Likes Likes:  0
  1. #1
    Avatar von icecold
    Mitglied seit
    20.06.2009
    Beiträge
    1.026

    Produktions-Kosten einer CPU?

    Hallo,
    mich würde mal interessieren wie hoch denn so ungefär die Produktionskosten (mit Materielkosten wobei die sich in Grenzen halten dürften) für eine CPU sind. Und auch vielleicht wie die Kostenunterschiede bei kleiner Fertigungsverfahren sind, wie 45nm zu 32nm.

    MfG icecold

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2

    AW: Produktions-Kosten einer CPU?

    Hallo icecold,

    die genauen Produktionskosten einer CPU sind ein gut gehütetes Firmengeheimnis.
    Generell kann man natürlich sagen, dass die Größe des Dies eine wichtige Rolle spielt. Auch die Komplexität des Chipgehäuses kann die Produktionskosten in die Höhe treiben. Die Investitionen in die Fertigungstechnik sind auch ein wichtiger Faktor.
    Die Kostenunterschiede bei den Fertigungstechniken hängen stark davon ab, wieviel Fertigungsmaschinen im neuen Prozess wiederverwendet werden können. Besonders teuer ist ein Wechsel der Wafergröße, denn da sind meistens komplett neue Fabs notwendig.

    Ich weiß, das ist keine konkrete Antwort, aber hilft hoffentlich etwas besser zu verstehen, welche Größen eine Rolle spielen.

    Viele Grüße,

    Christian Anderka
    Intel

  3. #3
    Avatar von poiu
    Mitglied seit
    06.02.2009
    Ort
    Orionarm
    Beiträge
    9.216

    AW: Produktions-Kosten einer CPU?

    Die verwendeten Masken und die art der Lithograhie, also wie der Wafer belichtet wird sind auch kostenfaktoren. Genau kann ich das auch nicht sagen, komm aus einer anderen Ecke der Waferherstellung
    Wenn Wasser wirklich ein Gedächtnis hat, dann ist Homöopathie voll von ScheiBe!

    Poiu´s kleiner Leitfaden: Wie man als Laie ein günstiges von einem billigen Netzteil unterscheidet

  4. #4
    Avatar von icecold
    Mitglied seit
    20.06.2009
    Beiträge
    1.026

    AW: Produktions-Kosten einer CPU?

    Ja Danke hatte auch keine genauen Zahlen erwartet aber das ist doch auch informativ. Danke.

  5. #5
    Avatar von SolidBadBoy
    Mitglied seit
    06.12.2008
    Ort
    Irgendwo in Stuttgart (hab mich verlaufen)
    Beiträge
    1.225

    AW: Produktions-Kosten einer CPU?

    ist der saubere gewinn eigentlich groß?
    weil in der schule haben wir das so gelernt 50% des gewinns ist fuer den hersteller der restliche geht an die haendler!
    stimmt das?

    MfG
    Solid
    Meine Verkaufsthreads reinschauen lohnt sich! ;)
    1 Verkaufsthread, 2 Verkaufsthread 3 Verkaufsthread

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  6. #6
    Avatar von BiTbUrGeR
    Mitglied seit
    07.08.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    866

    AW: Produktions-Kosten einer CPU?

    erwartest du mit deinem avatar weitere antworten ? xD


Ähnliche Themen

  1. Entwicklungsdauer einer CPU-Generation
    Von ich558 im Forum Intel-Themenabend (11/2009)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.11.2009, 19:11
  2. Leistungsaufnahme beim untervolten einer CPU
    Von Athlon1000TB im Forum Prozessoren
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.05.2009, 19:22
  3. Fragen zu einer CPU/GPU wakü..
    Von Jan@91 im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.03.2009, 16:11
  4. Neukauf einer neuen CPU
    Von marklulli im Forum Prozessoren
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 19.12.2007, 22:17
  5. Frage wegen einer CPU
    Von tj3011 im Forum Prozessoren
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 01.09.2007, 09:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •