Seite 1 von 3 123
  1. #1
    Avatar von BeDo89
    Mitglied seit
    13.12.2012
    Ort
    Osnabrück
    Beiträge
    138

    i7 920 aufrüsten, CPU, Board, RAM, ~500€

    Moin,

    ich dacht mir nach gut 10 Jahren könnt ich mal meinen betagten i7 920 @3.79 Ghz aufrüsten...

    Ausgeben will ich rund 500 €, an dem Rechner wird eigentlich nur gedaddelt in 1080p (aktuell GTA V, Battlefield V, CS GO, PUBG).

    Ich war mal so frei und hab folgendes Setting random zusammengestellt:

    Asus TUF B450-Pro Gaming ~118 €
    AMD Ryzen 7 2700X ~299 €
    16GB G.Skill Aegis DDR4-3000 DIMM CL16 Dual Kit ~75 €

    Ist das so in Ordnung, oder reicht auch ein etwas schwächerer CPU? Vielleicht wäre auch Intel besser?

    Achja, GPU ist eine 980 GTX Palit Super Jetstream.

    Ich denke bei der Gelegenheit sollte auch ein neues PSU her:

    600 Watt be quiet! System Power 9 Non-Modular 80+ Bronze ~55 € ?

    Gerne ein paar Meinungen von Kennern.

    Danke und Gruß
    BeDo89
    System#1: ASUS Rampage II GENE // intel i7 920 @ 3,78 Ghz (Scythe Mugen 3) // 12 GB G Skill F3 DDR3-1333 // Palit GTX 980 Super JetStream

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    37.689

    AW: i7 920 aufrüsten, CPU, Board, RAM, ~500€

    Das kannste natürlich so machen. Preis-/Leistungsmäßig wäre ein 2600(X) besser aber wenn du das Geld ausgeben kannst darfs auch der große sein. Und eineX-CPU sollte man auch eher auf ein X470er Board schnallen.
    An der Stelle aber kurz bedenken dass in wenigen Monaten die Ryzen3000er erscheinen. Wenn dein alter 920er die paar Wochen noch durchhält bekommste sehr wahrscheinlich wesentlich mehr CPU-Power fürs Geld.

    Was das netzteil angeht: Kaufe lieber ein hochwertigeres das nicht übertrieben groß ist. Also in deinem Falle eher ein PurePower 11 500W statt des SystemPower 9 600W.
    500W sind für einen solchen PC mehr als genug, ich würde aber so teure Hardware eher nicht mehr an ein SystemPower hängen das eher für Officegurken gedacht ist (SystemPower < PurePower < StraightPower < DarkPower). Zumindest die nächstbessere Klasse sollte es da schon sein.
    Geändert von Incredible Alk (18.04.2019 um 20:57 Uhr)
    Übergangs-PC-Kartoffel: i3 8100/H370-Board, RTX2080@1,9GHz/180W
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

  3. #3
    Avatar von BeDo89
    Mitglied seit
    13.12.2012
    Ort
    Osnabrück
    Beiträge
    138

    AW: i7 920 aufrüsten, CPU, Board, RAM, ~500€

    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    Das kannste natürlich so machen. Preis-/Leistungsmäßig wäre ein 2600(X) besser aber wenn du das Geld ausgeben kannst darfs auch der große sein. Und eineX-CPU sollte man auch eher auf ein X470er Board schnallen.
    An der Stelle aber kurz bedenken dass in wenigen Monaten die Ryzen3000er erscheinen. Wenn dein alter 920er die paar Wochen noch durchhält bekommste sehr wahrscheinlich wesentlich mehr CPU-Power fürs Geld.

    Was das netzteil angeht: Kaufe lieber ein hochwertigeres das nicht übertrieben groß ist. Also in deinem Falle eher ein PurePower 11 500W statt des SystemPower 9 600W.
    500W sind für einen solchen PC mehr als genug, ich würde aber so teure Hardware eher nicht mehr an ein SystemPower hängen das eher für Officegurken gedacht ist (SystemPower < PurePower < StraightPower < DarkPower). Zumindest die nächstbessere Klasse sollte es da schon sein.
    Besten Dank schonmal.. ok "X" CPU auf ein "X" Board ergibt dann sicherlich Sinn..
    Dann warte ich doch mal auf die neue Generation, die paar Monate halt ich dann auch noch aus.. dann aber auch mit besserem Netzteil (Y)

    Schöne Ostern
    System#1: ASUS Rampage II GENE // intel i7 920 @ 3,78 Ghz (Scythe Mugen 3) // 12 GB G Skill F3 DDR3-1333 // Palit GTX 980 Super JetStream

  4. #4
    Avatar von drstoecker
    Mitglied seit
    02.02.2009
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    57567
    Beiträge
    8.936

    AW: i7 920 aufrüsten, CPU, Board, RAM, ~500€

    Wat haste denn aktuell fürn Board?
    R5 2600#C7H#Klevv CrasII RGB 3200MHz 16GB#​Vega 64 Strix#M.2 960 Evo@kryoM.2#Seasonic Prime Gold 750W#AG272FCX#Lian Li O11 Air#Logitech G810/G Pro#Win10 Pro

  5. #5
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    37.689

    AW: i7 920 aufrüsten, CPU, Board, RAM, ~500€

    Die aktuelle Gerüchteküche spricht vom 7.7. als Releasetag für die (7nm)-Ryzen 3000er. Wenn der 920er jetzt rund 10 Jahre geschafft hat sollte ers bis Juli auch noch packen.
    Dann kannste dir ggf. einen 3700X auf ein X570-Board bauen, ein PurePower 11 als PSU und bist damit wieder auf viele Jahre auf dem Stand der Technik (USB3.0 10GBit, PCIe4.0, NVME-M.2-SSDs usw.).
    Übergangs-PC-Kartoffel: i3 8100/H370-Board, RTX2080@1,9GHz/180W
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

  6. #6
    Avatar von BeDo89
    Mitglied seit
    13.12.2012
    Ort
    Osnabrück
    Beiträge
    138

    AW: i7 920 aufrüsten, CPU, Board, RAM, ~500€

    @drstoecker: Verbaut ist ein ASUS Rampage II GENE (von 2009), also nicht mehr ganz so neu.. ^^
    System#1: ASUS Rampage II GENE // intel i7 920 @ 3,78 Ghz (Scythe Mugen 3) // 12 GB G Skill F3 DDR3-1333 // Palit GTX 980 Super JetStream

  7. #7
    Avatar von BeDo89
    Mitglied seit
    13.12.2012
    Ort
    Osnabrück
    Beiträge
    138

    AW: i7 920 aufrüsten, CPU, Board, RAM, ~500€

    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    Die aktuelle Gerüchteküche spricht vom 7.7. als Releasetag für die (7nm)-Ryzen 3000er. Wenn der 920er jetzt rund 10 Jahre geschafft hat sollte ers bis Juli auch noch packen.
    Dann kannste dir ggf. einen 3700X auf ein X570-Board bauen, ein PurePower 11 als PSU und bist damit wieder auf viele Jahre auf dem Stand der Technik (USB3.0 10GBit, PCIe4.0, NVME-M.2-SSDs usw.).
    Also mit dem Gedanken aufzurüsten habe ich in den letzten Jahren immer mal wieder gespielt, aber zocken ging dann doch noch ganz gut mit dem übertakteten 920er. Jetzt bin ich günstig an ne GTX 980 gekommen und will das doch mal in Angriff nehmen Auf die paar Monate kommt es aber nicht mehr an, obwohl der Gedanke Bock macht
    System#1: ASUS Rampage II GENE // intel i7 920 @ 3,78 Ghz (Scythe Mugen 3) // 12 GB G Skill F3 DDR3-1333 // Palit GTX 980 Super JetStream

  8. #8
    Avatar von interessierterUser
    Mitglied seit
    18.11.2014
    Beiträge
    15.020

    AW: i7 920 aufrüsten, CPU, Board, RAM, ~500€

    Hol Dir für 20,-€ einen Xeon X 5660, dann überstehst Du dieses Jahr noch und kannst auf fallende Preise von Zen 3 und RAM hoffen
    https://www.ebay.de/b/Xeon-X5660/164/bn_7005525280

  9. #9
    Avatar von facehugger
    Mitglied seit
    05.05.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    NSA-Hauptquartier
    Beiträge
    33.645

    AW: i7 920 aufrüsten, CPU, Board, RAM, ~500€

    Ich würd dir ebenfalls zu Zen 2 (Ryzen 3xxx) im Sommer raten. Je nach Geldbeutel zu einem 3600/X oder 3700/X samt X570-Mobo:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ryzen 3xxx.png 
Hits:	49 
Größe:	360,4 KB 
ID:	1041846

    wenn die geleakten Daten auch nur annähernd stimmen, werd ich wohl beim 3700X zuschlagen Bei dir würde sich das Upgrade noch deutlicher lohnen...

    Gruß
    CPU: i7-4770k@4,4Ghz Freezer: Brocken 2 GPU: EVGA GTX 1080 FTW
    RAM: Geil Dragon 16GB DDR3 1600 , Board: Asus Z87 Plus, Tower: Fractal Design Arc 2, Netzteil: Seasonic X650 KM³

    Die Hölle, das sind die anderen...

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von drstoecker
    Mitglied seit
    02.02.2009
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    57567
    Beiträge
    8.936

    AW: i7 920 aufrüsten, CPU, Board, RAM, ~500€

    Zitat Zitat von interessierterUser Beitrag anzeigen
    Hol Dir für 20,-€ einen Xeon X 5660, dann überstehst Du dieses Jahr noch und kannst auf fallende Preise von Zen 3 und RAM hoffen
    https://www.ebay.de/b/Xeon-X5660/164/bn_7005525280
    Genau darauf wollte ich hinaus!
    R5 2600#C7H#Klevv CrasII RGB 3200MHz 16GB#​Vega 64 Strix#M.2 960 Evo@kryoM.2#Seasonic Prime Gold 750W#AG272FCX#Lian Li O11 Air#Logitech G810/G Pro#Win10 Pro

Seite 1 von 3 123

Ähnliche Themen

  1. CPU+Board+Ram Neukauf
    Von rocksoN im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.03.2010, 16:25

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •