Seite 1 von 7 12345 ...
  1. #1

    Mitglied seit
    09.07.2014
    Beiträge
    57

    Nach 5 Jahren neuen PC kaufen + Monitor 34" Budget 2200€

    Hallo,

    ich habe nun vor meinen alten PC (im Juli 2014 gekauft) durch einen neuen PC zu ersetzen.
    Dies ist mein derzeitiger PC:

    - Intel Core i5 4690 4x 3.50 GHz
    - DDR3 8GB Crucial Ballistix Sport DDR3-1600 DIMM
    - CPUK EKL Alpenföhn Brocken ECO
    - SSD 250GB Samsung 840 Evo Series 2.5" SATA 6Gb/s TLC
    - VGA 2048MB MSI GeForce GTX 770 Twin Frozr Gaming Aktiv PCIe 3.0
    - 480 Watt be quiet! Straight Power E9 CM Modular 80+ Gold
    - MB ASRock Fatal1ty H07 Performance Intel H97 So. 1150 Dual Channel
    - DVDW Samsung SH-224DB/BEBE DVD-RW SATA 1.5b/s intern

    Ich spiele aktuell League of Legends, Overwatch und Anno 1800, zukünftig werde ich WoW Classic, Warcraft 3: Reforged, CoD: Modern Warfare und Age of Empires 4 spielen.


    Nun zu meinen Fragen:

    1) Ist dieser PC so optimal zusammengestellt und ein deutliches Upgrade zu meinem alten PC? Gibt es für ~1250€ bessere Möglichkeiten?
    Gerade beim RAM bin ich unsicher, da sollte ich auf DDR4-3600 gehen oder?
    Warenkorb | Mindfactory.de

    - AMD Ryzen 5 3600 6x 3.60GHz So. AM4 Box
    - 16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL16 Dual Kit
    - Alpenföhn EKL Brocken ECO Advanced - 120mm
    - 500GB Crucial P1 NVMe M.2 2280 PCIe 3.0 x4 3D-NAND QLC
    - 8GB Gigabyte RTX 2070 SUPER Gaming OC 3xDP/HDMI
    - 500 Watt be quiet! Pure Power 11 Non-Modular 80+ Gold
    - MSI B450 Gaming Pro Carbon AC AMD B450 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail
    - LG Electronics GH24NSD1 DVD-Writer SATA intern
    - Fractal Design Meshify S2 Midi Tower ohne Netzteil schwarz
    = 1255,83€


    2) Welchen 34" 3440x1440 Monitor könnt ihr mir empfehlen? Ich muss mich entscheiden zwischen dem Acer X34P und dem DELL ALIENWARE AW3418DW.



    Vielen Dank im Voraus
    Geändert von Loco1887 (11.08.2019 um 09:56 Uhr)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2

    Mitglied seit
    07.08.2019
    Beiträge
    13

    AW: Nach 5 Jahren neuen PC kaufen + Monitor 34" Budget 2200€

    Guten Morgen,

    also ich würde eher Geld vom Monitor in Richtung System schieben und dort stärkere Komponenten verwenden.

    - Statt Ryzen 5 3600 den 3700X oder i7 9700K / 8700K
    - RAM kannst du eher runter auf DDR4-3200 CL16 gehen (zukunftssicherer wären aber 32GB)
    - Willst du die GPU nicht updaten? Bei so nem Monitor?

    Ich glaub bei der Auflösung bekommst du ohne neue GPU bei z.B. Anno 2018 höchstens 20 FPS hin :-/

  3. #3

    Mitglied seit
    09.07.2014
    Beiträge
    57

    AW: Nach 5 Jahren neuen PC kaufen + Monitor 34" Budget 2200€

    Zitat Zitat von yarez_85 Beitrag anzeigen
    Guten Morgen,

    also ich würde eher Geld vom Monitor in Richtung System schieben und dort stärkere Komponenten verwenden.

    - Statt Ryzen 5 3600 den 3700X oder i7 9700K / 8700K
    - RAM kannst du eher runter auf DDR4-3200 CL16 gehen (zukunftssicherer wären aber 32GB)
    - Willst du die GPU nicht updaten? Bei so nem Monitor?

    Ich glaub bei der Auflösung bekommst du ohne neue GPU bei z.B. Anno 2018 höchstens 20 FPS hin :-/
    Ohje, das habe ich schon befürchtet. Ich wollte unbedingt 3440x1440x Auflösung, aber habe schon fast befürchtet, dass 1250€ für den PC nicht ausreichen

    Wieso runtergehen auf DDR4-3200 CL16? Genau das hätte ich doch mit den G.Skill RipJaws V.

    Also wird mein Vorhaben auf 3440x1440 zu spielen letztendlich am Prozessor scheitern? GPU sollte ja ausreichen oder?

  4. #4

    Mitglied seit
    19.01.2012
    Beiträge
    1.899

    AW: Nach 5 Jahren neuen PC kaufen + Monitor 34" Budget 2200€

    Da dein Budget relativ hoch ist, würd ich ein paar Sachen ändern.
    Erstmal grundsätzlich, schon mal darüber nachgedacht, einen Monitor mit Freesync zu nehmen und eine AMD Karte? Damit würdest du deutlich günstiger wegkommen, oder mehr Spielraum haben bei den restlichen Komponenten.

    Ram: Crucial Ballistix Sport LT grau DIMM Kit 32GB, DDR4-3200, CL16-18-18 (BLS2C16G4D32AESB/BLS2K16G4D32AESB) ab €'*'152,95 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
    -> Bei über 2000€ noch 16GB Ram verbauen, nein. Nimm direkt 32GB. Du brauchst keine 3600MHz, 3200 sind P/L technisch der Sweetspot

    Kühler: Alpenföhn Brocken ECO Advanced ab €'*'31,75 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
    -> Der hier ist etwas leiser und kühlt genauso gut.

    SSD: Crucial P1 SSD 500GB ab €'*'59,00 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
    -> Die Samsung ist viel zu teuer ohne wirklichen Mehrwert. Wenn dir 500GB reichen kriegst du die hier für die Hälfte! Oder die doppelte Kapazität zum gleichen Preis

    Gehäuse: Fractal Design Meshify C (FD-CA-MESH-C-BKO) ab €'*'74,29 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
    -> Deine Grafikkarte (286mm) passt nichts ins Pure Base 600 (280mm)
    -> Ist bekanntlich Geschmackssache. Ich habs aber lieber wenns luftig ist und einen guten Airflow hat und da ist das Meshify C wirklich sehr gut und sinnvoll aufgebaut und die Karte passt (max. 315mm)

    So jetzt zum Knackpunkt: Wenn du schon so viel Geld für ne Nvidia Karte ausgibst, nimm direkt das Top Modell was Kühlung/Lautstärke angeht: MSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio ab €'*'594,90 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
    Allerdings bräuchtest du dann auch ein anderes Gehäuse, da die weder ins Meshify C noch ins Pure Base passt.
    Und ich persönlich finde das echt zu teuer für ne Graka. Ich würd mir da überlegen ob du nicht ein Freesync Monitor holst und dazu eine von den nächste Woche erscheinenden 5700XT Customs.

    Edit: Zu langsam. Quatsch der 3600 limitiert nicht bei der Auflösung. Für 1250 kriegst du sicher ein ordentliches System.
    Geändert von davidwigald11 (11.08.2019 um 09:35 Uhr)
    Ryzen 7 3700x @Brocken 3 l PowerColor 5700XT Red Devil l X570 Aorus Ultra l 32GB Trident Z RGB 3200MHz CL16 l BeQuiet! Straight Power 11 750W l Cucial MX500 l BeQuiet! Dark Base 700 l Dell S2719DGF

  5. #5

    Mitglied seit
    09.07.2014
    Beiträge
    57

    AW: Nach 5 Jahren neuen PC kaufen + Monitor 34" Budget 2200€

    Zitat Zitat von davidwigald11 Beitrag anzeigen
    Da dein Budget relativ hoch ist, würd ich ein paar Sachen ändern.
    Erstmal grundsätzlich, schon mal darüber nachgedacht, einen Monitor mit Freesync zu nehmen und eine AMD Karte? Damit würdest du deutlich günstiger wegkommen, oder mehr Spielraum haben bei den restlichen Komponenten.

    Ram: Crucial Ballistix Sport LT grau DIMM Kit 32GB, DDR4-3200, CL16-18-18 (BLS2C16G4D32AESB/BLS2K16G4D32AESB) ab €'*'152,95 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
    -> Bei über 2000€ noch 16GB Ram verbauen, nein. Nimm direkt 32GB. Du brauchst keine 3600MHz, 3200 sind P/L technisch der Sweetspot

    Kühler: Alpenföhn Brocken ECO Advanced ab €'*'31,75 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
    -> Der hier ist etwas leiser und kühlt genauso gut.

    SSD: Crucial P1 SSD 500GB ab €'*'59,00 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
    -> Die Samsung ist viel zu teuer ohne wirklichen Mehrwert. Wenn dir 500GB reichen kriegst du die hier für die Hälfte! Oder die doppelte Kapazität zum gleichen Preis

    Gehäuse: Fractal Design Meshify C (FD-CA-MESH-C-BKO) ab €'*'74,29 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
    -> Deine Grafikkarte (286mm) passt nichts ins Pure Base 600 (280mm)
    -> Ist bekanntlich Geschmackssache. Ich habs aber lieber wenns luftig ist und einen guten Airflow hat und da ist das Meshify C wirklich sehr gut und sinnvoll aufgebaut und die Karte passt (max. 315mm)

    So jetzt zum Knackpunkt: Wenn du schon so viel Geld für ne Nvidia Karte ausgibst, nimm direkt das Top Modell was Kühlung/Lautstärke angeht: MSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio ab €'*'594,90 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
    Allerdings bräuchtest du dann auch ein anderes Gehäuse, da die weder ins Meshify C noch ins Pure Base passt.
    Und ich persönlich finde das echt zu teuer für ne Graka. Ich würd mir da überlegen ob du nicht ein Freesync Monitor holst und dazu eine von den nächste Woche erscheinenden 5700XT Customs.

    Edit: Zu langsam. Quatsch der 3600 limitiert nicht bei der Auflösung. Für 1250 kriegst du sicher ein ordentliches System.
    Vielen Dank, du hast mir sehr geholfen. Das wäre ja was gewesen, alle Komponenten bestellen und dann merken, dass die Graka nicht ins Gehäuse passt.

    Habe mal das hier jetzt als Vorschlag:

    https://www.mindfactory.de/shopping_...2babc1540a9cb3

    Sind 1255,83€
    Dazu die 950€ vom AW3418DW, dann bin ich bei ~2200€.

    Dennoch ist es für mich nicht akzeptabel Anno 1800 mit 20 fps zu spielen, um wie viel € müsste ich mein Budget erhöhen um bessere Ergebnisse zu erzielen?
    140€ Aufpreis investieren in den Ryzen 7 3700x? Oder ist doch der RAM das Problem? Die 50€ Aufpreis bei der Graka für die MSI RTX 2080 SUPER Gaming X Trio wären auch überlegenswert, aber dann braucht man auch wieder ein neues Gehäuse, also wohl zu teuer.
    Alternative: Warten auf die 5700xt Customs?
    Geändert von Loco1887 (11.08.2019 um 09:59 Uhr)

  6. #6

    Mitglied seit
    19.01.2012
    Beiträge
    1.899

    AW: Nach 5 Jahren neuen PC kaufen + Monitor 34" Budget 2200€

    Dennoch ist es für mich nicht akzeptabel Anno 1800 mit 20 fps zu spielen, um wie viel € müsste ich mein Budget erhöhen um bessere Ergebnisse zu erzielen?
    Wahrscheinlich geht das gar nicht. Anno frisst selbst einen i9 9900k zum Frühstück bei den richtigen Einstellungen. Ein 3700x würde schon etwas mehr leisten als der 3600. Die CPU wird in jedem Fall bei Anno immer der limitierende Faktor sein und nicht die GPU. Richtig hohe Fps Zahlen in dem Game wirst du wahrscheinlich nie bekommen.

    140€ Aufpreis investieren in den Ryzen 7 3700x? Oder ist doch der RAM das Problem?
    Genau deshalb würd ich über AMD nachdenken. Ander Graka sparst du dann locker ~100€, am Monitor auch nochmal und dann ist auch der 3700x im Budget und 32Gb Ram.
    Ryzen 7 3700x @Brocken 3 l PowerColor 5700XT Red Devil l X570 Aorus Ultra l 32GB Trident Z RGB 3200MHz CL16 l BeQuiet! Straight Power 11 750W l Cucial MX500 l BeQuiet! Dark Base 700 l Dell S2719DGF

  7. #7
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    96.058

    AW: Nach 5 Jahren neuen PC kaufen + Monitor 34" Budget 2200€

    Zitat Zitat von davidwigald11 Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich geht das gar nicht. Anno frisst selbst einen i9 9900k zum Frühstück bei den richtigen Einstellungen. Ein 3700x würde schon etwas mehr leisten als der 3600. Die CPU wird in jedem Fall bei Anno immer der limitierende Faktor sein und nicht die GPU. Richtig hohe Fps Zahlen in dem Game wirst du wahrscheinlich nie bekommen.
    Anno 1800 ist ein Intel Spiel. Selbst gegen den kleinen Intel 6 Kerner hat der 3700X keine Chance.
    Asus ROG Strix Z390-H Gaming || Intel Core i9 9900K || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Rock Pro 4 || BeQuiet Dark Power P11 || Phanteks Enthoo Luxe 2

  8. #8

    Mitglied seit
    19.01.2012
    Beiträge
    1.899

    AW: Nach 5 Jahren neuen PC kaufen + Monitor 34" Budget 2200€

    Das hab ich befürchtet. Ich wusste das Anno CPU lastig ist, aber das mit Intel wusst ich noch nicht.
    Da ist dann wieder die Frage, ob Anno das einzige wichtige Spiel ist. Denn mit Intel wird das ganze System nochmal teurer.
    Ryzen 7 3700x @Brocken 3 l PowerColor 5700XT Red Devil l X570 Aorus Ultra l 32GB Trident Z RGB 3200MHz CL16 l BeQuiet! Straight Power 11 750W l Cucial MX500 l BeQuiet! Dark Base 700 l Dell S2719DGF

  9. #9
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    96.058

    AW: Nach 5 Jahren neuen PC kaufen + Monitor 34" Budget 2200€

    Zitat Zitat von davidwigald11 Beitrag anzeigen
    Das hab ich befürchtet. Ich wusste das Anno CPU lastig ist, aber das mit Intel wusst ich noch nicht.
    Da ist dann wieder die Frage, ob Anno das einzige wichtige Spiel ist. Denn mit Intel wird das ganze System nochmal teurer.
    Man muss da Prioritäten setzen. Wenn Anno bestmöglich laufen soll, kommt man um Intel nicht herum.
    Ich weiß nicht, ob du die aktuelle PCGH gelesen hast. Da ist ein Ryzen 3000 Test drin und Anno 1800 gehört da zum Testspiel. Da zeigt sich, dass AMD keine Chance in dem Spiel hat.
    Mich würde da echt interessieren, woran das liegt. Wieso die Game Engine von Anno Intel so bevorzugt.
    Asus ROG Strix Z390-H Gaming || Intel Core i9 9900K || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Rock Pro 4 || BeQuiet Dark Power P11 || Phanteks Enthoo Luxe 2

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10

    Mitglied seit
    19.01.2012
    Beiträge
    1.899

    AW: Nach 5 Jahren neuen PC kaufen + Monitor 34" Budget 2200€

    Das frag ich mich auch. Verstehe gar nicht woran sowas liegen soll.
    Ich kenne das sonst nur von Grafikkarten. Früher als ich noch sehr viel gezockt habe, so vor 4-5 Jahren, gab es etliche Spiele die unter Nvidia deutlich besser laufen als AMD. Wieso das so ist hab ich damals schon nicht verstanden.
    PCGH hab ich nicht gelesen, wie sieht es denn bei Anno mit 3700x vs. 3600 aus? Steht dazu was, ob der 3700 da noch mehr rausholen kann?

    Aber mal für den TE: Wenn du ausschließlich Anno spielst, ist Intel offensichtlich sinnvoller. Wenn du aber noch andere Sachen spielst würd ich glaub ich dennoch bei AMD bleiben. Du bekommst bei AMD einfach ein deutlich besseres P/L Verhältnis.
    Ryzen 7 3700x @Brocken 3 l PowerColor 5700XT Red Devil l X570 Aorus Ultra l 32GB Trident Z RGB 3200MHz CL16 l BeQuiet! Straight Power 11 750W l Cucial MX500 l BeQuiet! Dark Base 700 l Dell S2719DGF

Seite 1 von 7 12345 ...

Ähnliche Themen

  1. Eizo stellt einen neuen 22-Zoll-Monitor CG223W vor
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Monitore
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.03.2010, 14:36
  2. Neuen Rechner Kaufen
    Von ME100You im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 13.03.2010, 21:12
  3. Soll ich einen neuen Kühler kaufen
    Von Dr_Freeman im Forum Luftkühlung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.02.2009, 18:05
  4. möchte einen neuen PC kaufen
    Von unknown49 im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.01.2009, 17:18
  5. Möchte mir neuen PC kaufen....
    Von m2dx im Forum Prozessoren
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 24.10.2007, 19:16

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •