Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    07.07.2016
    Beiträge
    162

    Fritzbox 7590 - WLAN taugt nichts - suche eigenständiges Meshsystem

    Hallo liebe Com,

    wie es der Betreff bereits vermuten lässt, funktioniert mein WLAN im Haus nicht richtig.

    Ich verwende derzeit eine FB 7590 und drei 1750E WLAN Repeater. Einer ist im OG, einer im Keller und einer in der Garage.
    Die FB befindet sich zentral im EG bei der TAE Dose.

    Bis vor ca 8 Wochen ging alles relativ einfach gut, aber mittlerweile funktioniert nur noch das 2.4GHz Band ohne Probleme. Bei 5GHz reißt die Verbindung oft ab.
    Die erste Vermutung war, dass ich nun auf einem Sammelport im Backend hänge (Telekom), aber die Analyse der FB spuckt zig CRC Fehler aus (mittlerweile über 5000) und auf dem Backend NULL. Es kann natürlich trotzdem sein, dass bei der Telekom der Wurm drin ist, weil ich auch mit LAN ab und zu Timeouts habe. Prinzipiell denke ich aber, dass die FB einen Schlag hat.

    Was ich nun gerne hätte:
    Ein sehr gut funktionierendes WLAN System 🙄😅 und am besten gleich mit WLAN 6 (.ax), weil ein separates System eh verhältnismäßig viel kostet und ich nicht nächstes Jahr gleich wieder einkaufen möchte.

    Zum einen sind wir hier im Ort auf WLAN Call angewiesen, weil wir nur im Garten zwei Striche LTE haben. Mein Büro befindet sich im Keller, wie es sich für einen ITler gehört 😉 also geht ohne WLAN Call gar nichts.

    Meine Favoriten wären folgende:
    Netgear Nighthawk AX11000 AX12 ab €'*'451,69 (2019) | Preisvergleich geizhals.eu EU

    ASUS RT-AX88U ab €'*'284,70 (2019) | Preisvergleich geizhals.eu EU

    Ubiquiti Amplifi HD Set ab €'*'338,26 (2019) | Preisvergleich geizhals.eu EU - leider ohne AX.

    Ich brauche entweder ein starkes zentrales System, damit ich im ganzen Haus und Garten Empfang habe oder zentral mit Access Points.
    Die Fritzbox soll dann nur als Modem und DECT AP dienen.

    Die Frage ist nur, ob dann WLAN Call immer noch funktioniert...

    Ich bin momentan recht ratlos, vielleicht habt ihr ja ein paar gute Vorschläge, damit ich wieder ruhig schlafen kann 😉

    Vielen Dank im Voraus!!!
    i7 6700K delid @ 4,6GHz - 1,35V LLC3/4 @ Macho | Asrock Z170 EXTREME6 | Patriot Viper RGB 16GB 4133 @ 3600 | ASUS GTX 1080ti Strix OC Xtreme | M.2 970 1 TB, 850 PRO 250GB, 850 EVO 500GB, MX300 750GB | WD 6TB Raid 0 | X-Fi Tit. Fatal1ty Pro | Steelseries Siberia 800 | BeQuiet SP 11 CM 650W | Logitech G910 | Razer Naga 2014 & Logitech Pro Wireless | Fractal Design Define R5 | ASUS PG279Q @ 1440p, 165Hz & BenQ E2200HD @ FHD, 60Hz

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von DOcean
    Mitglied seit
    16.12.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Verl bei Bielefeld
    Beiträge
    2.255

    AW: Fritzbox 7590 - WLAN taugt nichts - suche eigenständiges Meshsystem

    die Unifi Geräte (haben selber 2 im Einsatz) funken sehr gut, und haben Funktionen auf Enterprise Niveau

    (hab 2x Ubiquiti UniFi AP AC Long Range ab €'*'93,95 (2019) | Preisvergleich geizhals.eu EU)

    Wenn es geht würde ich Kabel zu den APs ziehne um eine gute und stabile der APs hinzukriegen
    Zocken: i7-6700k,16GiB RAM,GTX1070 8GiB, zur Zeit unter Luft, Win10, Fractal Design Mini C
    Server: i7-2600, NAS, TV-Server, Haussteuerung, Win10; HTPC: i3-3220, Win10
    Outdoor-Spielzeug: Honda CBF1000 #1
    Intelligence: Finding an error in a Knuth text. Stupidity: Cashing that $2.56 check you got.

    HILFE bei PC-Problemen ???

  3. #3

    Mitglied seit
    13.04.2017
    Beiträge
    342

    AW: Fritzbox 7590 - WLAN taugt nichts - suche eigenständiges Meshsystem

    Bezüglich WiFi 6 einfach mal per Suchmaschine nach WPA3 und WPA3.1 Ausschau halten.

    Der Fall zeigt mal wieder , mir jedenfalls, das es meistens ratsam bei einer neuen Technologie die 2. Generation abzuwarten. Gerade wenn man ein stabiles System und nicht viel Zeit investieren möchte lohnt es sich nicht das neueste zu kaufen. Meist spart man auch noch ein wenig Geld.

    Wenn es Mesh sein soll dann genau schauen welche Geräte wirklich Mesh-fähig sind. Netgear hat da z.B. mit dem Orbi sein eigenes System und viele separate Netgear-Router sind "nicht" Mesh-fähig.

    Bevor man hunderte wenn nicht tausend Euro ausgibt kann man natürlich auch einen Blick werfen warum evtl. das AVM-System nicht so will wie es soll. Wurden z.B. Kanäle gewählt die in Konkurrenz zu einem Wetterradar stehen ? Mal manuelle Kanalwahl probieren und einen unteren 5GHz Kanal einstellen.

  4. #4
    Avatar von NatokWa
    Mitglied seit
    03.12.2012
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Ellwangen
    Beiträge
    2.543

    AW: Fritzbox 7590 - WLAN taugt nichts - suche eigenständiges Meshsystem

    Habe ebenfalls ne FB 7590 mit 3x 1750E am laufen und absolut keine Probleme .

    Allerdings läuft das ganze erst seit dem Moment Problemlos seit ich die Kanäle von HAND eingestellt habe , die Automatik spinnt da völlig rum und schaltet gerne auf Kanäle die entweder durch Nachbars gestört sind oder teils gar net von den Geräten erreicht werden können die da ins Netz wollen . Auch haebn die Repeater am Anfang den Mesh-Dienst verweigert bis ich sie auf einen Tip aus'm Netz hin mal per Lan-Kabel direkt an die FB angeschlossen hab . AM besten mal nachschauen ob die bei dir (TE) auch wirklich auf Mesh laufen ! Die MÜSSEN in der Mesh-Übersicht dieses kleine blaue Mesh-Symbol dran haben sonst ist das NICHT Aktiv und produziert (vor allem) CRC und andere Fehler (+5Gz verweigert gerne den Dienst).

    ASUS ROG Maximus XI Hero /°\ Core I9-9900K@5,0Ghz(4.9Ghz@AVX) /°\ 2x16GB DDR4-3200@3400Mhz /°\ GTX 1080@~2.1Ghz /°\ Creatiive-BlasterX AE-5 -- Alles @H2O

  5. #5

    Mitglied seit
    07.07.2016
    Beiträge
    162

    AW: Fritzbox 7590 - WLAN taugt nichts - suche eigenständiges Meshsystem

    Danke für eure Antworten!!

    Also die Repeater laufen definitiv auf Mesh.

    Gestern habe ich jedoch wieder auf automatische Kanalsuche umgestellt, weil ich mir dachte, dass es deshalb nicht mehr richtig läuft.

    An den Standorten der Repeater habe ich auch nichts geändert, aber die Signalstärke ist dennoch nicht mehr die selbe als zuvor.

    Ich würde eben gerne ein 5GHz Mesh haben und zusätzlich ein 2.4ghz, aber das 5er soll priorisiert werden.
    Geht das mit dem Ubiquity?


    i7 6700K delid @ 4,6GHz - 1,35V LLC3/4 @ Macho | Asrock Z170 EXTREME6 | Patriot Viper RGB 16GB 4133 @ 3600 | ASUS GTX 1080ti Strix OC Xtreme | M.2 970 1 TB, 850 PRO 250GB, 850 EVO 500GB, MX300 750GB | WD 6TB Raid 0 | X-Fi Tit. Fatal1ty Pro | Steelseries Siberia 800 | BeQuiet SP 11 CM 650W | Logitech G910 | Razer Naga 2014 & Logitech Pro Wireless | Fractal Design Define R5 | ASUS PG279Q @ 1440p, 165Hz & BenQ E2200HD @ FHD, 60Hz

  6. #6

    Mitglied seit
    07.07.2016
    Beiträge
    162

    AW: Fritzbox 7590 - WLAN taugt nichts - suche eigenständiges Meshsystem

    Hier noch ein paar Infos zu den Kanälen:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2486.jpg 
Hits:	35 
Größe:	357,5 KB 
ID:	1056125Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2487.jpg 
Hits:	24 
Größe:	348,0 KB 
ID:	1056126

    Wir haben eine Doppelhaushälfte und leider funken zwei Nachbarn auch noch fleißig


    i7 6700K delid @ 4,6GHz - 1,35V LLC3/4 @ Macho | Asrock Z170 EXTREME6 | Patriot Viper RGB 16GB 4133 @ 3600 | ASUS GTX 1080ti Strix OC Xtreme | M.2 970 1 TB, 850 PRO 250GB, 850 EVO 500GB, MX300 750GB | WD 6TB Raid 0 | X-Fi Tit. Fatal1ty Pro | Steelseries Siberia 800 | BeQuiet SP 11 CM 650W | Logitech G910 | Razer Naga 2014 & Logitech Pro Wireless | Fractal Design Define R5 | ASUS PG279Q @ 1440p, 165Hz & BenQ E2200HD @ FHD, 60Hz

  7. #7
    Avatar von NatokWa
    Mitglied seit
    03.12.2012
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Ellwangen
    Beiträge
    2.543

    AW: Fritzbox 7590 - WLAN taugt nichts - suche eigenständiges Meshsystem

    Da muss nix "Priorisiert" werden . Bei mir hat das 5Ghz Net schlicht ein "5GHz" beim Netzwerknamen dazu gesetzt bekommen sodas die beiden Frequenzbereiche eindeutig getrennt sind . Beides läuft auf vollem Speed , und der hängt idr. vom Endgerät ab welches das Netz nutzen will .

    BTW : Die übersicht in Sachen "Kanäle" auf der Seite wo die Kanäle auch eingestellt werden ist WEIT Aussagekräftiger als das TransferLog .....

    ASUS ROG Maximus XI Hero /°\ Core I9-9900K@5,0Ghz(4.9Ghz@AVX) /°\ 2x16GB DDR4-3200@3400Mhz /°\ GTX 1080@~2.1Ghz /°\ Creatiive-BlasterX AE-5 -- Alles @H2O

  8. #8

    Mitglied seit
    07.07.2016
    Beiträge
    162

    AW: Fritzbox 7590 - WLAN taugt nichts - suche eigenständiges Meshsystem

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2489.jpg 
Hits:	36 
Größe:	313,8 KB 
ID:	1056128

    Habe eben nochmal gemessen... Sowas hatte ich noch nie und selbst auf der Terrasse hatte ich immer zwischen 180-210 MBit... Sehr strange


    i7 6700K delid @ 4,6GHz - 1,35V LLC3/4 @ Macho | Asrock Z170 EXTREME6 | Patriot Viper RGB 16GB 4133 @ 3600 | ASUS GTX 1080ti Strix OC Xtreme | M.2 970 1 TB, 850 PRO 250GB, 850 EVO 500GB, MX300 750GB | WD 6TB Raid 0 | X-Fi Tit. Fatal1ty Pro | Steelseries Siberia 800 | BeQuiet SP 11 CM 650W | Logitech G910 | Razer Naga 2014 & Logitech Pro Wireless | Fractal Design Define R5 | ASUS PG279Q @ 1440p, 165Hz & BenQ E2200HD @ FHD, 60Hz

  9. #9

    Mitglied seit
    07.07.2016
    Beiträge
    162

    AW: Fritzbox 7590 - WLAN taugt nichts - suche eigenständiges Meshsystem

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2490.jpg 
Hits:	22 
Größe:	464,1 KB 
ID:	1056129Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2491.jpg 
Hits:	19 
Größe:	530,2 KB 
ID:	1056130Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2493.jpg 
Hits:	22 
Größe:	381,0 KB 
ID:	1056131Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2495.jpg 
Hits:	22 
Größe:	354,4 KB 
ID:	1056132Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2494.jpg 
Hits:	21 
Größe:	351,6 KB 
ID:	1056133Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2496.jpg 
Hits:	26 
Größe:	376,0 KB 
ID:	1056134


    i7 6700K delid @ 4,6GHz - 1,35V LLC3/4 @ Macho | Asrock Z170 EXTREME6 | Patriot Viper RGB 16GB 4133 @ 3600 | ASUS GTX 1080ti Strix OC Xtreme | M.2 970 1 TB, 850 PRO 250GB, 850 EVO 500GB, MX300 750GB | WD 6TB Raid 0 | X-Fi Tit. Fatal1ty Pro | Steelseries Siberia 800 | BeQuiet SP 11 CM 650W | Logitech G910 | Razer Naga 2014 & Logitech Pro Wireless | Fractal Design Define R5 | ASUS PG279Q @ 1440p, 165Hz & BenQ E2200HD @ FHD, 60Hz

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von DOcean
    Mitglied seit
    16.12.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Verl bei Bielefeld
    Beiträge
    2.255

    AW: Fritzbox 7590 - WLAN taugt nichts - suche eigenständiges Meshsystem

    vielleicht hat ein "netter" Nachbar aufgerüstet und funkt nun auch mit 5Ghz...

    Du könntest mal versuchen auf höheren Kanäle zu wechseln (aber wegen dem Wetterradar oder was war das noch gleich) kann es da auch Probleme geben...
    Zocken: i7-6700k,16GiB RAM,GTX1070 8GiB, zur Zeit unter Luft, Win10, Fractal Design Mini C
    Server: i7-2600, NAS, TV-Server, Haussteuerung, Win10; HTPC: i3-3220, Win10
    Outdoor-Spielzeug: Honda CBF1000 #1
    Intelligence: Finding an error in a Knuth text. Stupidity: Cashing that $2.56 check you got.

    HILFE bei PC-Problemen ???

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Besseres WLAN: Fritzbox 7590 mieten/kaufen/anderer Router
    Von Katzenmann im Forum Internet und Netzwerk
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.08.2018, 17:20

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •