Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    14.04.2014
    Beiträge
    269

    Frage Gelegentliche Abstürze

    Hallo!

    Seit ca 6 Wochen schmiert mein PC immer wieder mal ab. Blackscreen, Netzteilrelais klickt und bootet dann wieder normal.
    Das passiert mir ausschließlich beim Surfen oder am Desktop.
    Beim Zocken hatte ich das Problem noch nie. Auch 6h GPU- und CPU-Benchmarks liefen ohne Probleme durch....

    Sys:
    i7 4770k @stock (derzeit)
    GTX 1070 @stock
    16GB DDR3 1600 (4x4GB)
    Gigabyte Z87X D3H
    beQuiet DPP10 650W
    240GB SSD & 2TB HDD
    Win10 Pro (1809)

    An der Hardware wurde in letzter Zeit nichts verändert bis auf einen neuen Monitor, aber die Abstürze hatte ich schon vorher.
    Gerade eben ist das System bei einem Steam-Update abgestürzt.
    Könnte die HDD schuld sein?

    Automatische Neustarts unter Windwosupdate sind deaktiviert.
    Die Ereignisanzeige sagt nur Ereignis-ID 41

    EDIT: Auch mit OC (CPU@4.3GHz@1.38V und GPU@2170MHz@1V) laufen Benchmarks ohne Probleme.
    Geändert von ruby666 (08.04.2019 um 16:01 Uhr)
    PC: i7 4770k @4GHz; Alpenföhn K2; GTX 1070 Super Jetstream @2253MHz @1.025V; 16GB DDR-3 1600; 240 GB SSD; 2 TB HDD; Gigabyte Z87X-D3H; Dark Power Pro 10 650W; Windows 10 Pro
    Heimkino: Marantz SR6009; Klipsch RP-260F; Klipsch RP-440C; Klipsch RP-160M, Klipsch R-112SW

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    14.04.2014
    Beiträge
    269

    AW: Gelegentliche Abstürze

    Laut CrystalDiskInfo sind SSD und HDD "gut".

    Was kann ich noch testen?
    PC: i7 4770k @4GHz; Alpenföhn K2; GTX 1070 Super Jetstream @2253MHz @1.025V; 16GB DDR-3 1600; 240 GB SSD; 2 TB HDD; Gigabyte Z87X-D3H; Dark Power Pro 10 650W; Windows 10 Pro
    Heimkino: Marantz SR6009; Klipsch RP-260F; Klipsch RP-440C; Klipsch RP-160M, Klipsch R-112SW

  3. #3
    Avatar von Schwarzseher
    Mitglied seit
    19.09.2016
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    5.647

    AW: Gelegentliche Abstürze

    Blackscreen kling jetzt erstmal nach Graka Treiber.Wo stürzt er denn ab,wenn nicht beim Spielen?
    Schau mal in den Zuverlässigkeitsverlauf von Windows 10,das ist übersichlicher als die Ereignisanzeige.
    System/Sicherheit/Wartung
    Mein System:Im Profil:)
    Wenn nix mehr geht die Null-Methode:https://www.computerbase.de/forum/sh....php?t=1550968
    Checkliste wenn das System nicht startet nach dem Zusammenbau:https://www.computerbase.de/forum/sh...d.php?t=861548

  4. #4

    Mitglied seit
    14.04.2014
    Beiträge
    269

    AW: Gelegentliche Abstürze

    Zitat Zitat von Schwarzseher Beitrag anzeigen
    Blackscreen kling jetzt erstmal nach Graka Treiber.Wo stürzt er denn ab,wenn nicht beim Spielen?
    Schau mal in den Zuverlässigkeitsverlauf von Windows 10,das ist übersichlicher als die Ereignisanzeige.
    System/Sicherheit/Wartung
    Inzwischen habe ich schon einige GrakaTreiber versucht. Ändert leider nichts.

    Abstürze fast ausschließlich im Browser oder nur am Desktop (PC läuft, ich bin kurz weg; wenn ich zurückkomme sind alle Ordner bzw. Dateien geschlossen)

    Im Zuverlässigkeitsverlauf steht mehrmals "Windows wurde nicht ordnungsgemäß heruntergefahren".
    1x finde ich einen "Hardwarefehler" mit folgender Beschreibung:

    Beschreibung
    Aufgrund eines Hardwareproblems ist Windows nicht mehr voll funktionsfähig.

    Problemsignatur
    Problemereignisame: LiveKernelEvent
    Code: 141
    Parameter 1: ffffdb05e09a0460
    Parameter 2: fffff8067938e9f0
    Parameter 3: 0
    Parameter 4: 0
    Betriebssystemversion: 10_0_17763
    Service Pack: 0_0
    Produkt: 256_1
    Betriebsystemversion: 10.0.17763.2.0.0.256.48
    Gebietsschema-ID: 3079
    PC: i7 4770k @4GHz; Alpenföhn K2; GTX 1070 Super Jetstream @2253MHz @1.025V; 16GB DDR-3 1600; 240 GB SSD; 2 TB HDD; Gigabyte Z87X-D3H; Dark Power Pro 10 650W; Windows 10 Pro
    Heimkino: Marantz SR6009; Klipsch RP-260F; Klipsch RP-440C; Klipsch RP-160M, Klipsch R-112SW

  5. #5
    Avatar von Schwarzseher
    Mitglied seit
    19.09.2016
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    5.647

    AW: Gelegentliche Abstürze

    Bug Check 0x141 VIDEO_ENGINE_TIMEOUT_DETECTED - Windows drivers | Microsoft Docs
    Klingt nach Grafikkarte.
    Den Ram Würde ich aber auch mal mit Memtest86 überprüfen oder über Windows mit "mdsched"in der Eingabeauff.
    Mein System:Im Profil:)
    Wenn nix mehr geht die Null-Methode:https://www.computerbase.de/forum/sh....php?t=1550968
    Checkliste wenn das System nicht startet nach dem Zusammenbau:https://www.computerbase.de/forum/sh...d.php?t=861548

  6. #6

    Mitglied seit
    14.04.2014
    Beiträge
    269

    AW: Gelegentliche Abstürze

    Danke erstmal!

    "mdsched" lief 10x "Erweitert" ohne Probleme durch.

    GPU-Treiber habe ich inzwischen auch nochmal aktualisiert.

    Bisher hat es keine Abstürze mehr gegeben. Vermutlich war es die GPU und der neue Treiber (425.31) hat es behoben.
    PC: i7 4770k @4GHz; Alpenföhn K2; GTX 1070 Super Jetstream @2253MHz @1.025V; 16GB DDR-3 1600; 240 GB SSD; 2 TB HDD; Gigabyte Z87X-D3H; Dark Power Pro 10 650W; Windows 10 Pro
    Heimkino: Marantz SR6009; Klipsch RP-260F; Klipsch RP-440C; Klipsch RP-160M, Klipsch R-112SW

  7. #7

    Mitglied seit
    14.04.2014
    Beiträge
    269

    AW: Gelegentliche Abstürze

    Das Problem besteht leider weiterhin.

    Jetzt lief der PC eine Woche ohne Probleme und vorgestern 2x Bluescreen wegen dem Soundkartentreiber. Nach der aktualisierung gab es keine Bluescreens mehr.

    Dafür hatte ich gestern wieder einen Blackscreen und Reboot....

    Zuverlässigkeitsüberwachung sagt "Windows wurde nicht ordnungsgemäß heruntergefahren" und die Ereignisanzeige wieder nur "Kernel-Power, ID 41".

    Ist im Browser passiert, also keine nennenswerte CPU- oder GPU-Last.
    PC: i7 4770k @4GHz; Alpenföhn K2; GTX 1070 Super Jetstream @2253MHz @1.025V; 16GB DDR-3 1600; 240 GB SSD; 2 TB HDD; Gigabyte Z87X-D3H; Dark Power Pro 10 650W; Windows 10 Pro
    Heimkino: Marantz SR6009; Klipsch RP-260F; Klipsch RP-440C; Klipsch RP-160M, Klipsch R-112SW

  8. #8
    Avatar von Schwarzseher
    Mitglied seit
    19.09.2016
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    5.647

    AW: Gelegentliche Abstürze

    Vielleicht macht das Netzteil auch Probleme.
    Würde die Graka mal auslasten mit Furmark,ob sich das Problem reproduzieren lässt.
    Mein System:Im Profil:)
    Wenn nix mehr geht die Null-Methode:https://www.computerbase.de/forum/sh....php?t=1550968
    Checkliste wenn das System nicht startet nach dem Zusammenbau:https://www.computerbase.de/forum/sh...d.php?t=861548

  9. #9

    Mitglied seit
    14.04.2014
    Beiträge
    269

    AW: Gelegentliche Abstürze

    Beim Zocken wenn GPU und CPU auf Anschlag laufen habe ich keine Probleme.

    Furmark lief mal 2h durch ohne Probleme. Und nachher 3h PUBG liefen auch problemlos.
    PC: i7 4770k @4GHz; Alpenföhn K2; GTX 1070 Super Jetstream @2253MHz @1.025V; 16GB DDR-3 1600; 240 GB SSD; 2 TB HDD; Gigabyte Z87X-D3H; Dark Power Pro 10 650W; Windows 10 Pro
    Heimkino: Marantz SR6009; Klipsch RP-260F; Klipsch RP-440C; Klipsch RP-160M, Klipsch R-112SW

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von Schwarzseher
    Mitglied seit
    19.09.2016
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    5.647

    AW: Gelegentliche Abstürze

    Dann würde ich auf den Treiberder Graka tippen.
    Mein System:Im Profil:)
    Wenn nix mehr geht die Null-Methode:https://www.computerbase.de/forum/sh....php?t=1550968
    Checkliste wenn das System nicht startet nach dem Zusammenbau:https://www.computerbase.de/forum/sh...d.php?t=861548

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. fps dropps und gelegentliche abstürze
    Von mdtape im Forum Komplette Rechner: Praxisprobleme
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.01.2013, 14:27
  2. Gelegentliche Abstürze!
    Von guidodungel im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.03.2010, 00:13
  3. Windows startet nicht mehr und unkontrollierte Abstürze
    Von Jason1577 im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.02.2008, 14:36
  4. Abstürze bei Direct X 9 Spielen
    Von qvert im Forum Grafikkarten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.02.2008, 21:55
  5. Abstürze durch Übertakten ???
    Von IcE*T im Forum Overclocking: Mainboards und Speicher
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 31.01.2008, 11:03

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •