Seite 4 von 5 12345
  1. #31
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    97.641

    AW: Zusammenstellung Ryzen 3700X mit 5700 XT

    Zitat Zitat von Jenkiiins Beitrag anzeigen
    Falls du mich meinst, genau geschaut hab ich noch nicht, kann ich nach der arbeit ja mal machen.
    Ja, genau. Schau mal bitte nach, ob du da was einstellen kannst.
    Asus ROG Strix Z390-H Gaming || Intel Core i9 9900K || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Rock Pro 4 || BeQuiet Dark Power P11 || BeQuiet Dark Base 700

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #32

    Mitglied seit
    29.08.2019
    Beiträge
    11

    AW: Zusammenstellung Ryzen 3700X mit 5700 XT

    Zitat Zitat von Jenkiiins Beitrag anzeigen
    Hab jetzt die Drehzahl vom Lüfter noch nicht ausgelesen, aber bei 4k gaming ist der gesamte pc absolut still, auch wenn die Grafikkarte genau überm Chipsatzlüfter ist. Fractal Design S2 Vision RGB mit 4 Lüftern, 360er Custom-Wakü und eben das oben genannte Mainboard und Grafikkarte.

    PS.: Das einzige was ich manchmal höre ist das Wasserplätschern im Alphacool Eisbecher xD und das mag ich sogar.
    @Jenkiiins, wie wir alle wissen, ist das Empfinden von Lautstärke sehr subjektiv; ich habe z. B. ein sehr empfindliches Gehör. Objektiver ist hingegen die Drehzahl des Lüfters. Wenn ein Lüfter dieser Art mit +/-3.000 rpm dreht, höre ich selbigen deutlich, wenn sonst alles leise ist. Könntest Du bitte mal wie angekündigt die Drehzahl des Lüfters auslesen, einmal im Fall idle und einmal wenn die Grafikkarte unter Last arbeitet. Das wäre sehr hilfreich.

    Was mir noch aufgefallen ist, dass beim TUF die Abdeckung des Chipsatzs aus Plastik ist, dadurch ist die konvektive Kühlung naturgemäß etwas schlechter, als bei vergleichbaren MB, bei denen das über eine Alu-Abdeckung realisiert ist. Das kann auch ein Grund dafür sein, dass das TUF leicht höhere Temperaturen erzeugt und der Lüfter arbeiten (muss).

    Ich habe auch das MSI Gaming-Edge in Betrieb genommen. Was soll ich sagen, der PCH-Lüfter ist aus und wenn er mal anspringt bleibt er deutlich unter 1500 rpm - das höre ich z.B. nicht mehr. Die Chipset-Temperatur steigt auch nicht wesentlich, wenn die GraKa arbeitet, da keine warme Luft angesaugt wird. Allerdings wird das Board (VRM-Kühlkörper) in der Tat sehr warm. Etwa 10-20°C wärmer als beim TUF (gemessen mit einer Thermografiekamera). Das Gehäuse muss entsprechend gut gelüftet sein. Ich behalte es aus diesem Grund auch nicht. Es geht nichts über eigene Erfahrungen

    Nach allen Überlegungen komme ich persönlich zum Schluss, dass das Gigabyte-Pendant (aorus elite) einen recht guten Mix aus allen Kompromissen darstellt. Das wird im Forum auch immer gerne empfohlen.

    TUF<>GB
    1. Gute Spannungsversorgung, in etwa gleich mit dem TUF.
    2. Der PCH-Lüfter ist beim GB leise, bzw. kann (nun) eingestellt werden und er wird nicht vollständig verdeckt, da er, im Vergleich zum TUF, etwas unterhalb angeordnet ist.
    3. Leider kein W-LAN (kann man aber nachrüsten, VRM-Effizienz und co. nicht, also no für MSI).
    4. Der erste M.2-Slot ist beim Gigybyte zwischen CPU und GPU angeordnet und wird aufgrund der Platzverhältnisse bei großen CPU-Kühlern vermutlich etwas schlechter gekühlt als beim TUF - sofern man nicht dem AMD-Boxed-Kühler verwendet.
    5. GB hat einen USB-C als Front-Anschluss, hat das TUF nicht.
    6. GB hat Intel LAN (wobei ich jetzt nicht weiß, ob das aktuell wirklich ein großer Unterschied zum Realtek ist, denn damit hatte ich bisher auch nicht Probleme).
    7. Das TUF hat jedoch 2 SATA und 2 4Pin-Anschlüsse mehr.

    Ich würde das TUF vorziehen, wenn man den PCH-Lüfter beeinflussen könnte. Naja, nichts ist perfekt im Leben und ich lebe jetzt mit dem TUF in der Hoffnung, dass man den Lüfter eines Tages beeinflussen kann.
    Geändert von Hilltop (13.09.2019 um 11:24 Uhr)

  3. #33
    Avatar von davidwigald11
    Mitglied seit
    19.01.2012
    Beiträge
    2.910

    AW: Zusammenstellung Ryzen 3700X mit 5700 XT

    Danke für das kleine Review!
    Danach bin ich ja froh ein Board aus der Aorus Serie zu besitzen
    MSI mit ihren mangelhaften VRM Temperaturen und Asus, die es nicht auf die Kette kriegen ne einfache Lüfterkurve für son winzigen Lüfter ins Bios zu implementieren.
    Und Gigabyte hat beides, also was will man mehr.
    Ausstattung ist natürlich immer ne persönliche Sache.
    Ryzen 7 3700x @Brocken 3 l PowerColor 5700XT Red Devil l X570 Aorus Ultra l 32GB Trident Z RGB 3200MHz CL16 l BeQuiet! Straight Power 11 750W l BeQuiet! Dark Base 700 l Dell S2719DGF l Corsair MP510 + Crucial MX500

  4. #34
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    97.641

    AW: Zusammenstellung Ryzen 3700X mit 5700 XT

    Die Frage ist halt, wie lange das Lager des Lüfters hält. Wenns nach 6 Monaten klackert, spielt die Drehzahl keine Rolle mehr.
    Asus ROG Strix Z390-H Gaming || Intel Core i9 9900K || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Rock Pro 4 || BeQuiet Dark Power P11 || BeQuiet Dark Base 700

  5. #35
    Avatar von davidwigald11
    Mitglied seit
    19.01.2012
    Beiträge
    2.910

    AW: Zusammenstellung Ryzen 3700X mit 5700 XT

    In dem Fall, Lüfter ausbauen, Kupfer Kühlkörper für 1€ befestigen und überhaupt keinen Lüfter mehr haben Ich glaube der8auer hat da mal was in die Richtung gemacht.
    Ryzen 7 3700x @Brocken 3 l PowerColor 5700XT Red Devil l X570 Aorus Ultra l 32GB Trident Z RGB 3200MHz CL16 l BeQuiet! Straight Power 11 750W l BeQuiet! Dark Base 700 l Dell S2719DGF l Corsair MP510 + Crucial MX500

  6. #36

    Mitglied seit
    17.07.2009
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Weis nicht nehm immer ne Schnurr mit
    Beiträge
    1.458

    AW: Zusammenstellung Ryzen 3700X mit 5700 XT

    Meins kommt unter Wasser und gut ist. Was ein Dreck mit den Dingern.
    AMD Ryzen 2700X ----Dark-Rock-Pro-4---- ASUS Prime X470 Pro
    16 GB DDR4 G.Skill RipJaws V 3200MHz --- 2x MX500 Crucial 500GB
    2x WD Black 4 TB -ROG-SWIFT-PG278QR- ASUS RTX 2080 Dual OC
    550 Watt be quiet! Straight Power 11 ------- be quiet! Silent Base 801 Black

  7. #37
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    97.641

    AW: Zusammenstellung Ryzen 3700X mit 5700 XT

    Zitat Zitat von chris-gz Beitrag anzeigen
    Meins kommt unter Wasser und gut ist. Was ein Dreck mit den Dingern.
    Bevor du jetzt 600€ in eine Wasserkühlung steckst, kannst du auch das Gigabyte Xtreme kaufen.
    Asus ROG Strix Z390-H Gaming || Intel Core i9 9900K || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Rock Pro 4 || BeQuiet Dark Power P11 || BeQuiet Dark Base 700

  8. #38

    Mitglied seit
    17.07.2009
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Weis nicht nehm immer ne Schnurr mit
    Beiträge
    1.458

    AW: Zusammenstellung Ryzen 3700X mit 5700 XT

    Also ob ich mir nur deswegen ne WaKü kauf ^^. Das ist mein Bastelprojekt von vor 4-6 Monaten.
    AMD Ryzen 2700X ----Dark-Rock-Pro-4---- ASUS Prime X470 Pro
    16 GB DDR4 G.Skill RipJaws V 3200MHz --- 2x MX500 Crucial 500GB
    2x WD Black 4 TB -ROG-SWIFT-PG278QR- ASUS RTX 2080 Dual OC
    550 Watt be quiet! Straight Power 11 ------- be quiet! Silent Base 801 Black

  9. #39

    Mitglied seit
    29.08.2019
    Beiträge
    11

    AW: Zusammenstellung Ryzen 3700X mit 5700 XT

    So, es gibt ein Update!

    Der Lüfter im TUF ging mir dann mit seinen permanenten 3000rpm doch zu sehr auf die Nerven. Wenn man das einmal heraushört, wird’s unerträglich. Hatte ja das Gehäuse (bequiet 601) nachträglich mit 3 Silentwings3 ausgestattet und die CPU wird über den Dark Rock 4 Pro gekühlt. Das Dark Pro 700er Gehäuse hat die SW3 Lüfter zwar eingebaut, ist aber von der mechanischen Handhabung um Welten schlechter als das 601 (Seitenpanels vor allem).

    Ich habe mir jetzt das MB Gigabyte Aouros Elite geholt und das TUF zurückgegeben. Heute eingebaut, Biosupdate gemacht und den PCH Fan auf silent gestellt. Was soll ich sagen, das Teil ist jetzt im Idle komplett Lautlos und unter Last hört man maximal ein leichtes dumpfes Rauschen des CPU bzw. GraKa-Lüfters. Der Chipsatzlüfter ist auch unter Last aus und die Temperatur bei max 80 °C - wie beim TUF, nur dass dort trotzdem der Lüfter mit 3000 ppm gedreht hat. Das BIOS ist beim GB-Board schneller und (für mich) übersichtlicher als beim TUF oder beim MSI.

    Die ganze hin- und herschickerei ist eigentlich nicht so meins, aber in dem Fall hat es sich gelohnt. Und ich bin froh, dass ich mich dazu durchgerungen habe.

    Die einzigen Nachteile des GB-Boards sind:
    1. nur 2 Sys-Fan Anschlüsse
    2. kein WLAN
    3. USB-C nur auf dem Board als Front-Anschluss

    Aber das kann man alles nachträglich mit Y-4Pin-Stecker, USB-c Slotblech und WLAN Karte bzw. Stick anpassen. Mit dem Brülllüfter beim TUF muss man leben, sofern kein Update kommt.

    Mit dem neuen GB-BIOS (ABBA) boostet die CPU (3700x) auch etwas höher auf sogar etwas über 4,4, aber erstaunlicherweise auch erst dann, wenn die Last weg ist. Wie auch immer das Board erfüllt meine Anforderungen und jetzt bin ich damit wirklich zufrieden.

    Aus meiner Sicht kann ich in der Preisklasse und im direkten Vergleich zwischen TUF/MSI/GB das GB empfehlen.

    Take care, Hilltop

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #40
    Avatar von davidwigald11
    Mitglied seit
    19.01.2012
    Beiträge
    2.910

    AW: Zusammenstellung Ryzen 3700X mit 5700 XT

    Ich finde das Elite insgesamt auch am besten. Freut mich das jetzt alles läuft
    Die Nachteile sind nicht mal wirkliche Nachteile:
    1. nur 2 Sys-Fan Anschlüsse
    Wer Geld für ein X570 hat, mehr als 2 Lüfter im Gehäuse hat, verwendet doch wohl auch ein halbwegs vernünftiges Gehäuse mit irgendeiner Art von Lüftersteuerung oder? Dann braucht man sowieso nur einen Sys Fan
    3. USB-C nur auf dem Board als Front-Anschluss
    Wenn man USB-C vorne hat, ist es doch sogar noch besser als hinten oder überseh ich da was? Klar vorrausgesetzt das Case hat einen Anschluss

    Was ich mich frage, sitzt nicht beim Elite der PCH Fan auch unter der Graka? Jedenfalls so halbwegs. So weit unten wie beim MSI bspw. ist der nicht.
    Ryzen 7 3700x @Brocken 3 l PowerColor 5700XT Red Devil l X570 Aorus Ultra l 32GB Trident Z RGB 3200MHz CL16 l BeQuiet! Straight Power 11 750W l BeQuiet! Dark Base 700 l Dell S2719DGF l Corsair MP510 + Crucial MX500

Seite 4 von 5 12345

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 261
    Letzter Beitrag: 22.07.2019, 13:50
  2. Zusammenstellung Ryzen PC
    Von funnycoder im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.08.2017, 10:23
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.07.2017, 00:19
  4. Zusammenstellung Ryzen 1200 Euro Gaming PC
    Von commodore128d im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.05.2017, 19:51
  5. Hilfe bei Zusammenstellung ryzen 7 1800x
    Von heidosk im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.05.2017, 18:37

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •