Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    01.04.2019
    Beiträge
    6

    Wenig FPS + Leistungseinbrüche; Wo ist der Flaschenhals?

    Hi!

    Ich habe mir Anfang 2018 einen Gaming PC zusammengestellt und meine Geforce 1060 mittlerweile durch eine 2080 ersetzt. So wirklich zufrieden mit der Performance der Kiste bin ich aber immer noch nicht und frage mich nun was genau ich noch updaten müsste damit ich *wirklich* flüssig, ohne FPS Einbrüche und Ruckler mit mindestens guten Details spielen kann.

    Wenn ich bspw Modern Warfare (auf mittleren-guten Einstellungen) spiele habe ich teilweise nur 60 fps, auch in Fallout 76 sind es meist nur um die 60-80 fps. Ich vermute die CPU dahinter, aber um ein genaueres Bild zu zeichnen, hier mal alle Specs:

    Monitor: 100 Hz, 3440x1440; UWQHD von MSI mit AMD Freesync
    GPU: Nvidia Geforce GTX 2080
    CPU: AMD Ryzen 5 1600 mit Boxed Kühler
    Mainboard: Asus Prime B350 Plus
    RAM: 16GB 2400-16 BX Sport LT
    Netzteil: Bequiet Pure Power 10, 500 W

    Vielleicht erwarte ich von dem System auch zu viel im UWQHD, aber darum ja auch die Frage auf was ich upgraden könnte. Wäre bereit so 200€ momentan auszugeben; was meint ihr? Reicht ne neue CPU mit AM4 Sockel?

    Danke und beste Grüße!

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von ExtremTerror
    Mitglied seit
    09.06.2011
    Ort
    im Folterkeller meines Hirns.
    Beiträge
    2.122

    AW: Wenig FPS + Leistungseinbrüche; Wo ist der Flaschenhals?

    was sagt die CPU, GPU Auslastung

    ich würde auch sagen das die 2080 schon ordentlich ackern muss bei UWQHD und die cpu ist auch nicht die schnellste. und dann noch der langsame Ram.

    CPU wäre Ryzen 3600 ne gute Wahl und min. 3400Mhz oder höher an RAM.
    Lebenskunst besteht zu 99 Prozent aus der Fähigkeit, mit Menschen auszukommen, die man nicht leiden kann.
    Ich sage immer: Das Leben ist wie eine Schachtel Rasierklingen. Du isst sie alle auf und verblutest jämmerlich von innen.
    Ich wollte alles, nur nicht diese schreckliche Krankheit, die sich Arbeit nennt.


  3. #3
    Avatar von paddypitt87
    Mitglied seit
    22.11.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    1.023

    AW: Wenig FPS + Leistungseinbrüche; Wo ist der Flaschenhals?

    Du hast 2400mhz single channel ram, das bremst ordentlich. Unbedingt beim Arbeitsspeicher anfangen. Dual channel ist Plicht!

    Core i5 9500 || Jonsbo CR201 (white) || ASRock B360M Pro 4 || 16GB ( 2x8GB) Kingston Hyper X Savage 2666MHz CL13 (Dualrank) || 1TB Samsung 860 evo SSD ( System + Spiele etc.) || 1TB HDD 5400 rpm Intenso (extern) ||
    MSI GTX 1660 SUPER Gaming X || be quiet! Pure Power 10 CM (500 Watt) || Jonsbo RM3 (Schwarz) || Windows 10 64bit

  4. #4

    Mitglied seit
    01.04.2019
    Beiträge
    6

    AW: Wenig FPS + Leistungseinbrüche; Wo ist der Flaschenhals?

    Eben mal in ner Runde Warzone nen Screenshot gemacht:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Zwischenablage01.png 
Hits:	30 
Größe:	79,7 KB 
ID:	1084933

    Aber CPU & Ram aufwerten? Was denkst du bringt erst mal mehr?

  5. #5
    Avatar von paddypitt87
    Mitglied seit
    22.11.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    1.023

    AW: Wenig FPS + Leistungseinbrüche; Wo ist der Flaschenhals?

    Naja das is ja nur ne momentaufnahme aber auf dem Bild biste im GPU Limit.

    Trotzdem ram muss dualchannel. Gibbet gar nix zu diskutieren.

    verhält sich die gpu auslastung immer um 96%?

    Core i5 9500 || Jonsbo CR201 (white) || ASRock B360M Pro 4 || 16GB ( 2x8GB) Kingston Hyper X Savage 2666MHz CL13 (Dualrank) || 1TB Samsung 860 evo SSD ( System + Spiele etc.) || 1TB HDD 5400 rpm Intenso (extern) ||
    MSI GTX 1660 SUPER Gaming X || be quiet! Pure Power 10 CM (500 Watt) || Jonsbo RM3 (Schwarz) || Windows 10 64bit

  6. #6
    Avatar von HisN
    Mitglied seit
    19.03.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Randberlin
    Beiträge
    19.381

    AW: Wenig FPS + Leistungseinbrüche; Wo ist der Flaschenhals?

    In dem Moment wo Du den Screenshot gemacht hast, hat die Graka die Bildrate begrenzt.. Das macht sie etwa bei einer Auslastung ab 95%. Nebenbei ist Dein RAM grenzwertig gefüllt, allerdings in DEM Augenblick wo Du den Screenshot gemacht hast noch nicht so voll, das er die Graka in ihrer Leistung beschränken würde.

    Klick auf Beobachte in meiner Signatur. Da klamüser ich das auseinander und erkläre Zusammenhänge.

  7. #7
    Avatar von ExtremTerror
    Mitglied seit
    09.06.2011
    Ort
    im Folterkeller meines Hirns.
    Beiträge
    2.122

    AW: Wenig FPS + Leistungseinbrüche; Wo ist der Flaschenhals?

    so wies aussieht bist du im GPU limit.

    naja wenn du CPU nimmst, brauchst du auf jeden fall auch schnellen Ram.

    oder holst dir erst mal den ram und guckst was es bringt. früher oder später wäre ne neue cpu eh fällig.

    oder spielst noch ein wenig mit den Reglern.
    Lebenskunst besteht zu 99 Prozent aus der Fähigkeit, mit Menschen auszukommen, die man nicht leiden kann.
    Ich sage immer: Das Leben ist wie eine Schachtel Rasierklingen. Du isst sie alle auf und verblutest jämmerlich von innen.
    Ich wollte alles, nur nicht diese schreckliche Krankheit, die sich Arbeit nennt.


  8. #8

    Mitglied seit
    01.04.2019
    Beiträge
    6

    AW: Wenig FPS + Leistungseinbrüche; Wo ist der Flaschenhals?

    Danke für eure Anregungen!

    Dual Channel RAM,.... Moment.... ich habe 2x 8GB und habe beide im "helleren" Slot auf dem Mainboard, das sollte doch dann im gleichen (Dual) Channel sein?!

    Und kannes wirklich sein, dass die RTX 2080 schon mit folgenden Einstellungen in Modern Warfare so am Limit ist?

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Zwischenablage02.png 
Hits:	38 
Größe:	113,6 KB 
ID:	1084949

  9. #9
    Avatar von paddypitt87
    Mitglied seit
    22.11.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    1.023

    AW: Wenig FPS + Leistungseinbrüche; Wo ist der Flaschenhals?

    Schau nochmal nach, ob der ram im dualchannel läuft. Du hattest aber oben nur ein ram modul aufgeführt. Warum hast du Raytracing aktiviert? Das frisst sicher einiges aber bei den sonstigen Einstellungen ist es schon äußerst merkwürdig. Die Auflösung allein lässt ne 2080 doch niemals auf 60 Fps einbrechen.

    nochmal. Ist die Auslastung der Graka immer so hoch in dem Spiel?

    Modern warfare ist in der tat mehr gpu fordernder im gegensatz zur cpu im vergleich zu älteren CODs aber so wenig fps.....kann doch nich nur an raytraycing liegen oder?

    Core i5 9500 || Jonsbo CR201 (white) || ASRock B360M Pro 4 || 16GB ( 2x8GB) Kingston Hyper X Savage 2666MHz CL13 (Dualrank) || 1TB Samsung 860 evo SSD ( System + Spiele etc.) || 1TB HDD 5400 rpm Intenso (extern) ||
    MSI GTX 1660 SUPER Gaming X || be quiet! Pure Power 10 CM (500 Watt) || Jonsbo RM3 (Schwarz) || Windows 10 64bit

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von HisN
    Mitglied seit
    19.03.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Randberlin
    Beiträge
    19.381

    AW: Wenig FPS + Leistungseinbrüche; Wo ist der Flaschenhals?

    Eine Graka bekommt man immer klein.

    Solange sie im 1. Slot steckt und die Anbindung passt ...

    Ich hab zwar ne dickere Graka, aber auch mehr Auflösung und die FPS sind nicht groß anders.


Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Anno 1404 zu wenige FPS?
    Von Geicher im Forum Anno
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 09.08.2009, 13:59
  2. Hardware Schaden äußert sich durch weniger FPS?
    Von Anno 1701 im Forum Overclocking: Prozessoren
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.07.2009, 12:48
  3. Wenig Fps in Crysis?!
    Von BlackBaCEx im Forum Grafikkarten
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.05.2009, 11:21
  4. gta4 sehr wenig fps
    Von freak94 im Forum GTA - Grand Theft Auto
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.05.2009, 10:43
  5. Wenig fps trotz gtx 280
    Von Jayhawk im Forum Grafikkarten
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 19.01.2009, 09:55

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •