Likes Likes:  0
Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    02.11.2013
    Beiträge
    58

    Frage Komisches System-Verhalten

    Hallo,

    folgendes Problem: Mein System ist jetzt ca. 6-7 Jahre alt und ich habe seit neustem das Problem, dass dieses entweder nicht mehr richtig anspringt oder während des Betriebs einfach herunter fährt. Mit nicht richtig anspringen, meine ich, dass es kurz "alle" Lüfter hochfährt und nach einem kurzen Augenblick wieder ausgeht. Nach ein paar Startversuchen klappt es dann irgendwann mal wieder. Ich versuche gerade herauszufinden, wo das Problem liegt. Ich habe schon versucht einige Komponenten außer der CPU und dem Mainboard vom Strom zu nehmen bzw. herauszunehmen (GPU, Laufwerke, RAM). Das Problem besteht aber weiter. Ich vermute einen Defekt am Mainboard oder am Netzteil (Kondensator?). Aber ohne Ersatz ist dies schwierig herauszufinden, und blind ein Austausch-Teil zu kaufen, um dann herauszufinden, dass es nicht Teil des Problems war, möchte ich auch nicht. Die BIOS-Batterie könnte auch leer sein, aber dann sollte das System doch zumindest angehen und nicht gleich wieder ausgehen, oder?

    Ich würde mich über jegliche Hilfe sehr freuen und bedanke mich schon einmal im Voraus.

    EDIT: Das ist mein PC.

    Euer volatile

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von soulstyle
    Mitglied seit
    17.01.2020
    Beiträge
    173

    AW: Komisches System-Verhalten

    Hi,

    teste das Bios doch einfach.
    Verändere als Beispiel die Bootreihenfolge von Cd Laufwerk und USB Ports.
    Änderung Merken. Pc neustarten, runterfahren und dann 5 Minuten vom Strom trennen und dann wieder ins Bios schauen ob deine Bootrihenfolge so ist wie du es eingestellt hast.
    Wenn nicht ist deine Batterie leer.

    Aber das Bios erklärt nicht warum dein Pc selber runter fährt.

    Ich würde, nicht an die Hardware gehen solange ich das System nicht neu aufgesetzt habe .

    Wenn danach Pc selber runter fährt dann würde ich Richtung HW gehen.
    AMD Ryzen 5 3600 # Intertech W III RGB
    ASUS Radeon TUF3-RX5700XT-O8G-GAMING
    MSI B450 Tomahawk MAX
    Patriot Viper 2x8GB 3600 # Enermax Liq 240 RGB
    Samsung SSD 860 QVO 1TB----Toschiba HDD DT01ABA300

  3. #3
    Avatar von gekipptes-Bit
    Mitglied seit
    26.10.2019
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    403

    AW: Komisches System-Verhalten

    nix...
    Geändert von gekipptes-Bit (01.02.2020 um 15:08 Uhr)

  4. #4

    Mitglied seit
    02.11.2013
    Beiträge
    58

    AW: Komisches System-Verhalten

    Aktuell bleibt der PC ja nicht einmal solange an, um überhaupt ins BIOS zu kommen. Das ist ja das Problem. ^^ Auch habe ich folgendes festgestellt: Ich drücke den POWER-Knopf, Lüfter starten, System bleibt für 1-2 Sekunden an, geht aus, ich drücke den POWER-Knopf mehrmals erneut, es passiert gar nichts mehr, nicht mal ein Zucken. Danach entferne ich den PC vom Strom, drücke den POWER-Knopf etwas länger (eventuell entladen sich dadurch ein paar Kondensatoren oder so), schließe ihn wieder an den Strom an und er startet wieder für 1-2 Sekunden, usw. Bin gespannt, ob er, so wie vorher, irgendwann wieder richtig durchstartet. Ansonsten hat das System vielleicht auch nun das Zeitliche gesegnet. Aber ich vermute, daran ist nur eine Komponente beteiligt.

    System wegwerfen als erstes, Biosbatterie (Knopfzelle CR2032) ist zu teuer zum auswechseln nach 6-7Jahren.
    Wieso wegwerfen? Ich konnte bisher noch alle Spiele, natürlich nicht die allerneusten, flüssig spielen (bspw. Subnautica). Die BIOS-Batterie tut einem nicht weh, das könnte ich noch ausprobieren. Vermute aber nicht, dass es das Problem ist. Zumindest bei meinem alten PC gab es nur ein Checksum-Error und er hat trotzdem weitergemacht, und ist nicht nach 1-2 Sekunden ausgegangen.

    Aber das Bios erklärt nicht warum dein Pc selber runter fährt.
    Ich vermute eine Schutzfunktion der Hardware, die Windows bzw. dem System das Signal gibt, dieses sauber herunterzufahren, weil ein Problem vorliegt.

    Aber schonmal Danke für eure Antworten.

    EDIT: Also die BIOS-Batterie ist es nicht. Habe die BIOS-Sprache umgestellt. Den PC für etwa 1 min vom Strom genommen und neu gestartet. Die Sprache war immer noch eingestellt. Gerade läuft er wieder mit gebootetem Windows. Die Frage ist nur wie lange.
    Geändert von volatile (31.01.2020 um 22:41 Uhr)

  5. #5
    Avatar von drstoecker
    Mitglied seit
    02.02.2009
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    57567
    Beiträge
    10.588

    AW: Komisches System-Verhalten

    3500X#B450-F#Tracer RGB 16GB#​2080 DUAL#M.2 960 Evo#Focus Gold 450W#LC-M34#O11 Air#G810/G Pro#Win10

  6. #6
    Avatar von gekipptes-Bit
    Mitglied seit
    26.10.2019
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    403

    AW: Komisches System-Verhalten

    nix...
    Geändert von gekipptes-Bit (01.02.2020 um 15:08 Uhr)

  7. #7
    Avatar von soulstyle
    Mitglied seit
    17.01.2020
    Beiträge
    173

    AW: Komisches System-Verhalten

    Du hast ja am Mainboard den 24 poligen Stromanschluss.
    Prüfe mal ob der feste sitzt.
    Dann hast du einen 4 Poligen Stromanschluss in der Nähe der CPU, sch mal nach ob der gut sitzt,
    AMD Ryzen 5 3600 # Intertech W III RGB
    ASUS Radeon TUF3-RX5700XT-O8G-GAMING
    MSI B450 Tomahawk MAX
    Patriot Viper 2x8GB 3600 # Enermax Liq 240 RGB
    Samsung SSD 860 QVO 1TB----Toschiba HDD DT01ABA300

  8. #8

    Mitglied seit
    02.11.2013
    Beiträge
    58

    AW: Komisches System-Verhalten

    Erst einmal Danke für eure Tipps. Das Problem besteht aber weiterhin. Habe Windows 10 nochmal komplett neu installiert, das BIOS/UEFI auf Standard zurückgesetzt. Temperaturen sind auch in Ordnung und Stecker sitzen fest. Lüfter drehen ebenfalls alle. Trotzdem Random-Shutdown oder er geht für kurze Zeit nicht an. Keine Ahnung woran es liegt. Muss ich echt mal mit nem anderen Netzteil versuchen. Evtl. hat ein Kollege von mir noch ein gebrauchtes.

  9. #9

    Mitglied seit
    20.10.2019
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    da drüben
    Beiträge
    17

    AW: Komisches System-Verhalten

    Hast du mal getestet den Power Switch abzuziehen und dann die Verbindung kurz zu brücken? Weil sauberes beenden und nur kurz an scheinen in Richtung defektem Taster zu deuten.
    Würde das an deiner Stelle erstmal testen vor einem Netzteil tausch.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10

    Mitglied seit
    02.11.2013
    Beiträge
    58

    AW: Komisches System-Verhalten

    Hallo, vonXanten. Vielen Dank für den Tipp. Werde ich bei Gelegenheit mal ausprobieren.

    Hat jemand von euch schon einmal einen Power Supply Tester wie den hier getestet? Taugen die was, um die Funktion von der PSU zu prüfen? Zumindest in diesem Video scheint es relativ gut rüberzukommen. Vielen Dank im Voraus.
    Geändert von volatile (09.02.2020 um 17:19 Uhr)

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Komisches/interessantes Verhalten beim booten?!?!
    Von noIDeaFORaNAme im Forum Komplette Rechner: Praxisprobleme
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.04.2017, 06:15
  2. Komisches FPS verhalten.
    Von DeathCracker im Forum Battlefield
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 02.04.2015, 14:59
  3. Komisches HDD verhalten. Spinnt RAID?
    Von mÖre im Forum SSD, HDD, Laufwerke und Speicher
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.10.2013, 14:34
  4. i7 2600K: Komisches OC-Verhalten
    Von 2fast4uall im Forum Overclocking: Prozessoren
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 15.07.2011, 11:45
  5. Komisches Firefox verhalten
    Von Windows7Fan im Forum Tools, Anwendungen und Sicherheit
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.03.2011, 17:49

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •