Seite 3 von 4 1234
  1. #21

    Mitglied seit
    24.05.2015
    Ort
    Im Pott
    Beiträge
    4.718

    AW: PC fuer Freundin

    Zitat Zitat von Rosigatton Beitrag anzeigen
    Wir sind hier bei der 1660Ti, nicht bei der 1660
    Ach Rosi. In den Benchmarks ist auch die Zotac AMP 1660Ti dabei die von der Red Dragon abgesägt wird,

    Oder hier
    MSI GeForce GTX 1660 Ti Gaming X review - DX12: Battlefield V
    MSI GTX 1660 Ti Gaming X 6G Review | KitGuru - Part 7
    MSI GeForce GTX 1660 Ti Ventus XS 6 GB Review | TechPowerUp

    Und hier wurden Vega 56 im Referenzdesign als Vergleich herangezogen und selbst da können sich die MSI Custommodelle nur mit hängen und würgen durchsetzen oder verlieren sogar.

    Oder hier die Zotag Gaming und StormX im Vergleich zur Vega.
    Zotac Gaming GeForce GTX 1660 Ti Review | bit-tech.net

    Ich schätze deine Meinung Rosi aber hier bist du echt auf dem einem Auge blind.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22
    Avatar von interessierterUser
    Mitglied seit
    18.11.2014
    Beiträge
    14.979

    AW: PC fuer Freundin

    Aktuell gibt es wieder eine gúte und leise Vega 56 für 279,-€, da kommt keine GTX 1660Ti mit

    8GB Asus Radeon RX Vega 56 AREZ Strix
    Sonderangebote im MindStar | Mindfactory.de - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de

  3. #23
    Avatar von The_Pullplayer
    Mitglied seit
    10.11.2013
    Beiträge
    37

    AW: PC fuer Freundin

    Okay, jetzt habt ihr mich völlig verwirrt ... ich hab keine Ahnung von Undervolting, bin schon froh, wenn ich alle Teile einbauen und die Kiste zum Laufen kriege, bin da absolut kein Crack.

    Nochmal bitte langsam für mich Computeranfänger
    Ich könnte die 8GB Vega einbauen, die braucht mehr Strom, aber würde dann die Config wie sie Rosigatto zusammengestellt bleiben? Ich frage vor allem wegen Mainboard und Netzteil. Wenn ich die Vega einbauen will, muss ich dann wirklich noch viel in der Config oder anderweitig machen? Das trau ich mir nämlich definitiv nicht zu; hab beim letzten Rechner dann BIOS usw. über Videochat gemacht, weil ich da völlig ahnungslos bin ^^

  4. #24
    Avatar von interessierterUser
    Mitglied seit
    18.11.2014
    Beiträge
    14.979

    AW: PC fuer Freundin

    Die Zusammenstellung von Rossi kannst Du so lassen, es geht nur um die Grafikkarte. Man könnte, um auf der sicheren Seite bei kleinen Spannungsspitzen zu sein, die minimal teurere 600W Variante des Netzteils nehmen:
    be quiet! Pure Power 11 600W ATX 2.4 ab €'*'67,76 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

    Im Bios stellt man alles für die CPU und das Mainboard ein. Das ist erstmal egal. Die Grafikkarte stellt man im AMD Treiber ein und da gibt es ein einfaches und übersichtliches Tool zum Untervolting. Da brauchst Du 10min zum Verstehen, es gibt gute Anleitungen, dann macht man irgend etwas moderates, testet kurz mit ein paar Belastungsprogrammen und hat seine Ruhe. Das ist kein Hexenwerk.

    Der Treiber von AMD heißt Whatsmann und hat eine Automatische Funktion zum Untervolting, da macht man gar nichts mit falsch. Hier eine Anleitung auf "DAU Niveau":
    Radeon: Auto-Undervolt – alle Infos | TippCenter

    Oder hier:
    AMD Adrenalin 2019: Treiber bekommt automatische OC- und UV-Funktion - Hardwareluxx

    Wenn es soweit ist und der neue Rechner läuft helfen wir Dir dabei. Rechne 1h Arbeit ein.
    Geändert von interessierterUser (19.04.2019 um 12:29 Uhr)

  5. #25
    Avatar von Rosigatton
    Mitglied seit
    15.03.2012
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    22.066

    AW: PC fuer Freundin

    Joa, ist echt alles kinderleicht.... eigentlich

    Wir helfen dir bei sämtlichen Fragen und Problemen.

    Du könntest aber auch mal hier schauen, und dir einen Helfer "kommen lassen" : Die PCGH-Bastler - Vor-Ort-Hilfe bei Montage und Problemen

    Mit der aufgebohrten RX480 (also der RX590 ) machst Du auch nix verkehrt.

    Ich würde momentan immer noch eine 1660Ti empfehlen, scheiss auf die paar FPS

    Auf die Navis bin ich ja mal gespannt (wie ein Flitzebogen).
    Mal schauen....

    Wie auch immer.... die relativ neuen Nvidia sind meiner Meinung richtig geil.
    "Eigentlich" ein bisschen überteuert, aaaber..... eine gute RTX2060 kostet knappe 370,- Taler (Phoenix GS), und hat ungefähr die Leistung einer GTX1080....

    So gesehen kann man über die Preise nicht wirklich meckern... von der 2080Ti mal abgesehen

    Eine wirkliche Alternative wäre auch, Du nimmst erstmal "übergangsweise" eine RX470.... : Sapphire Pulse Radeon RX 570 8G G5, 8GB GDDR5, 2x HDMI ab €'*'138,02 (2019) | Preisvergleich geizhals.eu EU

    Die vertickst Du dann wieder im Juli/August/September.... und dann nimmst Du eine RX3080, oder eine Nvidia....

    Die RX470 ist wirklich keine schwache Karte
    Für den Preis ist die seeeehr gut, und "übergangsweise" reicht die mehr als aus
    Probleme mit dem Knecht?
    die-pcgh-bastler-vor-ort-hilfe-bei-montage-und-problemen

    i5 3570K /
    Alpenföhn K2 / Z77X-UD3H / Asus 7950 / 8GB Corsair RAM / Fractal Design R4 Window / BQ E9 480 Watt / ESI Juli@ / Samsung 128 GB SSD / diverse Datensärge



  6. #26

    Mitglied seit
    01.01.2015
    Beiträge
    116

    AW: PC fuer Freundin

    "Scheiss auf die paar FPS?"

    Das sind wiegesagt gut 20%, was schon den Unterschied machen kann...

    Und die 2060 hat das gleiche Leistungsniveau, aber nur 6GB Ram...
    (Die 1080 ist für die 2060 unerreichbar...)
    Und das von dir vorgeschlagene Model kostet dann "mal eben" 70 Euro mehr.
    Für was? Weil "Nvidia drauf drauf steht? oO

    Sry, aber das macht einfach keinen Sinn.
    Ryzen 5 2600 auf ASRock B450 Pro4 , angetrieben von Gainward GTX 1080 Phoenix GS @2038 Mhz bei 0,975 Volt, 16GB-2133 G.SKill Aegis, gestützt von BeQuiet! E10 500W-CM , gesichert auf 240GB SSD x2 + 500GB SSD + 3 TB HDD in BeQuiet Silent Base 800.

  7. #27
    Avatar von The_Pullplayer
    Mitglied seit
    10.11.2013
    Beiträge
    37

    AW: PC fuer Freundin

    Dann nochmal vielen Dank für eure Antworten. Meine Freundin möchte gerne eine bessere GraKa also wird es die Vega, wenn es dann um Einbau und Config geht, werde ich mal nach Hilfe im Vor-Ort-Forum fragen, da sind ja in der Region München einige Leute eingetragen

    Das sind damit die Teile, die wir bestellen wollen:
    Case:
    BitFenix Nova TG schwarz ab €'*'46,45 (2019) | Preisvergleich geizhals.eu EU
    das nehme ich ja, weil ich das noch vorhandene DVD-Laufwerk einbauen möchte
    GraKa:
    PowerColor Radeon RX Vega 56 Red Dragon ab €'*'296,90 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
    Netzteil:
    be quiet! Pure Power 11 600W ATX 2.4 ab €'*'68 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
    Mainboard:
    Gigabyte X470 Aorus Ultra Gaming ab €'*'134,92 (2019) | Preisvergleich geizhals.eu EU
    RAM:
    Patriot Viper 4 DIMM Kit 16GB, DDR4-3200, CL16-18-18-36 ab €'*'97,17 (2019) | Preisvergleich geizhals.eu EU
    CPU:
    https://geizhals.eu/amd-ryzen-5-2600...-a1804460.html
    HDD:
    https://geizhals.eu/seagate-barracud...-a1508231.html
    SSD:
    https://geizhals.eu/patriot-burst-48...-a1853958.html
    Lüfter:
    https://geizhals.eu/alpenfoehn-brock...-a2016216.html

    Brauche ich den extra Ventilator https://geizhals.eu/arctic-f12-pwm-p...-a1267124.html dann noch?
    Man merkt, ich brauche viel Rückversicherung

    Vielen Dank nochmal und auch frohe Ostern zusammen

  8. #28

    Mitglied seit
    24.05.2015
    Ort
    Im Pott
    Beiträge
    4.718

    AW: PC fuer Freundin

    Das Problem ist das die GPU nicht in das Gehäuse passt. Die GPU ist 305mm lang und in das Case passen nur GPUs bis 280mm rein. Ihr werdet also ein anderes Case brauchen.

    Alternativen
    Fractal Design Focus G rot ab €'*'43,99 (2019) | Preisvergleich geizhals.eu EU
    Cooler Master MasterBox K500L schwarz, Acrylfenster ab €'*'43,92 (2019) | Preisvergleich geizhals.eu EU
    Sharkoon VG5-W rot ab €'*'38,02 (2019) | Preisvergleich geizhals.eu EU

  9. #29
    Avatar von interessierterUser
    Mitglied seit
    18.11.2014
    Beiträge
    14.979

    AW: PC fuer Freundin

    Das ist alles gut so und das kannst Du bedenkenlos bestellen.

    1. Preisoptimierung;
    Bevor man bestellt, schaut man immer hier rein:
    aktuell im Angebot:
    - Etwas langsamerer RAM (3000er) für 69,- (kann man auch den 3200er für 89,-€ nehmen)
    - Eine gute Vega 56 für 279,-€
    Sonderangebote im MindStar | Mindfactory.de - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de

    2. Zum zusätzlichen Lüfter: Alternativ anderes Gehäuse
    Das Gehäuse hat Lüfter auf allen drei Plätzen, vorne 2 und unten einen. Für eine sparsame GTX 1660TI war das völlig ausreichend, für die ca. 50W mehr Abwärme einer Vega 56 kann auch oben ein Lüfter sein, muss aber nicht. Wenn, müsste es ein neues Gehäuse werden. Das hat aber auch Nachteile. Wenn Dir hier von eines gefällt, geht das auch. Die haben dann auch rund herum 140mm Lüfter. Auch Fractal hat schöne Gehäuse, vielleicht gefällt Euch das:
    - PC-Gehäuse mit Hersteller: Sharkoon, Formfaktor Mainboard: ATX, Lüftergröße hinten: 140mm, Lüftergröße oben: 140mm Preisvergleich geizhals.eu EU
    - PC-Gehäuse mit Hersteller: Fractal Design, Formfaktor Mainboard: ATX Preisvergleich Geizhals Deutschland

    Wenn Du das Gehäuse noch wechseln willst, schauen wir nochmal drüber.

    3. Mainboard:
    Das Mainboard was Rossi heraus gesucht hat, ist von hoher Qualität und wird Euch auch Aufrüstungen erlauben. Das rechtfertigt den höheren Preis, dazu hat es mit dem Realtek ALC1220 einen guten Soundchip. Wenn man sparen will, gibt es natürlich Alternativen, ob das, mit neuen guten AMD CPUs für der Tür, sinnvoll ist, würde ich bezweifeln.
    kleines Format: ASRock B450M Pro4 ab €'*'72,92 (2019) | Preisvergleich geizhals.eu EU
    ATX Format: ASRock B450 Pro4 ab €'*'78,92 (2019) | Preisvergleich geizhals.eu EU


    Aber eigentlich kannst Du einfach so bestellen. Rossis Zusammenstellungen passen immer und es fehlt nichts.

    Frohe Ostern und viel Spaß beim Zusammenbau
    Geändert von interessierterUser (21.04.2019 um 13:26 Uhr)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #30

    Mitglied seit
    01.01.2015
    Beiträge
    116

    AW: PC fuer Freundin

    Soll die CPU auf die Ryzen 3000er Modelle gewechselt werden?
    Andernfalls kannst du auch ein B450 Board (zB das ASRock B450 Pro oder das bereits angesprochene MSI B450 Tomahawk) nehmen.
    Das spart noch mal ein bisschen, was in ein etwas besseres Gehäuse (zB mit mehr Lüfterplätzen) investiert werden kann.
    Ryzen 5 2600 auf ASRock B450 Pro4 , angetrieben von Gainward GTX 1080 Phoenix GS @2038 Mhz bei 0,975 Volt, 16GB-2133 G.SKill Aegis, gestützt von BeQuiet! E10 500W-CM , gesichert auf 240GB SSD x2 + 500GB SSD + 3 TB HDD in BeQuiet Silent Base 800.

Seite 3 von 4 1234

Ähnliche Themen

  1. Notebook für meine Freundin
    Von sobo85 im Forum Notebooks und Netbooks
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.12.2008, 21:00
  2. neues Board für freundin
    Von Jason1577 im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 03.12.2008, 15:36
  3. Arbeitstier für Freundin bis 300€
    Von SilentKilla im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 08.08.2008, 20:28
  4. Notebook für meine Freundin...
    Von -=Hur-I-caN=- im Forum Sonstige Hardware
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.05.2008, 09:51
  5. Laptop für Freundin bis 600
    Von Bioschnitzel im Forum Sonstige Hardware
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.04.2008, 17:52

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •