Seite 2 von 9 123456 ...
  1. #11
    Avatar von colormix
    Mitglied seit
    11.12.2018
    Ort
    West Deutschland
    Beiträge
    1.264

    AW: Wechsel zu Telekom Hybrid ja oder nein?

    [QUOTE=Scriptor;9864453]

    Anbieter 1 Nutzt sein Monopol aus und tut nix.
    Anbieter 2 Telekom LTE zu Stoßzeiten zu langsam .

    bleibt noch Sky DSL über hier aber bei Unwetter schlechte Verbunden, ist also auch Wetter abhängig aber man hat da keine lange Vertragsbindung ,
    (bei Telekom hängt man 24 Monate im Knebel Vertrag fest ), die Stoß Zeiten haben wir jeden Tag, aber ein Unwetter nicht jeden Tag vielleicht das eine Alternative ?
    Die Sky DSL Satelliten sind meist auf ca. 13 c Ost/Süd ,
    in die Richtung/Himmel freie Sicht ist geht das vielleicht .
    Geändert von colormix (23.05.2019 um 18:37 Uhr)

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12
    Avatar von robbe
    Mitglied seit
    25.01.2008
    Beiträge
    3.483

    AW: Wechsel zu Telekom Hybrid ja oder nein?

    Wenn du wirklich Kabelanschluss für 800€ bekommen kannst, dann wärs mit das auf jeden Fall Wert, in Anbetracht der wahrscheinlich nicht endgültig absehbaren Dauer bis zum Glasfaserausbau. Aber das muss jeder für sich selber wissen.
    Ich arbeite selbst bei einem großen Glasfaserprojekt mit und wenn es da eins ohne Ende gibt, dann sind es Verzögerungen.
    Asus B350 Plus, R7 1700X, 16GB Corsair Vengance DDR4-3000, Palit GTX1080Ti Jetstream, 500GB Samsung 860 Evo + 1TB 850Evo + 1TB San Disk SSD Plus, BeQuiet! Straight Power E10 500W, Windows 10

  3. #13

    Mitglied seit
    16.09.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    118

    AW: Wechsel zu Telekom Hybrid ja oder nein?

    Zitat Zitat von Matusalem Beitrag anzeigen
    Teste LTE doch einfach. Buche temporär ein Datenvolumen über Deinen Mobilfunktarif oder schließe einen 30Tage Datentarif ab. Am besten natürlich über das Telekom Netz, wenn Du später den Hybrid Tarif der Telekom nutzen willst.

    Nutze dabei Dein Smartphone als LTE Modem/WLAN Hotspot.

    Nun kannst Du für Deine individuelle Umgebung die Auslastung der LTE Funkzelle feststellen und einen ersten Eindruck von der Leistungsfähigkeit, bzw. nicht-Leistungsfähigkeit bekommen.
    LTE testen kann funktionieren muss es nicht. Laut Telekom werden T-Mobile Karten immer höher priorisiert und verfügbare Bandbreite auf diese vorrangig verteilt.
    Sowohl der Hybrid Router als auch z.B. Congstar werden niedriger priorisiert und müssen sich teilen was an Bandbreite übrig ist. In meinem Fall waren von 50 Mbit nur 20 teilweise sogar weniger.

  4. #14
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    25.420

    AW: Wechsel zu Telekom Hybrid ja oder nein?

    Die 800€ solltest du wirklich investieren. Wenn man auch noch bedenkt, das man für Kabel-Internet bei Vodafone 20€ pro Monat die ersten 24 Monate zahlt, während es fürs LTE 40-60€ sind, hast du den Anschluss-Preis nach nicht mal 24 Monaten wieder drin.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire R9-380X Nitro 4 GiB [ASIC 75,7%], Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: i5-2500K @Stock, MB: ASRock Z77-Pro4, RAM: 12GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win7 Pro (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10-TP + Linux Mint 17 Cinnamon (jeweils 64bit) auf MX100 256GB

  5. #15
    Avatar von colormix
    Mitglied seit
    11.12.2018
    Ort
    West Deutschland
    Beiträge
    1.264

    AW: Wechsel zu Telekom Hybrid ja oder nein?

    800 €,
    die Verträge laufen 24 Monate ,
    es gibt Haushalte grade in Mehrfamilien Häusern da kommt nur ein kleiner Bruchteil der Zugesagten und Versprochenen Geschicklichkeit an .

    Wenn man z.b. mal davon ausgeht,
    das die Versprochene Leistung nicht an kommt und man vom Vertrag zurück tritt weil es zu langsam ist sind die 800 € Leer Geld .
    800 € zahlen das würde ich mir Gründlich überlegen .
    Geändert von colormix (24.05.2019 um 21:58 Uhr)

  6. #16
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    25.420

    AW: Wechsel zu Telekom Hybrid ja oder nein?

    Selbst wenn man bei Kabel nur 50 MBit bucht, sollten die auf jeden Fall immer bei Kabel anliegen.

    Bei LTE kommen oft nur 50 kBit/s an.

    Das sind 800€, die eine nachhaltige Investition in die Zukunft darstellen, wo dann auch 1 GBit möglich ist.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire R9-380X Nitro 4 GiB [ASIC 75,7%], Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: i5-2500K @Stock, MB: ASRock Z77-Pro4, RAM: 12GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win7 Pro (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10-TP + Linux Mint 17 Cinnamon (jeweils 64bit) auf MX100 256GB

  7. #17
    Avatar von colormix
    Mitglied seit
    11.12.2018
    Ort
    West Deutschland
    Beiträge
    1.264

    AW: Wechsel zu Telekom Hybrid ja oder nein?

    Zitat Zitat von DKK007 Beitrag anzeigen
    Selbst wenn man bei Kabel nur 50 MBit bucht, sollten die auf jeden Fall immer bei Kabel anliegen.

    Bei LTE kommen oft nur 50 kBit/s an.

    Das sind 800€, die eine nachhaltige Investition in die Zukunft darstellen, wo dann auch 1 GBit möglich ist.
    Wenn du den Leuten das alles zahlst auch den anschließend Rechtsstreit incl Gerichtskosten ?
    Nachbar hat Kabel über NK hatte 100 Gebucht von den 100 kam in seiner Wohnung aktuell weniger als 1 MBit an, seiner Zeit hatte ich schon mein Web Stick das damals im Schnitt 6 MBit schaffte und das im O2 Netz, Speed Messungen hatten wir ohne ende gemacht und verglichen .

    Bei Kabel Internet gibt es kaum eine Auswahl an freien Routern , was ist denn daran fortschrittlich ?
    Geändert von colormix (25.05.2019 um 00:48 Uhr)

  8. #18
    Avatar von Venom89
    Mitglied seit
    04.12.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    5.117

    AW: Wechsel zu Telekom Hybrid ja oder nein?

    Zitat Zitat von colormix Beitrag anzeigen
    Wenn du den Leuten das alles zahlst auch den anschließend Rechtsstreit incl Gerichtskosten ?


    Nachbar hat Kabel über NK hatte 100 Gebucht von den 100 kam in seiner Wohnung aktuell weniger als 1 MBit an,
    Der imaginäre Nachbar wieder.

    Bei Kabel Internet gibt es kaum eine Auswahl an freien Routern , was ist denn daran fortschrittlich ?
    Mehr als 6 mBit
    Ryzen 2700x @ EKWB Velocity, ASUS ROG CROSSHAIR VII HERO, 32GB GSkill TridentZ RGB 3200, EVGA GTX 1080 Ti @ Heatkiller IV, Samsung EVO 860 250GB + Cruscial MX200 500GB, MX500 1TB, Bequiet Dark Power Pro 10, LIAN LI PC-O11, MORA 420, Alienware AW3418DW, Sennheiser HD650 + Beyerdynamic Custom Studio, M-Audio BX5-D2, Focusrite Scarlett 2i2/O2+ODAC Combo, Corsair Vengeance K95 Platinum , Corsair Glaive

  9. #19

    Mitglied seit
    09.10.2015
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    2.579

    AW: Wechsel zu Telekom Hybrid ja oder nein?

    Zitat Zitat von colormix Beitrag anzeigen
    Bei Kabel Internet gibt es kaum eine Auswahl an freien Routern , was ist denn daran fortschrittlich ?
    Dir kommt doch eh nur ne Fritzbox ins Haus, ist doch laut deiner Aussage der Router schlechthin. Die gibts auch für jeden Kabelanschluss

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #20
    Avatar von colormix
    Mitglied seit
    11.12.2018
    Ort
    West Deutschland
    Beiträge
    1.264

    AW: Wechsel zu Telekom Hybrid ja oder nein?

    Zitat Zitat von fipS09 Beitrag anzeigen
    Dir kommt doch eh nur ne Fritzbox ins Haus, ist doch laut deiner Aussage der Router schlechthin. Die gibts auch für jeden Kabelanschluss
    Richtig und solche Deutschen Firmen "gibt da ja kaum noch was " die sich sehr viel mühe mit dem Support geben unterstütze ich mit dem Neu Kauf gerne auch wenn es 2 bis 8 € teuer ist , abgesehen davon ist AVM einer von wenigen Herstellern der auch für Kabel Netz etwas anbietet .

    Sonst sind ja diese Zwangs Router nur Made in China mit 0815 Support und Sicherheits- Lücken und Gesperrten Einstellungen .

    Ein Guter AVM Router auch wenn etwas teuer davon hat man Jahre was von , die Kabel Provider zwingen dir in jedem Vertrag einen 0815 Router mit auf der Bestandteil des Vertrages ist und den du quasi doch mit bezahlen musst !
    Die verlangen auch für dem Schrott Richtig viel Geld wenn man nach Vertragsende nicht zurück schickt, für das Geld bekomste schon fast wieder eine Neue AVM Box Router .
    Was viele und auch du nicht kapierst bei diesen Zwangs Routern kann der Provider dich ausspionieren auch das Telefonbuch auslesen was bei Guten AVM Router so nicht geht wenn man die gut absichert was bei den Zwangs Routern nicht geht , der Zwangs Fern Zugriff *g* z.b.

    Geht nicht gibt es nicht ? haa haa haa ,
    ich kenne jemanden der war mal Supporter bei einer Kabel Firma der hat wenn Langeweile geschaut nach weiblichen Kunden die auch angerufen zwecks treffen und Daten ,das kam dann irgendwann mal raus und der wurde entlassen .
    Geändert von colormix (25.05.2019 um 04:56 Uhr)

Seite 2 von 9 123456 ...

Ähnliche Themen

  1. Telekom Hybrid Erfahrungsbericht
    Von FkAh im Forum Internet und Netzwerk
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 06.01.2016, 23:08
  2. Wechsel von Telekom-DSL zu Unitymedia, ein paar Fragen...
    Von Eirulan im Forum Internet und Netzwerk
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.06.2015, 12:59
  3. Eure Erfahrung mit Telekom Hybrid
    Von nuhll im Forum Internet und Netzwerk
    Antworten: 121
    Letzter Beitrag: 02.06.2015, 00:34
  4. VPN und Telekom Hybrid Router
    Von Z28LET im Forum Internet und Netzwerk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.04.2015, 16:24
  5. GTX670 Accelero Hybrid? Ja oder Nein
    Von Speedy1612 im Forum Grafikkarten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.10.2012, 23:52

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •