Likes Likes:  0
Seite 2 von 2 12
  1. #11
    Avatar von Tripleh84
    Mitglied seit
    20.12.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Odenwald
    Beiträge
    3.200

    AW: Warum immer ein neuer Sockel

    Okay, danke für die Antwort. Aber bei Haswell hat das wohl nichts genützt. Keine wirkliche große Leistungssteigerung zum Ivy Bridge. Deshalb wäre ein Upgrade auf ein neuen Sockel sinnlos. Würde es verstehen wenn die sogenannten neuen Techniken auch was bringen würden.
    Geht nicht, gibts nicht..!!

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12

  3. #13
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    96.856

    AW: Warum immer ein neuer Sockel

    Stört ja auch nicht. Lieber neuen Sockel und neue Features als ewig das alte und nichts neues.
    Asus ROG Strix Z390-H Gaming || Intel Core i9 9900K || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Rock Pro 4 || BeQuiet Dark Power P11 || BeQuiet Dark Base 700

  4. #14
    Avatar von ich111
    Mitglied seit
    22.01.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    9.624
    Zitat Zitat von Skysnake Beitrag anzeigen
    Du hast die Spannungswandler in der CPU/Package, da MUSSTE! ein neuer Sockel kommen.
    Nein neuer Sockel wäre nicht notwendig gewesen, der neue hat ja weniger Pins, aber ein neuer Sockel spart viel Ärger. Neue Boards waren aber notwendig. Man stelle sich nur all die vor die den Haswell in ein Ivy Board stopfen würden
    i5 2500K | HR-02 Macho | P8P67 Rev. 3.1 | 2x 8GB G.Skill TridentX | Gigabyte 1060 G1 | E9 580W | Crucial m4 128 GB | Samsung HD103SJ

  5. #15
    Avatar von Skysnake
    Mitglied seit
    20.04.2010
    Beiträge
    9.800

    AW: Warum immer ein neuer Sockel

    Ich glaub du hast keine Ahnung, wie "eng" es auf einem Package zu geht.

    Da kannst du nicht davon ausgehen, dass das funktioniert. Zudem haben die Mainboards eben eine komplett andere Infrastruktur.

    DAs war schon sehr unrealistisch, das man keinen neuen Sockel braucht.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  6. #16
    Laggy.NET
    Gast

    AW: Warum immer ein neuer Sockel

    Zitat Zitat von ich111 Beitrag anzeigen
    Nein neuer Sockel wäre nicht notwendig gewesen, der neue hat ja weniger Pins, aber ein neuer Sockel spart viel Ärger. Neue Boards waren aber notwendig. Man stelle sich nur all die vor die den Haswell in ein Ivy Board stopfen würden
    Selbst wenn die Pins exakt die selbe Anzahl hätten kann sich immer noch die Belegung ändern. Wurde aber schon gesagt.

Seite 2 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •