Likes Likes:  0
Seite 1 von 3 123
  1. #1

    Warum Sockel 1156 UND 1366? Zurück zu einem Sockel für alle CPUs?

    Besteht die Möglichkeit, dass es in Zukunft wieder einen einheitlichen, langfristigen Sockel für die Mainstream Prozessoren gibt?
    Dass es zurzeit drei aktuelle Sockel gibt (die beiden neuen unterschiedliche Features haben, die jeweils interessant wären) hat mich bislang vom Aufrüsten abgehalten und ich bleibe erst einmal beim, noch ausreichenden, Sockel 775.
    GeForce GTX 1080 Ti @ 2000/6000 MHz - i7 4770K @ 4,3 GHz - 4x4GB Geil Black Dragon DDR3 2133MHz Gigabyte GA-Z87X-OC -BeQuiet! DarkPower P8 750W
    [Bilderbuch] - Das kleine Schwarze meiner Freundin
    Mods haben Mist gebaut? Hier dürft ihr meckern!

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von Biosman
    Mitglied seit
    06.10.2008
    Ort
    in der nähe von Bremen
    Beiträge
    762

    Warum gibt es Sockel 1366 UND Sockel 1156?

    Guten Tag,

    Ich denke es gibt viele Menschen auf der Welt die sich die oben genannte Frage stellen.
    Warum musste es so kommen? Gab es keinen weg einen "Einheits Sockel" zu entwickeln? Wäre dies nicht für Intel auch Kostengünstiger gewesen?
    Die eigentliche frage ist hier:

    Was hat gegen einen "Einheits Sockel" gesprochen?

    Im Endeffekt Verunsichert grade diese Sockel frage viele User die umsteigen möchten/wollen aber am ende doch beim Sockel 775 Bleiben.

    Unzählige Threads werden eröffnet in dennen immer wieder fragen gestellt werden ob man Sockel 1156 oder 1366 nehmen soll.
    Mein Epeen:

    ------------------------------------------------------
    Zitat Zitat von Pokerclock Beitrag anzeigen
    ...Ich bettel jetzt schon jeden im Bekanntenkreis an, um mal ne halbe Stunde mit deren Rechner allein sein zu dürfen.

  3. #3
    Avatar von Arctosa
    Mitglied seit
    09.05.2009
    Ort
    DSLWüste
    Beiträge
    245

    AW: Warum Sockel 1156 UND 1366? Zurück zu einem Sockel für alle CPUs?

    Der Frage schließ ich mich mal prompt an

  4. #4
    Avatar von Schienenbruch
    Mitglied seit
    17.07.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    2.754

    AW: Warum Sockel 1156 UND 1366? Zurück zu einem Sockel für alle CPUs?

    Genau aus dem von Biosmann genannten Grund habe ich - noch - nicht aufgerrüstet und bin vorerst beim Sockel 775 geblieben.

    Die Antwort interessiert mich auch sehr; ich hänge aber mal 'ne Frage an:

    - ist mit einem Einheitssockel überhaupt zu rechnen?
    Es gibt kein Problem, das sich nicht mit: einem Vorschlaghammer, einer Flex oder genug Sprengstoff ......aus der Welt schaffen lässt!
    'Alterchen -aber kluge Alterchen!' (aus: Flügel aus Stahl)
    'Eigentlich habe ich eine Seriöse Firma' (aus 'der Clown')

  5. #5

    AW: Warum Sockel 1156 UND 1366? Zurück zu einem Sockel für alle CPUs?

    Die Abwendung vom Sockel 775 hat schlichtweg technische Hintergründe. Bringt man den Memory-Controller in die CPU und geht davon aus, daß die Anbindung eines Memorychannels ca. 200 Pins verbraucht landet man bei der Addition 775 + ca. 400 bei 1156. Da Core i7-9xx 3 Speicherkanäle hat werden dann also 1366 Pins benötigt.
    Warum es nun mit 1156 und 1366 zwei verschiedene Sockel auf dem Markt gibt hat schlicht preisliche Hintergründe. Sockel 1156 ist in der Motherboard-Herstellung günstiger, weil dort der Mainstream Markt bedient werden soll.

  6. #6
    Avatar von Autokiller677
    Mitglied seit
    11.05.2009
    Beiträge
    1.818

    AW: Warum Sockel 1156 UND 1366? Zurück zu einem Sockel für alle CPUs?

    Ich persönlich hätte es schön gefunden, wenn alle CPU's ein Tripple Channel Interface bekommen hätten und somit auf einen Sockel gepasst hätten.
    Naja, ich bin mit meinem AM2+ glücklich, da AMD nicht nur einen Einheitssockel hat sondern die CPU's der neuen AM3 Generation bisher sogar alle abwärtskompatibel sind und einfach weil AMD bei fast gleicher Leistung eine ganze Ecke billiger ist.

  7. #7

    Mitglied seit
    07.10.2008
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.483

    AW: Warum Sockel 1156 UND 1366? Zurück zu einem Sockel für alle CPUs?

    Immer nur billig, billiger, billiger in der Herstellung!
    Das zahlt eh alles der Endkunde!!

    Einheitlicher Sockel für alle CPUs, haben halt einige ein paar "Leerpins". Somit wären Mainboards zu allen CPUs kompatibel!
    Bei AMD gehts ja auch!

    Tut mir leid, aber ich halt das für Bauernfängerei.
    Intel i7 6700K @ WAKÜ|GA-Z170X-UD5 TH|16 GB GSkill F4-3000C15|Evga Geforce GTX 1070@Kryographics|Dark Power P11 550 W|Samsung 830 128Gb + Samsung 830 256 Gb|2 Samsung Spinpoint F3 500GB|Midi Tower ATX Casemod "Blackwoods kleiner Bruder"|

  8. #8
    Avatar von Genghis99
    Mitglied seit
    20.10.2009
    Ort
    BNh Hessen.
    Beiträge
    1.801

    AW: Warum Sockel 1156 UND 1366? Zurück zu einem Sockel für alle CPUs?

    Bis Socket 7 war ja auch Alles Eitel Freude. Aber das kann man bei Wiki nachlesen.

  9. #9
    Avatar von Biosman
    Mitglied seit
    06.10.2008
    Ort
    in der nähe von Bremen
    Beiträge
    762

    AW: Warum Sockel 1156 UND 1366? Zurück zu einem Sockel für alle CPUs?

    Hmm mein Thread wurde mit dem von DaxTrose "Verschmolzen" schade das mir das keiner gesagt hat, habe nur durch zufall gesehen wo mein Thread geblieben ist.

    ------------------------------

    Als zusatz zu der Antword von Intel:

    Ihr wisst doch ganz genau das der Mensch ein gewohnheits "Tier" ist. Es gibt nun 3 Verschiedene (Aktuelle) Mainboard Sockel Standards auf dem Markt. Die Aktuellsten sind sicherlich Sockel 1156 und 1366 aber der "Alte" 775ger ist ja noch lange nicht tod.

    3 Sockel Standards stehen also zur Verfügung. Das ist doch zu viel für den "Kunden"

    Man Hätte die Sockel 1366 Boards auch so Konstruieren können das dort i5 CPUs usw Platz finden aber halt nur mit den üblichen "Abgespeckten" Zusatzfunktionen.

    Beim Sockel 775 Habt ihr doch auch alles richtig gemacht. Klar ist der Speicherkontroller nun in der CPU und deshalb sind gute 400+ Neue Pins Dazu gekommen aber man hätte den Ganzen Sockel 1366 und die CPUs so Konstruieren können das dort die Ganzen i3 / i5 / i7 sowie in Zukunft die i9 CPUs platz finden.

    Im Grunde hätte dies Intel:

    1. Eine Menge Koste erspart
    2. Den Kunden würde es weniger Verwirren.

    Selbst einfache Techniken wie von mmayr genannte "Leerpins" bzw. fehlende Kontakte auf den i5 CPUs wären sicher möglich gewesen!

    MfG
    Mein Epeen:

    ------------------------------------------------------
    Zitat Zitat von Pokerclock Beitrag anzeigen
    ...Ich bettel jetzt schon jeden im Bekanntenkreis an, um mal ne halbe Stunde mit deren Rechner allein sein zu dürfen.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10

    Mitglied seit
    02.01.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    553

    AW: Warum Sockel 1156 UND 1366? Zurück zu einem Sockel für alle CPUs?

    glaube ich so nicht

    wenn man den 1156 in den 1366 integrieren würde gäbe es ein preisliches problem dabei:
    um den eigentlichen 1366 CPUs volle funktion zu gewähren hat man ja 3 oder 6 RAM slots.
    Nun was jeder der sich damit beschäftigt weiß, warum die 1366 mainboards so teuer sind, ist weil die herstellung dieser boards teurer ist.
    Diese bestehen auch aus mehr layern.

    wenn du nun die mainstreamplattform 1156 auf den 1366 übertragen würdest, müssten die mainboards ja trotzdem noch mit mehr layern hergestellt werden.
    von dem her wäre es glaub ich nicht so schlau

    außerdem gibt es noch weitere gründe, das war nur einer davon

    grüße

Seite 1 von 3 123

Ähnliche Themen

  1. Intel: Sockel 1156 oder 1366
    Von biohaufen im Forum Prozessoren
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 24.08.2010, 18:05
  2. warum sockel 1156 und 1366 ?
    Von hellmexx im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.11.2009, 14:48
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.06.2009, 14:42
  4. Intel Clarkdale und Havendale: Sockel-1156-CPUs gesichtet
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu CPUs
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 17.04.2009, 12:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •