1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    101.308

    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu GTA 5 und RDR2: Boni für Zwei-Stufen-Verifikation

    Rockstar bietet aktuell Boni für die Spiele Grand Theft Auto 5 und Red Dead Redemption 2 an, wenn man sich im Rockstar Social Club für die Zwei-Stufen-Verifikation entscheidet. Das Geschenk kann auch nachträglich eingelöst werden, wenn man die Funktion bereits nutzt.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: GTA 5 und RDR2: Boni für Zwei-Stufen-Verifikation

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    03.09.2012
    Beiträge
    7.425

    AW: GTA 5 und RDR2: Boni für Zwei-Stufen-Verifikation

    Eventuell liegt es zum Teil auch daran, dass RDR2 nicht für den PC erschienen ist und man so der Gamingplattform Nummer 1 (Smartphones und Tablets außen vor) die kalte Schulter gezeigt hat.

    Das ist nur so eine Vermutung...
    i7 3770, GTX 980Ti, 32GB RAM, Seasonic X460FL, Samsung U32H850UMU, 850 EVO 1TB
    i3 4030U (1,9 GHz Dualcore), 16GB RAM, 1TB HDD, 15,6" 1366x768 Monitor

  3. #3

    Mitglied seit
    29.05.2015
    Ort
    CH
    Beiträge
    885

    Cool AW: GTA 5 und RDR2: Boni für Zwei-Stufen-Verifikation

    Habe keine Ahnung woher diese Manager Ihre Zahlen her haben!?

    Normalerweise zählen die nicht einmal online Käufe oder Grafikkarten Dreingaben (nur Retail).
    Wie dumm ist das denn 2019!??

    Es sollte eben nie Entscheider geben die von der Materie keine Ahnung haben.
    ...dies gilt für überall
    i7 5820K
    Gigabyte
    -Gaming5 (Core3D), - GTX1080 / R9 390 G1,
    128GB SSD OCZ Vector 4 + 512GB SSD Samsung + 360GB SSD HP PCI-E

  4. #4
    Avatar von h_tobi
    Mitglied seit
    17.09.2007
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    13.591

    AW: GTA 5 und RDR2: Boni für Zwei-Stufen-Verifikation

    Zitat Zitat von Pleasedontkillme Beitrag anzeigen
    Habe keine Ahnung woher diese Manager Ihre Zahlen her haben!?

    Normalerweise zählen die nicht einmal online Käufe oder Grafikkarten Dreingaben (nur Retail).
    Wie dumm ist das denn 2019!??

    Es sollte eben nie Entscheider geben die von der Materie keine Ahnung haben.
    ...dies gilt für überall
    Finde ich nett, dass es für die Herausgabe der Handynummer noch ne Belohnung gibt.

    Bin gespannt, wass bei ner Drei-Stufen-Verifikation (Blut/Urinprobe) als Belohnung winkt.

    Meine Handynummer bekommt jedenfalls keiner von den Game-Publishern.

  5. #5
    Avatar von GoodCat1987
    Mitglied seit
    07.12.2016
    Beiträge
    319

    AW: GTA 5 und RDR2: Boni für Zwei-Stufen-Verifikation

    Zitat Zitat von h_tobi Beitrag anzeigen
    Finde ich nett, dass es für die Herausgabe der Handynummer noch ne Belohnung gibt.

    Bin gespannt, wass bei ner Drei-Stufen-Verifikation (Blut/Urinprobe) als Belohnung winkt.

    Meine Handynummer bekommt jedenfalls keiner von den Game-Publishern.
    Wenn man sich schon mal via Smartphone auf dem Social Club angemeldet, oder die Los Santos App benutzt hat haben sie ohnehin deine Nummer.

    Ob jetzt deine Handynummer Google, Facebook, Whatsapp oder ein Game-Publisher hat spielt da keine Rolle,
    der Austausch von sensiblen Informationen geschieht seit geraumer Zeit unter der Hand.

  6. #6
    Killer-Instinct
    Gast

    AW: GTA 5 und RDR2: Boni für Zwei-Stufen-Verifikation

    Zitat Zitat von GoodCat1987 Beitrag anzeigen
    Wenn man sich schon mal via Smartphone auf dem Social Club angemeldet, oder die Los Santos App benutzt hat haben sie ohnehin deine Nummer.

    Ob jetzt deine Handynummer Google, Facebook, Whatsapp oder ein Game-Publisher hat spielt da keine Rolle,
    der Austausch von sensiblen Informationen geschieht seit geraumer Zeit unter der Hand.
    Keiner dieser Dienste kennt meine Handynummer. Von sich bitte nicht auf andere schließen Ich bin aber trotzdem Leuten wie dir dankbar, da ihr die oben genannten Services kostenlos haltet

  7. #7

    Mitglied seit
    06.05.2015
    Beiträge
    640

    AW: GTA 5 und RDR2: Boni für Zwei-Stufen-Verifikation

    Zitat Zitat von Pu244 Beitrag anzeigen
    Eventuell liegt es zum Teil auch daran, dass RDR2 nicht für den PC erschienen ist und man so der Gamingplattform Nummer 1 (Smartphones und Tablets außen vor) die kalte Schulter gezeigt hat.

    Das ist nur so eine Vermutung...
    Ähm. In welchem Universum ist der Pc mit seinen stetig sinkenden Spielerzahlen und absurden Hardwarepreisen die Gamingplattform Nr.1?

    Hier gibts die beste Grafik und den E-Sport. Aber ein Gamingsystem schließt schon von den Kosten her die meisten Spieler mit wenig Geld oder Jugendliche aus. Ausserhalb Deutschlands ist der Pc zum Arbeiten da, da zockt nichtmal 1 Prozent drauf. Es sei denn man zählt jeden mit der Solitaire spielt. Die Plattform Nr1 bleibt die Ps4. Deal with it Mr Masterrace

  8. #8
    Avatar von SilentHunter
    Mitglied seit
    06.02.2009
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    1.005

    AW: GTA 5 und RDR2: Boni für Zwei-Stufen-Verifikation

    GTA 5 kam vor 5 1/2 Jahren raus 17. September 2013. Auf dem PC bekannterweise etwas später und wurde bis heute laut Artikel 100 Millionen mal verkauft. RDR2 ist seit 5 Monaten auf Konsolen only draussen und auch sicher noch nicht 100 Mio mal verkauft. Der Onlinemodus befindet sich dazu noch im Betastadium. Was glauben den die Strunzköpfe wie RDR2 jetzt schon den Umsatz von GTA 5 generieren soll. Da kann man nur mit dem Kopf schütteln.

    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	images.jpg 
Hits:	86 
Größe:	8,5 KB 
ID:	1037399  
    Cpu:Xeon1230.v2/3,7Ghz@all + ScytheGrandKamaCross 3MB:AsRock Z77 Pro4Ram:16GB CorsairVengeanceBlackLPGpu:Sapphire Fury Nitro OCSound:Creative Omni USBNT:BeQuiet Str.Power10 CM 600WSSD´s:1x 128Gb OCZ- 128&256Gb Samsung 840 EvoHDD`s:3 TB WD-1,5 TB Seagate;Gehäuse:Chieftech,LF-01B;Lüfter:2x Noctua S12A; 3x NB B12-2;Peripherie: LG 27" IPS/UHD/Freesync (gemoddet10-60Hz)+Acer 27"120Hz; G19; G602; Q-Pad_QH 90Konsole:PS4pro

  9. #9

    Mitglied seit
    03.09.2012
    Beiträge
    7.425

    AW: GTA 5 und RDR2: Boni für Zwei-Stufen-Verifikation

    Zitat Zitat von VeriteGolem Beitrag anzeigen
    Ähm. In welchem Universum ist der Pc mit seinen stetig sinkenden Spielerzahlen und absurden Hardwarepreisen die Gamingplattform Nr.1?
    In diesem:
    http://www.pcgameshardware.de/Spiele...solen-1193965/

    Zitat Zitat von VeriteGolem Beitrag anzeigen
    Aber ein Gamingsystem schließt schon von den Kosten her die meisten Spieler mit wenig Geld oder Jugendliche aus.
    Wenn man einen Arbeits PC dezent aufrüstet, dann kann man darauf durchaus zocken. Weltweit sind die Gamer, die mit Grakas über 250€ unterwegs sind, eine Minderheit. Im übrigen kann man, auch wenn das viele hier leugnen und behaupten, man brächte unbedingt 8 GB VRAM, noch auf einer GTX 670 2GB alles zocken. PC Gaming war, auf das Jahr gerechnet, noch nie so günstig wie heute. In Entwicklungsländern kommt noch die sehr gute Verfügbarkeit von Raubkopien dazu, die dem PC seit Jahrzehnten Auftrieb verleiht.

    Zitat Zitat von VeriteGolem Beitrag anzeigen
    Ausserhalb Deutschlands ist der Pc zum Arbeiten da, da zockt nichtmal 1 Prozent drauf.
    Dafür hätte ich ganz gerne mal eine Quelle, ich schätze mal, dass im Ausland insgesamt ähnlich häufig gezockt wird, wie bei uns.

    Zitat Zitat von VeriteGolem Beitrag anzeigen
    Es sei denn man zählt jeden mit der Solitaire spielt. Die Plattform Nr1 bleibt die Ps4. Deal with it Mr Masterrace
    Die PS4 ist maximal die Nummer 3, nach den Smartphones und dem dem PC, eventuell treten auch noch die Tablets der PS4 in den Hintern, dann wäre es die Nummer 4. Deal with it!

    Dass der PC angeblich ausstirbt ist ein Mythos, es geht stetig aufwärts, auch wenn nicht mehr das prozentuale Wachstum von früher erreicht wird.
    Geändert von Pu244 (13.03.2019 um 16:21 Uhr)
    i7 3770, GTX 980Ti, 32GB RAM, Seasonic X460FL, Samsung U32H850UMU, 850 EVO 1TB
    i3 4030U (1,9 GHz Dualcore), 16GB RAM, 1TB HDD, 15,6" 1366x768 Monitor

  10. #10
    Avatar von GoodCat1987
    Mitglied seit
    07.12.2016
    Beiträge
    319

    AW: GTA 5 und RDR2: Boni für Zwei-Stufen-Verifikation

    Zitat Zitat von Killer-Instinct Beitrag anzeigen
    Keiner dieser Dienste kennt meine Handynummer. Von sich bitte nicht auf andere schließen Ich bin aber trotzdem Leuten wie dir dankbar, da ihr die oben genannten Services kostenlos haltet
    Da wäre ich mir nicht so sicher, selbst wenn du diese Dienste nicht nutzt. Google Chrome, Firefox ect. senden bspw. an den Google Analytics Server, eine Registration auf einer x beliebigen Seite reicht schon aus,
    sofern du deine Handynummer angegeben hast. Und auch wenn du kein Android nutzt, Apple betreibt ebenfalls Data Sharing.

    Das man deine Daten noch nicht hat halte ich für sehr unwahrscheinlich. Dieser Datensammelwut kann man sich sofern man ein Smartphone oder auch Computer benutzt unmöglich entziehen.
    Und wer glaubt man könne sich mit diversen Apps für den Brwoser schützen irrt, über Umwege kommen deine Daten genau dort an wo sie sollen.

    Daten sind Währung, selbst dein Mobilfunkbetreiber gibt diese weiter. Und komm mir jetzt nicht mit irgendwelchen Gesetzgebungen, wir wissen beide das diese nur für das Fußvolk gelten.

    btt

    Wenn R* seiner Volkschaft etwas zurück geben möchte, kümmert euch um eine vernüftiges Anticheat System und setzt die InGame Preise runter.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •