Seite 3 von 4 1234
  1. #21

    Mitglied seit
    02.12.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    9.254

    AW: Wie steht ihr so zu diesen TV Receivern-> Zwang ?

    Dann beschwere Dich bei den Rechteinhabern, die selbst das Aufnehmen einschränken, wenn man keine "zertifizierte" Box benutzt. Was genau sollen wir hier für Dich tun, damit Du happy bist und die RTL-Gruppe & Co. nicht wie im Mittelalter, sondern in HD inklusive Aufzeichnung sehen kannst?

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22
    Avatar von colormix
    Mitglied seit
    11.12.2018
    Ort
    West Deutschland
    Beiträge
    1.269

    AW: Wie steht ihr so zu diesen TV Receivern-> Zwang ?

    ich habe einen Guten Receiver der das alles kann , das Problem ist das sich Vodafone weigert und mir ein wesentlich schlechtes Zwangs Gerät aufdrängen möchte ,
    das aber nur wenn ich Kabel nutzen möchte HD Inhalte sehen/aufnehmen Online Parkte Mediathek ,
    über Sat und DVB T2 gibt es diese Probleme nicht ,
    also mein Receiver kann Sat/Kabel/DVB T2 gleichzeitig
    und die Sender in einer oder einer 2. Favoriten Liste mischen gleichzeitig nutzen auch HD plus Karten lesen so wie gute Smart Funktionen, es geht darum das wenn ich nur Kabel nutzten wollte mit Allen HD Sendern das mir ein sehr minderwertiges Leihgerät aufgedrängt wird .

    Ich nutze mehrere TV Empfangs Quellen in einem Gerät Receiver das kann jeder bessere VU+, GigaBlue, AX und Technisat , das hat seine Gründe warum und wieso, das geht alles mit diesen Zwangs Kisten nicht .
    Geändert von colormix (13.03.2019 um 19:07 Uhr)

  3. #23

    Mitglied seit
    09.10.2015
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    2.593

    AW: Wie steht ihr so zu diesen TV Receivern-> Zwang ?

    "How to": Vodafone Kabel Deutschland mit der VU+ - Kabel Empfang (DVB-C) - Vu+ Support Forum

    Scheint doch alles zu gehen, technisches Verständnis ist doch laut eigener Aussage da.

  4. #24
    Avatar von colormix
    Mitglied seit
    11.12.2018
    Ort
    West Deutschland
    Beiträge
    1.269

    AW: Wie steht ihr so zu diesen TV Receivern-> Zwang ?

    Zitat Zitat von fipS09 Beitrag anzeigen
    "How to": Vodafone Kabel Deutschland mit der VU+ - Kabel Empfang (DVB-C) - Vu+ Support Forum

    Scheint doch alles zu gehen, technisches Verständnis ist doch laut eigener Aussage da.
    Diese Tarife Media Zugang nicht ohne Zwangs Kasten
    das ist alles mit dieser 0815 Zwangs HW gekoppelt .

    ich habe kein VU+ das war nur ein Beispiel aufgerührte bessere Receiver als 0815 Kasten vom Provider ,
    naja ein Guter Receiver ist für nur Kabel DVB C fast zu schade weil die mehr können auch 4K vom Satelliten RTL UHD z.b und UHD II by HD+ was es über Kabel nicht gibt *g*
    Geändert von colormix (14.03.2019 um 04:23 Uhr)

  5. #25

    Mitglied seit
    09.10.2015
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    2.593

    AW: Wie steht ihr so zu diesen TV Receivern-> Zwang ?

    Zitat Zitat von colormix Beitrag anzeigen
    Diese Tarife Media Zugang nicht ohne Zwangs Kasten
    das ist alles mit dieser 0815 Zwangs HW gekoppelt .
    Ich bin mir nicht sicher was du mir sagen willst, aber ich glaube man kann statt "Zwangs HW" auch Tarife mit einer Smartcard buchen, welche man in kompatible Geräte stecken kann. Selbige benötigt man zum encodieren der HD Sender.

  6. #26
    Avatar von Old-Knitterhemd
    Mitglied seit
    08.06.2014
    Ort
    Köln
    Beiträge
    3.725

    AW: Wie steht ihr so zu diesen TV Receivern-> Zwang ?

    "Wieso sollte man sich einschränken", ist deine Frage.

    Entgegen wirken willst du dem ganzen, indem du lineares TV aufnehmen willst.


    Merkst du den fauxpass selbst?

    Du bist 10 Jahre zu spät mit deiner Technik...
    Stunden wo der Unsinn waltet, sind so selten, stört sie nie!
    Schöner Unsinn, glaubt mir Leute, er gehört zur Poesie.


  7. #27
    Avatar von colormix
    Mitglied seit
    11.12.2018
    Ort
    West Deutschland
    Beiträge
    1.269

    AW: Wie steht ihr so zu diesen TV Receivern-> Zwang ?

    Zitat Zitat von fipS09 Beitrag anzeigen
    Ich bin mir nicht sicher was du mir sagen willst, aber ich glaube man kann statt "Zwangs HW" auch Tarife mit einer Smartcard buchen, welche man in kompatible Geräte stecken kann. Selbige benötigt man zum encodieren der HD Sender.
    Da bekommt man aber diese Vodafone Mediathek nicht und von einigen HD Sendern kann man nicht aufnahmen ,
    das koriose daran ist das diese Kabel Provider Mediatheken der Zugang nur ein Verschlüsselter Link ist wo nur
    User ID, Geräte ID abgefragt werden, die Mediathek Start Seite auf HTML/HTML5 Cod basiert was jeder Neuerer Smart fähigen Receiver lesen kann ,
    die Kabel Provider diese Daten aber nicht raus rücken zum "schlechteren" Zwang Receiver zwingen ,
    anderes war es damals mit dem Routerzwang auch nicht da hatten sich die Provider geweigert die Einwahl Daten raus zu rücken und z.t auch die Menüs Einwahl Daten Gesperrt in den Zwangsgeräten das man die Daten nicht aus lesen konnte für den eigenen freien Router .
    Geändert von colormix (14.03.2019 um 14:33 Uhr)

  8. #28
    Avatar von HenneHuhn
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    14.04.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    4.391

    AW: Wie steht ihr so zu diesen TV Receivern-> Zwang ?

    Zitat Zitat von colormix Beitrag anzeigen
    Selbstverständlich brauche ich einen gesonderten Receiver ich habe sogar zwei , weil ich kein TV passiv kucke nehme nur auf und das seit VHS Zeiten schon,
    warum soll man sich heute wieder einschränken ins TV Steinzeitalter Wecker stellen wie im Mittelalter um nichts zu verpassen [...]
    Das "Mittelalter" ist das lineare Fernsehen an sich, das aus verschiedenen Gründen über kurz oder lang aussterben oder nur noch für ganz bestimmte Schichten relevant sein wird. Wenn die "Generation Tatort" erstmal ausgestorben ist, bleibt nur noch die "Berlin Tag & Nacht"-Klientel. Was du versuchst, ist auf Basis dieses "mittelalterlichen" Prinzips eine Art Workaround für dich zu finden. Kannst du gerne machen, ich trauere den alten Videorekordern keine Sekunde hinterher und auch nicht dem Durchblättern von TV Spielfilm und Funkuhr und wie sie alle hießen, um mit Glück irgendwas Interessantes zu finden, das im Laufe der nächsten drei Tage gesendet wird.
    i7-2600K @4Ghz| ASRock Z77 Pro3 | BeQuiet! Pure Rock | 16 GB Crucial Ballistix Sport 2133 | Palit GTX 1060 Jetstream 6GB | Samsung 850 Evo 250 GB | Crucial MX300 525 GB | BeQuiet! L8 500W | Define R4

    i5-3330|Asus P8H77-M|Alpenföhn Ben Nevis|12 GB RAM|Sapphire R7 370 Nitro 4GB| Samsung 840 Evo 250 GB|CoolerMaster G450M|Modecom Alfa M1

  9. #29
    Avatar von colormix
    Mitglied seit
    11.12.2018
    Ort
    West Deutschland
    Beiträge
    1.269

    AW: Wie steht ihr so zu diesen TV Receivern-> Zwang ?

    Zitat Zitat von HenneHuhn Beitrag anzeigen
    Das "Mittelalter" ist das lineare Fernsehen an sich, das aus verschiedenen Gründen über kurz oder lang aussterben oder nur noch für ganz bestimmte Schichten relevant sein wird. Wenn die "Generation Tatort" erstmal ausgestorben ist, bleibt nur noch die "Berlin Tag & Nacht"-Klientel. .
    Das entspringt deiner Fantasie ,
    "du kennst nur das was du hast und nutzen kannst und denkst das sei überall so ?
    sehr oft ist der Anschluss auch zu langsam für TV Inhalte:
    Breitbandmessung: Maximale Datenraten werden weiterhin meist nicht erreicht

    in Deutschland zählt der Internet Anschluss ein schneller Internet Anschluss nicht als Recht auf Grundversorgung das heißt du hast keinen Anspruch auf einen Anschluss, steht alles im aktuellen TKG 2012,
    nur Anspruch auf TV Empfang/Telefon in der Wohnung , den meisten also über 80 % ist das mit den Mediatheken zu teuer zu umständlich es sind nur die Technisch Interessierten die das nutzen oder nutzen wollen .
    Geändert von colormix (14.03.2019 um 15:10 Uhr)

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #30
    Avatar von HenneHuhn
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    14.04.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    4.391

    AW: Wie steht ihr so zu diesen TV Receivern-> Zwang ?

    Zitat Zitat von colormix Beitrag anzeigen
    Das entspringt deiner Fantasie ,
    "du kennst nur das was du hast und nutzen kannst
    das hat aber die Masse nicht und kann es oft nicht nutzen ", sehr oft ist der Anschluss auch zu langsam für TV Inhalte:
    Breitbandmessung: Maximale Datenraten werden weiterhin meist nicht erreicht

    in Deutschland zählt der Internet Anschluss ein schneller Internet Anschluss nicht als Recht auf Grundversorgung, das heißt du hast keinen Anspruch auf einen Anschluss, steht alles im aktuellen TKG 2012
    aber Anspruch auf TV Empfang in der eignenden Wohnung , es sind derzeit weniger als 30 % die Mediatheken und nutzen können, viele haben auch keinen Internet Anschluss nur Telefon.
    Zwischen 78 und 89% der dt. Bevölkerung nutzen das Internet. Und zum normalen Streaming braucht man keine Breitbandleitung. Das normale Fernsehprogramm spricht immer geringere Teile der potentiellen Zuschauer an. Das Prinzip, dass zu diesem oder jenem Zeitpunkt eine Sendung läuft, und man dann entweder vor der Glotze sitzt, oder irgendein Gerät programmiert, damit man eben nicht pünktlich davor sitzen muss, ist vollkommen veraltet. In meiner Altersgruppe (Anfang Mitte 30) innerhalb meines Freundeskreises guckt niemand mehr Fernsehen. Interessante Dinge werden über Mediatheken nachgeholt - wenn nicht, auch nicht schlimm, die Dinge aus dem linearen Fernsehen, bei denen es wirklich schade wäre, sie zu verpassen, kann man im Jahr an einer Hand abzählen. Ansonsten wird das Angebot von verschiedenen Streamingdiensten genutzt. Es wäre ein logischer Fehler, von meinem Freundeskreis auf die Allgemeinheit zu schließen - aber es ist schon ein relativ deutliches Zeichen, wenn die Altersgruppe derer, die durchaus noch mit dem linearen und analogen Fernsehen aufgewachsen sind, selbst noch den Videorekorder programmiert haben etc., Fernsehen zunehmend nur noch auf Heimatbesuch bei den Eltern (Tatort-Familienabend) guckt.

    Zumal: das Leben jüngerer Menschen wird immer "flexibler". Den klassischen Nine-to-Five Job hat kaum noch wer, bis 22 Uhr an der Supermarktkasse stehen und danach den Laden durchwischen, in Gastro und Hotellerie erst abends anfangen oder in der Kreativbude tolle Projekte mit ganz "unkonventionellen Methoden" bis spät in die Nacht fertigstellen. Das ist eher die Realität für viele Menschen. Und das passt nicht mehr mit dem linearen Fernsehen zusammen - und sich dann die Mühe zu machen, für das besch....eidene TV-Programm auch noch irgendwelche Aufnahmen zu machen, um den Rotz später gucken zu können? Das machen heute nur noch die Leute, die noch nicht im immer mehr anbrechenden Streaming-Zeitalter angekommen sind, sorry.
    i7-2600K @4Ghz| ASRock Z77 Pro3 | BeQuiet! Pure Rock | 16 GB Crucial Ballistix Sport 2133 | Palit GTX 1060 Jetstream 6GB | Samsung 850 Evo 250 GB | Crucial MX300 525 GB | BeQuiet! L8 500W | Define R4

    i5-3330|Asus P8H77-M|Alpenföhn Ben Nevis|12 GB RAM|Sapphire R7 370 Nitro 4GB| Samsung 840 Evo 250 GB|CoolerMaster G450M|Modecom Alfa M1

Seite 3 von 4 1234

Ähnliche Themen

  1. Staatliche Hilfe für Banken und Autobauer: Wie steht ihr dazu?
    Von DOTL im Forum Wirtschaft, Politik und Wissenschaft
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 28.12.2008, 12:23
  2. Dynamic Energy Saver steht in Konflikt mit F@H
    Von kingluy im Forum Folding@Home (PCGH-Team #70335)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.11.2008, 09:40
  3. PCGH.de: Steht Googles Bildersuche kurz vor dem Aus?
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Internet und Netzwerk
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 18.10.2008, 11:15
  4. PCGH.de: AMD Radeon HD 4850 X2 steht in den Startlöchern
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 18.10.2008, 00:05
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.09.2008, 15:30

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •