Seite 2 von 4 1234
  1. #11

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12

    Mitglied seit
    19.08.2019
    Beiträge
    20

    AW: PC System für um die 1000€ idealerweise um die 750€

    Ah okay...auf einmal geht der Link jetzt wieder....Also ich kann mir eigentlich das Netzteil sparen. Wie schaut es mit dem CPU Kühler aus? Katana 3 CPU Kuehler: CPU Kuehler, Luefter, Lueftersteuerung von Scythe den hier oder den 2er habe ich aktuell. Kann ich ja eigentlich ebenfalls übernehmen oder ist der Alphenföhn sonderlich anders?
    Habt ihr noch 1-2 Alternativen was Gehäuse angeht? Dann hab ich da bisschen Auswahl.

  3. #13
    Avatar von davidwigald11
    Mitglied seit
    19.01.2012
    Beiträge
    2.347

    AW: PC System für um die 1000€ idealerweise um die 750€

    Also ich kann mir eigentlich das Netzteil sparen
    Nein kannst du nicht.
    Auf gar keinen Fall werden wir dir hier raten, dass du dein Netzteil übernehmen kannst, bis wir nicht das exakte Modell wissen!
    600W als Angabe bringt gar nichts. Das ist sehr wichtig, bitte such das Modell raus. Netzteil sollte man unter keinen Umständen so wenig Beachtung schenken, dabei gehts schließlich um die Sicherheit deiner gesamten Hardware!

    CPU Kühler kannst du theoretisch verwenden. Jeder Tower Kühler ist besser als der boxed. Vorrausgesetzt der passt auf AM4 das weiß ich gerade nicht. Kann sein das du dafür ein Kit brauchst.

    Gehäuse schau dir mal alles von Fractal Design und bequiet an. Meshify C, Meshify S2, Define R6, Dark Base, Silent Base... sowas in der Art, sind alles sehr hochwertige Gehäuse.
    Wenns günstiger sein soll, geht auch das Kolink Stronghold noch als gutes Gehäuse.
    Ryzen 7 3700x @Brocken 3 l PowerColor 5700XT Red Devil l X570 Aorus Ultra l 32GB Trident Z RGB 3200MHz CL16 l BeQuiet! Straight Power 11 750W l BeQuiet! Dark Base 700 l Dell S2719DGF l Corsair MP510 + Crucial MX500

  4. #14

    Mitglied seit
    19.08.2019
    Beiträge
    20

    AW: PC System für um die 1000€ idealerweise um die 750€

    Zitat Zitat von davidwigald11 Beitrag anzeigen
    Nein kannst du nicht.
    Auf gar keinen Fall werden wir dir hier raten, dass du dein Netzteil übernehmen kannst, bis wir nicht das exakte Modell wissen!
    600W als Angabe bringt gar nichts. Das ist sehr wichtig, bitte such das Modell raus. Netzteil sollte man unter keinen Umständen so wenig Beachtung schenken, dabei gehts schließlich um die Sicherheit deiner gesamten Hardware!

    CPU Kühler kannst du theoretisch verwenden. Jeder Tower Kühler ist besser als der boxed. Vorrausgesetzt der passt auf AM4 das weiß ich gerade nicht. Kann sein das du dafür ein Kit brauchst.

    Gehäuse schau dir mal alles von Fractal Design und bequiet an. Meshify C, Meshify S2, Define R6, Dark Base, Silent Base... sowas in der Art, sind alles sehr hochwertige Gehäuse.
    Wenns günstiger sein soll, geht auch das Kolink Stronghold noch als gutes Gehäuse.


    550 Watt Corsair VS Series VS550 Non-Modular 80+ - Netzteile ab 500W | Mindfactory.de

    Das hier ist das Netzteil

  5. #15
    Avatar von davidwigald11
    Mitglied seit
    19.01.2012
    Beiträge
    2.347

    AW: PC System für um die 1000€ idealerweise um die 750€

    Ersetz es bitte... Nagelneue Hardware an ein 7 Jahre altes Netzteil, tu es nicht
    Die 60€ für n neues Netzteil sollten wirklich drin sein.
    Dann hast du ein technisch nagelneues mit Gold Zertifizierung.
    Ryzen 7 3700x @Brocken 3 l PowerColor 5700XT Red Devil l X570 Aorus Ultra l 32GB Trident Z RGB 3200MHz CL16 l BeQuiet! Straight Power 11 750W l BeQuiet! Dark Base 700 l Dell S2719DGF l Corsair MP510 + Crucial MX500

  6. #16

    Mitglied seit
    19.08.2019
    Beiträge
    20

    AW: PC System für um die 1000€ idealerweise um die 750€

    So Leute hab mich jetzt mal bisschen umgeschaut und auch eure Comps durchgeschaut. Meint ihr die Grafikkarte ist noch eine gute Wahl oder kann ich für den Preis auch noch eine 2070 bekommen?

    Was haltet irh hiervon?
    Bester 1000€ Gaming PC 2019 | HardwareDealz (aktuell)

  7. #17
    Avatar von Lordac
    Mitglied seit
    24.12.2007
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    8.040

    AW: PC System für um die 1000€ idealerweise um die 750€

    Servus,

    ich hab das Thema nicht komplett gelesen, aber wenn es bei beim FHD-Monitor bleibt, würde doch die angedachte Sapphire Pulse Vega 56 passen (Feintuning empfohlen - *klick*), oder?

    Willst du bei einem Komplettanbieter kaufen, oder nicht doch selber bauen?

    Gruß Lordac

  8. #18

    Mitglied seit
    19.08.2019
    Beiträge
    20

    AW: PC System für um die 1000€ idealerweise um die 750€

    Zitat Zitat von Lordac Beitrag anzeigen
    Servus,

    ich hab das Thema nicht komplett gelesen, aber wenn es bei beim FHD-Monitor bleibt, würde doch die angedachte Sapphire Pulse Vega 56 passen (Feintuning empfohlen - *klick*), oder?

    Willst du bei einem Komplettanbieter kaufen, oder nicht doch selber bauen?

    Gruß Lordac
    Wenns ein gutes Gesamtpaket gibt, würde ich auch sowas kaufen. Wenns preislich drin ist und es sich lohnt, würde ich eben eine bessere Graka nehmen um länger Puffer zu haben

  9. #19
    Avatar von Lordac
    Mitglied seit
    24.12.2007
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    8.040

    AW: PC System für um die 1000€ idealerweise um die 750€

    Servus,

    du bezahlst bei einem Gesamtpaket immer den Zusammenbau in irgendeiner Form mit, vor allem bei geringerem Budget empfiehlt es sich eigentlich immer das Geld entweder in die Hardware zu stecken, oder zu sparen.

    Das mit dem Puffer ist so eine Sache, für FHD würde grundsätzlich (je nach Anspruch), schon eine RX580 (z.B. Sapphire Pulse) für knapp 190,- Euro "reichen". Die Vega 56 (z.B. Sapphire Pulse) ist schon 42% schneller, und kostet ~ 32,33% mehr.
    Eine RTX2070 (z.B. MSI Armor 8G) ist 34% schneller als die Vega 56, kostet aber 76% Aufpreis!
    Ich habe hier nur Modelle genommen die ich auch kaufen würde, und somit empfehle, nicht also um große Differenzen zu erzielen. Wie du siehst ist der Aufpreis zu einer RTX2070 im Verhältnis zur Mehrleistung unverhältnismäßig hoch, dies liegt am sehr guten Preis-/Leistungsverhältnis der Vega 56.
    Ich würde mir deshalb den Aufpreis sparen, und diesen zur Seite legen für den nächsten Grafikkartenwechsel in 2-3 Jahren (je nach Anspruch).

    Du hast zwar schon gute Vorschläge bekommen, aber ich versuch mich auch mal und orientiere mich an dein "idealerweise um die 750,- Euro" aus dem Titel:

    CPU: Ryzen 5 3600
    CPU-Kühler: Brocken 3
    Mainboard: MSI B450 Tomahawk Max
    RAM: Crucial Ballistix Sport LT grau DIMM Kit 16GB, DDR4-3000, CL15-16-16
    SSD: Patriot Burst 480GB
    Grafikkarte: Sapphire Pulse Vega 56 (Feintuning empfohlen - *klick*),
    Netzteil: Pure Power 11 500W
    Gehäuse: Sharkoon M25 Silent PCGH Edition
    2. Frontlüfter: Arctic P14

    So kostet der PC bei Mindfactory ~ 837,- Euro, für den Zusammenbau wären 150,- Euro fällig.

    Den Schlüssel für das Betriebssystem bekommst du hier relativ günstig: Windows 10 Professional 64Bit

    Gruß Lordac

    P.S. Bitte kürze Zitate auf das Wesentliche, somit bleibt das Thema "schlank" !
    Geändert von Lordac (21.08.2019 um 20:51 Uhr) Grund: Nachtrag

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #20
    Avatar von davidwigald11
    Mitglied seit
    19.01.2012
    Beiträge
    2.347

    AW: PC System für um die 1000€ idealerweise um die 750€

    Das von Lordac sieht schon deutlich besser aus und würde ich vermutlich genauso machen.
    Bei deinem verlinkten PC wird mal wieder klassischerweise am Mainboard gespart und die SSD ist auch nicht toll. Ram geht ebenfalls n Ticken schneller.
    Ryzen 7 3700x @Brocken 3 l PowerColor 5700XT Red Devil l X570 Aorus Ultra l 32GB Trident Z RGB 3200MHz CL16 l BeQuiet! Straight Power 11 750W l BeQuiet! Dark Base 700 l Dell S2719DGF l Corsair MP510 + Crucial MX500

Seite 2 von 4 1234

Ähnliche Themen

  1. PC System um die 800-1000€
    Von Dreiengelspack im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.01.2019, 23:53
  2. Suche System zum benchen unter 1000 Euro
    Von Knogle im Forum Overclocking: Prozessoren
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.05.2014, 10:22
  3. Game & Movie System für´s Wohnzimmer (ca. 1000€)
    Von 51stState im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.09.2011, 09:13
  4. System für Spiele, 900 - 1000€ inkl. Monitor
    Von De-Jay im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.06.2011, 12:48
  5. Kaufberatung System um die 1000€
    Von Hyd im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 10.01.2009, 19:44

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •