muss auch die Hardware dazu vorhanden sein.

    Mein Beitrag sollte daher den TS nur dazu bringen sich mehr Gedanken dazu zu machen und sich auch Preislich besser entscheiden zu können. Denn für mich ist ein fetter teurerer Prozessor auf ein Mittelklasse Board das selbe wie ein teurerer guter Rechner mit einem billig Netzteil. Das Mainboard wird hier oft außer acht gelassen, aber es bildet neben dem Netzteil auch das Fundament des kompletten Rechners. Anders wäre es mit einem System wo der Prozessor ehe nicht stark oder kaum übertaktet werden kann. Dann könnte man sich eher auf die Ausstattung was es haben soll konzentrieren.
    Vereinfacht gesagt:

    Der TE kühlt hier mit Luft. Alles, was du an CPU-OC ganz grundsätzlich ungeköpft und unter Luft mit dem 9900K schaffst, macht dir das Gigabyte Aorus Elite (ja, womöglich sogar noch das günstigere Gaming SLI) genauso gut oder schlecht mit wie ein ASUS Maximus XI Hero. Dass es dabei ggf. zu kleineren Unterschieden bei der benötigten Spannung (die Maximus XI-Reihe liest ja zB sowieso unterschiedlich zu anderen Herstellern und niedriger aus) kommt, ist in dem Fall geschenkt.

    Wenn man also von moderatem OC ausgeht - sprich: 5.0 bis im Idealfall 5.1 GHz allcore - ist der Unterschied zwischen dem Mittelklasse-Board Aorus Elite (bzw. beim Gaming SLI sogar Lower-End Board) und den ASUS-Brettern für 280,-€ und mehr ganz einfach nicht vorhanden und weit weg von deinem Netzteil-Vergleich.

    Interessant werden die gesamten ASUS-Boards erst dann wirklich, wenn wir von Wakü und mehr reden ODER (öfter der Fall!) wenn man davon ausgeht, dass man speziell beim RAM noch das Maximum rausholen und zB teure B-Dies auf 4000+ MHz mit scharfen Timings fahren möchte, im Ernstfall evtl. auch noch mit RAM-Vollbestückung.

    Ich sehe in diesem Thread eher nichts, was auf solche Absichten hindeuten würde. Daher meine Gigabyte-Empfehlung.
    Geändert von dimi0815 (09.12.2019 um 17:54 Uhr)
    [] i9-10900X / Heatkiller IV - 5000 AC / 3300 Mesh [] 4x 8 GB Patriot Viper DDR4-4000 CL16 & Subs @1.45V [] 2x RTX 2080ti SLI / Heatkiller IV - 2100/8000 @1.012V [] Asrock X299 OC Formula [] 1TB ADATA XPG SX8200 Pro & 2TB SP P34A80 NVMe [] Evolv X @ HWLabs 420 GTS, 280 GTS, MoRa 3 420 []

  7. #17
    Avatar von Birdy84
    Mitglied seit
    24.02.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    4.966

    AW: Rechner für i9-9900K

    Zitat Zitat von IICARUS Beitrag anzeigen
    Mein Beitrag sollte daher den TS nur dazu bringen sich mehr Gedanken dazu zu machen und sich auch Preislich besser entscheiden zu können. Denn für mich ist ein fetter teurerer Prozessor auf ein Mittelklasse Board das selbe wie ein teurerer guter Rechner mit einem billig Netzteil. Das Mainboard wird hier oft außer acht gelassen, aber es bildet neben dem Netzteil auch das Fundament des kompletten Rechners.
    So wie ich das sehe, kaufen viele Leute viel zu teure Boards mit Features, die sie nicht benötigen. Ein ganz billiges Board sollte man in der Tat für einen 9900K nicht verwenden. Aber für ein bisschen alltags-OC, benötigt man definitiv kein 280€ Board. Dann lieber 100€ mehr in die Graka stecken.
    GTX 1080Ti (1,9/ 5,9Ghz)||3800X@1900IF||Liquid Freezer 240||32GB-DDR4 3800||X570 Steel Legend||M4 256GB||850 Pro 256GB||MX100 512GB||MX300 1TB||Define R5||E10-CM-500W

  8. #18
    Avatar von Lordac
    Mitglied seit
    24.12.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    9.131

    AW: Rechner für i9-9900K

    Servus,
    Zitat Zitat von jkox11 Beitrag anzeigen
    OP = TE
    ich habs mir fast schon gedacht ! Ich finde den Namen des Themenerstellers aber viel persönlicher, aber das muss natürlich jeder selber wissen.

    Gruß Lordac

  9. #19
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    11.994

    AW: Rechner für i9-9900K

    Zitat Zitat von Birdy84 Beitrag anzeigen
    So wie ich das sehe, kaufen viele Leute viel zu teure Boards mit Features, die sie nicht benötigen. Ein ganz billiges Board sollte man in der Tat für einen 9900K nicht verwenden. Aber für ein bisschen alltags-OC, benötigt man definitiv kein 280€ Board. Dann lieber 100€ mehr in die Graka stecken.
    Sehe ich anders, denn dann gebe ich auch nicht so viel Geld für ein 9900K aus.
    Kauf mir auch kein Polo mit Porsche Motor...
    Geändert von IICARUS (09.12.2019 um 18:46 Uhr)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #20

    Mitglied seit
    05.09.2012
    Beiträge
    635

    AW: Rechner für i9-9900K

    Zitat Zitat von IICARUS Beitrag anzeigen
    Sehe ich anders, denn dann gebe ich auch nicht so viel Geld für ein 9900K aus.
    Kauf mir auch kein Polo mit Porsche Motor...
    Wo liegt der Unterschied zwischen einem 9900k @5.0 GHz allcore mit 4700er Cache und DDR4-3600 CL16-RAM auf einem 130,-€-Board und einem 9900k @5.0 Ghz allcore mit4700er Cache und DDR4-3600 CL16 RAM auf einem 280,-€ Board?

    Hast du dabei im Ergebnis auf dem Screen verschiedene FPS? Verschiedenes Verhalten im CPU-Limit? Andere Frametimes? Weniger Ruckler? Oder doch nur ein besseres und rein subjektives "Gefühl" bei realistisch gesehen null Unterschied?
    [] i9-10900X / Heatkiller IV - 5000 AC / 3300 Mesh [] 4x 8 GB Patriot Viper DDR4-4000 CL16 & Subs @1.45V [] 2x RTX 2080ti SLI / Heatkiller IV - 2100/8000 @1.012V [] Asrock X299 OC Formula [] 1TB ADATA XPG SX8200 Pro & 2TB SP P34A80 NVMe [] Evolv X @ HWLabs 420 GTS, 280 GTS, MoRa 3 420 []

Seite 2 von 4 1234

Ähnliche Themen

  1. Neuer Rechner - i7 8700k oder i7 9700K oder doch i9 9900K?
    Von sebastiaaan im Forum Prozessoren
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 03.12.2018, 11:41
  2. Öl-Rechner
    Von DerSitzRiese im Forum Extreme Kühlmethoden
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 27.03.2008, 20:39
  3. Rechner kaputt - Fehlersuche!
    Von jupp im Forum Sonstige Hardware
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.01.2008, 14:51
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.10.2007, 16:08
  5. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.10.2007, 18:27

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •