Seite 2 von 3 123
  1. #11
    Avatar von markus1612
    Mitglied seit
    12.08.2014
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Also in Schweden wohn ich schon mal nicht .....
    Beiträge
    19.036

    AW: 144fps nicht möglich trotz Unterauslastung

    Zitat Zitat von Gigabyte2006 Beitrag anzeigen
    Die Grafikkarte schein sich allerdings wirklich zu langweilen.
    Die Lüfter sind zwar an, jedoch nicht hörbar. Testweise habe ich sie mal hochfahren lassen, es wäre deutlich hörbar, würden die mehr Leistung zur Kühlung aufbringen müssen.
    Auch der RessourcenMonitor zeigt besagt 30-50% Auslastung an, meist aber noch darunter. Bei GTA V muss sie mal etwas arbeiten, die anderen Spiele interessieren sie eher weniger.

    DIE CPU ergab allerdings einen Volltreffer. Ein Kern läuft fast immer auf 100% und ein weiterer auf ca 80-90%.
    Die restlichen Kerne sind bei besagter niedriger Auslastung.
    Das ist ja genau der springende Punkt: Langweilt sich die GPU, ohne dass RAM/VRAM voll sind, limitiert die CPU.
    BeQuiet Dark Base 700 | BQ DPP11 550W | Asus X99-E WS | 32GB G.Skill TridentZ RGB | i7 6900K 4GHz @1.17V @Genesis | EVGA GTX1070 FTW | Samsung SM951 NVME 256GB | 2x Samsung 840 EVO 500GB

    Asus VG278HE | Dell P3418HW | G4ME One | Blue Yeti | Kone Pure | Corsair Strafe

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12
    Avatar von HisN
    Mitglied seit
    19.03.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Randberlin
    Beiträge
    16.702

    AW: 144fps nicht möglich trotz Unterauslastung

    Das eine CPU erst limitiert wenn sie voll ausgelastet ist, ist 2005 etwa gestorben und spricht sich leider nicht rum.
    In dem Moment wo Du mehr Kerne hast, als das Game nutzen kann langweilen sich halt ein paar Kerne. Und da Windows die Arbeit aber über alle Kerne verteilt sieht es für Dich nicht schlüssig aus. Du beobachtest halt nur das Multitasking von Windows. Dazu muss man sich die Kerne nicht einzeln anschauen.

    Das eine Software alle Kerne im PC benutzt ist kein Automatismus, das muss der Programmierer der Software leisten .... macht er in der Regel nicht, weil sich der gemeine Gamer schon seit gefühlt einer Dekade an 4 Kerne klammert

    Hier als Beispiel zum drüber nachdenken: Warum gehen die FPS mit, wenn ich den Takt ändere, wenn es doch kein CPU Limit ist?
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	bf3_2012_07_01_16_39_f7rr8.jpg 
Hits:	11 
Größe:	271,1 KB 
ID:	1049626Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	bf3_2012_07_01_17_43_ckxom.jpg 
Hits:	12 
Größe:	262,6 KB 
ID:	1049627

  3. #13

    Mitglied seit
    21.06.2019
    Beiträge
    8

    AW: 144fps nicht möglich trotz Unterauslastung

    okay okay^^
    Ich denke dann haben wir nen gemeinsamen Nenner gefunden.
    Dann meine abschließende Frage:
    Welche CPU würdet ihr bei sonst gleichbleibender Hardware empfehlen?

  4. #14
    Avatar von HisN
    Mitglied seit
    19.03.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Randberlin
    Beiträge
    16.702

    AW: 144fps nicht möglich trotz Unterauslastung

    Ich würde nicht einen 60 und einen 144hz Monitor gleichzeitig betreiben.
    Sind beide angeschlossen? Dann zieht Dir der 60Hz-Monitor sobald irgendwas drauf läuft die FPS auf dem 144hz Monitor runter und es läuft unrund. Also genau das was Du beschreibst.

  5. #15
    Avatar von markus1612
    Mitglied seit
    12.08.2014
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Also in Schweden wohn ich schon mal nicht .....
    Beiträge
    19.036

    AW: 144fps nicht möglich trotz Unterauslastung

    Warte auf Ryzen 3000.
    BeQuiet Dark Base 700 | BQ DPP11 550W | Asus X99-E WS | 32GB G.Skill TridentZ RGB | i7 6900K 4GHz @1.17V @Genesis | EVGA GTX1070 FTW | Samsung SM951 NVME 256GB | 2x Samsung 840 EVO 500GB

    Asus VG278HE | Dell P3418HW | G4ME One | Blue Yeti | Kone Pure | Corsair Strafe

  6. #16

    Mitglied seit
    21.06.2019
    Beiträge
    8

    AW: 144fps nicht möglich trotz Unterauslastung

    Zitat Zitat von markus1612 Beitrag anzeigen
    Warte auf Ryzen 3000.
    Ich denke nicht das ein Ryzen 3000 auf meinem Mainboard laufen würde, oder?

  7. #17
    Avatar von markus1612
    Mitglied seit
    12.08.2014
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Also in Schweden wohn ich schon mal nicht .....
    Beiträge
    19.036

    AW: 144fps nicht möglich trotz Unterauslastung

    Nein, aber die Intel CPUs werden vmtl. günstiger, wenn Ryzen so gut ist, wie kommuniziert.
    BeQuiet Dark Base 700 | BQ DPP11 550W | Asus X99-E WS | 32GB G.Skill TridentZ RGB | i7 6900K 4GHz @1.17V @Genesis | EVGA GTX1070 FTW | Samsung SM951 NVME 256GB | 2x Samsung 840 EVO 500GB

    Asus VG278HE | Dell P3418HW | G4ME One | Blue Yeti | Kone Pure | Corsair Strafe

  8. #18
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    9.020

    AW: 144fps nicht möglich trotz Unterauslastung

    Es wurden zumindest jetzt 15% angekündigt wo Intel runter gegen möchte.

    Die ganze Sache hier kann ich mir aber nicht so ganz erklären, denn ich hatte zuvor einen 6700K und eine 1070 Grafikkarte und mit meinem 3440x1440p (120 Hz) lage ich nie im CPU-Limit. Jedoch hatte ich den Prozessor auf 4,5 Ghz übertaktet und ich hätte auch noch auf 4,7 GHz gehen können. Wobei es auch mit der 2070 Grafikkarte zu tun haben kann, da die jetzt mit dem Prozessor nicht mehr so ganz ausgelastet werden kann.
    PC: I9 9900K ■ Asus ROG Maximus XI Hero ■ 32GB Patriot Viper RGB schwarz DDR4-3600 DIMM CL16 ■ MSI GeForce RTX 2080 Sea Hawk EK X
    WaKü: EK-Monoblock ■ Aquastream Ultimate ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt

  9. #19

    Mitglied seit
    12.08.2009
    Beiträge
    6.134

    AW: 144fps nicht möglich trotz Unterauslastung

    Zitat Zitat von markus1612 Beitrag anzeigen
    Ich würde eher auf die GPU-Last schauen, die ist im Gegensatz zur CPU-Last eindeutig.
    Die ist genauso problematisch, da sie VRam-Limits, fps- Limits und Bildsynchronisationseffekte (VSync) nicht berücksichtigt.

    Es gibt sowohl CPU- als auch GPU seitig mannigfaltge Gründe, warum die Auslastung nicht auf 100% geht. Seitens der CPU kommt man aber in der Regel schneller zum Ziel, da man sich nur die Einzelkernperformance ansehen muss und dabei nach der Faustformel vorgeht, dass über 90% einer Vollauslastung eines Kerns entsprechen.

    Bei der GPU Auslastung muss man sich diverse Settings im Treiber und Spiel ansehen. Und teilweise kann man diese nichtmal ändern.

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #20

    Mitglied seit
    21.06.2019
    Beiträge
    8

    AW: 144fps nicht möglich trotz Unterauslastung

    okay, also eine letzte Frage.
    Davon ausgehend man wartet auf den Preisfall bei Intel.
    Würdet ihr für reines gaming ohne Hintergrundaktivitäten wie streaming oder sonstiges einen i7-9700k oder i9-9900k nutzen? Und warum. Ich werde aus den äußerlich sehr ähnlich wirkenden benchmarks nicht schlau.
    Ich brauche meinen PC anderweitig nur noch zum programmieren/für die Uni und Office.

Seite 2 von 3 123

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 07.07.2013, 15:40
  2. 120/144 FPS mit HD 7950
    Von Autorocker im Forum Grafikkarten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.05.2013, 14:11
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.03.2012, 22:26
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.02.2010, 21:59
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.02.2010, 16:54

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •