Seite 1 von 2 12
  1. #1
    Avatar von hamburgcity
    Mitglied seit
    15.11.2010
    Ort
    Hütschenhausen (bei KL)
    Beiträge
    395

    PC Upgrade - Neue CPU, MB, RAM & Power

    Moin Moin!!!

    so... hier bin ich dann mal wieder Wollte letztes Jahr eigentlich ein frisches Komplett System zusammenbauen bis dann irgendwann die Nachricht von Frauchen kam; "Ich bin schwanger" Also Kinderwagen her etc. etc... Ihr könnt es Euch denken ...Mein "PC Zimmer" wird demnächst ein Kinderzimmer und der Rechner ist jetzt im Wohnzimmer. Habe mir einen kleinen Schreibtisch zugelegt von IKEA. LEIDER passt der aktuelle Tower nicht in den "Schacht", also will ich den PC "umbauen" und in den Tower stecken den ich damals für den neuen PC geholt habe.
    Folgendes möchte ich jetzt gerne holen bzw. upgraden (wenn schon, dann zumindest teils-upgraden).

    Was zocke ich? VR (Oculus Rift), BF4, Hitman, bald Anno 1800 etc...also ziemlich gemischt.

    Mainboard
    CPU (Intel da Kraken bereits damals gekauft)
    RAM 16-32 GB
    Netzteil

    980 Ti, Soundkarte, SSD/HDD sollen aus der "alten Kiste" in die Neue. Was brauche ich "unbedingt"? Mindestens 6x USB. Das wars eigentlich.

    "Damals" (August 2017) wollte ich folgende Hardware holen:

    i7-8700K (Damals 429€ jetzt 399€)
    16GB G.Skill F4-3200 DDR (Damals 199,90€ jetzt 127,90€)
    Z370 Gaming Pro Carbon AC (Damals 199,90€ jetzt 212,90€)
    Dark Power Pro P11 (Damals 159,90€ jetzt auch)

    Also wäre ich, bei dieser Hardware, bei ca. 900€ dabei

    Vielleicht gehts ja bisschen günstiger oder besser? Freue mich über Eure Tipps!

    PS: Neues Netzteil da "irgendwann" eine 2080 her soll und die benötigen mehr Power (soweit ich weis).
    |Ryzen 7 3700X & NZXT Kraken X62 AiO|#|Asus X570-E Gaming|#|NZXT 340 Elite LtdEd |#|be quiet! Straight Power 11 550W|#|EVGA GeForce GTX 980 Ti Superclocked ACX 2.0+|#|Corsair 16GB DDR4-3600 RGB PRO|#|Crucial MX300 1050 GB SSD|#|WD Green 3TB|#|ASUS ROG PG279|#|Corsair Gaming K70 RGB RAPIDFIRE|#|Razer Mamba Elite|#|Philips X1 Headphones|#|Oculus Rift S|#|Corsair MM800 RBG Polaris|#|

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von Lordac
    Mitglied seit
    24.12.2007
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    8.044

    AW: PC Upgrade - Neue CPU, MB, RAM & Power

    Servus,
    Zitat Zitat von hamburgcity Beitrag anzeigen
    ...bis dann irgendwann die Nachricht von Frauchen kam; "Ich bin schwanger"...
    dann herzlichen Glückwunsch!

    "Damals" (August 2017) vs. "heute" (Januar 2019)

    CPU: i7-8700K (Damals 429€ jetzt 399€)
    Ich würde jetzt den i7-9700k nehmen, da er acht echte Kerne hat und kaum teurer ist.
    Mainboard: Z370 Gaming Pro Carbon AC (Damals 199,90€ jetzt 212,90€)
    Wenn WLAN ein Thema ist würde ich das MSI MPG Z390 Gaming Edge AC kaufen, ansonsten kann man sich auch das ASUS Prime Z390-A anschauen.
    RAM: 16GB G.Skill F4-3200 DDR4 (Damals 199,90€ jetzt 127,90€)
    Bei der vermutlich längeren Nutzungsdauer, würde ich überlegen direkt 32GB zu kaufen *klick*.
    Netzteil: Dark Power Pro P11 750W (Damals 159,90€ jetzt auch)
    Je nachdem ob und wie hoch du übertakten, und/oder die TDP der CPU frei geben möchtest, würde ich das Straight Power 11 mit 550 Watt, oder 750 Watt nehmen.

    Günstiger ginge es nur mit AMD, da ich bei Intel keinen 6-Kerner mehr kaufen würde.

    Gruß Lordac

  3. #3
    Avatar von hamburgcity
    Mitglied seit
    15.11.2010
    Ort
    Hütschenhausen (bei KL)
    Beiträge
    395

    AW: PC Upgrade - Neue CPU, MB, RAM & Power

    Zitat Zitat von Lordac Beitrag anzeigen
    Servus,dann herzlichen Glückwunsch!

    "Damals" (August 2017) vs. "heute" (Januar 2019)

    Ich würde jetzt den i7-9700k nehmen, da er acht echte Kerne hat und kaum teurer ist.
    Wenn WLAN ein Thema ist würde ich das MSI MPG Z390 Gaming Edge AC kaufen, ansonsten kann man sich auch das ASUS Prime Z390-A anschauen.
    Bei der vermutlich längeren Nutzungsdauer, würde ich überlegen direkt 32GB zu kaufen *klick*.
    Je nachdem ob und wie hoch du übertakten, und/oder die TDP der CPU frei geben möchtest, würde ich das Straight Power 11 mit 550 Watt, oder 750 Watt nehmen.

    Günstiger ginge es nur mit AMD, da ich bei Intel keinen 6-Kerner mehr kaufen würde.

    Gruß Lordac
    Danke für deinen Beitrag und die Glückwünsche!!!
    CPU & RAM machen definitiv Sinn! Wieso das das Straight Power anstelle des Dark Power? (Neugier). Bezüglich des Mainboards. WLAN ist irrelevant. Ich bin gerade verwundert dass es noch Boards gibt, die mit einem PS/2 Anschluss kommen.
    |Ryzen 7 3700X & NZXT Kraken X62 AiO|#|Asus X570-E Gaming|#|NZXT 340 Elite LtdEd |#|be quiet! Straight Power 11 550W|#|EVGA GeForce GTX 980 Ti Superclocked ACX 2.0+|#|Corsair 16GB DDR4-3600 RGB PRO|#|Crucial MX300 1050 GB SSD|#|WD Green 3TB|#|ASUS ROG PG279|#|Corsair Gaming K70 RGB RAPIDFIRE|#|Razer Mamba Elite|#|Philips X1 Headphones|#|Oculus Rift S|#|Corsair MM800 RBG Polaris|#|

  4. #4
    Avatar von Lordac
    Mitglied seit
    24.12.2007
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    8.044

    AW: PC Upgrade - Neue CPU, MB, RAM & Power

    Servus,

    die Straight Power 11-Serie ist vor einem Jahr auf den Markt gekommen, und wenn ich richtig informiert bin, steckt viel Technik vom Dark Power drin.

    Es ist also günstiger, ohne (wenn überhaupt) viel "schlechter" zu sein.

    Gruß Lordac

  5. #5
    Avatar von hamburgcity
    Mitglied seit
    15.11.2010
    Ort
    Hütschenhausen (bei KL)
    Beiträge
    395

    AW: PC Upgrade - Neue CPU, MB, RAM & Power

    Oh man! Kaum dreht man sich um und es vergehen über 6 Monate...hatte damals nicht „zugeschlagen“ und möchte es nun endlich tun.

    Über ein Update der Empfehlung, würde ich mich erneut sehr freuen.


    |Ryzen 7 3700X & NZXT Kraken X62 AiO|#|Asus X570-E Gaming|#|NZXT 340 Elite LtdEd |#|be quiet! Straight Power 11 550W|#|EVGA GeForce GTX 980 Ti Superclocked ACX 2.0+|#|Corsair 16GB DDR4-3600 RGB PRO|#|Crucial MX300 1050 GB SSD|#|WD Green 3TB|#|ASUS ROG PG279|#|Corsair Gaming K70 RGB RAPIDFIRE|#|Razer Mamba Elite|#|Philips X1 Headphones|#|Oculus Rift S|#|Corsair MM800 RBG Polaris|#|

  6. #6
    Avatar von Lordac
    Mitglied seit
    24.12.2007
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    8.044

    AW: PC Upgrade - Neue CPU, MB, RAM & Power

    Servus,

    bei Intel hat sich nichts getan, da bleibe ich bei meiner Empfehlung aus #2.

    Beim Arbeitsspeicher muss man immer ein wenig schauen welcher grad günstiger ist, so wie aktuell z.B. Crucial Ballistix.

    Gruß Lordac

  7. #7
    Avatar von hamburgcity
    Mitglied seit
    15.11.2010
    Ort
    Hütschenhausen (bei KL)
    Beiträge
    395

    AW: PC Upgrade - Neue CPU, MB, RAM & Power

    Zitat Zitat von Lordac Beitrag anzeigen
    Servus,

    bei Intel hat sich nichts getan, da bleibe ich bei meiner Empfehlung aus #2.

    Beim Arbeitsspeicher muss man immer ein wenig schauen welcher grad günstiger ist, so wie aktuell z.B. Crucial Ballistix.

    Gruß Lordac
    Guten Morgen Lordac!!!

    Lohnt sich der Intel noch? Laut cpubenchmark Ist der 3700X um einiges schneller und sogar günstiger. Hätte kein Problem, nach vielen vielen Jahren, erneut auf AMD umzusteigen.
    |Ryzen 7 3700X & NZXT Kraken X62 AiO|#|Asus X570-E Gaming|#|NZXT 340 Elite LtdEd |#|be quiet! Straight Power 11 550W|#|EVGA GeForce GTX 980 Ti Superclocked ACX 2.0+|#|Corsair 16GB DDR4-3600 RGB PRO|#|Crucial MX300 1050 GB SSD|#|WD Green 3TB|#|ASUS ROG PG279|#|Corsair Gaming K70 RGB RAPIDFIRE|#|Razer Mamba Elite|#|Philips X1 Headphones|#|Oculus Rift S|#|Corsair MM800 RBG Polaris|#|

  8. #8
    Avatar von davidwigald11
    Mitglied seit
    19.01.2012
    Beiträge
    2.352

    AW: PC Upgrade - Neue CPU, MB, RAM & Power

    Wenn du umsteigen kannst dann tu das!
    AMD ist gerade in jeder Hinsicht sinnvoller.
    Der 3700x... Hat Hyperthreading, damit 8 Threads mehr, ist sparsamer, wird weniger warm, in Anwendungen ist er dem Intel deutlich überlegen, in Games ca. gleichauf, er sitzt auf der neueren, zukunftsichereren Plattform, die nicht jetzt schon tot ist sondern bis Ende 2020 aufrüstfähig bleibt und kostet dabei auch noch weniger Geld. Soviel mal zu den Vorteilen.
    Zu deiner Konfig:

    Wenn du umsteigst würd ich es so machen:
    AMD Ryzen 7 3700X, 8x 3.60GHz, boxed ab €'*'328,90 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
    Gigabyte X570 Aorus Elite ab €'*'198,90 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
    Crucial Ballistix Sport LT grau DIMM Kit 32GB, DDR4-3200, CL16-18-18 (BLS2C16G4D32AESB/BLS2K16G4D32AESB) ab €'*'142,90 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
    be quiet! Straight Power 11 550W ATX 2.4 ab €'*'91,00 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

    ~760€
    Das Dark Power Pro lohnt sich gar nicht mehr, weil das SP11 die Technik vom DPP besitzt in verbesserter Version. Es ist halt neuer.
    Ryzen 7 3700x @Brocken 3 l PowerColor 5700XT Red Devil l X570 Aorus Ultra l 32GB Trident Z RGB 3200MHz CL16 l BeQuiet! Straight Power 11 750W l BeQuiet! Dark Base 700 l Dell S2719DGF l Corsair MP510 + Crucial MX500

  9. #9
    Avatar von hamburgcity
    Mitglied seit
    15.11.2010
    Ort
    Hütschenhausen (bei KL)
    Beiträge
    395

    AW: PC Upgrade - Neue CPU, MB, RAM & Power

    Zitat Zitat von davidwigald11 Beitrag anzeigen
    Wenn du umsteigen kannst dann tu das!
    AMD ist gerade in jeder Hinsicht sinnvoller.
    Der 3700x... Hat Hyperthreading, damit 8 Threads mehr, ist sparsamer, wird weniger warm, in Anwendungen ist er dem Intel deutlich überlegen, in Games ca. gleichauf, er sitzt auf der neueren, zukunftsichereren Plattform, die nicht jetzt schon tot ist sondern bis Ende 2020 aufrüstfähig bleibt und kostet dabei auch noch weniger Geld. Soviel mal zu den Vorteilen.
    Zu deiner Konfig:

    Wenn du umsteigst würd ich es so machen:
    AMD Ryzen 7 3700X, 8x 3.60GHz, boxed ab €'*'328,90 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
    Gigabyte X570 Aorus Elite ab €'*'198,90 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
    Crucial Ballistix Sport LT grau DIMM Kit 32GB, DDR4-3200, CL16-18-18 (BLS2C16G4D32AESB/BLS2K16G4D32AESB) ab €'*'142,90 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
    be quiet! Straight Power 11 550W ATX 2.4 ab €'*'91,00 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

    ~760€
    Das Dark Power Pro lohnt sich gar nicht mehr, weil das SP11 die Technik vom DPP besitzt in verbesserter Version. Es ist halt neuer.
    Wow. Danke! Reichen denn die 550W sollte ich mir anschließend eine 2080 holen?
    |Ryzen 7 3700X & NZXT Kraken X62 AiO|#|Asus X570-E Gaming|#|NZXT 340 Elite LtdEd |#|be quiet! Straight Power 11 550W|#|EVGA GeForce GTX 980 Ti Superclocked ACX 2.0+|#|Corsair 16GB DDR4-3600 RGB PRO|#|Crucial MX300 1050 GB SSD|#|WD Green 3TB|#|ASUS ROG PG279|#|Corsair Gaming K70 RGB RAPIDFIRE|#|Razer Mamba Elite|#|Philips X1 Headphones|#|Oculus Rift S|#|Corsair MM800 RBG Polaris|#|

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    96.785

    AW: PC Upgrade - Neue CPU, MB, RAM & Power

    Zitat Zitat von hamburgcity Beitrag anzeigen
    Wow. Danke! Reichen denn die 550W sollte ich mir anschließend eine 2080 holen?
    Die 550 Watt reichen auch für eine 2080 Ti.
    Asus ROG Strix Z390-H Gaming || Intel Core i9 9900K || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Rock Pro 4 || BeQuiet Dark Power P11 || BeQuiet Dark Base 700

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Neue CPU + Board + RAM
    Von Rabber im Forum Prozessoren
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.07.2013, 23:58
  2. Neue Cpu, Mainboard + Ram
    Von Happossai im Forum Prozessoren
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.06.2013, 23:32
  3. Aufrüsten auf neue CPU, MB, RAM
    Von bizkid85 im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 17.01.2013, 20:58
  4. Kaufberatung: ca. 200€ - neue CPU, neuer RAM, neues Mainboard
    Von tr3c00l im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.02.2012, 02:23
  5. Neue CPU MoBo Ram was am besten kaufen?
    Von NuVirus im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 19.12.2009, 18:57

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •