Seite 3 von 3 123
  1. #21
    Avatar von Ascarion
    Mitglied seit
    20.03.2009
    Beiträge
    93

    AW: PC zum zocken, Videobearbeitung, +Monitor 1500€

    Oh sorry mein Fehler. Na in dem Fall halt zu ner 2070 oder 2070 Super greifen wenn man nicht warten kann oder/und will. Macht man mit Sicherheit nix falsch.

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22

    Mitglied seit
    19.01.2012
    Beiträge
    681

    AW: PC zum zocken, Videobearbeitung, +Monitor 1500€

    So ich habe jetzt einige user erfahrungen hier gelesen und denke es wird die 5700XT. Die hat mehr Power als ne 2070 und ist viel günstiger als die 2070s. Sollte der Referenz Kühler nicht ausreichen, kann man immer noch n Accelero nachrüsten z.B.

    Jetzt bleibt noch Ram, Board, CPU Kühler.
    Zum Ram: Lohnt sich der Aufpreis von fast 40€ für 3200er Ram? Die Ripjaws V 3200 liegen bei 145€ und Aegis 3000 bei gerade mal 109€...
    Zum Board: MSI hat gerade ne Aktion bei der man ne AiO zu gewissen Boards dazu bekommt. Meint ihr die AiO taugt was? 200€ für das günstigste MSI X570 + AiO ist schon verlockend. Oder lieber eins der günstigsten X570 Boards + Brocken 3?

  3. #23
    Avatar von Lordac
    Mitglied seit
    24.12.2007
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    7.287

    AW: PC zum zocken, Videobearbeitung, +Monitor 1500€

    Servus,

    ich habe das komplette Thema nicht gelesen, weil ich es teilweise recht unübersichtlich finde. Es wäre auch gut gewesen von Anfang an den Fragebogen zu benutzen: Fragebogen - PC zusammenstellen/aufrüsten

    Eine RX5700 würde ich auf keinem Fall im Refernzdesign kaufen, da dieses laut ist. Du kannst auch gleich einen guten Kühler dazu kaufen, siehe PCGH-Video *klick*.

    Als Alternative kann man z.B. die MSI RTX 2070 Armor 8G kaufen, welche ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis hat.

    Zu der AiO welche MSI mit dazu gibt, kann ich nichts sagen. Da ich im Allgemeinen nicht so viel von einer AiO halte, empfehle ich z.B. das ASRock X570 Pro4 mit einem Brocken 3.

    Beim RAM reicht grundsätzlich 3000er, wenn das Budget vorhanden ist, kann man aber natürlich 3200er nehmen. Ob sich der Aufpreis lohnt muss man immer für sich selbst entscheiden, 3200er ist schneller, aber ob man das in der Praxis merkt, ist wieder etwas anderes.

    Vielleicht machst du auch noch einmal eine Gesamtübersicht, damit man weiß wie der Stand der Dinge ist.

    Gruß Lordac

Seite 3 von 3 123

Ähnliche Themen

  1. Gaming-/Videobearbeitung Pc ~1500-1600€
    Von kristallord im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 13.08.2015, 20:49
  2. Zocken und Monitor frage :p
    Von RzZ_BossMode im Forum Monitore
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.06.2014, 00:32
  3. PC, Videobearbeitung, Rendern, 1500€
    Von FrozenEYZ im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 29.09.2013, 13:54
  4. Kleiner PC zum Zocken und Bildbearbeitung 1500 €
    Von Kirch im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 28.06.2013, 13:26
  5. Gamer Rechner + Monitor -> 1500€
    Von 1337shark im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.11.2010, 17:50

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •