Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    25.02.2012
    Beiträge
    4.989

    Kein Signal trotz GraKa Tausch

    Hallo,
    beim Rechner meines Sohnes ist die Grafikkarte (irgend ne1050Ti) verreckt (dachte ich bisher)...

    Also nichts leichter als das, schnell ne neue geholt (AMD RX570, ist ja grad günstig zu haben) und rein in die Kiste...

    Zusammengeschraubt, angemacht, nix... also gar nix...

    Netzteil probehalber getauscht, immer noch nix, keine LED, kein Lüfter, nix...

    Schalter getauscht und siehe da, es läuft! Aber auch mit der neuen Karte "kein Signal" am Monitor (an mehreren Monitoren und verschiedenen Kabeln und Eingängen probiert).

    D.h. die Graka ist es offensichtlich nicht. Was kann es jetzt noch sein?
    Motherboard (MSI B350m Gaming Pro)? Viel mehr bleibt ja nicht...
    Sinclair ZX81, Speichererweiterung auf 16kB, Monochrom Bildschirm

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Schwarzseher
    Mitglied seit
    19.09.2016
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    5.817

    AW: Kein Signal trotz GraKa Tausch

    Den Ram mal einzeln testen
    Mainboard kann es evt. auch noch sein wenn man Pech hat.
    Mein System:Im Profil:)
    Wenn nix mehr geht die Null-Methode:https://www.computerbase.de/forum/sh....php?t=1550968
    Checkliste wenn das System nicht startet nach dem Zusammenbau:https://www.computerbase.de/forum/sh...d.php?t=861548

  3. #3
    Avatar von gekipptesBit
    Mitglied seit
    06.10.2016
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Großhansdorf
    Beiträge
    859

    AW: Kein Signal trotz GraKa Tausch

    Auch an den zusätzlichen Stromanschluß gedacht?
    Die 1050Ti hatte wohl keinen oder höchstens nur einen zusätzlichen 6Pin-Stromanschluß.
    Die neue RX570 braucht zumindest einen zusätzlichen Stromanschluß vom Netzteil mit mindestens 400Watt bei einem sehr guten Netzteil und 500-550Watt bei einen normalen Netzteil ab Bronce+ aufwärts. Ohne Grafikkarte wird schon 250-350Watt verbraten durch die anderen Komponenten.

  4. #4

    Mitglied seit
    25.02.2012
    Beiträge
    4.989

    AW: Kein Signal trotz GraKa Tausch

    Ja Strom ist dran und 250-350W ohne Grafikkarte? Was hast du denn bei dir alles dran?
    Sinclair ZX81, Speichererweiterung auf 16kB, Monochrom Bildschirm

  5. #5
    Avatar von SilentHunter
    Mitglied seit
    06.02.2009
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    976

    AW: Kein Signal trotz GraKa Tausch

    Mal einfach ein Biosreset versuchen.
    Cpu:Xeon1230.v2/3,7Ghz@all + ScytheGrandKamaCross 3MB:AsRock Z77 Pro4Ram:16GB CorsairVengeanceBlackLPGpu:Sapphire Fury Nitro OCSound:Creative Omni USBNT:BeQuiet Str.Power10 CM 600WSSD´s:1x 128Gb OCZ- 128&256Gb Samsung 840 EvoHDD`s:3 TB WD-1,5 TB Seagate;Gehäuse:Chieftech,LF-01B;Lüfter:2x Noctua S12A; 3x NB B12-2;Peripherie: LG 27" IPS/UHD/Freesync (gemoddet10-60Hz)+Acer 27"120Hz; G19; G602; Q-Pad_QH 90Konsole:PS4pro

  6. #6
    rampensaurier
    Gast

    AW: Kein Signal trotz GraKa Tausch

    Schreibt doch einfach mal die System Komponenten auf und villeicht mal ein Foto vom Innenleben aber bitte nicht 4x4mm

  7. #7
    Avatar von gekipptesBit
    Mitglied seit
    06.10.2016
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Großhansdorf
    Beiträge
    859

    AW: Kein Signal trotz GraKa Tausch

    Mainboard ca. 80 Watt Verbrauch, Bauteile, Sound, Chipsatz, CPU+Speicherversorgung etc...
    Jeder Lüfter ca. 1-5Watt...
    CPU ca. 35 bis 140 Watt...
    SSD, HDD, DVD-Laufwerk ca. 5-15 Watt je Gerät...
    Maus, Tastatur, Beleuchtung, Netzwerkkarte, Wlanmodul nicht mitgerechnet...
    ...deshalb so 250-350Watt die der PC schon ohne zusätzliche Grafikkarte bezieht...
    Dann kommt noch die RX570 dazu mit 75 bis 130Watt im Normalfall.
    Der PCI-Port versorgt eine Grafikkarte mit 75 Watt was in etwa die 1050Ti brauchte.
    Jetzt ist die RX570 drin mit bestimmt einem 6Pin-Stromanschluß was vom Netzteil kommen sollte.
    Dieser eine Stromanschluß versorgt die RX570 mit zusätzlichen 125Watt.
    Und somit stehen der RX570 schon 200Watt zur verfügung vom Netzteil was sie aber nicht braucht, sondern nur eben die ca. 130 Watt maximal.

  8. #8
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    8.659

    AW: Kein Signal trotz GraKa Tausch

    Versuche mal andere Arbeitsspeicher oder falls mehr als nur ein Riegel verbaut ist die Riegel einzeln.

    Denn sind die Arbeitsspeicher defekt kann es auch dazu kommen das kein Bild ausgegeben wird. Damit ein Bild ausgegeben wird muss Prozessor, Arbeitsspeicher und Mainboard laufen und natürlich auch die Grafikkarte wenn nicht über die iGPU angeschlossen ist.
    PC: I9 9900K ■ Asus ROG Maximus XI Hero ■ 32GB Patriot Viper RGB schwarz DDR4-3600 DIMM CL16 ■ MSI GeForce RTX 2080 Sea Hawk EK X
    WaKü: EK-Monoblock ■ Aquastream Ultimate ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt

  9. #9

    Mitglied seit
    25.02.2012
    Beiträge
    4.989

    AW: Kein Signal trotz GraKa Tausch

    OK, Speicher probier ich nachher mal

    @gekipptesBit, ich weiß nicht wie du dein System eingestellt hast oder welchem feuchten Traum diese Werte entsprungen sind, aber diese Werte sind definitiv zu hoch. Inklusive Graka habe ich nie mehr wie 200W an dem System gemessen.
    BTW mein Server auf Intel Celeron Basis läuft seit Jahren stabil mit nem 60w Pico psu. Nach deinen Werten dürfte es nicht mal für das Mainboard reichen...
    Geändert von Zappaesk (12.06.2019 um 15:35 Uhr)
    Sinclair ZX81, Speichererweiterung auf 16kB, Monochrom Bildschirm

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von markus1612
    Mitglied seit
    12.08.2014
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Also in Schweden wohn ich schon mal nicht .....
    Beiträge
    18.899

    AW: Kein Signal trotz GraKa Tausch

    Zitat Zitat von gekipptesBit Beitrag anzeigen
    Mainboard ca. 80 Watt Verbrauch, Bauteile, Sound, Chipsatz, CPU+Speicherversorgung etc...
    Jeder Lüfter ca. 1-5Watt...
    CPU ca. 35 bis 140 Watt...
    SSD, HDD, DVD-Laufwerk ca. 5-15 Watt je Gerät...
    Maus, Tastatur, Beleuchtung, Netzwerkkarte, Wlanmodul nicht mitgerechnet...
    ...deshalb so 250-350Watt die der PC schon ohne zusätzliche Grafikkarte bezieht...
    Dann kommt noch die RX570 dazu mit 75 bis 130Watt im Normalfall.
    Der PCI-Port versorgt eine Grafikkarte mit 75 Watt was in etwa die 1050Ti brauchte.
    Jetzt ist die RX570 drin mit bestimmt einem 6Pin-Stromanschluß was vom Netzteil kommen sollte.
    Dieser eine Stromanschluß versorgt die RX570 mit zusätzlichen 125Watt.
    Und somit stehen der RX570 schon 200Watt zur verfügung vom Netzteil was sie aber nicht braucht, sondern nur eben die ca. 130 Watt maximal.
    Die Werte sind Blödsinn.
    BeQuiet Dark Base 700 | BQ DPP11 550W | Asus X99-E WS | 32GB G.Skill TridentZ RGB | i7 6900K 4GHz @1.17V @Genesis | EVGA GTX1070 FTW | Samsung SM951 NVME 256GB | 2x Samsung 840 EVO 500GB

    Asus VG278HE | Dell P3418HW | G4ME One | Blue Yeti | Kone Pure | Corsair Strafe

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. bios clear cmos nach graka tausch?
    Von phil23 im Forum Grafikkarten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.05.2010, 12:47
  2. PC bootet nicht mehr nach GraKa Tausch (775 Asus Striker II Formula)
    Von winddancer im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.01.2010, 17:33
  3. Wird Audio Signal der graka über HDMI übertragen?
    Von Axel_Foly im Forum Grafikkarten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.10.2009, 09:59
  4. Lohnt sich dieser GraKa-tausch?
    Von C Punkt im Forum Grafikkarten
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.05.2009, 23:25
  5. CPU-OC-Probleme nach Graka-tausch
    Von -RaZZo- im Forum Overclocking: Prozessoren
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.01.2009, 22:23

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •