Seite 1 von 3 123
  1. #1

    Mitglied seit
    23.03.2019
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Süden
    Beiträge
    19

    Lohnt es sich den Rechner noch zu upgraden?

    Schönen guten Abend,

    ich habe mich nun die letzten Tage ein bisschen im Forum durchgelesen und durch andere Beiträge gestöbert und hab mich entschlossen ein neuen Beitrag zu erstellen.

    Nun, es geht um meinen PC, den ich 2010 zusammengestellt habe, und jetzt auch schon paar Jährchen auf dem Buckel hat.

    Folgende Komponenten:

    - Intel Core I7 960 4x3.2 GHz mit einem Alpenföhn Brocken als Kühler
    - Gigabyte GA-X58A-UD3R rev.2.0
    - 6144MB Corsair PC3-10666 CL7 KIT TR3X6G1333C7
    - Powercolor Radeon HD5870 PCS+

    - Utgard Window Midi Tower
    - 3.5" Samsung Spinpoint F3 1000GB HDD
    - 750W Corsair HX750W
    - Windows 10 Pro

    Der PC stand die letzten 3-4 Jahre nur rum und war überhaupt nicht in Gebrauch, weil ich einfach kein großes Interesse an Gaming hatte und auch einen Computer nicht wirklich gebraucht habe. Nun hats mich aber seit längerem wieder gepackt mit dem Gaming und spiele leidenschaftlich Fortnite.

    Also der PC wird ausschließlich nur für Fortnite gebraucht und vllt um ein bisschen im Internet zu surfen oder auf Youtube Videos zu schauen.


    So kommen wir mal zu den Fakten:
    Der PC schafft mit stretched resolution und schlechtesten Grafikeinstellungen bei Fortnite wenn nicht viel passiert zw. 110 und 144 fps, im Kampf gehts schon gerne mal auf die 80 runter. Die fps habe ich eh auf 144 begrenzt, das heißt ich brauch auch nicht mehr. Also auch mit neuer Hardware werde ich weiterhin stretched spielen und mit schlechtesten Grafikeinstellungen spielen und es geht mir wirklich nur hauptsächlich um die fps, dass die auf 144 recht konstant sind.

    Die CPU Auslastung während dem Spielen liegt, laut Taskmanager, zwischen 45 und 55% und Die RAM Auslastung zwischen 75 und 85%.
    Die Grafikkarte ist ca. bei einer Temperatur von 78°C.

    Die Grafikkarte wollte ich auch schon übertakten, aber die Lüfter in meinem Gehäuse gehen gerade nicht mehr und im PC liegt sehr viel Staub, dass wollte ich jetzt die nächsten Tage mal beheben, bzw probieren, dass die Gehäuselüfter wieder funktionieren. Denn die Grafikkarte geht bei einem Furmark Test bis zu 90°C hoch, da will ich sie kaum auch noch übertakten.


    So nun zu meiner Frage, bzw auch zu meinem Budget:

    Ich würde meinen Rechner gerne upgraden und mein Budget habe ich mir erstmal bei 200€ gesetzt. Ich habe aber auch leider keine große Ahnung von der Materie, deswegen lasse ich mich auch gerne beraten, ob ich nicht lieber noch bisschen mehr Geld investieren soll (Höchstens 400€), bzw. ob es sich überhaupt Lohnt einen so alten Computer noch aufzurüsten.

    Nun muss ich aber auch realistisch sagen, dass ich diesen Computer nur noch für Fortnite verwenden werde, heißt Aussagen bzw. Spekulation wie "Nehm lieber das und das, dass du in Zukunft auch für andere Spiele gerüstet bist" werden bei mir nicht der Fall sein.


    Abgesehen von einer Aufrüstung des Rechners brauche ich nichts. Monitore habe ich einen Samsung 24Zoll 60Herz und und einen 27Zoll 75Herz (obwohl ich grade eher den 24Zoll bevorzuge weil er einfach bessere Farben hat).



    Ich hoffe ihr könnt mir helfen und bin für jegliche Vorschläge offen!

    Liebe Grüße
    Tom

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    03.04.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    19

    AW: Lohnt es sich den Rechner noch zu upgraden?

    Wenn ich dich richtig verstehe, bist du ja eigentlich mit der Gamingleistung zufrieden. Mach das Teil richtig sauber, kauf dir ne SSD und gut ist.
    Gaming: i5-8600k 5,0GHz, Ram 32GB auf MSI Z370 Gaming pro. Geforce GTX 1080 . Alles gekühlt mit beQuiet Silent Loop 280 im Fractal Design Define R5. OS: Windows 10 Pro
    Adobe Workstation: iMac 27, Macbook pro 15, iPad pro 10,5
    Für Infos unterwegs ein iPhone Xs

  3. #3
    Avatar von drstoecker
    Mitglied seit
    02.02.2009
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    57567
    Beiträge
    9.068

    AW: Lohnt es sich den Rechner noch zu upgraden?

    Für rund 20€ bekommst bei eBay einen 6kern/12threads x5650/e5649 Prozessor den du auf 4ghz und mehr übertakten kannst, dazu noch etwas Arbeitsspeicher am besten des gleichen Typs wie verbaut sodass du auf 12/16gb kommst und ne hd7970 mit 3gb vram für rund 50€. Evtl. noch ein neues Netzteil dazu und unbedingt ne ssd und schon kannste aktuelle Games vernünftig zocken.
    hab auch aktuell solch ein System auf meinem benchtable, ein paar Kumpels von mir habe ich auch noch ein solches vor ein paar Monaten gebaut.
    R5 2600#C7H#Klevv CrasII RGB 3200MHz 16GB#​Vega 64 Strix#M.2 960 Evo@kryoM.2#Seasonic Prime Gold 750W#AG272FCX#Lian Li O11 Air#Logitech G810/G Pro#Win10 Pro

  4. #4
    Avatar von Horilein
    Mitglied seit
    26.12.2011
    Beiträge
    850

    AW: Lohnt es sich den Rechner noch zu upgraden?

    Ich würd die Kiste sauber machen und ne RX 570 4GB einbauen. So eine etwa: Sapphire Pulse RX 570
    Dann hast Du für 130 Euro nen tauglichen Fortnite PC.
    Core i7 3770@4.3Ghz | Macho | STRIX RTX2060| P8Z77 | XMS3 16GB 1333 | Samsung EVO 500GB | beQuiet L8
    Fractal Define R3 | beQuiet ShadowWings


  5. #5

    Mitglied seit
    23.03.2019
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Süden
    Beiträge
    19

    AW: Lohnt es sich den Rechner noch zu upgraden?

    Zitat Zitat von boeuf Beitrag anzeigen
    Wenn ich dich richtig verstehe, bist du ja eigentlich mit der Gamingleistung zufrieden. Mach das Teil richtig sauber, kauf dir ne SSD und gut ist.
    Naja nur relativ, würde gerne 144fps konstant haben und keine drops auf 70-80 und Ruckler im Spiel, was zurzeit der Fall ist.


    @drstoecker Bei gebrauchter Hardware bin ich immer ziemlich vorsichtig, Freunde von mir haben da schon sehr schlechte Erfahrung gemacht, deswegen würde ich gern nur Neuware erwerben.

    @Horilein Würde denn nur eine neue Grafikkarte reichen? Habe vermutet, dass es wohl auch an den 6gb ram liegen könnte.



    Ist denn eine SSD so essentiell? Lese hier immer wieder, dass man sich unbedingt eine SSD noch kaufen sollte. Steigt damit die Leistung denn erheblich?

  6. #6
    Avatar von Horilein
    Mitglied seit
    26.12.2011
    Beiträge
    850

    AW: Lohnt es sich den Rechner noch zu upgraden?

    Keinen PC mehr ohne SSD. Wenn Du einmal eine hattest baust Du nix mehr ohne.
    Zur Grafikkarte: Ich denke ja. Deine ist ja echt schon alt.
    Core i7 3770@4.3Ghz | Macho | STRIX RTX2060| P8Z77 | XMS3 16GB 1333 | Samsung EVO 500GB | beQuiet L8
    Fractal Define R3 | beQuiet ShadowWings


  7. #7
    Avatar von Klizzix
    Mitglied seit
    05.05.2010
    Beiträge
    480

    AW: Lohnt es sich den Rechner noch zu upgraden?

    Ich kann das auch nur unterschreiben. Den PC ordentlich sauber machen und vielleicht alles auseinander bauen und neue Wärmeleitpaste etc rein.

    Dann auf jeden Fall eine SSD, da kriegst du 500 GB schon für etwa 60 euro und dann noch eine neue Graka, da gibt es in dem Bereich sehr gute Angebote.

    Und vielleicht noch ein neues Netzteil.
    R5 1600x 3,9Ghz @ 1,3V (HR-02 Macho) || 2x16GB DR DDR4 3200mhz 14-15-15-32 @ 1,38V || ASRock X370 Gaming K4 (5.10) || MSI RTX 2070 Armor || BeQuiet Pure Power E10 400W || Samsung 970 Evo 500GB || Dell S2417DG (WQHD, 165hz, G-Sync) || Define R5
    Lenovo Thinkpad T480s || Intel Core i5-8250u 3,4Ghz (-0,110V Offset) || 2x8GB SO-DIMM DDR4 2400mhz CL17 || Samsung 970 Pro 512GB PCIe 3.0 (x4) SSD || 14" WQHD IPS || 1,32kg

  8. #8
    Avatar von HenneHuhn
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    14.04.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    4.386

    AW: Lohnt es sich den Rechner noch zu upgraden?

    Schraub mal die Auflösung auf das Minimum runter und schau, ob sich was an den FPS tut. Wenn ja, bist du im Grafiklimit und eine neue GPU bringt was. Wenn nein, dann bist du im CPU-Limit und nur eine Aufrüstung der Plattform bringt was.

    Um zu kontrollieren, ob du mit der uralten GPU nicht selbst bei niedrigster Auflösung und niedrigsten Einstellungen im Grafiklimit hängst, würde ich mir per MSI Afterburner ingame die Auslastung der Graka anzeigen lassen.
    i7-2600K @4Ghz| ASRock Z77 Pro3 | BeQuiet! Pure Rock | 16 GB Crucial Ballistix Sport 2133 | Palit GTX 1060 Jetstream 6GB | Samsung 850 Evo 250 GB | Crucial MX300 525 GB | BeQuiet! L8 500W | Define R4

    i5-3330|Asus P8H77-M|Alpenföhn Ben Nevis|12 GB RAM|Sapphire R7 370 Nitro 4GB| Samsung 840 Evo 250 GB|CoolerMaster G450M|Modecom Alfa M1

  9. #9

    Mitglied seit
    23.03.2019
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Süden
    Beiträge
    19

    AW: Lohnt es sich den Rechner noch zu upgraden?

    Zitat Zitat von HenneHuhn Beitrag anzeigen
    Schraub mal die Auflösung auf das Minimum runter und schau, ob sich was an den FPS tut. Wenn ja, bist du im Grafiklimit und eine neue GPU bringt was. Wenn nein, dann bist du im CPU-Limit und nur eine Aufrüstung der Plattform bringt was.

    Um zu kontrollieren, ob du mit der uralten GPU nicht selbst bei niedrigster Auflösung und niedrigsten Einstellungen im Grafiklimit hängst, würde ich mir per MSI Afterburner ingame die Auslastung der Graka anzeigen lassen.
    Ja das ist auf jeden Fall der Fall, also wenn ich 1920x1080 spiele habe ich höchstens 80fps und es ruckelt sehr stark, bei 1444x1080 kam ich auf max 120-130fps mit leichten Rucklern und zurzeit spiele ich auf 1279x1080 und da komme ich eben an die 144fps manchmal ran und hat auch viel wenige Ruckler im Spiel! Weiter runter habe ich bisher noch nicht probiert, aber kann ich gerne mal noch machen.

    Ich bin nur "leider" noch bis Donnerstag im Urlaub und kann bis dahin nichts ausprobieren. Aber Donnerstag werde ich direkt mal alles auseinandernehmen, putzen und versuchen die Gehäuseüfter wieder zum laufen zu bringen, dann kann ich auch die Auslastung mit MSI Afterburner testen!


    Gut, dann wird es ja wohl an der Grafikkarte liegen. SSD werde ich mir dann auch zulegen wenn es im Preisrahmen bleibt, wobei ich 500gb niemals brauchen werde. Zurzeit ist auf meiner Festplatte nur 60gb von 1000gb belegt
    Was sagt ihr zum RAM? Sind 6gb ausreichend oder lohnt es sich den zu erhöhen für mehr performance?

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von drstoecker
    Mitglied seit
    02.02.2009
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    57567
    Beiträge
    9.068

    AW: Lohnt es sich den Rechner noch zu upgraden?

    Zitat Zitat von tomsxi Beitrag anzeigen
    Naja nur relativ, würde gerne 144fps konstant haben und keine drops auf 70-80 und Ruckler im Spiel, was zurzeit der Fall ist.


    @drstoecker Bei gebrauchter Hardware bin ich immer ziemlich vorsichtig, Freunde von mir haben da schon sehr schlechte Erfahrung gemacht, deswegen würde ich gern nur Neuware erwerben.

    @Horilein Würde denn nur eine neue Grafikkarte reichen? Habe vermutet, dass es wohl auch an den 6gb ram liegen könnte.



    Ist denn eine SSD so essentiell? Lese hier immer wieder, dass man sich unbedingt eine SSD noch kaufen sollte. Steigt damit die Leistung denn erheblich?
    Ich Handel schon fast 15€ mit gebrauchter Hardware/waren und ja das gewisse know how braucht man zwar aber mit ein paar Tipps gibts überhaupt keine Probleme.
    aber das betrifft ja generell alles was gebraucht ist. Auch sollte man in der Laage sein die Hardware hinterher richtig zu testen um auf Nummer sicher zu gehen. Oder man muss Leute kennen die das für dich übernehmen, zb hier im forum.
    R5 2600#C7H#Klevv CrasII RGB 3200MHz 16GB#​Vega 64 Strix#M.2 960 Evo@kryoM.2#Seasonic Prime Gold 750W#AG272FCX#Lian Li O11 Air#Logitech G810/G Pro#Win10 Pro

Seite 1 von 3 123

Ähnliche Themen

  1. Lohnt sich ein neuer Rechner? (Upgrade von i5 2500 & 280x)
    Von Mystery im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 12.05.2016, 11:58
  2. Rechner upgraden
    Von Conse im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.02.2011, 14:52
  3. AMD Rechner upgraden
    Von worshipper im Forum Prozessoren
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 02.06.2010, 17:29
  4. Frage ob ich ein sich aufrüsten lohnt oder neu rechner
    Von gamer 85 im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 10.09.2009, 21:29
  5. lohnt es sich noch meinen Rechner aufzurüsten?
    Von micha1905 im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.12.2008, 19:27

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •