Seite 2 von 2 12
  1. #11
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    40.349

    AW: Schummeln Netzanbieter beim Speedtest?

    Zitat Zitat von Bongripper666 Beitrag anzeigen
    Wer dem Speedtest vom Provider vertraut, ist selber schuld.
    Welchem Provider gehört denn "wieistmeineip.de" und "speedtest.net"?

    Zitat Zitat von Rotkaeppchen Beitrag anzeigen
    Genau darum geht es doch. Die Provider erkennen, wenn jemand bei den üblichen Verdächtigen einen Speedtest machen und stellen temporär die volle Geschwindigkeit zur Verfügung.
    Das wäre zwar technisch möglich, ich halte es aber einfach für ne Verschwörungstheorie. Der Grund dafür ist einfach: Ich habe in den letzten 10 Jahren bei zig verschiedenen Leuten/Anschlüssen/Providern/... nicht ein einziges Mal Hinweise auf sowas festgestellt. Die ermittelten Datenraten der bekannten Speedtests waren (bis auf die üblichen paar prozent Messabweichung) IMMER genau die gleichen wie die Datenraten eines STEAM-Downloads oder der berühmte Ubuntu-Download. Dazu zählt natürlich auch "gleich schlecht".
    Geändert von Incredible Alk (23.12.2019 um 09:25 Uhr)
    Ryzen9 3900X@Eco, 32GiB DDR3200CL14, RTX2080@1,9GHz/180W
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12
    Avatar von Rotkaeppchen
    Mitglied seit
    18.11.2014
    Beiträge
    18.226

    AW: Schummeln Netzanbieter beim Speedtest?

    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    ich halte es aber einfach für ne Verschwörungstheorie.
    Davon lebt das Internet. Gefühlt 95% der nicht Pornoseiten sind Verschwörungstheorien.
    Bleiben ungefähr 1% Seiten mit wissenschaftlichem Wert

  3. #13
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    40.349

    AW: Schummeln Netzanbieter beim Speedtest?

    Da haste wohl Recht... ohne das Internet hätten wir nie erfahren dass Echsenwesen im Zentrum einer Erde leben die gar kein Zentrum hat weil sie ja flach ist und die Downloadraten von den Illuminaten mittels Chemtrails kontrolliert werden.

    Wie auch immer, ich will nicht völlig ausschließen dass es solche Praktiken vereinzelt geben kann und ein Provider wirklich IPs von Speedtests priorisiert. Aber den großen Stil und den Skandal kann ich da nicht erkennen^^
    Ryzen9 3900X@Eco, 32GiB DDR3200CL14, RTX2080@1,9GHz/180W
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

  4. #14
    Avatar von taks
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Ort
    Im Nirvana, bin um 12 zurück
    Beiträge
    4.795

    AW: Schummeln Netzanbieter beim Speedtest?

    Anstelle über Speedtest-Verschwörungen zu diskutieren könnte man ja einfach mal ein bisschen Fehleranalyse betrieben ^^

    - Hast du mal ein anderes Netzwerkkabel versucht?
    - Hast du mal einen anderen PC versucht?
    - Was für eine Geschwindigkeit hast du wenn du ein Ubuntu-Image herunter lädst?
    - Hast du andere Geräte im Netzwerk welche die Bandbreite blockieren (Streams, Backups, etc)?
    Geändert von taks (Morgen um 12:57 Uhr)

  5. #15
    Avatar von onlygaming
    Mitglied seit
    21.10.2013
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    2.985

    AW: Schummeln Netzanbieter beim Speedtest?

    Also ich habe versucht:

    Handy mit 5 Ghz neben dem Router
    Laptop mit Win 10 mit 1m Lan Kabel neben dem Router
    Laptop per WLAN Stick neben dem Router
    Werksreset vom Router

    Die Ergebnisse waren alle relativ ähnlich

    Da ich mein Router zurückgesetzt hab waren nur mein Handy und das Laptop dann im WLAN.


    Aber jetzt kommts, der Twitter Support meinte ich solle heute Vormittag nochmals einen Test durchführen....... gesagt getan die Leitung ist wieder wie gewohnt da. Mal schauen wie lange das so bleibt

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screenshot_10.png 
Hits:	15 
Größe:	80,7 KB 
ID:	1073470



    Was auch immer es war es lag nicht wie von Vodafone in ihrem Speedtest Ergebnissen behauptet , an meinem Endgerät.
    Geändert von onlygaming (23.12.2019 um 12:19 Uhr)
    Fractal Design Define R5 / AsRock X370 Killer SLI / R7 2700X / 16 GB G.Skill RipJaws V 3200 Mhz/ Gainward GTX1080 Phoenix GLH / Thermalright HR-02 Macho Rev. B / BeQuiet Straight Power 11 550W

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
Seite 2 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Android-Smartphones: So schummeln manche Anbieter beim Patchstatus
    Von PCGH-Redaktion im Forum Tablet-PC, Handy, Smartphone, PDA und Navigation
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 22.04.2018, 20:00
  2. Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 14.01.2012, 04:44
  3. Test: Was leistet Intels Quad Core Q6600 beim Übertakten?
    Von McZonk im Forum Overclocking: Prozessoren
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 07.06.2009, 13:32
  4. Problem beim ocen eines X2 3800+
    Von M. Polle im Forum Overclocking: Prozessoren
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.09.2007, 15:58
  5. Problem beim brennen
    Von PartyBoy69 im Forum SSD, HDD, Laufwerke und Speicher
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.08.2007, 15:35

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •