Seite 2 von 5 12345
  1. #11

    Mitglied seit
    05.08.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    160

    AW: Neuer TV ggf. mit Shield

    Zitat Zitat von Lichtbringer1 Beitrag anzeigen
    Qled ist auch oft eine super Alternative, wenn man höhere Helligkeit und ausgeglichenen Kontrast bevorzugt. OLED bedeutet nicht, dass der Fernseher das beste Bild bietet. Am besten ist immer die Fernseher direkt im Markt selbst einzustellen und dann mal eigenen Kontent abzuspielen. Btw es kommt auch immer auf die Leistung des Bildprozessors an.

    Was manche Fachmärkte an Demos abspielen bzw an Einstellungen vorgenommen haben ist teilweise unterirdisch. Da sind Sachen eingestellt die das Bild vollkommen übersätten und so aussehen lassen wie das Bild eines 300€ Fernsehers. Wenn ich Fernseher anhand der voreingestellten Werte in Fachmärkten bzw anhand des abgespielten Materials bewerten würde, würde ich mir keinen Fernseher kaufen.
    Deshalb gehe ich ungern in solche Märkte, auch die Beratung beeindruckt mich in der Regel nicht.

    Die QLED Geschichte habe ich mir nicht angesehen, da das so ein Zwischending von Samsung ist, weil sie mit OLED wohl nicht zurecht kamen. Dann darf ich aber keinem sagen, dass ich nen QLED Monitor habe
    Welches Modell passt denn als Alternative zu den anderen?
    Zeigen tut der TV zwar Richtung Süden, ist aber am anderen Ende als die Fenster, da sollte sich nichts mehr drin spiegeln. Wäre eher dunkler, als hell, aber ich weiß was du meinst. Mein Monitor steht neben so einem Fenster.

    Die Entscheidung wird mir keiner abnehmen, aber ich hoffe noch auf einpaar Erfahrungen, auch zur Shield

    edit: Shoot, einer dieser Märkte hat gerade ne Rabattaktion
    Geändert von DarkMatterS (21.06.2019 um 15:05 Uhr)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12
    Avatar von takan
    Mitglied seit
    25.10.2009
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Peine
    Beiträge
    1.128

    AW: Neuer TV ggf. mit Shield

    Zitat Zitat von Venom89 Beitrag anzeigen
    Du bringst deine Inkompetenz auf ein neues Level.



    Weil du überhaupt keinen Zugriff auf vernünftigen content hast. Das du da nicht überzeugt bist ist klar. Alles was du nicht haben kannst, ist *******.



    Die sind schon draußen. Zb die 9er Serie von LG.
    Wird wohl mein nächster TV, auch wenn der wohl nichts taugt. Das einzig wahre ist ja 32 Zoll IPS Edge LED. Oder?
    wenn man ein scheiß auf orginal und den verwertern geld gibt kannste dir ausn usenet die untouched bluerays laden und per makemkv lossless kopieren... aber ein kleines problem ist das die filme meist nicht 4k sind sondern nur upscaled werden, zwar besser als echtzeit am tv von sd/hd->uhd aber dennoch, upscaled.
    I5 7600K @ Bequiet Silent Loop 360 | MSI Z270-A Pro | Sapphire RX Vega 64 Nitro+ | DDR4-2400 GSkill Ripjaws V F4-2400C15D-8GVR 16GB | Samsung 970 EVO 500GB | Toshiba X300 4TB | Netzteil Bequiet Dark Power Pro 11 750W | Verpackt im Bequiet Dark Base 900 Pro rev. 2
    Asus MG279Q

  3. #13

    Mitglied seit
    19.03.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.931

    AW: Neuer TV ggf. mit Shield

    Im MediaMarkt sind die Tvs eigentlich immer ganz gut eingestellt. Warum eigentlich? Weil sich der Mitarbeiter bei den 8k Tvs mehr Mühe gegeben hat. Im Saturn ist das Demomaterial auch in Ordnung aber da gefällt mir der MediaMarkt immer noch besser. Kommt aber immer auf die Filialie an.
    R7 2700x@Stock mit dem Standard Kühler, Gtx 1080 GLH@uv, x470 Taichi @Bios 3.50, 2x16GB DDR4 3200Mhz cl 16 Trident Z Dual Rank Samsung B-Dies, 512 Gb 850Pro, 500GB SSD 970 EVO M.2, 1TB SSD 860 EVO, 2x4000GB WD Blue, Dark Power Pro 11 550 Watt, Dark Base 700, Acer Xb270hu, Galaxy Note 9, Lenovo e595 (r5 3500U, 8GB)
    Rampreise (DDR4 3000mhz+CL16): 16GB: 80€, 32 GB RAM: 165€ und 64 GB RAM: unter 400€

  4. #14
    Avatar von Jayceon Taylor
    Mitglied seit
    02.06.2012
    Ort
    Köln
    Beiträge
    572

    AW: Neuer TV ggf. mit Shield

    Definitiv OLED und das mit einbrennen ist übertrieben habe jetzt mein Sony A1 seit Juli 2017 und der wird täglich min 5-6 std benutzt über 50 PS4 Spiele wurden darauf gezockt so oft Fusball geguckt und die Bild Qualität ist nach wie vor tadellos !
    Sony KD-65A1 PS4 Pro CUH-7216B
    Denon X4500H @ 9.1 @ Nubert NuLine
    Netflix 4K
    Unitymedia 400.000
    Panasonic GH5

  5. #15

    Mitglied seit
    23.11.2009
    Beiträge
    153

    AW: Neuer TV ggf. mit Shield


  6. #16

    Mitglied seit
    19.03.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.931

    AW: Neuer TV ggf. mit Shield

    Zitat Zitat von sirDav1d Beitrag anzeigen
    Äh....Nein. Das ist ein Mitteklassemodell.
    R7 2700x@Stock mit dem Standard Kühler, Gtx 1080 GLH@uv, x470 Taichi @Bios 3.50, 2x16GB DDR4 3200Mhz cl 16 Trident Z Dual Rank Samsung B-Dies, 512 Gb 850Pro, 500GB SSD 970 EVO M.2, 1TB SSD 860 EVO, 2x4000GB WD Blue, Dark Power Pro 11 550 Watt, Dark Base 700, Acer Xb270hu, Galaxy Note 9, Lenovo e595 (r5 3500U, 8GB)
    Rampreise (DDR4 3000mhz+CL16): 16GB: 80€, 32 GB RAM: 165€ und 64 GB RAM: unter 400€

  7. #17

    Mitglied seit
    05.08.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    160

    AW: Neuer TV ggf. mit Shield

    Ich habe jetzt bei einem Angebot des 55C8 zugeschlagen. Hatte mir vorher auch mal die anderen Geräte angeschaut und fand OLED von den Farben her ein My besser. Wobei das natürlich auch an den Settings gelegen haben könnte.
    Was mich aber auch beeindruckt hat war das OS von LG. Das ist einfach flott, der Cursor macht sich ganz gut (außer in manchen Apps) und die wichtigsten Funktionen sind schnell zur Hand. Einzig das Sortieren einer Senderliste ist mühselig und habe ich bisher noch nicht durchgezogen (es gibt ja die Spracherkennung).
    Wenn man in HDR eine dunkle Szene sieht, ist man von Scheinwerfern regelrecht geblendet. Ob das nun gut oder schlecht ist, es ist realistisch und hängt auch von den Settings ab. Die voreingestellten Modi sollen ziemlich gut sein und besonders die ISF-Modi gefallen. Habe auch einen Bericht gefunden, wann man welche am besten verwendet und sie lassen sich immer noch manuell anpassen.
    Und Schwarz ist schwarz, als wäre er aus.

    Mit der Shield werde ich wohl noch etwas warten. Ich habe Gerüchte gelesen, dass es noch dieses Jahr eine neue Version geben könnte...
    Hat da jemand konkretere Quellen?

  8. #18
    Avatar von Jayceon Taylor
    Mitglied seit
    02.06.2012
    Ort
    Köln
    Beiträge
    572

    AW: Neuer TV ggf. mit Shield

    Haste alles richtig gemacht !
    Sony KD-65A1 PS4 Pro CUH-7216B
    Denon X4500H @ 9.1 @ Nubert NuLine
    Netflix 4K
    Unitymedia 400.000
    Panasonic GH5

  9. #19

    Mitglied seit
    08.12.2011
    Beiträge
    1.464

    AW: Neuer TV ggf. mit Shield

    Bin nicht sicher ob schon erwähnt wurde aber der NU8009 ist der 2018er. Der neue 2019 ist der Samsung RU8009. Grüße

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #20

    Mitglied seit
    08.01.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    318

    AW: Neuer TV ggf. mit Shield

    Zitat Zitat von colormix Beitrag anzeigen
    mal ein Voll HD TV, bei Kabel ist eh Bildqualität immer schlecht und zu wenig HD Sender ,
    gibt auch Leute die Sat haben Astra 19.2 haben
    die HD und UHD Sender dort nutzen,
    Kauffilme auf BR Disk bis UHD ...
    Ich denke mal du meinst SD-Sender auf Kabel sind nicht so gut, das stimmt. HD-Kanäle sind allerdings sehr gut. UHD lass ich mal außen vor, denn das habe ich noch nicht.
    Was OLed-TV's betrifft würde ich mir persönlich keinen holen, eben aus den besagten einbrenn Problemen, und dem zu hohen Preis. Dies mag zwar eine Zeit lang dauern, aber ich denke, daß die Mikro-Led TV's die Zukunft sein werden.
    Dort fällt das local dimming komplett weg da die winzigen Rot-Grün-Gelb LED's nebeneinander sitzen und direkt das Licht abgeben, somit ist schwarz auch schwarz, denn die LED's sind dann ausgeschaltet was gleich auch noch
    den Stromverbrauch gegenüber aktuellen Standard-Modellen mit Backlight stark reduziert.
    i3 6100, 8GiB HyperX Fury DDR4 2400, MB: Asrock H170A-X1, GraKa: Sapphire Nitro RX-460 OC 4GiB (auf RX 560 Pulse geflashed=1k Streams unlock,1300Mhz), SSD 512 GiB Crucial MX 100, NT: BeQuiet Straight Power 400W, Midi-Tower:Cooltek Antiphon mit 3x Arctic F12 Silent 120mm

Seite 2 von 5 12345

Ähnliche Themen

  1. Neuer PC (Mainboard, CPU, Ram, ggf. Lüfter) ~500€
    Von Konga im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.11.2015, 06:56
  2. Neuer Rechner, fährt manchmal nicht hoch und BOSD (ggf. RAM XMP Profile?)
    Von mcevil im Forum Komplette Rechner: Praxisprobleme
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 07.10.2015, 14:03
  3. Neuer Router muss her :), ggf auch ein Modem :(
    Von hanssx2 im Forum Internet und Netzwerk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.01.2015, 15:32
  4. Kaufberatung zu neuer Grafikkarte ggf. anderer Hardware
    Von alcemist im Forum Grafikkarten
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 11.09.2009, 20:58

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •