Seite 3 von 7 1234567
  1. #21

    Mitglied seit
    19.01.2012
    Beiträge
    2.328

    AW: PC Aufrüsten, Preis/Leistung sollte stimmen.

    Ich würde aktuell ein AMD Ryzen 3600 kaufen wollen und in vielleicht 2 Jahren dann auf ein Zen3 8 Kerne upgraden, soweit ich das gelesen habe ist der AM4 Sockel dafür auch noch kompatibel.
    Ist die Überlegung nachvollziehbar und realistisch bis hier her?`
    Kurz und knappe Antwort: Ja.
    Für mich wäre nur noch interessant, ob 16 oder 32 GByte RAM. Einige sagen, 16 GByte würde für das PC Spielen noch lange reichen, wenn ich mir aber anschaue, dass Cyberpunk 2077 bereits 32 GByte RAM nutzen soll, dann wären die 60 € mehr ggfs. gut investiert.
    In den meisten Fällen reichen 16GB. In manchen Fällen schon nicht mehr, z.b. Anno frisst gerne mal mehr als 16GB. Ram aufrüsten ist an sich nicht kompliziert, ABER es ist nervig, weil du nach Möglichkeit immer 2 Riegel haben willst, welche du beim Aufrüsten aber nicht mehr haben wirst, sondern 4. Und 4 erreichen oft nicht mehr den gleichen Takt wie 2. Also nimm direkt 32 wenn das Geld reicht.

    So toll ein X570 Board ja sein mag, aber für eine Grafikkarte die eventuell nicht mal PCIe 3.0 16X richtig ausnutzt und ggfs. eine M.2 SSD für den normalen Betrieb, sollte für mich doch auch ein gutes B450 Board reichen oder?
    B450 reicht theoretisch. Auch hier wieder ABER: YouTube
    Es ist doch völlig Wurst ob eine GPU die Bandbreite voll ausnutzt oder nicht. Es ist heute schon Fakt, dass eine PCIe 4.0 Karte bspw. eine 5700XT auf einem X570 bis zu 10% schneller ist als auf einem B450. Das kann sich in Zukunft noch erweitern/vergrößern. Und gerade wenn du planst auf einen Zen 3 8-Kerner zu gehen, dann macht PCI 4.0 noch mehr Sinn, weil bis dahin jede Karte PCI 4 unterstützen wird. X570 ist einfach zukunftssicherer. Es sei denn du willst beim Wechsel auf Zen 3 direkt auch auf X670 gehen. Mit X570 müsstest du das aber nicht unbedingt. Wenn du aber nur B450 hast, dann ärgerst du dich eventuell schwarz weil du son alten Chipsatz hast und den dann fast schon mit aufrüsten willst.

    Wenn man keine absolute Geldnot hat, dann spricht in meinen Augen aus P/L Sicht wirklich nichts dagegen ein gutes X570 für ~200€ zu holen
    Ryzen 7 3700x @Brocken 3 l PowerColor 5700XT Red Devil l X570 Aorus Ultra l 32GB Trident Z RGB 3200MHz CL16 l BeQuiet! Straight Power 11 750W l Cucial MX500 l BeQuiet! Dark Base 700 l Dell S2719DGF

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #22
    Avatar von HisN
    Mitglied seit
    19.03.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Randberlin
    Beiträge
    17.359

    AW: PC Aufrüsten, Preis/Leistung sollte stimmen.

    Ich sags mal so: Die Bandbreite ist für eine Graka dann maximal interessant, wenn sie nicht genug RAM hat um alle Daten die sie braucht dauerhaft selbst speichern zu können.
    Kaufst Du immer Grakas mit wenig VRAM ist die Bandbreite interessanter, als wenn sie mehr als genug RAM haben. Denn nebenbei ist das auch immer von Software und Settings abhängig wie viel Bandbreite benötigt wird. Kaufst Du Games mit einer Engine die extrem viel Daten aus dem RAM streamt anstatt sie im VRAM der Graka vorzuhalten ist die Bandbreite interessanter, als wenn Du Games hast die weniger auf Streaming und mehr auf Daten halten setzen.


    Da wir nicht in die Zukunft schauen können und Deine Softwareauswahl/Settings in der Zukunft nicht kennen ist Deine Glaskugelfrage leider schwer zu beantworten.

  3. #23

    Mitglied seit
    11.09.2019
    Beiträge
    25

    AW: PC Aufrüsten, Preis/Leistung sollte stimmen.

    Hallo und danke für Eure Antworten.

    @HisN
    Also ich plane nächstes Jahr meine AMD RX 580 8GByte auf eine RX5700XT oder je nach Preis auch auf eine AMD 5800er aufzurüsten.
    Die Spiele die ich in Zukunft spielen würde, wenn, wären eben Battlefront 2 oder ArmA 3 ähnlich.

  4. #24

    Mitglied seit
    11.09.2019
    Beiträge
    25

    AW: PC Aufrüsten, Preis/Leistung sollte stimmen.

    Hallo!

    Ich hätte noch folgende Fragen:

    1. Aktuell sind die Crucial Ballistix Sport LT, Corsair Vengeance LPX und G.Skill RipJaws V Speicher in etwa gleich teuer. Gibt es eine der drei, die ich bevorzugt behandeln sollte?
    2. Gebe es für eine Samsung SSD 970 EVO Plus 500GB eine kostengünstigere Alternative. 500GB M.2 PCIe 4X und ähnlich gute 4K lese und schreibe Raten?
    3. Welche Gründe sprechen für das 50 Euro teure Gigabyte X570 Aorus Pro gegenüber dem Gigabyte X570 Aorus Elite? Abgesehen von den mehr Lüfteranschlüssen und dem "besseren" Audiocodec, ich meine ist der Chiplüfter besser oder leiser.

    Besten Dank und Grüße!

    PS:
    Ich hatte mal gelesen, dass der Mittwoch für PC Bestellungen am günstigensten wäre, ist das immer noch der Fall?

  5. #25
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    96.774

    AW: PC Aufrüsten, Preis/Leistung sollte stimmen.

    1. Das spielt keine Rolle.
    2. Wenn du Leistung willst, kommt du um die Samsung nicht herum. Günstiger geht es natürlich, aber dann nicht so schnell. Den Unterschied merkst du aber nicht.
    3. Eben genau darum geht es. Wenn du das nicht brauchst, kannst du sparen und das Elite nehmen.
    Asus ROG Strix Z390-H Gaming || Intel Core i9 9900K || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Rock Pro 4 || BeQuiet Dark Power P11 || BeQuiet Dark Base 700

  6. #26

    Mitglied seit
    11.09.2019
    Beiträge
    25

    AW: PC Aufrüsten, Preis/Leistung sollte stimmen.

    @Threshold

    Besten Dank für deine Antwort.
    Zu 2. welches Modell könntest du als fast ebenbürtig empfehlen?

    Besten Dank.

  7. #27
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    96.774

    AW: PC Aufrüsten, Preis/Leistung sollte stimmen.

    Asus ROG Strix Z390-H Gaming || Intel Core i9 9900K || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Rock Pro 4 || BeQuiet Dark Power P11 || BeQuiet Dark Base 700

  8. #28
    Avatar von Lordac
    Mitglied seit
    24.12.2007
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    8.040

    AW: PC Aufrüsten, Preis/Leistung sollte stimmen.

    Servus,

    die Crucial P1 wäre auch noch eine Alternative.

    Die wahre Stärke einer NVMe-SSD kommt wohl nur zum tragen wenn man täglich sehr viel von einer, auf eine andere kopiert, oder wenn Programme die schnellere Geschwindigkeit nutzen können.

    Für den "Normalanwender" spielt es meiner Meinung nach keine Rolle ob die eine etwas schneller, oder langsamer ist.

    Gruß Lordac
    Geändert von Lordac (19.09.2019 um 19:42 Uhr) Grund: Link ergänzt

  9. #29
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    96.774

    AW: PC Aufrüsten, Preis/Leistung sollte stimmen.

    Zitat Zitat von Lordac Beitrag anzeigen
    die Crucial P1 wäre auch noch eine Alternative.
    Er wollte ja eine haben, die so schnell wie die Samsung ist und da kann die P1 nicht mithalten.
    Ich hab ja jetzt auch eine P1 und das reicht mir locker.
    Asus ROG Strix Z390-H Gaming || Intel Core i9 9900K || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Rock Pro 4 || BeQuiet Dark Power P11 || BeQuiet Dark Base 700

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #30
    Avatar von Lordac
    Mitglied seit
    24.12.2007
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    8.040

    AW: PC Aufrüsten, Preis/Leistung sollte stimmen.

    Servus,

    ja, aber vielleicht ist "Cartman2019" nicht klar das die Werte der NVMe-SSDs in der Praxis nur selten relevant sind, dass hab ich versucht zu erklären.

    Man kann sich auch das PCGH-Video auf YouTube anschauen *klick*, und dann selbst entscheiden was man braucht/möchte.

    Gruß Lordac
    Geändert von Lordac (19.09.2019 um 19:42 Uhr) Grund: Link ergänzt

Seite 3 von 7 1234567

Ähnliche Themen

  1. Aufrüsten für Preis/Leistungs Fanatiker
    Von DrRagejin im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.06.2015, 13:41
  2. Gaming PC - Aufrüsten max 600 (Preis/Leistung)
    Von Merowinger im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.11.2013, 23:00
  3. 120 mm Gehäuselüfter - Preis-/Leistung-TOP
    Von siLence im Forum Luftkühlung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.12.2007, 14:01
  4. Preis-Leistungs-Sieger
    Von DerSitzRiese im Forum Grafikkarten
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 29.11.2007, 22:55
  5. Preis-Leistungs-Krone
    Von simons700 im Forum Prozessoren
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.11.2007, 21:15

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •