Seite 2 von 2 12
  1. #11

    Mitglied seit
    03.12.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    113

    AW: Pc rebootet von alleine und bootet manchmal gar nicht

    @el_barto: Hast Du denn den MemTest mal über einige Stunden laufen lassen?

    Oder die RAM-Module mal einzeln getest?

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12

    Mitglied seit
    26.11.2008
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    12.579

    AW: Pc rebootet von alleine und bootet manchmal gar nicht

    Zitat Zitat von Micha0208 Beitrag anzeigen
    Und so alt ist sein Mainboard ja nun auch wieder nicht.
    7 Jahre ist nicht alt?
    Die meisten Batterien schaffen 5 Jahre, wenn's gut geht.

  3. #13

    Mitglied seit
    03.12.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    113

    AW: Pc rebootet von alleine und bootet manchmal gar nicht

    @wuselsurfer: Wir haben uns da mißverstanden. Ich hatte natürlich auch schon leere Bios-Batterien. Das Fehlerbild hat sich bei mir nur nie so gezeigt, wie vom Threadersteller beschrieben.

    Ich hatte die letzten Jahre Glück, die Bios-Batterien in meinen beiden alten Rechnern funktionieren noch (7Jahre alt und 12 Jahre alt). Kenne ich so auch nicht, bei allen vorherigen Rechnern waren die Batterien nach 3-4 Jahren am Ende. Ersatz liegt aber schon in der Schublade


    Ich denke halt immer noch an einen RAM-Fehler, weil ich aus eigener Erfahrung weiß das 3 mal kurz piepen beim AMI-Bios auf einen Speicher-Fehler hinweist. War bis jetzt bei jedem Mainboard mit AMI-Bios das ich in der Hand hatte so.
    Nur einmal konnte ich das bei einem Bekannten ganz einfach richten durch Erhöhung der RAM-Spannung auf 1,6V. Ein anderes Mal hat es geholfen die beiden Speichemodule zu entfernen und wieder neu einzustecken (Oxidation, Staub in den Ram-Slot gekommen oder warum auch immer).

    Die anderen 7 oder 8 mal war halt der Speicher defekt bei 3 kurzen Pieptönen von Boards mit AMI-Bios.

    Edit: Mit nicht so alt meinte ich, dass das Board bei leerer Bios-Batterie wahrscheinlich schon automatisch beim einschalten ins Bios geht u. nicht Windows lädt. Das war vor 15-20 Jahren noch anders.
    Geändert von Micha0208 (27.06.2020 um 19:44 Uhr) Grund: Edit_Nachtrag

  4. #14

    Mitglied seit
    01.06.2020
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    10

    AW: Pc rebootet von alleine und bootet manchmal gar nicht

    Moin Leude,

    eben schon wieder das Piepen beim boot, auch nach Erhöhung der RAM-Spannung. Habe den Stecker rausgezogen und wieder rangemacht wie üblich. Doch dieses Mal eine noch größere Enttäuschung. Der PC geht nun gar nicht mehr an. Er bekommt absolut keinen Strom. Anderes Kabel ausprobiert und andere Steckdose. Alles hoffnungslos. Als wenn ich nicht schon hilflos wäre, bin ich jetzt noch hilfloser. Ist das Netzteil pfutsch? Ich bitte um eure Hilfe.

    Edit:
    Könnte es sein, dass das Problem das Netzteil ist? Hab gerade nachgelesen, dass beim 4x Piepen ein Problem beim Netzteil vorliegen könnte und jetzt bin ich verunsichert. Mein Bruder sagte es hätte nämlich vier mal gepiept.

    Gruß
    El_Barto
    Geändert von el_barto (29.06.2020 um 00:13 Uhr)

  5. #15

    Mitglied seit
    03.12.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    113

    AW: Pc rebootet von alleine und bootet manchmal gar nicht

    Hallo El-Barto,

    das tut mir leid für Dich. Ich hatte für Dich auf ein (relativ) einfach zu lösendes Problem gehofft.

    Nach dem was Du jetzt schreibst, ohne vor Ort zu sein, muß ich auch anfangen zu raten was die wahrscheinlichste Fehlerquelle ist. Bei einen fehlerhaften Netzteil (teildefekten!, sonst bekommt der PC ja keinen Strom mehr, kann dementsprechend auch nicht mehr piepen) kommt beim AMI-Bios eigentlich 1 einziger Dauerton.
    Da das bei Dir ja nie der Fall war, hilft uns das nicht wirklich weiter.

    -> 4 kurze Pieptöne können auf viele Fehler hinweisen. Neben defekter Bios_Batterie (dann ließe sich der PC aber noch einschalten), RAM-Defekt (unwahrscheinlich das plötzlich beide RAM-Module total defekt sind u. der PC sollte noch angehen/piepen).

    ->Daraus folgt (als Ferndiagnose) möglicherweise defektes Mainboard oder defektes Netzteil.

    1.) Als erstes würde ich mal einen Bios-Reset probieren. Möglicherweise startet der PC dann wieder (wäre aber echt Glück)

    2.) Wenn der Bios-Reset nichts gebracht hat:

    RAM-Speicher, Grafikkarte, andere Steckkarten und Laufwerkskabel vom Mainboard entfernen.
    Nur CPU + Lüfter + Stromkabel verbleiben auf dem Mainboard.


    ->danach PC einschalten und auf die Pieptöne achten: => keine Pieptöne: Netzteil, Mainboard, CPU oder eventuell sogar Bios defekt

    => es kommen Pieptöne: Diese merken und weiter zum nächsten Schritt:

    3.) PC ausschalten, und RAM-Speicher einbauen (erst ein Modul, bei Fehlschlag gegen das andere tauschen!).

    4.) PC einschalten, und auf die Pieptöne achten:
    -> keine Pieptöne: eventuell Ram falsch eingebaut? Defekter Steckplatz am Mainboard?
    =>gleiche Pieptöne wie Du anfangs erwähntest (3 x kurz) => Ram höchstwahrscheinlich defekt

    =>Pieptöne haben sich verändert?-> weiter mit Punkt 5

    5.) PC ausschalten, und Grafikkarte einbauen.

    6.) PC einschalten:
    -> es kommen Pieptöne: Grafikkarte höchstwahrscheinlich defekt
    -> kein Bild: Grafikkarte höchstwahrscheinlich defekt

    Die Punkte abzuklappern wäre meine Vorgehensweise.

    Ansonsten:
    Vielleicht hast Du Freunde die Dir ihr Netzteil kurzzeitig ausleihen können. Durch die heutigen Schutzschaltungen besteht für das Netzteil Deines Kumpels normal keinerlei Gefahr.
    Ein defektes Mainboard ist bei solchen Fehlern leider auch immer im Bereich des möglichen.

    Teste mal die Punkte durch wie angegeben, notfalls halt mit anderem Netzteil.

    Freundliche Grüße
    Micha

  6. #16

    Mitglied seit
    01.06.2020
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    10

    AW: Pc rebootet von alleine und bootet manchmal gar nicht

    Moin,
    danke für deine Antwort. Leider hat es nicht funktioniert. Habe den BIOS-Reset durchgeführt, indem ich die BIOS-Batterie raus und reingemacht habe. Leider kein Glück gehabt. Dann bei Schritt 2 alle Karten und Laufwerke getrennt, sodass nur CPU, Mainboard und Lüfter angeschlossen sind. Leider auch ohne Erfolg. Überhaupt kein Lebenszeichen. Genau 0 Strom kommt durch. Ich würde den PC so verkaufen wie er gerade ist ohne Laufwerke. Allerdings weiß ich nicht was defekt ist, um den Käufer darauf hinzuweisen. Was vermutest du ist defekt? Eigentlich könnte nur das Mainboard oder das Netzteil defekt sein oder?

    Gruß
    El_Barto

  7. #17

    Mitglied seit
    28.03.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    58708
    Beiträge
    460

    AW: Pc rebootet von alleine und bootet manchmal gar nicht

    Na ja, einfacher Reboot im Betrieb oder nicht richtig Starten -> anderes Netzteil testen.

    Was das 4x Pieppen angeht, da bin ich raus.. die anderen Leute hier im Forum haben ja schon einiges dazu geschrieben, aber nen anderes NT testen
    sollte am schnellsten gehen.
    For Windows-User: REBOOT
    For Unix-User: be root


  8. #18

    Mitglied seit
    01.06.2020
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    10

    AW: Pc rebootet von alleine und bootet manchmal gar nicht

    Moin leude,

    als ich das Seitefenster meines PC's geöffnet hab, kam mir wenig später ein Geruch entgegen. Es hat ein wenig verbrannt und nach Kunststoff gerochen. Ich glaub mein Netzteil ist durch. Ich weiß auch wie das Ganze zustande gekommen ist. Nämlich durch das ewige raus und reinstecken des Netzsteckers, während des Betriebs. Ich habe es mir selbst vergeigt. Ich werde mich mal nach einem neuen Netzteil umschauen und es ausprobieren. Ich halte euch auf dem laufenden. Vielen Dank für die ganzen Antworten. Coole Community ❤️❤️❤️

    Gruß
    El_Barto

  9. #19

    Mitglied seit
    03.12.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    113

    AW: Pc rebootet von alleine und bootet manchmal gar nicht

    Bezüglich einem neuen Netzteil würde ich Bequiet und Seasonic empfehlen. Mit Corsair habe ich schlechte Erfahrungen in Bezug auf ratternde Lüfter.

    Danke das Du Dich noch meldest. Was letzendlich das Problem war, ist für andere User auch interessant.

    Wäre nett, wenn Du später berichten würdest ob durch den Netzteil-Austausch alle Probleme behoben sind. Möglich ist das.
    Geändert von Micha0208 (01.07.2020 um 00:07 Uhr)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #20

    Mitglied seit
    01.06.2020
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    10

    AW: Pc rebootet von alleine und bootet manchmal gar nicht

    @wuselsurfer

    Zu deiner Frage, welchen CPU-Kühler ich habe:

    Hab einen CPU-Kühler von Reeven und 3 Lüfter eingebaut, die für einen sauberen Airflow sorgen. Deswegen relativ gute Temperaturwerte.

Seite 2 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Mein Pc bootet manchmal ins Bios
    Von kaneshi im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.01.2019, 10:24
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.02.2018, 15:33
  3. PC bootet manchmal nicht
    Von RavionHD im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.08.2017, 13:36
  4. PC bootet manchmal ohne sound und sleep funktioniert nicht richtig
    Von piopakk im Forum Windows 7, 8(.1) und 10, Windows allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.02.2016, 11:08
  5. Rechner Friert ein / Bootet Manchmal nicht.
    Von Nostrex im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 20.02.2013, 23:56

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •