Seite 2 von 3 123
  1. #11
    Avatar von colormix
    Mitglied seit
    11.12.2018
    Ort
    West Deutschland
    Beiträge
    1.702

    AW: Abstürze ohne Fehlermeldung und Bluescreens

    Zitat Zitat von Eol_Ruin Beitrag anzeigen
    Aber dann wäre ein Update ja eigentlich nicht nötig oder?
    Eigentlich hat ein Bios Update wenig mit dem Problem zu tun,
    wenn irgendwas inkompatibel zum PC zum Bios ist kommt gleich beim Booten
    des PCs eine Fehlermeldung oder ein Absturz oder kein Bild behaupte ich mal .

    Da muss was anderes defekter sein Ram Riegel,
    HDD oder mit der Grafikkarte , Kabel sind nicht Richtig befestigt , Ram Riegel steckt nicht Richtig im Slot, Bord hat einen Fehler u.s.w , unter solchen Vorausgesetzten ein Bios Update macht würde ich generell lassen wenn der Fehler nicht klar ist , wie ich schon sagte es kann auch nur am Windows 10 liegen das mit der HW alles in Ordnung ist ?
    Geändert von colormix (12.07.2019 um 14:24 Uhr)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12
    Avatar von Schwarzseher
    Mitglied seit
    19.09.2016
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    6.072

    AW: Abstürze ohne Fehlermeldung und Bluescreens

    Ja die Frage könnte man noch stellen ob die Riegel in A2 u. B2 stecken.
    Aber durch einen aktuellen Agesa Code vom Bios werden ja schonmal inkompatiblitäten beseitigt.
    Mein System:Im Profil:)
    Wenn nix mehr geht die Null-Methode:https://www.computerbase.de/forum/sh....php?t=1550968
    Checkliste wenn das System nicht startet nach dem Zusammenbau:https://www.computerbase.de/forum/sh...d.php?t=861548

  3. #13
    Avatar von colormix
    Mitglied seit
    11.12.2018
    Ort
    West Deutschland
    Beiträge
    1.702

    AW: Abstürze ohne Fehlermeldung und Bluescreens

    ich hatte mal einen defekten Ram Riegel und das bei einem Neu gekauften der Fehler trat sporadisch auf und beim Ram Speichertest war alles in Ordnung , erst als ich die Ram Riegel komplett gegen andere Neue getauscht hatte war der Fehler auf ein mal weg .
    Wenn man solche Fehler hat muss man der Sache auf den Grund gehen und alles durch Testen Bios Update würde ich später machen wenn alles stabil läuft .
    Es ist auch nicht immer so das Neu gekaufte HW heile ist manchmal kaputt .
    Geändert von colormix (12.07.2019 um 14:55 Uhr)

  4. #14
    Avatar von Schwarzseher
    Mitglied seit
    19.09.2016
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    6.072

    AW: Abstürze ohne Fehlermeldung und Bluescreens

    Stimmt schon ich würde bei einem sauber laufenden System auch erstmal kein Bios Update machen nur weil es ein neueres gibt. Never change a running System
    Normal sollte ein Memtest schon Fehler endecken.Der braucht dann auch schonmal mehrere Durchläufe oder es lag eben auch am OC
    Mein System:Im Profil:)
    Wenn nix mehr geht die Null-Methode:https://www.computerbase.de/forum/sh....php?t=1550968
    Checkliste wenn das System nicht startet nach dem Zusammenbau:https://www.computerbase.de/forum/sh...d.php?t=861548

  5. #15
    Avatar von colormix
    Mitglied seit
    11.12.2018
    Ort
    West Deutschland
    Beiträge
    1.702

    AW: Abstürze ohne Fehlermeldung und Bluescreens

    Zitat Zitat von Schwarzseher Beitrag anzeigen
    Stimmt schon ich würde bei einem sauber laufenden System auch erstmal kein Bios Update machen nur weil es ein neueres gibt. Never change a running System
    Normal sollte ein Memtest schon Fehler endecken.Der braucht dann auch schonmal mehrere Durchläufe oder es lag eben auch am OC
    "Stimmt schon ich würde bei einem "NICHT" sauber laufenden System auch erstmal kein Bios Update machen".

    Das Bios Update rennt ja nicht weg das kann man immer noch später nachholen wenn alles gut läuft !

    Das mit dem Mem Test kannste knicken,
    wenn ich das nicht selber erlebt hätte würde ich das hier nicht so schildern .

    Besagter PC keine Fehler beim Mem Test, 3D Benchtest lief sauber durch ,
    Sporadisch nach jeden 3 oder 7 Neu Booten einen Blau Screen nichts mit OC alles auf normale Settings im Bios hatte , manchmal sind auch die Ram Riegel von einigen Hersteller nicht Richtig kompatibel mal geht es mal nicht oder gar nicht .

    Manchmal Steckt der Teufel im Detail *g*

    Was man in so einem Fall braucht wenn man nicht weiß was es sein könnte, ein GutesPC Diagnose Programm das im Hintergrund mit Loggt Alles listet auch Alle Fehler,
    das von Windows kannste vergessen das ist zu Ungenau !
    Geändert von colormix (12.07.2019 um 16:32 Uhr)

  6. #16

    Mitglied seit
    20.06.2016
    Beiträge
    47

    AW: Abstürze ohne Fehlermeldung und Bluescreens

    Also, es müsste eig alles korrekt befestigt sein. Ich habe ihn zumindest gebeten gehabt, dass nochmal zu überprüfen. Die RAM-Riegel habe ich gemäß Anleitung in A2 und B2 eingesetzt. Nachdem das jetzt vorgestern relativ unproblematisch lief, habe ich ihn gebeten morgen das alles nochmal ausgiebiger zu testen. Falls es da nicht zu abstürzen kommt, dann nochmal mit wieder eingeschaltetem XMP. Sobald da morgen iwas kommt, schreibe ich die Ergebnisse hier rein.

    @colormix Könntest du vllt ein gutes Diagnoseprogramm empfehlen?

  7. #17
    Avatar von Schwarzseher
    Mitglied seit
    19.09.2016
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    6.072

    AW: Abstürze ohne Fehlermeldung und Bluescreens

    Memtest86
    Mein System:Im Profil:)
    Wenn nix mehr geht die Null-Methode:https://www.computerbase.de/forum/sh....php?t=1550968
    Checkliste wenn das System nicht startet nach dem Zusammenbau:https://www.computerbase.de/forum/sh...d.php?t=861548

  8. #18
    Avatar von colormix
    Mitglied seit
    11.12.2018
    Ort
    West Deutschland
    Beiträge
    1.702

    AW: Abstürze ohne Fehlermeldung und Bluescreens

    Nee Mentest testet nur den Speicher was man braucht ist ein Tool das Alle System Aktivieren das starten von Treibern den Bootvorgang so wie Abstütze mit Loggt das einem Log File speichert ! da kommt man dann mal nach wo es hakt .
    Es kann ja auch was anderes sein als der Ram Speicher .

  9. #19
    Avatar von Schwarzseher
    Mitglied seit
    19.09.2016
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    6.072

    AW: Abstürze ohne Fehlermeldung und Bluescreens

    Ok Ich habs!
    Eierlegende Wollmilchsau
    Ka. ein Programm das alles unter die Lupe nimmt fällt mir nicht ein.Das hätten die Profis warscheinlich sogar gerne.
    Du kannst halt jede einzele Komponente checken mit bestimmten Sachen ok.
    Mein System:Im Profil:)
    Wenn nix mehr geht die Null-Methode:https://www.computerbase.de/forum/sh....php?t=1550968
    Checkliste wenn das System nicht startet nach dem Zusammenbau:https://www.computerbase.de/forum/sh...d.php?t=861548

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #20
    Avatar von colormix
    Mitglied seit
    11.12.2018
    Ort
    West Deutschland
    Beiträge
    1.702

    AW: Abstürze ohne Fehlermeldung und Bluescreens

    Zitat Zitat von Schwarzseher Beitrag anzeigen
    Ok Ich habs!
    Eierlegende Wollmilchsau
    ok.
    Braucht er nicht ein Systemlogger reicht ,
    der von Windows der zeigt bei mir immer was an wo gar keine
    Fehler sind, wenn man wirklich ein Problem mit dem PC
    hat das verirrt nur.
    Geändert von colormix (13.07.2019 um 20:47 Uhr)

Seite 2 von 3 123

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.03.2016, 20:07
  2. AMD Treiber Fehlermeldung und Bluescreen
    Von GamerXDFreak im Forum Grafikkarten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.05.2013, 13:41
  3. Neuer PC= Abstürze+Bluescreen
    Von N3os im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.01.2009, 23:26
  4. Häufige Abstürze+Bluescreens
    Von T.R.U.S.T._Pyro im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.12.2008, 18:28
  5. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.10.2008, 09:22

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •