Seite 4 von 5 12345
  1. #31
    Laggy.NET
    Gast

    AW: GTA 5: Der Evergreen im Benchmark-Test mit 25 Grafikkarten - flüssig durch GTA Online

    Zitat Zitat von restX3 Beitrag anzeigen
    Das Spiel hat auch massive fps Schwankungen. In der Stadt viel fps. Sobald viel Gras ins Bild kommt sinken die fps. Gibt einige stellen im Spiel da gehen die fps sehr in Keller.
    Vielleicht ist die Rage Engine auch einfach zu alt. Kann mir keiner erzählen das diese paar Gras Schatten da so viel fressen. So toll sieht das auch nicht aus.
    Interessanterweise wirkt das Spiel mit Redux etwas flüssiger und sieht dabei besser aus.
    Wo ist das Problem? Einfach die Grafiksettings so wählen, dass nichts mehr einbricht. Dafür sind sie doch da.

    Ich hab auf der gesamten Map an jeder Stelle und in jeder Situation konstant 60 FPS. Konstant. Mit Vsync. Nicht durchschnittlich.
    Bevor ich mit schwankenden Framerates spielen würde, würde ich sogar die Konsolenversion mit glatten 30 FPS vorziehen, da die sich auf Dauer flüssiger anfühlen würde...

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #32
    Avatar von Illuminatus17
    Mitglied seit
    22.07.2016
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    München
    Beiträge
    575

    AW: GTA 5: Der Evergreen im Benchmark-Test mit 25 Grafikkarten - flüssig durch GTA Online

    Ein Klasse Spiel. Dank eures Benchmarks bekomme ich gerade wieder extrem Lust, GTA5 auszupacken.

    Naja, heute Abend dann
    Intel i7 7700K | EVGA GTX 1080 SC | Asus Z170-P D3 | 2x8GB Crucial Ballistix DDR3-1600 | be quiet! 500W Pure Power 9 | Samsung 840 Pro 500GB |
    Crucial MX300 525 GB | Corsair Carbide 400Q | Razer Blackwidow 2016 Stealth | Roccat Kova | Iiyama G-MASTER GB2488HSU B2 | Roccat Khan Pro

  3. #33
    Avatar von -Shorty-
    Mitglied seit
    14.10.2008
    Beiträge
    5.826

    AW: GTA 5: Der Evergreen im Benchmark-Test mit 25 Grafikkarten - flüssig durch GTA Online

    Zitat Zitat von Illuminatus17 Beitrag anzeigen
    Ein Klasse Spiel. Dank eures Benchmarks bekomme ich gerade wieder extrem Lust, GTA5 auszupacken.

    Naja, heute Abend dann
    Grad getan und nen Supra gebastelt
    i5 8600k @ 5,0 GHz @ 1,40V /GB Z370 Aorus UG/bQ Dark Rock Pro2
    NV2080 FE / 2x 16 GB G.SKILL TridentZ 3200 15-15-15-35 2T / FiiO E10k
    256GB m.2 960Pro+512GB Samsung850+ 1TB 860 SSD & 2x2TB Seagate Barracuda 7200.12
    beQuiet SP10 500W/AsusPG279Q ROG/Corsair 650D/Win10 Pro /Erazer X6821 i73610QM GTX670m 16GB Win7



  4. #34
    Avatar von Crackpipeboy
    Mitglied seit
    14.01.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    627

    AW: GTA 5: Der Evergreen im Benchmark-Test mit 25 Grafikkarten - flüssig durch GTA Online

    Hab mir jetzt noch ne Ti gekauft und werde mal aufgrund des Artikels GTA installieren ...
    ---i7 8700K @ 5000Mhz @ kopflos @ H²O---Asus ROG Maximus X Hero---32GB Corsair Vengeance RGB @ 3333Mhz @ CL14---Zotac RTX 2080Ti @ 3 Lüfter @ ~2050Mhz/7350Mhz---Asus 34" ROG Swift PG348Q @ 3440x1440 @ 100Hz---
    ---Corsair Obsidian 450D @ BeQuiet Silent Wings @ Corsair RM650X---@ Sleeve---
    ---Logitech G502 Proteus + G910 Orion Spectrum + Beyerdynamics DT770Pro---

  5. #35

    Mitglied seit
    04.05.2017
    Beiträge
    44

    AW: GTA 5: Der Evergreen im Benchmark-Test mit 25 Grafikkarten - flüssig durch GTA Online

    Das schöne an GTA 5 ist (von den Kernen mal abgesehen) wie es mit der Hardware skaliert und man recht schnell die passenden Settings findet. Als es raus kam hatte ich es auf Full HD mit einer i7-920 / GTX 560Ti laufen, später wechselte ich auf WQHD und GTX 970, und jetzt auf R7-1700X / GTX1080. Ich konnte mich dabei nie über fühlbare Framedrops beklagen, einmal die entsprechenden Settings gemacht und gut war. Ich glaube momentan habe ich noch die Settings aus der 970er Zeit, müsste mal schauen ob ich etwa 10 FPS irgendwo in Qualität reinstecke. Da geht auf jeden Fall noch was, denn zumindest unter Gsync fühlen sich für mich in GTA stabile 40-50 FPS kaum anders an als 50-60.
    Unterwegs mit:
    MB: Asus Prime X370 Pro, CPU: AMD Ryzen R7-1700X @3,8 GHz, RAM: 32 GB @ DDR4-2666 (Corsair Vengeance LPX DDR4-3000 CMK32GX4M2B3000C15), Grafik: PNY Geforce GTX 1080 XLR8-OC 8 GB, Sound: Asus Xonar Essence STX-II, SSD 1: Samsung 960 Evo 500 GB M.2, SSD 2: Crucial CT512MX100 512 GB SATA, HDD: 3TB Seagate Desktop HDD ST3000DM001, OS: Windows 10 Pro 64 Bit

  6. #36
    Avatar von XXTREME
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    06.09.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Wacken (im Matsch)
    Beiträge
    8.524

    AW: GTA 5: Der Evergreen im Benchmark-Test mit 25 Grafikkarten - flüssig durch GTA Online

    Zitat Zitat von wuchzael Beitrag anzeigen
    Ich spiele GTA5 auch heute noch unheimlich gern. Auch weil es selbst "vanilla" heute noch toll aussieht, wenn z.B. die Sonne untergeht oder man nachts mit dem Heli über den Berg fliegt und die Stadt vor sich hat.

    Aber es zeigt auch, wie krass der Grafikkartenmarkt stagniert. Eine Titan XP (1300€ !!!) ist nicht in der Lage, in so einem alten Spiel in jeder Situation 60 fps zu liefern... aber Hauptsache Nvidia verkauft ihren 314mm2 Mittelklassechip als 1080 für 700$ (zum release) und bringt dann über 2 Jahre keine neue Karte raus. Tolle Nummer -.-
    Alle die sagen "Kauf die ne XYZ Grafikkarte, die reicht für Jahre!" meinen eigentlich "Hey, Nvidia bringt eh nur alle 2 Jahre ne neue Karte, solange müssen die Entwickler mit dem auskommen, den sie haben". Und AMDs Karten mit massig Rohleistung werden nicht ausgenutzt und stellen somit keine Konkurrenz und keinen Druck für Nvidia dar.
    Ein Trauerspiel...

    Grüße!
    Wobei AMD hier eigentlich gut aussieht
    AMD Ryzen 7 2700 @ be quiet! Pure Rock Slim // Gigabyte GA-AB350N-Gaming WIFI-ITX // 16GB G-Skill RipJaws V DDR4-3200 // Zotac Nvidia Geforce RTX 2070 OC Mini // Samsung 512GB SSD // be quiet! E9 CM 480W 80+ Gold // Kolink Satellite-Plus // Windows 10 // WQHD

  7. #37
    Avatar von Salatsauce45
    Mitglied seit
    12.06.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Unterm Stein
    Beiträge
    844

    AW: GTA 5: Der Evergreen im Benchmark-Test mit 25 Grafikkarten - flüssig durch GTA Online

    Naja eigentlich nur Vega, kommt wohl von der höheren Shader- und Tesellationsleistung gegenüber den Vorgängergenerationen. Mich hats aber auch überrascht, dass sich die Luftgekühlte Vega 64 vor die 1080 gemogelt hat

  8. #38
    Avatar von onlygaming
    Mitglied seit
    21.10.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    2.858

    AW: GTA 5: Der Evergreen im Benchmark-Test mit 25 Grafikkarten - flüssig durch GTA Online

    Zitat Zitat von Salatsauce45 Beitrag anzeigen
    Naja eigentlich nur Vega, kommt wohl von der höheren Shader- und Tesellationsleistung gegenüber den Vorgängergenerationen. Mich hats aber auch überrascht, dass sich die Luftgekühlte Vega 64 vor die 1080 gemogelt hat
    Was mich wundert ist das dies nur unter FHD der Fall ist, eigentlich kommen die Vegas in höheren Auflösungen näher an die Nvidia ran und verlieren nicht mehr Leistung als diese.
    Fractal Design Define R5 / AsRock X370 Killer SLI / R7 2700X / 16 GB G.Skill RipJaws V 3200 Mhz/ Gainward GTX1080 Phoenix GLH / Thermalright HR-02 Macho Rev. B / BeQuiet Straight Power 11 550W

  9. #39

    Mitglied seit
    12.08.2019
    Beiträge
    2

    AW: GTA 5: Der Evergreen im Benchmark-Test mit 25 Grafikkarten - flüssig durch GTA Online

    Hallo ich möchte mir gta v kaufen aber ich bin mir nicht sicher ob das meine grafikkarte schaffen würde, ķönnte mir bitte jemand beraten? alienware m17 r3, intel core i7, amd radeon hd 6800 m

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #40

    Mitglied seit
    18.08.2014
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    104

    AW: GTA 5: Der Evergreen im Benchmark-Test mit 25 Grafikkarten - flüssig durch GTA Online

    Zitat Zitat von 11frenky Beitrag anzeigen
    Hallo ich möchte mir gta v kaufen aber ich bin mir nicht sicher ob das meine grafikkarte schaffen würde, ķönnte mir bitte jemand beraten? alienware m17 r3, intel core i7, amd radeon hd 6800 m
    Anscheinend läuft es, man sieht aber nicht, mit wie vielen frames. Deine Konfiguration ist schon sehr alt.
    YouTube
    i7 8700k @4,8 GHz, Gainward Phantom 2080 GLH

Seite 4 von 5 12345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •