Seite 3 von 4 1234
  1. #21

    Mitglied seit
    21.06.2017
    Beiträge
    3.784

    AW: Hilfe bei meinem HULK-PC-Projekt (Zusammenstellung der Komponenten)

    AIO Wakü ist Grütze. Laute pumpen und irgendwann geht irgendwas kaputt.
    Luftkühler sind da wartungsfrei und gehen nie kaputt. Ausser der Lüfter vielleicht. Aber ein neuer luffi kostet nen 10er.

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22

    Mitglied seit
    13.07.2014
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    37

    AW: Hilfe bei meinem HULK-PC-Projekt (Zusammenstellung der Komponenten)

    Zitat Zitat von TrueRomance Beitrag anzeigen
    AIO Wakü ist Grütze. Laute pumpen und irgendwann geht irgendwas kaputt.
    Luftkühler sind da wartungsfrei und gehen nie kaputt. Ausser der Lüfter vielleicht. Aber ein neuer luffi kostet nen 10er.
    Ich hab eine Enermax Ligmax II 240, die günstigste für 69€, seit 4 Jahren im Pc werkeln. Also ich hab eh immer irgendwelche Sounds an (Musik, Ingame, Fernseher), selbst bei der "lauten" Pumpe von dem Billigteil kann ich nix hören, außer ich steck mein Kopf in den PC
    Mir war wichtig das ich das Fenster im PC auch nutzen kann und etwas sehe und nicht einen Klotz dahinter habe. Aber egal, das war ja nur eine Nebeninfo von mir und ich hab dem TE 3 Kühler vorgeschlagen. Das mit den AiOs ist wegen meiner guten Erfahrung einfach meine Meinung, ich wollte ihn nicht überreden.^^

  3. #23

    Mitglied seit
    21.06.2017
    Beiträge
    3.784

    AW: Hilfe bei meinem HULK-PC-Projekt (Zusammenstellung der Komponenten)

    Nen Spühlkasten gehört halt hinters Klo
    :

  4. #24

    Mitglied seit
    13.07.2014
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    37

    AW: Hilfe bei meinem HULK-PC-Projekt (Zusammenstellung der Komponenten)

    Das stimmt, aber wieso nicht auch in einen PC mit viel RGB Bling Bling

  5. #25

    Mitglied seit
    20.07.2013
    Beiträge
    78

    AW: Hilfe bei meinem HULK-PC-Projekt (Zusammenstellung der Komponenten)

    Also damit ich langsam weiß was ich nun kaufen soll denn wenn der nachstehende Link bedeutet das ich flüssig & ruckelfrei mit guter fps zocken kann dann brauch ich mein Budget ned verpulvern

    Warenkorb | Mindfactory.de - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de kaufen

    Frage: statt einer GRAKA für 1100 Euro welches GRAKA wäre eine gute Alternative bis...hm...sagen wir mal 700-800 Euro (oder einfach hier eine GRAKA aussuchen = Produktvergleich MSI GeForce RTX 2080 Ti Gaming X Trio, ASUS ROG Strix GeForce RTX 2080 Ti OC, Gigabyte Aorus GeForce RTX 2080 Ti Xtreme 11G, Gainward GeForce RTX 2080 Ti Phoenix GS, ASUS ROG Strix GeForce RTX 2080 OC, MSI GeForce RTX 2080 Gaming X T

    Frage: statt dem Mainboard, gibt es eine bessere Alternative (mit Beleuchtung/RGB) ?

    Frage: statt einem I9 9900K geht auch ein I7 9700 ?

    Antwort: WaKü sieht mega aus...viele tolle PC gesehen mit WaKü aber naja....wenn da mal was platzt oder undicht ist dann hast echt ne Problem. Bei einer Lüftkühlung tauscht man einfach den den defekten Lüfter aus und Ruhe ist Zudem gibt es ja nun echt super gute Lüfter die auch unter Volllast ned zu hören sind....ich weiss ja nicht wie der Tower 900 mit 3 Glaswänden überhaupt Lärm erzeugt.

  6. #26

    Mitglied seit
    21.06.2017
    Beiträge
    3.784

    AW: Hilfe bei meinem HULK-PC-Projekt (Zusammenstellung der Komponenten)

    Du willst 4k zocken. Wozu dann einen 9900k?
    Du kannst nen ryzen 2600 nehmen und ne 2080ti limitiert.

  7. #27
    Avatar von plutoniumsulfat
    Mitglied seit
    19.06.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Stadt
    Beiträge
    4.001

    AW: Hilfe bei meinem HULK-PC-Projekt (Zusammenstellung der Komponenten)

    Was sind gute fps? Was ist für dich ruckelfrei? Und was ist ne gute Bildqualität?

    Du kannst als beispiel jetzt sagen, dass du 240fps mit 4k und allen Reglern nach rechts haben willst, aber das wird nicht funktionieren.

  8. #28
    Avatar von Lordac
    Mitglied seit
    24.12.2007
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    6.972

    AW: Hilfe bei meinem HULK-PC-Projekt (Zusammenstellung der Komponenten)

    Servus,
    Zitat Zitat von Harakirijoe Beitrag anzeigen
    Zum Monitor: es geht denke ich alles in Zukunft richtig 4K-Monitor.
    Der jetzige Monitor...; ...aber wenn er in 1 Jahr ausgedient hat, dann halt austauschen.
    der Punkt wurde zwar schon angesprochen, aber ich will noch einmal darauf eingehen.

    In der Regel hält ein Monitor einige Jahre, ich würde jetzt auf keinem Fall eine Grafikkarte für einen noch nicht vorhandenen UHD-Bildschirm kaufen, wenn du dir nicht zeitnah einen zulegen willst.

    Für den vorhandenen WQHD-Monitor reicht eine RTX2070 (z.B. MSI Armor 8G oder Gaming Z), oder max. eine RTX2080 wenn du mehr Leistung möchtest.

    So schön höhere Auflösung auch sind, bitte bedenke das bei Spielen welche mehr auf Grafik gehen, auch eine entsprechend starke Karte nötig/sinnvoll ist.

    Gruß Lordac

  9. #29

    Mitglied seit
    20.07.2013
    Beiträge
    78

    AW: Hilfe bei meinem HULK-PC-Projekt (Zusammenstellung der Komponenten)

    Moin zusammen,

    bitte verzeiht aber ich kann Euch echt ned mehr folgen...sry

    Bisher habe ich mir immer Fertig-Pc´s gekauft da ich solch Diskussionen immer aus dem Weg gegangen bin und eh meist kein Plan davon hatte was nun gut ist und was nicht. Meist bin ich nach Foren, PC-Seiten oder so gegangen. Also habt Nachsicht und helft mir nochmal alles beisammen zu bekommen. Am besten in Form von Mindfactory-Links.

    Da hier geschrieben wurde das man nicht unbedingt für einen Rechner 4000 Euro ausgeben muss, wäre ich dankbar für eine Zusammenstellung eines oder mehrerer Varianten unter 4000 Euro

    Ich habe:

    Gehäuse: Thermaltake The Tower 900 der nur mit Lüftkühler gekühlt werden soll

    Netzteil: be quit ! Straight Power 11 / 650 Watt

    Gehäuselüfter: Corsair LL120 RGB PWM

    Ausgleichsbehälter: bestellt, sind rein nur zur Deko nachher


    Es fehlt:

    Mainboard (am liebsten mit etwas RGB oder beleuchteten Bauteilen)

    Grafikkarte =
    (bitte nicht über 1000 Euro)

    RAM-Speicher =
    (bitte mit RGB und mindestens 16 GB)

    CPU

    CPU-Kühler

    Festplatten =
    mit schnellen Zugriffszahlen (es sollen 2 Stück im Rechner verbaut sein, 1x Betriebssystem und Software (auch Games) sowie 1x für Bilddateien & Filme)

    Blueray/brenner Laufwerk =
    (weiß ja nicht ob es hier irgendwelche Unterschiede gibt oder Kriterien nach denen man sowas aussucht)

    Monitor =
    leider kann ich meinen im Anfangsthread angegeben Monitor nicht mehr nutzen, habe in der neuen Whg nicht so einen großen Schreibtisch habe so das ich gezwungen bin einen Monitor neuzukaufen der per VESA an die Wand geht, mein jetziger hat leider keine VESA-Möglichkeit.
    Hier wäre mein Kriterium = 144 Hz Bildwiederholung / G-Sync-Unterstützung / schnelle Reaktionszeiten / und 31-32 Zoll Größe


    Was ist MIR am Rechner WICHTIG:

    viel RGB-Beleuchtung da mitten im Tower eine Hulk-Figur stehen wird

    Genug Power für aktuelle Games in Ultra-Einstellung (Division2, Battlefield V, World of Warships, World of Warcraft)

    Gute fps im Game

    Keine Wasserkühlung, bin da ne Memme und hab Schiss das da irgendwann mal was platzt/reißt wie auch immer


    Ok,ich hoffe ich konnte es irgendwie in Wort fassen...wäre nett wenn Ihr mir nochmal helft.

    LG zur späten Stunden aus dem Norden,

    Markus

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #30
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    94.285

    AW: Hilfe bei meinem HULK-PC-Projekt (Zusammenstellung der Komponenten)

    OK, dann mal los.

    Also, soweit ich weiß, sind die Gigabyte Boards ganz vorne, wenn es um Lichteffekte geht.
    Gigabyte Z390 Aorus Ultra ab €'*'244,94 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
    Du kannst dir ja mal das Video anschauen, also am Ende kannst du da ein paar Lichteffekte sehen.



    Das Budget hast du ja.
    Dazu dann den 9900k. Die schnellste CPU für den Sockel.
    Dazu der passende RAM von gigabyte.
    Gigabyte Aorus RGB Memory DIMM Kit 16GB, DDR4-3200 ab €'*'126,90 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
    Den kaufst du doppelt und hast so 32GB RAM und 4 Riegel verbaut, was natürlich schick aussieht.

    Den passenden Kühler liefert Corsair.
    Corsair Hydro Series H115i RGB Platinum ab €'*'146,71 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

    Grafikkarte kannst du auch von Gigabyte nehmen, dann passt das mit der Beleuchtung.
    Gigabyte Aorus GeForce RTX 2080 Ti Xtreme 11G ab €'*'1226,88 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

    Natürlich dazu eine M.2 SSD.
    Crucial P1 SSD 1TB ab €'*'112,95 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
    Oder auch 2x, du hast ja mehr als einen Steckplatz für eine M.2.
    Je nach dem noch eine Sata SSD dazu.
    Asus ROG Strix Z390-H Gaming || Intel Core i9 9900K || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Rock Pro 4 || BeQuiet Dark Power P11 || BeQuiet Dark Base 700

Seite 3 von 4 1234

Ähnliche Themen

  1. PC Umbau, Hilfe bei Zusammenstellung der Komponenten
    Von Galf im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 20.12.2012, 20:38
  2. Benötige Hilfe!! Gaming PC für meinen Verlobten! (zusammenstellung)
    Von Drina84 im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 510
    Letzter Beitrag: 28.03.2012, 10:23
  3. Neu Fori: Hilfe bei Mini-ITX Gaming Rig zusammenstellung :-)
    Von Eftilon im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 10.08.2011, 00:17
  4. Hilfe bei der Zusammenstellung der Komponenten für einen "fast" Komplett-PC
    Von Kassadin im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 04.06.2011, 16:27
  5. hilfe bei rechner zusammenstellung, andere komponenten?
    Von malifix im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 05.03.2010, 17:26

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •