Umfrageergebnis anzeigen: Welche Variante wollt ihr?

Teilnehmer
25. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Variante 1

    12 48,00%
  • Variante 2

    10 40,00%
  • Alte Formulierung behalten

    3 12,00%
Seite 1 von 2 12
  1. #1
    Avatar von Lordac
    Mitglied seit
    24.12.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    9.103

    Neustart des Standard-Fragenbogens

    Servus zusammen,

    nach knapp zweieinhalb Jahren ist es mal wieder Zeit, den aktuellen Fragenkatalog: [Guide] Informationen zur Kaufberatung - PC zusammenstellen, zu überarbeiten.

    Im Zuge dessen soll das Thema neu erstellt, und sofort geschlossen werden, damit nicht aus Versehen sich die Leute dort beraten lassen. Für Anregungen/Diskussionen wird das dann "alte" Thema etwas umformuliert (z.B. Fragebogen - Diskussionsthema), und im neuen verlinkt, dies ist bereits mit "soth" besprochen.

    Als Titel für das neue Thema dachte ich an folgendes: Fragebogen - PC zusammenstellen/aufrüsten

    Neben der Abstimmmöglichkeit "Alte Formulierung behalten", wurden folgenden zwei Varianten erarbeitet:


    Variante 1:

    Hallo,

    du möchtest einen komplett neuen PC, oder willst den vorhandenen aufrüsten? Dann bist du hier richtig!

    Damit wir dir schnell und gezielt helfen können, bitten wir dich um ein paar Angaben, um nicht die wichtigsten Punkte jedes mal erfragen zu müssen.

    Die Fragen kopierst du bitte in ein neu erstelltes, aussagekräftiges Thema, und beantwortest sie so gut es geht!
    Lies dir vor dem Beantworten der Fragen bitte auch noch die Anmerkungen durch.

    Fragebogen:
    Spoiler:
    1.) Welche Komponenten hat dein vorhandenes System?

    2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?

    3.) Wann soll der neue PC spätestens gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?

    4.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?

    5.) Soll es ein Eigenbau werden?

    6.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?

    7.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?

    8.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?

    9.) Traust du dir zu, die CPU zu übertakten?

    10.) Gibt es sonst noch Wünsche?

    Anmerkungen:
    Spoiler:
    1.) Bitte gib dein vorhandenes System möglichst genau an, auch wenn du denkst, dass man alles austauschen muss; beim Netzteil sind Modellangabe und Alter wichtig!

    2.) Falls du nicht weißt, welche Auflösung oder Frequenz dein Monitor hat (= Rechtsklick auf den Desktop --> Bildschirmauflösung), nenn uns einfach die Modellbezeichnung.

    3.) Der Hardwaremarkt ist zum Teil sehr schnelllebig, eine konkrete Zusammenstellung macht nur Sinn, wenn zeitnah (1-2 Wochen) gekauft werden soll.

    4.) z.B. Monitor (welche Größe, Auflösung und Frequenz soll er haben?), Betriebssystem, Maus, Tastatur, Lautsprecher, Kopfhörer...

    5.) Falls du Hilfe beim Zusammenbau brauchst, und niemanden im Freundes-/Bekanntenkreis hast, dann schau ob du dir hier Hilfe holen kannst: Die PCGH-Bastler - Vor-Ort-Hilfe bei Montage und Problemen

    6.) Dieser Summe beinhaltet den PC (bzw. einzelne Komponenten), alles was du bei Punkt 4.) genannt hast, und mögliche Kosten für den Zusammenbau!

    7.) Gib bitte die Spiele / Programme an, welche du am häufigsten spielst / verwendest, bzw. was der PC können soll.

    8.) Am besten schreibst du, wie viel Speicherplatz auf einer schnellen SSD sein soll, und für wie viel eine langsamere Magnetfestplatte (HDD) reicht.

    9.) Übertakten kann Mehrleistung bringen, allerdings steigt dadurch in der Regel der Stromverbrauch der CPU, was ggf. bessere Kühlung und bessere Spannungsversorgung auf dem Mainboard nötig macht, und es sind (mehr oder weniger aufwändige) Einstellungen im BIOS / UEFI nötig.

    10.) Besondere Wünsche sind z.B. Ansprüche an die Größe oder das Design des Gehäuses, optisches Laufwerk, Lautstärke, WLAN, ...

    Um sich vorab schon einmal etwas zu informieren, kann man sich hier ein paar Beispielkonfigurationen anschauen: [Guide] PC Beispielzusammenstellungen von 9Strike

    Wenn ihr Anregungen/Verbesserungsvorschläge zu diesem Thema habt, schaut bitte hier rein: Fragebogen - Diskussionsthema

    Gruß Team PC-Zusammenstellen


    Variante 2:

    Hallo,

    du möchtest einen komplett neuen PC, oder willst den vorhandenen aufrüsten? Dann bist du hier richtig!

    Damit wir dir schnell und gezielt helfen können, bitten wir dich um ein paar Angaben, um nicht die wichtigsten Punkte jedes mal erfragen zu müssen.

    Die Fragen kopierst du bitte in ein neu erstelltes, aussagekräftiges Thema, und beantwortest sie so gut es geht!
    Lies dir vor dem Beantworten der Fragen bitte auch noch die Anmerkungen im Spoiler durch.

    Fragebogen:

    1.)
    Welche Komponenten hat dein vorhandenes System?

    2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?

    3.) Wann soll der neue PC spätestens gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?

    4.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?

    5.) Soll es ein Eigenbau werden?

    6.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?

    7.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?

    8.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?

    9.) Traust du dir zu, die CPU zu übertakten?

    10.) Gibt es sonst noch Wünsche?

    Anmerkungen:
    Spoiler:
    1.) Bitte gib dein vorhandenes System möglichst genau an, auch wenn du denkst, dass man alles austauschen muss; beim Netzteil sind Modellangabe und Alter wichtig!

    2.) Falls du nicht weißt, welche Auflösung oder Frequenz dein Monitor hat (= Rechtsklick auf den Desktop --> Bildschirmauflösung), nenn uns einfach die Modellbezeichnung.

    3.) Der Hardwaremarkt ist zum Teil sehr schnelllebig, eine konkrete Zusammenstellung macht nur Sinn, wenn zeitnah (1-2 Wochen) gekauft werden soll.

    4.) z.B. Monitor (welche Größe, Auflösung und Frequenz soll er haben?), Betriebssystem, Maus, Tastatur, Lautsprecher, Kopfhörer...

    5.) Falls du Hilfe beim Zusammenbau brauchst, und niemanden im Freundes-/Bekanntenkreis hast, dann schau ob du dir hier Hilfe holen kannst: Die PCGH-Bastler - Vor-Ort-Hilfe bei Montage und Problemen

    6.) Dieser Summe beinhaltet den PC (bzw. einzelne Komponenten), alles was du bei Punkt 4.) genannt hast, und mögliche Kosten für den Zusammenbau!

    7.) Gib bitte die Spiele / Programme an, welche du am häufigsten spielst / verwendest, bzw. was der PC können soll.

    8.) Am besten schreibst du, wie viel Speicherplatz auf einer schnellen SSD sein soll, und für wie viel eine langsamere Magnetfestplatte (HDD) reicht.

    9.) Übertakten kann Mehrleistung bringen, allerdings steigt dadurch in der Regel der Stromverbrauch der CPU, was ggf. bessere Kühlung und bessere Spannungsversorgung auf dem Mainboard nötig macht, und es sind (mehr oder weniger aufwändige) Einstellungen im BIOS / UEFI nötig.

    10.) Besondere Wünsche sind z.B. Ansprüche an die Größe oder das Design des Gehäuses, optisches Laufwerk, Lautstärke, WLAN, ...

    Um sich vorab schon einmal etwas zu informieren, kann man sich hier ein paar Beispielkonfigurationen anschauen: [Guide] PC Beispielzusammenstellungen von 9Strike

    Wenn ihr Anregungen/Verbesserungsvorschläge zu diesem Thema habt, schaut bitte hier rein: Fragebogen - Diskussionsthema

    Gruß Team PC-Zusammenstellen



    Der Unterschied bei den Varianten ist nur der Spoiler bei den Fragen, in Variante 1 sind die Fragen im Spoiler was das Thema sehr schlank und übersichtlich macht, in Variante 2 sind die Fragen offen, und nur die Anmerkungen/Erklärungen dazu im Spoiler.

    Bei Punkt 10.) habe ich bewusst die Lautstärke raus genommen, da meiner Meinung nach in der Regel leise Komponenten empfohlen werden, und wenn z.B. eine preislich attraktive Grafikkarte einen Tick lauter ist, schreibt man dies ja meist dazu. Wenn aufgrund eines knappen Budgets ein boxed-Kühler genommen wird, empfiehlt man auch oft später einen besseren nachzurüsten, falls er einem zu laut ist, anstatt z.B. bei leistungsrelevanten Bauteilen (z.B. Grafikkarte) zu sparen.

    Im Allgemeinen sind neben der Abstimmung zu den Vorschlägen, natürlich Anregungen zum Thementitel, und Verbesserungen in der Aufzählung und/oder Formulierung gern gesehen!

    Vielen Dank,

    Lordac
    Geändert von Lordac (09.06.2019 um 11:28 Uhr) Grund: siehe #11

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    40.092

    AW: Neustart des Standard-Fragenbogens

    Erst mal vielen Dank für euren Einsatz!

    Nur als (technische) Anmerkung:
    Bitte erstelle das neue Thema/Fragebogen dann im Vorbereitungsforum und sage mir (oder einem anderen grade aktiven Mod) Bescheid wenns fertig bzw. wie gewünscht ist. Das machts für uns etwas einfacher alles ein-/umzustellen.

    Wir werden den neuen Fragenkatalog dann schließen und im Zusammenstellungsforum anpinnen sowie im alten Guide auf den neuen hinweisen + zu einem "normalen" Thread machen (und entsprechend umbenennen).


    Inhaltlich will ich da gar nicht so viel zu sagen, ich denke die User die regelmäßig hier beraten wissen am besten welche Fragen am häufigsten unbeantwortet bleiben bzw. wie der Katalog am sinnvollsten aufgebaut sein sollte. Die hier Vorgeschlagene Version klingt schon sehr gut. Persönlich würde ich die Hauptfragen nicht in einen Spoiler setzen. Direkte Sichtbarkeit wiegt denke ich schwerer als "Aufgeräumtheit" des Posts.
    Ryzen9 3900X, 32GiB DDR3200CL14, RTX2080@1,9GHz/180W
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

  3. #3
    Avatar von 9Strike
    Mitglied seit
    03.06.2015
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    2.871

    AW: Neustart des Standard-Fragenbogens

    Ich hab zu den Fragen ja schon meinen Senf dazu gegeben. Ich finds in den Spoilern besser da sofort klar ist "das ist wichtig".

    PS: Wie lang willst du die Umfrage laufen lassen?

  4. #4
    Avatar von XT1024
    Mitglied seit
    28.08.2011
    Ort
    0815N04711E
    Beiträge
    3.079

    AW: Neustart des Standard-Fragenbogens

    Nunja, ich bin zwar nicht so aktiv in den Zusammenstellungen unterwegs aber trotzdem ein paar Gedanken.


    Bei dem, was ich hier alles schon gelesen habe, könnte ich mir auch vorstellen, dass die Spoiler so manchem zu kompliziert sein könnten.
    Klingt komisch, ist aber so.
    Da es ja eh nur der eine Beitrag in dem Thema sein soll, wie wär es damit, die Spoiler in Zitate zu ändern? Das brigt etwas Struktur, versteckt den Inhalt aber nicht.


    Zitat Zitat von Lordac Beitrag anzeigen
    Bei Punkt 10.) habe ich bewusst die Lautstärke raus genommen, da meiner Meinung nach in der Regel leise Komponenten empfohlen werden, und wenn z.B. eine preislich attraktive Grafikkarte einen Tick lauter ist, schreibt man dies ja meist dazu.
    Tja, das ist die Frage.
    Oder, weil Lautstärke, da nicht erwähnt, keine Rolle spielt, könnte man stumpf die günstigste Lösung empfehlen. Ich weiß es nicht. Lautstärke ist aber auch ein blödes Thema weil es eben besonders subjektiv ist.


    Punkt 1 gefällt mir aber sehr gut! Wie oft musste extra nachgefragt werden, um zu erfahren, dass von einem i5 2xxx auf eine i5 4xxx aufgerüstet werden sollte oder so ähnlich.

    Irgendwie gefällt mir ja das Budget ganz oben denn es geht doch immer um die Kohle.

    Zitat Zitat von Lordac Beitrag anzeigen
    Im Zuge dessen soll das Thema neu erstellt, und sofort geschlossen werden, damit nicht aus Versehen sich die Leute dort beraten lassen.
    Auch ein guter Punkt, den ich, vor dem zweiten durchlesen, schon dazu schreiben wollte.
    Zwo, Eins, Risiko!
    Spoiler:
    i7-2600K | Scythe Mugen 3 | MSI GTX 960 Gaming 4G | MSI Z68A-GD65 (B3) | 8 GB DDR3-1333 G.Skill + 8 GB | SanDisk Extreme Pro 480 | OCZ Vertex 3 MIO 120 | WD10EFRX
    CM Sentinel III
    | MS SideWinder X4 | Samsung 226BW | Terratec Cinergy 1200 DVB-S | RM550x | X-Fi XtremeGamer | Chieftec LCX-01B-B-SL | Windows🚽


  5. #5
    Avatar von Einwegkartoffel
    Mitglied seit
    20.11.2014
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Köln
    Beiträge
    10.381

    AW: Neustart des Standard-Fragenbogens

    Ich würde mich Alk anschließen. Finde die Fragen sollten nicht im Spoiler "untergehen".

    Ansonsten fand ich die vorige Reihenfolge der Fragen besser....vllt auch nur ne Gewohnheitssache
    No aim, no skill - just fun! ;) // Suche

    ~|__/
    ..o.o.. <--- This is Einkaufswagen. Copy Einkaufswagen into your signature to help him on his way to world domination.

  6. #6
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    98.516

    AW: Neustart des Standard-Fragenbogens

    Punkt 9 würde ich anders formulieren.
    "Bist du an Leistungssteigerung durch Übertaktung interessiert?".

    Genauso sollte man fragen, ob es noch Hardware gibt, die weiter verwendet werden soll. Dazu dann gleich die Frage anschließen, um welche Hardware es sich genau handelt -- gerade bei Netzteilen sollte die genaue Bezeichnung aufgeführt werden.
    Asus ROG Strix Z390-H Gaming || Intel Core i9 9900K || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Rock Pro 4 || BeQuiet Dark Power P11 || BeQuiet Dark Base 700

  7. #7
    Avatar von plutoniumsulfat
    Mitglied seit
    19.06.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Stadt
    Beiträge
    4.061

    AW: Neustart des Standard-Fragenbogens

    Deine letzten Fragen sind doch bereits berücksichtigt. Erst lesen, dann meckern

  8. #8
    Avatar von Lordac
    Mitglied seit
    24.12.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    9.103

    AW: Neustart des Standard-Fragenbogens

    Servus,

    danke schon mal für die ersten Rückmeldungen!
    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    Bitte erstelle das neue Thema/Fragebogen dann im Vorbereitungsforum und sage mir (oder einem anderen grade aktiven Mod) Bescheid wenns fertig bzw. wie gewünscht ist.
    In Ordnung, ich hätte mich eh an dich gewandt, wenn es dann soweit ist!
    Zitat Zitat von 9Strike Beitrag anzeigen
    Wie lang willst du die Umfrage laufen lassen?
    Sie läuft bis zum 9.6. um kurz nach 20 Uhr. Ich hab den Zeitraum bewusst etwas länger gewählt, damit sich möglichst viele an der Umfrage beteiligen.

    Zitat Zitat von XT1024 Beitrag anzeigen
    Da es ja eh nur der eine Beitrag in dem Thema sein soll, wie wär es damit, die Spoiler in Zitate zu ändern?
    Je nachdem wie die Umfrage ausgeht, kann man da evtl. noch einmal eine kurze Stichwahl machen. Wenn sich die Mehrheit aber für Variante 1 entscheidet, bringt das eigentlich nichts.
    Zitat Zitat von XT1024 Beitrag anzeigen
    Oder, weil Lautstärke, da nicht erwähnt, keine Rolle spielt, könnte man stumpf die günstigste Lösung empfehlen.
    Die Lautstärke ist ein schwieriger Punkt, weil sie jeder anders empfindet und priorisiert.
    Manchmal fällt es mir auf das trotz klarer Aussage vom Themenersteller (der es zugegebenermaßen vielleicht nicht besser weiß), z.B. "Lautstärke: egal"; Übertakten: will ich nicht", noch einmal extra nachgefragt wird ob das wirklich so ist.
    Deshalb wollten wir auch den Punkt 9.) anders formulieren, und erklären., um dieses "nachhaken" zu vermeiden.

    Grundsätzlich hab ich aber nichts dagegen die Lautstärke wieder rein zu nehmen!

    Zitat Zitat von XT1024 Beitrag anzeigen
    Irgendwie gefällt mir ja das Budget ganz oben denn es geht doch immer um die Kohle.
    Zitat Zitat von Einwegkartoffel Beitrag anzeigen
    Ansonsten fand ich die vorige Reihenfolge der Fragen besser...
    Bei der bisherigen Reihenfolge hat mich folgendes gestört, es wird in Punkt 1.) nach dem Budget gefragt, in Punkt 2.) taucht dann die Frage nach dem Budget für sonstige Sachen wie z.B. Betriebssystem, Monitor... erneut auf, und es kam sehr oft vor das nicht klar war wie hoch nun das Gesamtbudget ist, bzw. was in dem genannten alles drin sein soll, man musste also erneut nachfragen.

    Mit der neuen Reihenfolge wird klar abgefragt Was hast du, Wann willst du kaufen, Was brauchst du neben der PC-Hardware sonst noch, bevor dann das Gesamtbudget abgefragt wird, und was der PC können soll.
    An der Stelle fällt mir auf, dass man eigentlich Punkt 5.) und 6.) tauschen müsste!

    Zitat Zitat von Threshold Beitrag anzeigen
    Punkt 9 würde ich anders formulieren: "Bist du an Leistungssteigerung durch Übertaktung interessiert?".
    Die Formulierung finde ich gut, allerdings weiß ich nicht ob man dadurch nicht z.B. folgendes suggeriert: "Klar, wenn es nichts kostet, und einfach ist, nehme ich alles mit".
    Für die Anmerkung zu diesem Punkt, hatte ich auch im Diskussionsthema (#306) die Idee die wichtigsten Punkte zum Thema Übertakten aufzulisten:
    Spoiler:
    - Leistungssteigerung der CPU
    - Garantieverlust (nur der Form halber)
    - besserer CPU-Kühler nötig
    - z.T. besseres Mainboard nötig
    - z.T. Kostenersparnis bei der CPU
    - Einstellungen im BIOS/Uefi nötig

    Die Frage ist halt, wie viele werden die Anmerkungen - egal wie sie formuliert sind, überhaupt lesen? Deshalb finde ich das die Frage so gestellt sein soll, dass auch ein Neueinsteiger darüber nachdenkt und vielleicht die Anmerkungen durchliest, anstatt pauschal zu sagen: "Das nehme ich mit!".

    Gruß Lordac

    P.S. Es ist wie gesagt nichts in Stein gemeißelt, die Reihenfolge und Formulierungen können wir so anpassen, wie es am besten ist! Das man natürlich nicht alle auf einen Nenner bekommt, ist auch klar...

  9. #9

    Mitglied seit
    28.03.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    58708
    Beiträge
    380

    AW: Neustart des Standard-Fragenbogens

    Ich würde das Thema Lautstärke drin lassen..
    Klingt zwar komisch, aber auch wenn nicht viele Leute darauf achten, einige Suchtlappen (ich schließe mich da mit ein ) lassen den Rechner quasi durchgehend laufen
    und da sollte man so etwas wie die Lautstärke nicht außer Acht lassen…
    For Windows-User: REBOOT
    For Unix-User: be root

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von Lordac
    Mitglied seit
    24.12.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    9.103

    AW: Neustart des Standard-Fragenbogens

    Servus,

    ich habe jetzt die Lautstärke wieder eingefügt, und Punkt 5.) mit Punkt 6.) getauscht, da es für mich logischer ist vor dem Budget den Zusammenbau zu erfragen, weil dadurch zusätzliche Kosten entstehen können.

    Was haltet ihr davon die Anmerkungen aufzulisten (siehe #8, Spoiler)?

    Im Allgemeinen möchte ich auch nochmal dazu aufrufen das jeder gerne an der Umfrage teilnehmen darf, egal ob man nur aktiv hilft, oder sich hier Hilfe holt, es soll ja für beide Seiten passen!

    Die Umfrage läuft noch bis zum 9.6.!

    Gruß Lordac

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Nach Neustart ist Monitor Standard-Audiogerät
    Von Stormado im Forum Sound + HiFi
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.10.2017, 13:49
  2. Nach Neustart GTX 280 nur noch Standard VGA
    Von HassaniSabbah im Forum Grafikkarten
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 13.10.2009, 15:41
  3. ''Neustart'' nach Herunterfahren
    Von S3l3ct im Forum Sonstige Hardware
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.08.2009, 18:08
  4. Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 15.11.2007, 20:35
  5. Standard ungültige Sitzung?
    Von wolf7 im Forum Internet und Netzwerk
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.09.2007, 21:41

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •