Seite 4 von 5 12345
  1. #31
    Avatar von Lordac
    Mitglied seit
    24.12.2007
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    7.185

    AW: Desktop-PC für Surfen und Spiele (600-700 EUR)

    Servus,

    ich hab mich jetzt mal "durchgearbeitet" und kann "FlorianKI" in allen Punkten (bis auf das Glasfenster im Gehäuse !) zustimmen.
    Es ist auch absolut kein Problem wenn jemand anderes ein Thema "übernimmt"/fortführt, wir haben alle unterschiedlich Zeit, und es gibt ja hier genug Leute die Ahnung haben !

    Der Knackpunkt scheint nur noch die Monitor-/Grafikkartenwahl zu sein. Vielleicht kann man es so sagen, mit einem FHD / 144Hz-Monitor ist man mit einer Vega 56, GTX1070, GTX1660Ti oder RTX2060 (Super) von der Grafikleistung her sehr gut aufgestellt, bei WQHD stellt die RTX2060 Super, meiner Meinung nach erst den "Einstieg" dar.

    Ich sehe die Grafikkarte aber nicht als Problem, egal welche man wählt. Dieses Bauteil kann man mit am einfachsten wechseln, und da würde ich mich auch nicht auf X-Jahre+ festlegen, sondern man schaut einfach wie lange einem die Leistung bei der gewünschten Einstellung reicht.
    Wenn man sich z.B. jetzt eine überdimensionierte RTX2080Ti für einen FHD-Monitor kauft, kann man die garantiert länger nutzen wie z.B. eine von der Leistung her jetzt passende RX580. Für den Preis der RTX2080Ti, kann man sich aber sechs mal eine neue Grafikkarte wie die RX580 kaufen, und kommt somit sicherlich auf einen längeren Nutzungszeitraum.

    Aber das ist der Vorteil am PC, man kann ihn nach seinen Wünschen konfigurieren und jeder von uns hat eine etwas andere Herangehensweise und/oder verschiedene Prioritäten.

    Gruß Lordac

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #32

    Mitglied seit
    26.06.2019
    Beiträge
    20

    AW: Desktop-PC für Surfen und Spiele (600-700 EUR)

    Danke Lordac, für Deine Überlegungen dazu!

    Jetzt bringst Du mich aber mit dem Monitor etwas durcheinander. Kannst Du mir einen guten FHD Monitor (vlt. auch von iiyama?) vorschlagen? Er braucht allerdings keine 144Hz, 70-80Hz reichen locker für meine Zwecke (keine Shooter oder schnellen Spiele).
    Dann wäre das ne gute Kombi, FHD Monitor + 1070. Wäre das hier eine empfehlenswerte 1070er?
    Zotac GeForce GTX 1070 Mini, 8GB für ~260€

    Wenn WQHD so viel mehr an GPU Power braucht, was auch in den Benchmarks deutlich wird, dann stellt sich echt für mich die Frage ob FHD nicht völlig ausreicht. Denkt, wo ich auflösungsmäßig herkomme (LG W2220).

    Könnte man theoretisch eigentlich einen WQHD Monitor auch mit FHD Auflösung betreiben und die GPU würde dann deutlich mehr FPS erzeugen?
    Geändert von standard11 (11.07.2019 um 19:13 Uhr)

  3. #33
    Avatar von FlorianKl
    Mitglied seit
    30.12.2012
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    3.921

    AW: Desktop-PC für Surfen und Spiele (600-700 EUR)

    Ich denke halt bei WQHD auch an alltägliche Sachen, das wird einfach der neue Standard. Und bei Bild/Videobearbeitung ist es sehr nützlich. Du kannst bei einem 1440p Monitor die Auflösung im Spiel auch auf 1080p stellen, oder (von mir bevorzugt) die Einstellungen runterstellen.
    Geändert von FlorianKl (11.07.2019 um 19:43 Uhr)
    "Die Sterne sind schön, weil sie an eine Blume erinnern, die man nicht sieht..." Der kleine Prinz, Antoine de Saint-Exupéry

  4. #34

    Mitglied seit
    26.06.2019
    Beiträge
    20

    AW: Desktop-PC für Surfen und Spiele (600-700 EUR)

    Ok, ja. Stimmt, erinnere mich an die Einstellungsoptionen.
    Könntest Du mir trotzdem, just in case, einen guten FHD Monitor empfehlen?

    Dann ist ja Lordacs Einwand eigentlich gar nicht so das Argument. Man kann die Auflösung jederzeit auf FHD stellen und schon hat man andere bzw. viel niedrigere Performance Ansprüche.

    Kann man die Zotac GeForce GTX 1070 Mini, 8GB für ~260€ empfehlen?

    Ich tendiere gerade sehr zu dem von Dir vorgeschlagenen WQHD Monitor + 1070er auf dem Mortar Board.
    Geändert von standard11 (11.07.2019 um 20:23 Uhr)

  5. #35
    Avatar von FlorianKl
    Mitglied seit
    30.12.2012
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    3.921

    AW: Desktop-PC für Surfen und Spiele (600-700 EUR)

    Kannst du so eintüten, ja. Da brauchst du auch nicht Mal den zweiten 140mm Lüfter für die Front.
    "Die Sterne sind schön, weil sie an eine Blume erinnern, die man nicht sieht..." Der kleine Prinz, Antoine de Saint-Exupéry

  6. #36
    Avatar von Lordac
    Mitglied seit
    24.12.2007
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    7.185

    AW: Desktop-PC für Surfen und Spiele (600-700 EUR)

    Servus,

    für einen reinen Spiele-PC würde ich bei FHD den Samsung C24FG73 nehmen, wenn einem das gebogene Panel nicht zusagt, könnte man den zeitlosen Dell SE2416H in Betracht ziehen, der aber keine 144Hz hat. Der Dell S2419HGF wäre eine Möglichkeit, der hat aber Frame Rate Control mit dabei, was ich nicht so gut finde.

    Einen Monitor mit höherer Auflösung kaufen und diese dann runter stellen weil nicht genug Grafikleistung vorhanden ist, halte ich nur für bedingt sinnvoll, man kann das aber natürlich machen.

    Gruß Lordac

  7. #37

    Mitglied seit
    26.06.2019
    Beiträge
    20

    AW: Desktop-PC für Surfen und Spiele (600-700 EUR)

    Zuspät, habe es so "eingetütet". WQHD + 1070er. Die FPS bei Anno sind ok bei WQHD Auflösung mit ner 1070er. Bin voll zufrieden die 145 Euro zur 2060 Super gespart zu haben. Für meine Spielezwecke reicht die 1070er vollkommen aus. Die CPU ist ja wichtiger. Außerdem machts mir nichts aus im Notfall die Grafikdetails ein bisschen runterzustellen.

    Die 1070 hat nur 10 FPS weniger bei Anno in WQHD als die 2060 Super

    GeForce RTX 2060 Super & 2070 Super im Test: Benchmarks in Full HD, WQHD und Ultra HD - ComputerBase

  8. #38

    Mitglied seit
    26.06.2019
    Beiträge
    20

    AW: Desktop-PC für Surfen und Spiele (600-700 EUR)

    Danke Lordac für Deine Hilfe am Anfang und am Ende!

    Danke vor allem Dir Florian, Du hast viel Zeit investiert und mir damit sehr geholfen! Ich freue mich gigantisch auf meinen neuen PC!!!

    Toll, dass so eine gute Beratung wie hier möglich ist!

    Viele Grüße

  9. #39
    Avatar von FlorianKl
    Mitglied seit
    30.12.2012
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    3.921

    AW: Desktop-PC für Surfen und Spiele (600-700 EUR)

    Bitte, bitte

    Wir freuen uns immer über eine Rückmeldung, wenn du magst. Und falls etwas beim Zusammenbau unklar ist, oder es Probleme gibt, einfach melden!
    "Die Sterne sind schön, weil sie an eine Blume erinnern, die man nicht sieht..." Der kleine Prinz, Antoine de Saint-Exupéry

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #40

    Mitglied seit
    26.06.2019
    Beiträge
    20

    AW: Desktop-PC für Surfen und Spiele (600-700 EUR)

    Hallo,

    leider habe ich gemerkt, dass ich doch ne neue SSD brauche. Wusste gar nicht, dass es in terne M.2 SSDs gibt die wesentlich schneller sind als die anderen.
    Habe nun diese hier bestellt und hoffe sie kommt sehr sehr schnell.
    Ist die empfehlenswert?
    Brauche ich dafür eine Kühlung?

    Crucial P1 SSD 1TB ab €'*'104,13 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
    Geändert von standard11 (Heute um 20:37 Uhr)

Seite 4 von 5 12345

Ähnliche Themen

  1. Heim PC für Audiobearbeitung und Spiele (600-700€)
    Von Prehistoric im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.09.2016, 13:53
  2. Spiele PC für 600-700€
    Von Carpkiller im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.04.2015, 13:56
  3. PC für Spiele (600-700€)
    Von Rabarbar im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 20.06.2014, 09:07
  4. Laptop für Arbeit und surfen 600-700€
    Von Unleashed im Forum Notebooks und Netbooks
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.10.2012, 17:53
  5. Spiele-PC für 600-700 €
    Von btraper im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.07.2009, 17:34

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •