Seite 2 von 3 123
  1. #11
    Avatar von Supes
    Mitglied seit
    17.04.2015
    Beiträge
    182

    AW: Upgrade: Mainboard, CPU, Ram, evtl. SSD

    Zitat Zitat von TrueRomance Beitrag anzeigen
    4 riegel versucht man eigentlich zu vermeiden. 2x16 wären besser da dann wenigstens dual ranked.
    Kann man sagen, wie viel Leistung das kostet? Zum Ram an sich habe ich gelesen, dass man den oftmals schon auf 3600 getaktet bekommt.
    Fractal Define R5 - MSI B450 Tomahawk Max - Ryzen7 3700x w/ Dark Rock Pro 4 - 32GB DDR4 3200@3600 - GTX 1080 GameRock - 850 EVO SSD 500GB & 860 EVO SSD 1TB - be quiet! Straight Power 10 500W - Dell S2719DGF

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    98.973

    AW: Upgrade: Mainboard, CPU, Ram, evtl. SSD

    Kauf dir ein 2x16Gb 3200MHz Kit. Damit fährst du meines Erachtens am Besten.
    Asus ROG Strix Z390-H Gaming || Intel Core i9 9900K || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Rock Pro 4 || BeQuiet Dark Power P11 || BeQuiet Dark Base 700

  3. #13
    Avatar von davidwigald11
    Mitglied seit
    19.01.2012
    Beiträge
    3.799

    AW: Upgrade: Mainboard, CPU, Ram, evtl. SSD

    Zitat Zitat von Supes Beitrag anzeigen
    Kann man sagen, wie viel Leistung das kostet? Zum Ram an sich habe ich gelesen, dass man den oftmals schon auf 3600 getaktet bekommt.
    Wenn du Pech hast laufen die 4 Riegel á 3200MHz nicht mal mit den versprochenen 3200MHz. Kann durchaus sein.
    Dual Channel wäre auf jeden Fall besser, da hast du garantiert 3200MHz und die Ballistix lassen sich gut übertakten, 3600 ist keine Seltenheit.
    Ryzen 7 3700x @Brocken 3 l PowerColor 5700XT Red Devil l X570 Aorus Ultra l 32GB Trident Z RGB 3200MHz CL16 l BeQuiet! Straight Power 11 750W l BeQuiet! Dark Base 700 l Dell S2719DGF l Corsair MP510 + Crucial MX500

  4. #14
    Avatar von Supes
    Mitglied seit
    17.04.2015
    Beiträge
    182

    AW: Upgrade: Mainboard, CPU, Ram, evtl. SSD

    Alles klar, dann gehen die 32GB zurück und ich gebe ein bisschen mehr für zwei mal 16 mit 3200Hz aus.

    Vielen Dank!
    Fractal Define R5 - MSI B450 Tomahawk Max - Ryzen7 3700x w/ Dark Rock Pro 4 - 32GB DDR4 3200@3600 - GTX 1080 GameRock - 850 EVO SSD 500GB & 860 EVO SSD 1TB - be quiet! Straight Power 10 500W - Dell S2719DGF

  5. #15
    Avatar von Supes
    Mitglied seit
    17.04.2015
    Beiträge
    182

    AW: Upgrade: Mainboard, CPU, Ram, evtl. SSD

    Kleines Update zum Zwischenstand. Gekauft habe ich nun:

    RAM : 2 x Crucial Ballistix Sport LT rot DIMM 16GB, DDR4-3200, CL16-18-18, Dual Rank

    SSD: Samsung SSD 860 EVO 1TB (gerade für 99€ bei MM im Angebot; vor Ort die letzte erwischt)

    Fehlen noch Mainboard und CPU. Da nun eh alles teurer geworden ist als ursprünglich geplant (aus 16 GB Ram wurden 32 sehr günstige, dann 32 teurere, aus "vielleicht eine SSD für Windows" wurde 1 TB) brauche ich jetzt auch nicht mehr sparen und nehme den 3700x. Da das Tomahawk Max bei MF gerade ausverkauft ist und erst in einer Woche wieder reinkommt, heißt es so lange noch warten und dann hoffentlich zeitnah zusammenbasteln.

    Der Lüfter vom 3700x soll ja okay sein, macht es Sinn, trotzdem ein Umrüstkit für den Macho zu kaufen? Als ich den gekauft habe, war laut damaligen Bestelldetails noch nichts für AM4 dabei.
    Fractal Define R5 - MSI B450 Tomahawk Max - Ryzen7 3700x w/ Dark Rock Pro 4 - 32GB DDR4 3200@3600 - GTX 1080 GameRock - 850 EVO SSD 500GB & 860 EVO SSD 1TB - be quiet! Straight Power 10 500W - Dell S2719DGF

  6. #16
    Avatar von davidwigald11
    Mitglied seit
    19.01.2012
    Beiträge
    3.799

    AW: Upgrade: Mainboard, CPU, Ram, evtl. SSD

    Der Lüfter vom 3700x soll ja okay sein,
    Bevor Lordac das hier jetzt nochmal erklären muss, man spricht von einem Kühler! Auf dem Kühler sitzt der Lüfter
    Wenn dann richtig

    macht es Sinn, trotzdem ein Umrüstkit für den Macho zu kaufen?
    Wenn es das Kit gibt und günstig ist, dann ja! Ein Towerkühler ist immer besser als der boxed.
    Ryzen 7 3700x @Brocken 3 l PowerColor 5700XT Red Devil l X570 Aorus Ultra l 32GB Trident Z RGB 3200MHz CL16 l BeQuiet! Straight Power 11 750W l BeQuiet! Dark Base 700 l Dell S2719DGF l Corsair MP510 + Crucial MX500

  7. #17
    Avatar von Supes
    Mitglied seit
    17.04.2015
    Beiträge
    182

    AW: Upgrade: Mainboard, CPU, Ram, evtl. SSD

    Zitat Zitat von davidwigald11 Beitrag anzeigen
    Bevor Lordac das hier jetzt nochmal erklären muss, man spricht von einem Kühler! Auf dem Kühler sitzt der Lüfter
    Wenn dann richtig
    Ich könnte jetzt behaupten, dass es mir aber tatsächlich um den Lüfter ging, weil der ja immerhin den Lärm macht. Aber du hast recht; war falsch ausgedrückt.

    Zitat Zitat von davidwigald11 Beitrag anzeigen
    Wenn es das Kit gibt und günstig ist, dann ja! Ein Towerkühler ist immer besser als der boxed.
    Ok, danke. Ich schreibe Thermalright mal eine Email, scheinbar bekommt man das dann zugeschickt und muss nur den Versand zahlen.
    Fractal Define R5 - MSI B450 Tomahawk Max - Ryzen7 3700x w/ Dark Rock Pro 4 - 32GB DDR4 3200@3600 - GTX 1080 GameRock - 850 EVO SSD 500GB & 860 EVO SSD 1TB - be quiet! Straight Power 10 500W - Dell S2719DGF

  8. #18
    Avatar von Supes
    Mitglied seit
    17.04.2015
    Beiträge
    182

    AW: Upgrade: Mainboard, CPU, Ram, evtl. SSD

    Hallo zusammen!

    Am Freitag ist die neue Hardware angekommen und natürlich gleich verbaut worden: Tomahawk Max, 3700x, 2 x 16 GB 3200MHz. Leider gab es dann erst mal ein großes Problem (USB-Stick mit SSD-Festplatte "verschmolzen" - Daten weg), das nun aber so weit wie mir möglich behoben wurde.

    Darum geht es jetzt hier weiter, mit einem anderen Problem: Der 3700x taktet ohne Grund wild in der Gegend herum. Zu beobachten im Ryzen Master:

    Takt unter "Temperatur, Geschwindigkeit, Leistung und Strom" ist ein paar sekunden bei 400 - 800MHz, springt dann aber immer mal wieder kurz über 2000, 3000 oder (selten) gar 4000MHz. Ist der Takt unter 1000MHz sind unter "Kerne Abschnitt" alle Kerne außer C06 und C07 im Ruhezustand, springt der Takt deutlich nach oben, wachen hier einige Kerne mehr auf, um dann wieder in den Ruhezustand zu gehen. Die Auslastung liegt im Idle bei 1 - 4%, der Prozessor taktet trotzdem mal hoch. Aufgefallen ist mir das ganze wegen des Kühlers bzw. dem auf ihm sitzenden Lüfter ( ), der entsprechend hoch und runter dreht. Aktuell ist noch der Prism Wraith drauf, da das Nachrüst-Kit vom Macho noch nicht da ist.

    Die Lüfterkurve habe ich schon ein wenig angepasst, allerdings hilft das nicht so viel, da die Temperatur kurzfristig in Richtung 50°C springen kann, und da soll der Lüfter dann ja doch ein wenig was tun, oder? Wenn der Takt mal ein paar Sekunden niedrig bleibt, fällt die Temperatur zügig unter 40°C. Also Kurve doch so einstellen, dass der Lüfter erst bei über 50°C mehr tut?

    Einen aktuell Chipsatztreiber von der AMD Homepage habe ich schon installiert, der sollte das PowerManagement verbessern, getan hat sich aber nichts. Ich habe auch gelesen, dass die Einstellung "AMDRyzen Balanced" in den Energieoptionen wohl Probleme macht, wollte auf "Windows Ausbalanciert" stellen, kann diese Einstellung aber nicht übernehmen.

    Nun habe ich im UEFI nachgeschaut, was für eine Version da gerade läuft und dort steht folgendes:

    BIOS Ver: E7C02AMS.300
    BIOS Build Date: 07/11/2019

    Bei MSI selbst (Klick!) ist das neuste vom 21.08., allerdings noch Beta. Davor ist eines vom 20.07., also immerhin etwas neuer als mein aktuelles. Als einzige Bemerkung steht da aber "Support ComboPI 1.0.0.3ab", keine Ahnung, ob mir das was hilft.

    In Verbindung mit Zen2 lese ich immer wieder von irgendwelchen Agesa Versionen, wie bringt man die denn auf den neusten Stand? Kann ich die separat updaten? Oder ist da bei mir schon das aktuellste drauf?

    Vielen Dank!
    Fractal Define R5 - MSI B450 Tomahawk Max - Ryzen7 3700x w/ Dark Rock Pro 4 - 32GB DDR4 3200@3600 - GTX 1080 GameRock - 850 EVO SSD 500GB & 860 EVO SSD 1TB - be quiet! Straight Power 10 500W - Dell S2719DGF

  9. #19
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    98.973

    AW: Upgrade: Mainboard, CPU, Ram, evtl. SSD

    Das ist die Agesa Version.
    Asus ROG Strix Z390-H Gaming || Intel Core i9 9900K || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Rock Pro 4 || BeQuiet Dark Power P11 || BeQuiet Dark Base 700

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #20
    Avatar von Supes
    Mitglied seit
    17.04.2015
    Beiträge
    182

    AW: Upgrade: Mainboard, CPU, Ram, evtl. SSD

    Zitat Zitat von Threshold Beitrag anzeigen
    Das ist die Agesa Version.
    Ok, dann macht es wohl Sinn, das upzudaten. Gleich die Beta nehmen, oder muss ich da mit größeren Problemen rechnen und sollte eher die Version vom 20.07. nehmen? Nach dem mir vom UEFI aus am Freitag eine Festplatte zerschossen wurde (siehe Link im letzten Beitrag) gehe ich lieber auf Nummer sicher. Oder dürfte das eh nichts mit dem hin- und her takten zu tun haben?
    Fractal Define R5 - MSI B450 Tomahawk Max - Ryzen7 3700x w/ Dark Rock Pro 4 - 32GB DDR4 3200@3600 - GTX 1080 GameRock - 850 EVO SSD 500GB & 860 EVO SSD 1TB - be quiet! Straight Power 10 500W - Dell S2719DGF

Seite 2 von 3 123

Ähnliche Themen

  1. AMD Unterbau Upgrade (Board,CPU,Ram, ggfs. SSD)
    Von rum im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.07.2018, 16:52
  2. Upgrade - Mainboard/CPU/RAM/SSD
    Von Baitrunner im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.01.2018, 23:01
  3. Gaming Upgrade: Mainboard/CPU/GPU/(Ram evtl.)
    Von Vespula im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 02.06.2016, 21:18
  4. PC aufrüsten - Gehäuse, Mainboard, CPU, RAM, SSD?
    Von nike07 im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.12.2011, 11:10
  5. Alles muss raus: Mainboard + CPU + RAM + Grafikkarte + SSD
    Von Fraik im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.09.2011, 19:54

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •