Likes Likes:  0
Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    02.01.2013
    Beiträge
    56

    USB WLAN-Stick Probleme

    Hallo zusammen,

    ich habe eine 100 Mbit DSL Leitung bei O2 und habe schon seit längerer Zeit Probleme mit meinem WLAN. Ich habe eine Mietwohnung und deshalb leider nicht die möglich ein Kabel zu verwenden. Der Router ist vom PC eigentlich "nur" 4 Meter entfernt, dazwischen sind allerdings 2 normale Wände. Jetzt zu meinem Problem:

    Ich habe mittlerweile 2 WLAN-Usb Sticks mit denen ich die Verbindung zum Router herstelle:

    AVM Fritz WLAN Stick AC860:
    Hiermit bekomme ich die volle Leistung (96 Mbits Download im Speedtest). Nachteil ist allerdings, dass ich ständig Verbindungsabbrücke habe und der Stick sich 1. beim PC-Start nicht automatisch direkt mit dem Router verbindet und 2. die Verbindung ständig abbricht und neu hergestellt wird. Das macht z.B. Online-Games spielen unmöglich.

    CSL - 300 Mbit/s WLAN Stick mit Abnehmbarer Antenne (von Amazon):
    Dieser Stick verbindet sich innerhalb einer Sekunde nach dem PC-Start direkt ins Internet, ich habe NIE Verbindungsabbrüche. Allerdings bekomme ich beim Speedtest nur schlappe 6-16 Mbits Download.

    Woran können diese Probleme liegen? Es ist relativ unwahrscheinlich, dass beide WLAN Sticks defekt sind oder? Habe ich eventuell was falsch eingestellt, oder könnt ihr mir einen anderen "viel besseren" WLAN Stick empfehlen?

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    01.10.2012
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    519

    AW: USB WLAN-Stick Probleme

    Hallo

    Ich wohne auch in einer Mietwohnung , habe auch Löcher gebohrt für LAN Kabel .

    Also wenn möglich , längeren Bohrer so Durchmesser 16 mm und gut ist .

    Ich denke mit WLAN gibt es immer Probleme .

    Lg

  3. #3

    Mitglied seit
    26.11.2008
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    9.761

    AW: USB WLAN-Stick Probleme

    Zitat Zitat von spidermanx Beitrag anzeigen
    Ich wohne auch in einer Mietwohnung , habe auch Löcher gebohrt für LAN Kabel .
    Das hat der Vermieter erlaubt?

  4. #4

    Mitglied seit
    02.01.2013
    Beiträge
    56

    AW: USB WLAN-Stick Probleme

    Das geht leider nicht, da dazwischen ein Flur ist. Kann schlecht das Kabel unter dem Laminat herlegen. Könnte dir jetzt einen Grundriss aufzeichnen aber glaub mir wenn ich dir sage, dass WLAN die einzige Option ist
    Irgendwie muss das ja auch funktionieren?! Mit dem "billigen" WLAN Stick hab ich ja auch ständig eine Verbindung, allerdings halt nur keine Geschwindigkeit. Irgendwie muss doch auch beides möglich sein bei nur 4 Metern Distanz? Selbst hab am Handy hab ich bei weiterer Entfernung einen höheren Download.

  5. #5
    Avatar von gekipptesBit
    Mitglied seit
    06.10.2016
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Großhansdorf
    Beiträge
    859

    AW: USB WLAN-Stick Probleme

    Probiere es erst einmal mit einem Netzwerkkabel ob es besser ist.
    Danach kannst du selber entscheiden ein flaches Kabel zu verlegen ohne bohren oder halt normales Kabel mit bohren.
    Löcher kann man später immer zuschmieren dürfen dazu.
    PATCH-C6SB 10WS: 10m Cat.6, Flach-Patchkabel, weiss bei reichelt elektronik

  6. #6

    Mitglied seit
    02.01.2013
    Beiträge
    56

    AW: USB WLAN-Stick Probleme

    Mit einem Netzwerkkabel ist es besser, ja. Aber das ist nich das Thema. Es ist schlicht weg nicht möglich ein Netzwerkkabel zu verlegen. Es sei denn ich nehme 50 qm Laminat in einer Mietwohnung auf und verlege alles danach komplett neu. Das ist aber nicht mein Ziel. Gibt es hier irgendjemanden der sich mit WLAN auskennt?

  7. #7
    Avatar von gekipptesBit
    Mitglied seit
    06.10.2016
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Großhansdorf
    Beiträge
    859

    AW: USB WLAN-Stick Probleme

    Bei meinem Bekannten hatte eine Ledbeleuchtung am Fenster sein W-Lan weggepulst, erst als diese aus war lief es wieder normal. Auch Tablett oder Handy in dieser Nähe funktionierten kaum.

  8. #8

    Mitglied seit
    02.01.2013
    Beiträge
    56

    AW: USB WLAN-Stick Probleme

    Mit einem Netzwerkkabel ist es besser, ja. Aber das ist nich das Thema. Es ist schlicht weg nicht möglich ein Netzwerkkabel zu verlegen. Es sei denn ich nehme 50 qm Laminat in einer Mietwohnung auf und verlege alles danach komplett neu. Das ist aber nicht mein Ziel. Gibt es hier irgendjemanden der sich mit WLAN auskennt?

  9. #9

    Mitglied seit
    26.11.2008
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    9.761

    AW: USB WLAN-Stick Probleme

    Probiere es mal damit:
    DeLOCK Dualband WLAN 802.11ac Stick ab €'*'18,67 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland.
    Schnell, ausrichtbare Antenne, und nicht zu teurer.

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10

    Mitglied seit
    02.01.2013
    Beiträge
    56

    AW: USB WLAN-Stick Probleme

    Zitat Zitat von wuselsurfer Beitrag anzeigen
    Probiere es mal damit:
    DeLOCK Dualband WLAN 802.11ac Stick ab €'*'18,67 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland.
    Schnell, ausrichtbare Antenne, und nicht zu teurer.
    Hm sieht im Prinzip genau so aus wie mein zweiter USB Stick den ich bereits habe. Da ist auch eine Antenne dran. Aber ein versuch wäre es wert. Danke !

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. WiFi Probleme mit USB Wlan Sticks
    Von AlexanderLu im Forum Internet und Netzwerk
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.02.2019, 21:48
  2. Problem mit USB-Wlan Stick von TP-Link
    Von Shubidu im Forum Internet und Netzwerk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.02.2013, 20:55
  3. Fritz WLAN-Stick Problem
    Von Flenor Eldar im Forum Internet und Netzwerk
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 24.08.2009, 15:44
  4. Avm wlan stick problem
    Von inzain im Forum Internet und Netzwerk
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.05.2009, 00:40
  5. Frage zu USB Wlan Stick
    Von waterman1965 im Forum Internet und Netzwerk
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.02.2008, 20:26

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •