1. #1

    Mitglied seit
    15.01.2017
    Beiträge
    8

    Neuer Gaming-PC für 1500-2000€

    Hallo,

    Ich möchte mir einen komplett neuen PC zusammenstellen und bis Ende des Jahres kaufen, bzw Black Friday.
    Die Leistung reicht mir einfach nicht mehr und Gehäuse ist auch defekt und alt. würde eventuell die SSD behalten.
    Danke schon mal

    1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?

    CPU: AMD Ryzen 5 1600X 6x 3.60GHz So.AM4 WOF
    CPU-Kühler: Thermalright HR-02 Macho Rev. B Tower Kühler
    Mainboard: Asus Prime B350-Plus AMD B350 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail
    RAM: 16GB Crucial Ballistix Sport LT grau DDR4-2400 DIMM CL16 Dual Kit
    Speichermedien: 250 GB SSD + 1TB HDD (Hersteller nicht bekannt)
    Grafikkarte: AMD Radeon HD 7870 2GB GDDR5
    Netzteil: 500 Watt be quiet! Straight Power 10 CM Modular 80+ Gold
    Gehäuse: Sharkoon T28 RED

    2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?

    1080p 60Hz

    3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?

    Grafikkarte

    4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?

    Ab Black Friday

    5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?

    Neuer Monitor, hatte jedoch geplant diesen nach Weihnachten zu besorgen ( WQHD 144Hz)

    6.) Soll es ein Eigenbau werden?

    Ja

    7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?

    1500-2000€ (ohne Monitor)

    8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?

    Apex, OW2, Diablo IV, diverse AAA Titel...

    9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?

    Hier bräuchte ich Empfehlungen und kann ich die 250GB SSD für das Betriebssystem benutzen?
    Ansonsten 1 TB SSD und 1TB HDD?

    10.) Gibt es sonst noch Wünsche?

    Beleuchtung ist mir nicht wichtig, leise wäre schon schön. Außerdem schlichtes Gehäuse ohne Fenster.


    Vorschlag 1:

    Warenkorb | Mindfactory.de

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2

    Mitglied seit
    28.04.2019
    Beiträge
    197

    AW: Neuer Gaming-PC für 1500-2000€

    Servus,

    deine Zusammenstellung sieht sehr gut aus .
    Beim Speicher würde ich gleich 2tb ssd verbauen und keine hdd mehr.
    z.b.
    Crucial MX500 1TB, SATA (CT1000MX500SSD1) ab €'*'98,90 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
    Crucial P1 SSD 1TB ab €'*'104,90 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
    Die alte ssd kannst du weiter verwenden.
    Geändert von moritz777 (18.11.2019 um 07:25 Uhr)

  3. #3
    Avatar von Lordac
    Mitglied seit
    24.12.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    8.712

    AW: Neuer Gaming-PC für 1500-2000€

    Servus,

    willst du den vorhandenen PC, bis auf die Speichermedien verkaufen?

    Das Netzteil sowie den CPU-Kühler könnte man für den neuen PC weiter nutzen, nach einem BIOS-Update sollte das auch mit dem Mainboard gehen.

    Wenn du eine große SSD möchtest, finde ich die Crucial MX500 2TB sehr gut.

    Beim Gehäuse kannst du dir mal das Pure Base 500, Meshify C, oder Silent Base 601 anschauen, dazu würde ich einen zweiten Frontlüfter (z.B. Arctic F12/F14) kaufen.

    Gruß Lordac
    Geändert von Lordac (18.11.2019 um 18:17 Uhr) Grund: Links ergänzt

  4. #4

    Mitglied seit
    21.06.2017
    Beiträge
    5.327

    AW: Neuer Gaming-PC für 1500-2000€

    Grundsätzlich ist dein PC aber upgradefähig.
    Ich würde den Unterbau, cpu mb ram, weiter verwenden, NT weiter nutzen.
    Neues Case, neue Graka und fertig.

    Dann schauen wie alles läuft. Dann kannst du abwarten bis DDR5 kommt und dann die CPU upgraden.

  5. #5

    Mitglied seit
    15.01.2017
    Beiträge
    8

    AW: Neuer Gaming-PC für 1500-2000€

    Danke für die Antworten

    Zitat Zitat von Lordac Beitrag anzeigen
    Servus,

    willst du den vorhandenen PC, bis auf die Speichermedien verkaufen?

    Das Netzteil sowie den CPU-Kühler könnte man für den neuen PC weiter nutzen, nach einem BIOS-Update sollte das auch mit dem Mainboard gehen.

    Wenn du eine große SSD möchtest, finde ich die Crucial MX500 2TB sehr gut.

    Beim Gehäuse kannst du dir mal das Pure Base 500, Meshify C, oder Silent Base 601 anschauen, dazu würde ich einen zweiten Frontlüfter (z.B. Arctic F12/F14) kaufen.

    Gruß Lordac
    Ja würde den alten PC dann eher verkaufen und je nachdem wie viel ich dafür bekomme einen neuen Monitor kaufen.

    Mir gefällt das Pure Base 500, vielen Dank!

  6. #6

    Mitglied seit
    15.01.2017
    Beiträge
    8

    AW: Neuer Gaming-PC für 1500-2000€

    Zitat Zitat von TrueRomance Beitrag anzeigen
    Grundsätzlich ist dein PC aber upgradefähig.
    Ich würde den Unterbau, cpu mb ram, weiter verwenden, NT weiter nutzen.
    Neues Case, neue Graka und fertig.

    Dann schauen wie alles läuft. Dann kannst du abwarten bis DDR5 kommt und dann die CPU upgraden.

    Danke für den Vorschlag, würde trotzdem lieber komplett umsteigen

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  7. #7
    Avatar von Birdy84
    Mitglied seit
    24.02.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    4.897

    AW: Neuer Gaming-PC für 1500-2000€

    Zitat Zitat von umberto96 Beitrag anzeigen
    Danke für den Vorschlag, würde trotzdem lieber komplett umsteigen
    Rechne dir das mal durch, ob sich der Aufwand lohnt. Ich würde an deiner Stelle die Graka gegen eine 5700XT oder 2070 (Super) tauschen und mir dann ansehen, wie gut alles läuft.
    GTX 1080Ti (1,9/ 5,9Ghz)||i7-6800K (4Ghz)||Liquid Freezer 240||32GB-DDR4 3000||X99M Killer/ USB3.1||M4 256GB||850 Pro 256GB||MX100 512GB||MX300 1TB||Define R5||E10-CM-500W

Ähnliche Themen

  1. Neuer Gaming-PC für 1500 - 2000€
    Von Man_Man im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 19.09.2019, 10:53
  2. Neuer Gaming PC bis 1500 / 2000 €
    Von Xivender im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.03.2016, 13:53
  3. Neuer Gaming-Rechner (ca. 1500€)
    Von tomse im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 05.03.2013, 16:19
  4. Neuer Gaming PC (Max. 1500,-€)
    Von Crowley83 im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 17.09.2012, 19:13
  5. Neuer Gaming-PC um 1500€
    Von lacha46 im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 30.07.2012, 20:42

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •