Seite 1 von 3 123
  1. #1

    Mitglied seit
    02.08.2019
    Beiträge
    6

    Frage Gaming-PC für WoT und MS Flight Simulator mit max. FPS für 800 Euro

    Einen schönen guten Abend in die Runde. Nach vielem Mitlesen und Suchen habe ich mich eben endlich hier angemeldet. Klasse Community, ich glaub ich bin hier richtig.

    Ich bin ja nun nicht mehr der Jüngste. Als ich 16 war, da war der PC, dann XT, dann 386, dann der 486 und schließlich der erste Pentium mit Larry und Apache. Das war das Maß aller Dinge EGA, VGA mit GIF und TIF. 640x480, dann 800x600. Deshalb: Habt Nachsehen mit mir, dass ich mich mit den aktuellen Komponenten (noch) nicht so gut auskenne. Da ich früher schon geschraubt habe, traue ich mir das heute auch noch zu. So viel hat sich nicht verändert.

    Beruflich musste ich zum Mac wechseln und bin letztendlich vor einigen Jahren bei World of Tanks hängen geblieben. Das läuft bei mir auf MacOS seit dem großen Update leider nur noch in der Minimalgrafik und mit 10 bis 20 FPS macht das nicht mehr viel Spaß und auch der erfahrene Player wird zum Noob abgestempelt

    Neulich kam die Ankündigung, dass der wieder aufgelegte Microsoft Flight Simulator bald in die Beta Phase geht. Was hab ich das früher geliebt! Und fand es schade, dass es irgendwann eingestellt wurde.

    Also, kurzum: Zeit, Dinge zu ändern. Ich brauch jetzt nen reinen Gaming PC (also wirklich nur zocken) für:
    - World of Tanks (hauptsächlich und mit max Grafik)
    - Upcoming MS Flight Simulator
    - Forza Horizon 4

    Ich will WoT unbedingt im besten Grafikmodus mit max FPS spielen. Und das nicht nur nächste Woche, sondern auch noch in den nächsten Jahren. WoT ist recht human mit den Anforderungen, was ich bisher gehört habe.

    Beim MS FS weiß ja wahrscheinlich noch fast niemand, welche Anforderungen es geben wird. Aber vielleicht kann mir jemand aus der Erfahrung heraus sagen, was MS hier meist verwendet und empfiehlt?

    Forza ist nicht ganz so wichtig, steht bei der Auswahl der Komponenten nicht im Vordergrund, sollte aber berücksichtigt werden.

    Da künftige Spiele und Technologieren wohl in Richtung 6 bis 8 Kerne gehen, hab ich mir mal den Ryzen 7 2700 (8x3.2 GHz) rausgesucht, hab aber keine Ahnung, ob das zu meinen Anforderungen passt. Als GK die GTX 1070. Ist das so brauchbar für mich?

    Hier mal meine Wunschliste.

    Ryzen 7 2700 Preisvergleich geizhals.eu EU


    1.) Welche Komponenten hat dein vorhandenes System?
    Nur Mac vorhanden, brauche jetzt aber endlich einen Gaming PC

    2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?
    LG 34UC97-S mit 3440 x 1440. Horizontal 30-90 KHz, vertikal 56-61 Hz.

    3.) Wann soll der neue PC spätestens gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?
    Anfang September, da hab ich Zeit zum Schrauben

    4.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?
    Nein

    5.) Soll es ein Eigenbau werden?
    Ja

    6.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?
    800 bis max. 900 Euro

    7.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?
    WoT, MS FS, Forza Horizon

    8.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?
    500 GB

    9.) Traust du dir zu, die CPU zu übertakten?
    Nein

    10.) Gibt es sonst noch Wünsche?

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von Eol_Ruin
    Mitglied seit
    07.10.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Feldkirchen in Kärnten
    Beiträge
    10.296

    AW: Gaming PC für WoT und MS Flight Simulator mit max. FPS für 800 Euro

    Anstelle des 2700X würde ich eher den 2600 Non-X nehmen und jeden verfügbaren Euro in die Grafikkarte stecken!
    Grafik-Power wirst du bei deiner Auflösung von 3440x1440 dringend brauchen!
    Some people can read War and Peace and come away thinking it's a simple adventure story.
    Others can read the ingredients on a chewing gum wrapper and unlock the secrets of the universe!
    << Lex Luthor >>

  3. #3
    Avatar von HisN
    Mitglied seit
    19.03.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Randberlin
    Beiträge
    17.420

    AW: Gaming PC für WoT und MS Flight Simulator mit max. FPS für 800 Euro

    WoT nutzt nur zwei Kerne und war schon immer übel CPU-Limitiert. Same der alte MS-Flightsim.
    Ich bin mir nicht ganz sicher ob die Herangehensweise Punkte bringt.

    Was der neue wohl brauchen wird an Hardware, wir wissen es nicht. Wie immer wenn man irgendwas kaufen möchte BEVOR es die Software überhaupt gibt.

    Aber wenn ich meinen alten Sreen mit der Maxwell-Titan anschaue ... Graka-Power wäre schon nicht schlecht. Eventuell liegst Du nicht so falsch.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	worldoftanks_2018_05_elrcv.jpg 
Hits:	55 
Größe:	1,11 MB 
ID:	1054416

  4. #4

    Mitglied seit
    02.08.2019
    Beiträge
    6

    AW: Gaming PC für WoT und MS Flight Simulator mit max. FPS für 800 Euro

    Zitat Zitat von Eol_Ruin Beitrag anzeigen
    Anstelle des 2700X würde ich eher den 2600 Non-X nehmen und jeden verfügbaren Euro in die Grafikkarte stecken!
    Grafik-Power wirst du bei deiner Auflösung von 3440x1440 dringend brauchen!
    GPU scheint bei mir wichtiger zu sein als die CPU. Spannend wäre zu wissen, wo denn die optimale Balance zwischen GPU und CPU liegt, sodass die Grafikkarte nicht vom Prozessor ausgebremst wird. Also welche bessere Graka passt gut zu welchem schlechteren Prozessor?
    Geändert von ron501 (03.08.2019 um 06:58 Uhr)

  5. #5

    Mitglied seit
    02.08.2019
    Beiträge
    6

    AW: Gaming PC für WoT und MS Flight Simulator mit max. FPS für 800 Euro

    Zitat Zitat von HisN Beitrag anzeigen
    WoT nutzt nur zwei Kerne und war schon immer übel CPU-Limitiert. Same der alte MS-Flightsim.
    Ich bin mir nicht ganz sicher ob die Herangehensweise Punkte bringt.

    Was der neue wohl brauchen wird an Hardware, wir wissen es nicht. Wie immer wenn man irgendwas kaufen möchte BEVOR es die Software überhaupt gibt.

    Aber wenn ich meinen alten Sreen mit der Maxwell-Titan anschaue ... Graka-Power wäre schon nicht schlecht. Eventuell liegst Du nicht so falsch.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	worldoftanks_2018_05_elrcv.jpg 
Hits:	55 
Größe:	1,11 MB 
ID:	1054416
    Mir ist WoT deutlich wichtiger ist als der MS-Flightsim. Und ich mag auch nicht so lange warten, bis der rauskommt. Ich denke aber, dass sich mit einer guten WoT Config auch der Flightsim ordentlich spielen lassen sollte.

    Was für eine Graka würdest Du denn empfehlen?

  6. #6
    Avatar von Lordac
    Mitglied seit
    24.12.2007
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    8.105

    AW: Gaming PC für WoT und MS Flight Simulator mit max. FPS für 800 Euro

    Servus,
    Zitat Zitat von HisN Beitrag anzeigen
    WoT nutzt nur zwei Kerne und war schon immer übel CPU-Limitiert.
    WoT nutzt seit Patch 1.0 Multi-Threaded Rendering *klick*, und somit wohl zumindest vier Kerne. Der ein oder andere Streamer hat sich nach dem Patch positiv über die Verbesserung geäußert.

    @ ron501,
    noch etwas der Form halber, bitte benutze den "Bearbeiten"-Knopf, damit kann man doppelte, dreifache, ... Beiträge vermeiden.

    Danke, Lordac
    Geändert von Lordac (04.08.2019 um 11:20 Uhr) Grund: Umgestaltung

  7. #7

    Mitglied seit
    26.04.2016
    Ort
    Raum Duisburg
    Beiträge
    2.613

    AW: Gaming PC für WoT und MS Flight Simulator mit max. FPS für 800 Euro

    Zitat Zitat von ron501 Beitrag anzeigen
    Neulich kam die Ankündigung, dass der wieder aufgelegte Microsoft Flight Simulator bald in die Beta Phase geht. Was hab ich das früher geliebt! Und fand es schade, dass es irgendwann eingestellt wurde.
    Dazu gibts leider noch keine Infos, ich würde aber die Anforderungen der beiden aktuellen Flight Simulatoren, dem Prepar3D (Weiterentwicklung des FSX) und X-Plane 11, ansetzen. Die Anforderungen dieser Spiele sind einfach:
    So viel Leistung wie irgendwie möglich.
    Dabei bevorzugt: Nvidia GPUs, mit mindestens 6GB VRAM, 8 empfohlen, mehr ist besser. AMD GPUs machen nur Probleme (könnte bei X-Plane mit dem Wechsel von OpenGL auf Vulkan besser werden); CPU: Hohe Single Core Leistung auf 4 oder mehr Kernen. Hohe Taktraten. 16GB RAM sind schnell voll, auch hier gilt: Mehr ist besser. Die Flugsimulatoren sind außerdem Speicherplatzfresser: Eine typische Installation mit dem ein oder anderen Addon, Mesh etc. umfasst schnell 100GB und mehr.

  8. #8

    Mitglied seit
    02.08.2019
    Beiträge
    6

    AW: Gaming PC für WoT und MS Flight Simulator mit max. FPS für 800 Euro

    Zitat Zitat von Lordac Beitrag anzeigen
    WoT nutzt seit Patch 1.0 Multi-Threaded Rendering und somit wohl zumindest vier Kerne.
    Super, danke für den Tipp! Dann denke ich, wäre der Ryzen 5 3600 eine gute Wahl für mich. Obwohl in den WoT Benchmarks die Intel CPUs meist die Nase vorne haben, ist der Ryzen doch insgesamt nochmal ein Stück schneller und günstiger als vergleichbare Intel.

    Zitat Zitat von airXgamer Beitrag anzeigen
    Dabei bevorzugt: Nvidia GPUs, mit mindestens 6GB VRAM, 8 empfohlen, mehr ist besser. AMD GPUs machen nur Probleme (könnte bei X-Plane mit dem Wechsel von OpenGL auf Vulkan besser werden); CPU: Hohe Single Core Leistung auf 4 oder mehr Kernen. Hohe Taktraten. 16GB RAM sind schnell voll, auch hier gilt: Mehr ist besser.
    Die Problematik mit Microsoft Entwicklungen und den AMD GPUs liegt wohl an der meist fehlenden DirectX Unterstützung. Habe allerdings einen Hinweis gefunden, dass einzig und allein die RX Vega 56 und 64 die DirectX Standards 12_0 und 12_1 unterstützen. Bei Nvidia können das alle Karten der GTX-900 Serie. Aber ich irgendwie keine Lust auf Nvidia, vielleicht auch weil ich nicht richtig durchblicke und sie mir deutlich teurer erscheinen bei vergleichbarer Leistung gegenüber der Vega 56 und 64. Zudem hab ich in einen WoT Benchmark gesehen, dass die Vega 64 dort sehr gut wuppt. Die 64 ist allerdings nochmal 100 Euro teurer als die 56.

    Zitat Zitat von airXgamer Beitrag anzeigen
    Die Flugsimulatoren sind außerdem Speicherplatzfresser: Eine typische Installation mit dem ein oder anderen Addon, Mesh etc. umfasst schnell 100GB und mehr.
    Guter Hinweis. Dann doch lieber eine größere SSD.

    Ich hab meine Wunschliste aktualisiert und komme jetzt auf 960 Euro mit der Vega 64. Ich denke, das ist mir der Spaß wert. Was meint Ihr zu der Konfiguration?

    Ryzen 5 3600 Preisvergleich geizhals.eu EU

  9. #9

    Mitglied seit
    26.04.2016
    Ort
    Raum Duisburg
    Beiträge
    2.613

    AW: Gaming PC für WoT und MS Flight Simulator mit max. FPS für 800 Euro

    Wolltest du an das Netzteil noch eine 12V Sitzheizung für Autositze anschließen?
    500W reichen für das System: be quiet! Pure Power 11 CM 500W ATX 2.4 ab &euro;'*'68,72 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von davidwigald11
    Mitglied seit
    19.01.2012
    Beiträge
    2.630

    AW: Gaming PC für WoT und MS Flight Simulator mit max. FPS für 800 Euro

    Nimm das 500W Pure Power, gebe airXgamer da Recht

    Die Vega56 kann man ziemlich gut optimieren. @Lordac hat da hier öfter einen sehr guten Thread zu verlinkt. In meinen Augen kannst du dir auch die 56 kaufen und dir 100€ sparen. Die Pulse von Saphire.

Seite 1 von 3 123

Ähnliche Themen

  1. Flight Simulator: Dovetail Games übernimmt Lizenz und plant neue Titel
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu (Flug-)Simulationen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.07.2014, 08:00
  2. Gaming-PC, +- 100 Euro, zB MS Flight Simulator
    Von mtemp im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 26.11.2011, 19:43
  3. OVO-4 Home Flight Simulator: Privater Flugsimulator für 42.000 Euro
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Eingabegeräten und Peripherie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.11.2011, 05:58
  4. Entwicklerteam entlassen - Das Ende der Flight-Simulator-Serie?
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu (Flug-)Simulationen
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 24.01.2009, 11:27
  5. Microsoft Windows Flight Simulator 2004
    Von KingOfKings im Forum Sonstige Spielethemen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.04.2008, 14:28

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •