Seite 1 von 2 12
  1. #1
    Avatar von Research
    Mitglied seit
    08.09.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Dreh dich ganz langsam um...
    Beiträge
    9.537

    Gäste WLAN mit Logging

    Grüße,

    ich suche, für einen Nachbarn ohne Internet,
    einen WLAN-Router/AP.

    Dieser soll bei mir betrieben werden, an meinem Anschluss.
    Deswegen: soll er Mitloggen was dieser so treibt.
    Inklu. Bandbreitenkontrolle und Co.

    Dazu kommt ein Nutzungsvertrag.

    Anforderungen:
    2,4GHz + event, 5GHz, ab 300MBit.
    1x GBit Ethernet.
    24/7 Betrieb.
    Preis: bis 200€.
    Netzwerklog
    Flusskontrolle
    Sichere Logs, wegen Beweisbarkeit vor Gericht, falls mal was ins Haus Flattert.
    Geändert von Research (22.02.2019 um 16:42 Uhr)
    Zur Zeit viel Mobil unterwegs, Rechtschreibung geht im Androide FF auf PCGH nicht.
    Der Nackt-Zocker e.V. sucht neue Mitglieder. Interessenten melden sich bitte unter: surveillance@nsa.gov. Benötigt werden aktives Microfon und eine Webcam und Windows 10.
    Wenn Onlineshops zwei Preise zur selben Zeit haben. Noch Fragen? Schick eine PN an die Teilnehmer.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Abductee
    Mitglied seit
    26.08.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    18.549

    AW: Gäste WLAN mit Logging

    Sowas würd ich über eine Firewall regeln.
    Sophos XG zum Beispiel oder pfsense sollte das auch können.
    Hinter der Firewall kann ja dann jeder WLAN-AP angesteckt werden den ihr für richtig haltet.

    Edit: Synology sollte das auch abdecken was du brauchst.
    Synology RT2600ac ab €'*'211 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
    Die Logs können auf einer SD-Karte gespeichert werden.
    i5-4690K | GA-Z97MX-Gaming 5 | 16GB 1600MHz CL9 | GTX 1070 | Crucial MX500
    Sabaj D3 | Superluxx HD668B

  3. #3
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    37.662

    AW: Gäste WLAN mit Logging

    Zitat Zitat von Research Beitrag anzeigen
    Sichere Logs, wegen Beweisbarkeit vor Gericht, falls mal was ins Haus Flattert.
    Vergiss es. Gerichtsfest ist keine Logdatei in einem (kommerziell verfügbaren) Router. Wenns da vor Gericht geht behauptet der Gegner die ist manipuliert/erfunden und das wars.

    Alles andere ist theoretisch schon umsetzbar, die allermeisten besseren Router die mehrere Bänder anbieten können Gastnetzwerke mit eigenem Login/SSID bereitstellen und diese auch überwachen sowie Bandbreiten zuteilen und loggen. Die Frage ist halt ob das noch relevant ist nach dem Hinweis, dass Routerlogs vielleicht bei ner kleinen Urheberrechtsverletzung praktisch sein können (zivilrechtlich, Abmahnungen und son Spaß) aber wenns hart auf hart kommt vor einem Strafgericht wenn der Nachbar richtig dick was ausgefressen hat nicht weiterhelfen werden.

    Nebenbei: Selbst wenn sie helfen würden bzw. gerichtsfest wären - wenn dein Nachbar über deinen Anschluss beispielsweise Kinderpornografie laden würde tritt dir erst mal die Kripo die Tür ein und nimmt alles mit bevor du überhaupt ne Chance hast zu sagen ich wars nicht. Die können das nämlich von außen nicht erkennen. Deine IP, deine Haustür. Das klärt sich im Folgenden zwar alles aber schätze mal das willste nicht.
    Übergangs-PC-Kartoffel: i3 8100/H370-Board, RTX2080@1,9GHz/180W
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

  4. #4

    Mitglied seit
    02.12.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    9.221

    AW: Gäste WLAN mit Logging

    Ich würde die Finger davon lassen, wenn Du dabei Bauchschmerzen hast. So etwas wie "sichere, gerichtsfeste Logs" kriegst Du für 200 Euro nicht.

    Mal eine andere Frage: Ist ein eigener Anschluss für den Nachbarn technisch nicht möglich, oder woran hapert es? Ich meine damit, für die 200 Euro könnte er sich schon einige Zeit selbst einen Zugang gönnen.

  5. #5

    Mitglied seit
    26.04.2016
    Ort
    Raum Duisburg
    Beiträge
    2.424

    AW: Gäste WLAN mit Logging

    Der Gäste Zugang der Fritzbox läuft ganz gut, aber loggen kann der glaub ich nicht.
    pfSense auf dem Raspi geht mitlerweile wohl auch, bedeutet aber (Wartungs-) Aufwand.

    Ich würde einen Freifunk Router aufhängen, dann hast du mit dem Traffic erst mal nichts zu tun.

  6. #6
    Avatar von Research
    Mitglied seit
    08.09.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Dreh dich ganz langsam um...
    Beiträge
    9.537

    AW: Gäste WLAN mit Logging

    Vergiss es. Gerichtsfest ist keine Logdatei in einem (kommerziell verfügbaren) Router. Wenns da vor Gericht geht behauptet der Gegner die ist manipuliert/erfunden und das wars.
    Mir bewusst.

    Nebenbei: Selbst wenn sie helfen würden bzw. gerichtsfest wären - wenn dein Nachbar über deinen Anschluss beispielsweise Kinderpornografie laden würde tritt dir erst mal die Kripo die Tür ein und nimmt alles mit bevor du überhaupt ne Chance hast zu sagen ich wars nicht. Die können das nämlich von außen nicht erkennen. Deine IP, deine Haustür. Das klärt sich im Folgenden zwar alles aber schätze mal das willste nicht.
    Das gehe ich ein.

    Mal eine andere Frage: Ist ein eigener Anschluss für den Nachbarn technisch nicht möglich, oder woran hapert es? Ich meine damit, für die 200 Euro könnte er sich schon einige Zeit selbst einen Zugang gönnen.
    Er hat die Wahl zwischen:
    Nicht funktionierendem UMTS.
    64 KBit TKOM.
    Oder Gäste-WLAN.

    Der DSLAM bei uns ist schon voll.
    Da warten noch ü20 Haushalte alleine bei uns in der Straße auf Anschluss. Und warten werden die bis die BRD zusammenbricht. Da wird nichts mehr ausgebaut.
    Geändert von Research (22.02.2019 um 16:55 Uhr)
    Zur Zeit viel Mobil unterwegs, Rechtschreibung geht im Androide FF auf PCGH nicht.
    Der Nackt-Zocker e.V. sucht neue Mitglieder. Interessenten melden sich bitte unter: surveillance@nsa.gov. Benötigt werden aktives Microfon und eine Webcam und Windows 10.
    Wenn Onlineshops zwei Preise zur selben Zeit haben. Noch Fragen? Schick eine PN an die Teilnehmer.

  7. #7
    Avatar von Bunkasan
    Mitglied seit
    11.02.2019
    Ort
    /dev/null
    Beiträge
    25

    AW: Gäste WLAN mit Logging

    Nur so als Möglichkeit in den Raum geworfen, Nachbarn einen billigst V-server mieten lassen, den AP per VPN mit dem V-server verbinden, seine IP, seine Haustür, keine Logs nötig. Braucht halt auch noch ne Firewall, die den AP explizit nur mit dem VPN kommunizieren lässt.
    Geändert von Bunkasan (22.02.2019 um 17:23 Uhr)
    I CAME HERE TO CHEW ASS AND KICK BUBBLEGUM... AND I'M ALL OUT OF ASS!

  8. #8

    Mitglied seit
    06.04.2012
    Beiträge
    846

    AW: Gäste WLAN mit Logging

    Ausführliches mitloggen sehe ich datenschutzrechtlich problematisch. So was kann man am Arbeitsplatz machen, aber nicht für privat genutztes Internet.

    Da laufen nicht nur große Mengen an Logs zusammen, die sind auch noch sehr sensibel. Evtl. machst du dich damit sogar strafbar.

  9. #9
    Avatar von warawarawiiu
    Mitglied seit
    25.07.2015
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    3.813

    AW: Gäste WLAN mit Logging

    Lass es sein.....
    PC --> I7-3820 @4,5GHZ\-/32GB Ram\-/Asus P9X79 2011\-/GTX 980Ti\-/Corsair Carbide Air 540\-/BeQuiet DarkPowerPro11\-/Noctua DH-14\-/Windows 10\-/40" UHD
    Monitor BDM4065UC
    GAMING --> PS4Pro, PS4, XboxOneS, Switch an 65"LG OLED C7V

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10

    Mitglied seit
    13.09.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    am Computer
    Beiträge
    538

    AW: Gäste WLAN mit Logging

    Kauf einen TL WR 841N und richte Freifunk ein. Dann wird der Traffic über deren Server geleitet und du bist aus der Haftung.
    Desktop: Pentium D 945@4.4 Ghz 1.5 Volt auf Gigabyte X48 DS5 8 GB DDR2 8000 GeForce 210 für den CRT
    Lubuntu 18.04 x64
    Server: Compaq Deskpro EP/SB Pentium 3 600 Slot 1 384 MB SD-RAM, Matrox MGA G200
    http://lg4cov5cqdm4e5ga.onion/videos/Wie%20Mann%20raucht.mp4
    http://lg4cov5cqdm4e5ga.onion/

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Networkmanager nach WLANs suchen lassen
    Von StephenKing im Forum Linux und sonstige Betriebssysteme
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.08.2018, 14:04
  2. Linux WLAN aufsetzen das GENAUE Login Logs macht.
    Von DatMainboard im Forum Linux und sonstige Betriebssysteme
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.01.2015, 14:37
  3. WLan Router
    Von maurice im Forum Internet und Netzwerk
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.12.2007, 11:58
  4. WLan Stick Vista64
    Von kmf im Forum Internet und Netzwerk
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.10.2007, 12:10

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •