Seite 3 von 3 123
  1. #21
    Avatar von jkox11
    Mitglied seit
    10.09.2013
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Weit weg
    Beiträge
    5.435

    AW: Bei 4,8 Ghz CPU-Takt nicht mehr als DDR3-1866 stabil - warum?

    Nee, ich hab das Teil nicht gebaut

    Klar sagen sie dir nicht, dass das keine 12 echten Phasen sind, das nennt man dafür nicht ohne Grund Marketing.
    Hier mal was als Nachtlektüre: Sin's Hardware - VRM Guide
    Und dann hier der klare Beweis: http://www.sinhardware.com/images/vrmlist.png (Einfach aufs Bild klicken um zu vergössern)

    Ganz vereinfacht gesagt wird das Signal der Phase per sehr einfachem Chip/Multiplexer aufgeteilt bzw "gedoppelt" so das du zwei Signale hast. Jede Phase bekommt dann so einen Doppler, die CPU wurde als beispielsweise von 8 Signalen versorgt obwohl es nur 4 echte Phasen und damit Signale gibt. Natürlich kann das Mainboard weiter nur so belastet werden wie es 4 Phasen ermöglichen würden und auch die mögliche Frequenzweite des Signals wird halbiert.

    Verkauft wird das ganze dann aber als 8 Phasen. Beispiel Asus VII Ranger hat in echt 4 gedoppelte Phasen, das Z97 Pro Gamer hat 8 echte. Die meisten 12 Phasen Mainboard haben 6 gedoppelte.

    Warum das ganze gemacht wird ist natürlich logisch: Viel verkauft sich gut. Hersteller suggerieren uns das man unbedingt 8,12 oder gar 16 Phasen braucht, das ist Blödsinn.
    I7-8700K @ 4,9Ghz - 1,275V | Thermaltake Water 3.0 Riing RGB 360 | Gigabyte Z370 Aorus Gaming 5 | 32GB RAM Crucial Sport @ 2666Mhz (DR) | MSI GTX 1080Ti Armor | Dark Power Pro 11 550W | Thermaltake Core P3 | 1 x Samsung 960 EVO M.2 500GB & 2 x 512GB Crucial SSD

    Vorher: Ryzen 7 1700 @ 3,7Ghz - 1,2V | Gigabyte X370 Aorus Gaming 5

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #22
    Avatar von jkox11
    Mitglied seit
    10.09.2013
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Weit weg
    Beiträge
    5.435

    AW: Bei 4,8 Ghz CPU-Takt nicht mehr als DDR3-1866 stabil - warum?

    Zitat Zitat von jaag76jose Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Da muss ich dir fast recht geben, das sind 6 echten Phasen für Cpu und 2 echte Phasen für Ram also 8 echte Phasen.
    nicht für ungut, aber vielleicht hast du eine Abneigung AsRock gegenüber, aber wenn mann sich die Welrekorde anschaut , taucht dieses Board öfters als jeder andere.
    Da musst do ein Grund geben, oder?
    Hier ein Link wo man eine Beschreibung von fast alle Boards gegeben ist.

    http://www.sinhardware.com/images/vrmlist.png
    Editiere nicht deinen Text, sondern antworte einfach in einem neuem Text. So werden andere User die ganze Diskussion verwirrt lesen

    Ich habe gar keinen Groll gegen ASRock, ich habe selbst schon gute verbaut. Jedoch verliebe ich mich auch in keine Marke, und das sollst du auch nicht.
    Das Board ist vielleicht gut, habs noch nicht getestet. Ich wollte nur den Fakt sagen, dass das Board keine 12 echte CPU-Phasen hat.
    I7-8700K @ 4,9Ghz - 1,275V | Thermaltake Water 3.0 Riing RGB 360 | Gigabyte Z370 Aorus Gaming 5 | 32GB RAM Crucial Sport @ 2666Mhz (DR) | MSI GTX 1080Ti Armor | Dark Power Pro 11 550W | Thermaltake Core P3 | 1 x Samsung 960 EVO M.2 500GB & 2 x 512GB Crucial SSD

    Vorher: Ryzen 7 1700 @ 3,7Ghz - 1,2V | Gigabyte X370 Aorus Gaming 5

  3. #23

    Mitglied seit
    24.05.2015
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    15

    AW: Bei 4,8 Ghz CPU-Takt nicht mehr als DDR3-1866 stabil - warum?

    Hallo,

    Ich möchte mich ein neues Board kaufen, eingentlich alle Komponenten neu aber das Board ist für mich sehr wichtig , deswegen werde ich gerne wiessen von euch
    welches Borad werdet ihr kaufen (1150)?
    Eine Begründung warum ihr dieses Board kaufen werdet, werde mich auch interessieren, den ich bin relativ neu was an Overcloking betrift und jeder hilfe ich gerne Wilkommen.

    Vielen Dank im Voraus

  4. #24
    Avatar von Noxxphox
    Mitglied seit
    09.07.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Da wo du ned wohnst :P
    Beiträge
    7.398

    AW: Bei 4,8 Ghz CPU-Takt nicht mehr als DDR3-1866 stabil - warum?

    das das asrock bei vieln rekorden verwendet wird nent man auch sponsoting
    sprich das ding wird den übertaktern gestelt...auf hwbot siest du z.b. aponsoren... aber nur welche die auch bei hwbot verlingt bzw gelistet sind.. da ist asrock meine ich nicht dabei weswegen bei keimen hardcore übertakter a la 8pack, der8auer, dancop usw asrock in der liste findest...

    ich würde das z97 pro gamer oder das maximus vii hero nehmen... hole mir das hero selbst...das ist im prinzip nen pro gamer leicht verändert mit paar extrafeatures die fürs benchmarken aber nedso wichtig is..


    und wen du der jaag von hwbot bist...dann kanst du doch eig garned so neu sein oder^^
    I7 4790K @ 4,7Ghz @1,23V // Noctua NHD-14 // ASUS Maximus VI Impact // 16Gb G.SKILL Trident X @ 2400Mhz // ASUS ROG GTX 1080 Strix Advanced @ 2Ghz @ 0,95V // Be Quiet Straight Power 11 550W // Fractal Design Nano S

  5. #25
    Avatar von Apfelkuchen
    Mitglied seit
    03.07.2011
    Ort
    Franken
    Beiträge
    2.750

    AW: Bei 4,8 Ghz CPU-Takt nicht mehr als DDR3-1866 stabil - warum?

    Das AsRock ist definitiv sehr sehr gut. Das liegt nicht nur daran, dass es einigen wenigen gestellt wurde.

    Bei normalem 24/7-OC ist es völlig egal welches der genannten genommen wird. Unter Luft/Wasser muss es nicht das beste sein, sondern nur gut genug.
    Das AsRock wird etwas weniger Spannung als die anderen brauchen, dafür ist meiner Meinung nach bei den Gigabyte SOC das BIOS etwas angenehmer.

  6. #26

    Mitglied seit
    24.05.2015
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    15

    AW: Bei 4,8 Ghz CPU-Takt nicht mehr als DDR3-1866 stabil - warum?

    Hallo, muss ich dann auf direkt antworten drücken, oder wie ich das jetzt?, ich weiss es nicht. Ich kann dann mein test nicht sehen.

    Ich habe mir in ein neues Feld geschrieben, und ich habe nicht zitiert, sorry ich bin etwas verwirrt denn ich weiss nicht was du meinst und warum du meinem Test immer zitierts verstehe ich auch nicht, ich habe dir fast recht gegeben und selber den Beweiss geliefert das ich falsch lagt , deswegen verstehe ich nicht warum du das selbe
    Link wieder anzeigst.

    Sorry aber kommt mein Test komplett oder nur was ich jetzt geschrieben habe. Es gibt in diessem Forum kein doppelten Test von mir oder kann ich nicht lessen
    Geändert von jaag76jose (24.06.2015 um 04:26 Uhr)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  7. #27
    Avatar von Apfelkuchen
    Mitglied seit
    03.07.2011
    Ort
    Franken
    Beiträge
    2.750

    AW: Bei 4,8 Ghz CPU-Takt nicht mehr als DDR3-1866 stabil - warum?

    Sobald du "Antworten" klickst, wird genau das gepostet, was du in diese schöne weiße Box unter dem letzten post geschrieben hast.
    Wenn du einen Test/Vorschau sehen willst, klick auf "Erweitert" und dann "Vorschau".

    Wenn du nach der Vorschau noch mehr eintippst und "Antworten" klickst, wird das ebenfalls gepostet.

Seite 3 von 3 123

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 11.03.2014, 21:16
  2. Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 06.09.2013, 18:18
  3. MSI GT780DX: Weltweit erster Laptop mit 4,16 GHz CPU-Takt
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu mobilen Geräten
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 01.03.2012, 20:57
  4. CPU Kühler für Corsair Vengeance DDR3-1866 DIMM + GA-990FXA-UD3
    Von Crix1990 im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 30.08.2011, 21:22
  5. CPU nimmt den neuen Takt nicht mehr an ?
    Von Killswitch030 im Forum Overclocking: Prozessoren
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.03.2009, 08:50

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •