Seite 3 von 5 12345
  1. #21

    Mitglied seit
    03.01.2009
    Ort
    Frankfurt a.M.
    Beiträge
    4.551

    AW: GTA 5: Der Evergreen im Benchmark-Test mit 25 Grafikkarten - flüssig durch GTA Online

    Zitat Zitat von SirJoker Beitrag anzeigen
    Never ever
    Naja, musst du deine Tests halt selbst machen.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #22
    Avatar von Cardin
    Mitglied seit
    29.10.2014
    Beiträge
    261

    AW: GTA 5: Der Evergreen im Benchmark-Test mit 25 Grafikkarten - flüssig durch GTA Online

    Zitat Zitat von SirJoker Beitrag anzeigen
    [...]
    Kaum ist es Freitag...

  3. #23
    Avatar von wuchzael
    Mitglied seit
    09.07.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Nordhessen
    Beiträge
    1.339

    AW: GTA 5: Der Evergreen im Benchmark-Test mit 25 Grafikkarten - flüssig durch GTA Online

    Zitat Zitat von Trollmanns Beitrag anzeigen
    Eine GTX 1080 ist keine Mittelklasse sondern schon high end. 1060, 1070 ist Mittelklasse.
    Die 1080 hat absolut NICHTS von einer high end Karte außer den Namen und den Preis. Der GP104 ist 314mm² klein - der GP100 (Vollausbau hat 610mm²!).
    Zum Vergleich: Geforce GTX 480 (GF100: 528mm²), GTX 580 (GF110: 520mm²), GTX 780 (GK 110: 561mm²). Außerdem liegen darüber noch die 1080Ti, die Titan X (Pascal) und die Titan XP. Und Titan ist keine neue Leistungsklasse, sondern eine neue Preisklasse für die ehemalige high end Klasse und es macht mich wahnsinnig, wie manche Leute sich das schönreden können!

    Zitat Zitat von Geldmann3 Beitrag anzeigen
    Also ich spiele GTA 5 mit einer GTX 1080 Ti AORUS momentan problemlos in 6k. Man muss lediglich MSAA deaktivieren und einen 30FPS Lock im Treiber forcieren. Das Spiel ist in meinen Augen noch immer eines der schönsten und glaubhaftesten Titel unserer Tage.
    30 FPS lock mit einer 1080Ti für 7-8-900€? LOL!!!!!1111einself

    Zitat Zitat von PCGH_Raff Beitrag anzeigen
    Ich habe nun mal schon so oft gelesen, dass unsere Werte angeblich nicht stimmen, dass ich die fast immer zutreffende Standard-Antwort gepostet habe. Das lief immer ungefähr so ab:

    Leser: Bei mir läuft alles geil, ihr könnt nicht benchen. Fake News!
    PCGH: Hast du so getestet wie wir?
    Leser: Klar, alles maxed, nie unter 1.337 Fps.
    PCGH: Auch mit den erweiterten Optionen? Und an unserer Testszene?
    Leser: Jaja, alles an. Außer SSAA, das habe ich auf 50 % gestellt. Schatten brauch ich auch nicht. Und ich war nicht da in der Pampa, sondern in Lamars Keller.
    PCGH: Ahja ... alles klar.

    Und siehe da: Jeder Leser, der sich die Mühe macht, unsere in der Regel anspruchsvollen Szenen und Settings genau nachzustellen, erhält vergleichbare Werte an seinem System. Das lohnt sich.

    MfG,
    Raff
    Und ich bin RICHTIG dankbar dafür, dass ihr immer wieder Locations und Szenarios findet, wo auch die stärkste Hardware einbricht. Ich habe lange an meinen GTA Settings herumgebastelt, bis ich eine für mein System optimale Config gefunden habe, um größtenteils die 75 fps für vsync zu halten (GTA läuft ohne 144hz Monitor abgehackt wie Sau wenn vsync deaktiviert ist). Es gibt aber immer wieder Situationen, wo die Framerate doch droppt (speziell im Online Modus auf vollen Servern). Könnte mich immer kaputtlachen, wenn Leute mit einer GTX 970 o.Ä. meinen sie haben alles auf Ultra/Max gestellt und spielen das total flüssig - NA KLAR! Vielleicht auf 30fps lock .


    Grüße!

  4. #24
    Avatar von GEChun
    Mitglied seit
    26.08.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    2.752

    AW: GTA 5: Der Evergreen im Benchmark-Test mit 25 Grafikkarten - flüssig durch GTA Online

    Zitat Zitat von wuchzael Beitrag anzeigen
    Und ich bin RICHTIG dankbar dafür, dass ihr immer wieder Locations und Szenarios findet, wo auch die stärkste Hardware einbricht. Ich habe lange an meinen GTA Settings herumgebastelt, bis ich eine für mein System optimale Config gefunden habe, um größtenteils die 75 fps für vsync zu halten (GTA läuft ohne 144hz Monitor abgehackt wie Sau wenn vsync deaktiviert ist). Es gibt aber immer wieder Situationen, wo die Framerate doch droppt (speziell im Online Modus auf vollen Servern). Könnte mich immer kaputtlachen, wenn Leute mit einer GTX 970 o.Ä. meinen sie haben alles auf Ultra/Max gestellt und spielen das total flüssig - NA KLAR! Vielleicht auf 30fps lock .

    Grüße!

    Mich würde mal ein Test auf das Ingame Streaming interessieren.

    Hab schon GTA V Benchmarks gesehen in denen die GTX 680 die GTX 1080 outperformt und das nur weil bei der GTX 680 nicht die gleichen Details Ultra sind als bei der 1080...
    Lian Li 011 Dynamic | ASUS X99 Rampage Edition 10 | i7-6900k @ 4,2Ghz | Corsair H150i RGB | 64 GB DDR4 @ 3200MHz | PowerColor 5700XT RED Devil | BQ DPP 10 1000 W | 1024 GB 970EVO M.2 + 256GB 840 Pro + 1TB Samsung Evo SSD | Creative SB Zx ||Asus ROG PG27VQ + LG 34GK950F //
    Heimkino: Athlon 220GE + ASUS Rog Strix B450-I Gaming + Creative SB ZxR

  5. #25

    Mitglied seit
    22.01.2015
    Beiträge
    1.151

    AW: GTA 5: Der Evergreen im Benchmark-Test mit 25 Grafikkarten - flüssig durch GTA Online

    Das Spiel hat auch massive fps Schwankungen. In der Stadt viel fps. Sobald viel Gras ins Bild kommt sinken die fps. Gibt einige stellen im Spiel da gehen die fps sehr in Keller.
    Vielleicht ist die Rage Engine auch einfach zu alt. Kann mir keiner erzählen das diese paar Gras Schatten da so viel fressen. So toll sieht das auch nicht aus.
    Interessanterweise wirkt das Spiel mit Redux etwas flüssiger und sieht dabei besser aus.

  6. #26

    Mitglied seit
    03.01.2009
    Ort
    Frankfurt a.M.
    Beiträge
    4.551

    AW: GTA 5: Der Evergreen im Benchmark-Test mit 25 Grafikkarten - flüssig durch GTA Online

    Zitat Zitat von restX3 Beitrag anzeigen
    Kann mir keiner erzählen das diese paar Gras Schatten da so viel fressen. So toll sieht das auch nicht aus.
    Doch, kann man. Nicht alles, was viel Leistung kostet sieht auch gut aus, man erinnere sich an die große Tesselationsinflation vor ein paar Jahren. Wenn du den Performanceeinbruch nicht im Verhältnis zum Optikgewinn siehst, stell sie halt aus, dafür sind die Regler da.

  7. #27
    Avatar von hanfi104
    Mitglied seit
    10.05.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Beiträge
    5.684

    AW: GTA 5: Der Evergreen im Benchmark-Test mit 25 Grafikkarten - flüssig durch GTA Online

    Ist die Auslastung so hoch oder liegts am Sommer warum die Taktraten mind. 50 Mhz niedriger sind, als in anderen Tests?
    1.PC: R9 3900X/MSI GX 1080TI @ 1848MHz @ 0,9V @ 200W/32GB DDR4 2800 @3733-16-16-19-16-30/GA-X370-Gaming5/Acer Nitro XV273KP@UHD@120Hz
    2. PC: 3000G/Vega3/32GB DDR4 2933/AsRock B450 Gaming ITX ac

    "Konsolen sind nicht nur für Casual Gamer klasse. Konsolen sind, genau wie ein PC, für jeden Gamer klasse, der Spaß daran hat." - Cook2211

  8. #28
    Avatar von Salatsauce45
    Mitglied seit
    12.06.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Unterm Stein
    Beiträge
    849

    AW: GTA 5: Der Evergreen im Benchmark-Test mit 25 Grafikkarten - flüssig durch GTA Online

    Das sind Benchmarks des Leistungsindex'
    Da wir Ihnen hier die Ergebnisse aus dem PCGH-Leistungsindex zeigen, treten ausnahmslos Referenzkarten ohne werkseitige Übertaktung gegeneinander an.

  9. #29
    Avatar von hanfi104
    Mitglied seit
    10.05.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Beiträge
    5.684

    AW: GTA 5: Der Evergreen im Benchmark-Test mit 25 Grafikkarten - flüssig durch GTA Online

    Oh gott, Referenzkarten....
    Wobei die dann so hoch Takten wie nie. 1800 MHz für ne 1080TI und 1850 MHz für die GP104 Ableger sind nicht schlecht.
    1.PC: R9 3900X/MSI GX 1080TI @ 1848MHz @ 0,9V @ 200W/32GB DDR4 2800 @3733-16-16-19-16-30/GA-X370-Gaming5/Acer Nitro XV273KP@UHD@120Hz
    2. PC: 3000G/Vega3/32GB DDR4 2933/AsRock B450 Gaming ITX ac

    "Konsolen sind nicht nur für Casual Gamer klasse. Konsolen sind, genau wie ein PC, für jeden Gamer klasse, der Spaß daran hat." - Cook2211

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #30
    Avatar von PCGH_Raff
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    15.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    8.340

    AW: GTA 5: Der Evergreen im Benchmark-Test mit 25 Grafikkarten - flüssig durch GTA Online

    Tatsächlich ist GTA 5 (an unserer Teststelle) kein besonders hitziges Spiel, die Boosts der Referenzkarten liegen durchweg recht hoch.

    MfG,
    Raff
    9 × Geforce RTX 2070 SUPER im Test, WQHD-Gaming @ 144 Hz, 13 Gamepads von 10 bis 180 Euro u. v. m.: PCGH 01/2020, jetzt erhältlich– kaufen, schmökern, staunen! Feedback-Forum

    Haupt-PC: AMD Ryzen 1700 @ 2,5 GHz (8C/8T, ULV) | MSI Geforce RTX 2080 Ti Gaming X Trio/11G @ ~2,0/8,0 GHz UV | Asus X370 Crosshair VI Hero | 32 GiB DDR4-3000 | 31" DCI-4K-LCD
    Bastel-PC: Intel Core i7-6900K @ 3,0 GHz (undervoltet) | AMD Radeon Vega Frontier Edition/16G (undervoltet) | Asrock X99X Fatal1ty Killer | 32 GiB DDR4-2400 | 31" DCI-4K-LCD
    Göttin/Retro: AMD Athlon XP @ 2,7 GHz | 3dfx Voodoo 5 6000 Rev. A-3700/128M | 8K5A3+ | 1 GiB DDR-350 | SB Live! 5.1 | 19" Röhrenmöhre

    Die einen sehen Rot, die anderen Grün. Doch der wirklich Weise ist farbenblind.


Seite 3 von 5 12345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •