1. #1

    Mitglied seit
    11.02.2020
    Beiträge
    3

    CPU ausgelastet seit neuer Grafikkarte

    Guten Abend zusammen,

    vorab hoffe ich das ich den Beitrag im richtigen Thread eröffnet habe.

    Nun zu meinem Problem :

    Ich habe mir eine neue Grafikkarte zugelegt (AMD RADEON RX 5500 XT. 8GB). Alles schön und gut. Nun wollte ich aber mal ein Game mit der neuen GK ausprobieren (Escape from Tarkov) welches ich mit zuvor mit der gtx 950 oder 960 2GB gerade so spielen konnte. Zu meinem erstaunen hatte ich aber gefühlt nicht mal 1 fps im Menü auch in Witcher 3 habe ich das selbe Problem. Im Taskmanger wird die CPU auslastung auch mit 95 - 99% angezeigt und angeblich ist der Grafiktreiber auf dem neusten Stand.

    Ich hoffe ich habt Ideen woran das liegen kann.

    Vielen Dank

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von -Xe0n-
    Mitglied seit
    28.02.2009
    Beiträge
    3.434

    AW: CPU ausgelastet seit neuer Grafikkarte

    Vielleicht gibst du noch ein paar Infos zum restlichen System?

    In Tarkov wird dir die neue Grafikkarte nicht viel bringen, sofern du nicht eine richtig flotte CPU hast. Hört sich bei der nach einen CPU Limit an
    Ryzen 5 3600 | EKL Black Ridge | Asus B450i Strix | 32GB DDR4 3200 CL15 | Powercolor 5700 XT Red Dragon | Corsair SF 450 | Dan Cases A4-SFX | Samsung 850 Evo 500GB + EVO 850 250GB

  3. #3
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    40.349

    AW: CPU ausgelastet seit neuer Grafikkarte

    Zitat Zitat von Kubax89 Beitrag anzeigen
    Ich hoffe ich habt Ideen woran das liegen kann.
    Ist das nicht offensichtlich? Die (nicht genannte) CPU ist zu langsam/am Limit. Da bringt dir auch ne 2080Ti nicht mehr fps.

    Wenn die CPU-Auslastung vorher nicht so extrem war schau doch in den Details des TaskManagers welcher Prozess genau die CPU voll auslastet (es könnte ja auch eine Antivirensoftware, Windowsupdate oder sonstwas sein). Wenn dagegen die Witcher3.exe beispielsweise 99% CPU-Last erzeugt und du ne Diashow hast ist der Fall offensichtlkich (du müsstest aber schon eine SEHR langsame/alte CPU haben... Witcher3 ist jetzt nicht grade der CPU-Killer, vor allem nicht im Menu)
    Ryzen9 3900X@Eco, 32GiB DDR3200CL14, RTX2080@1,9GHz/180W
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

  4. #4

    Mitglied seit
    11.02.2020
    Beiträge
    3

    AW: CPU ausgelastet seit neuer Grafikkarte

    Ich habe 16 GB (2x 8GB) Arbeitsspeicher & einen Intel Core i5-7500 Prozessor. Wie gesagt zuvor lief das Game mit einer schlechteren GK mit 2GB habe nun eine bessere und dazu auch noch 8 GB. Jetzt läuft es aber quasi gar nicht mehr, dass dürfte ja nicht sein, wenn ich nur meine GK geupgraded habe....

  5. #5
    Avatar von evilgrin68
    Mitglied seit
    02.10.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    4.426

    AW: CPU ausgelastet seit neuer Grafikkarte

    Mal beobachtet ob die Grafikkarte auch hochtaktet, wenn du Last anlegst?
    | Ryzen 7 1700 @ 3.9 GHz | ASRock X370 Killer SLI | Corsair Vengeance LPX @ 3000 MHz | Gainward GTX 1070 Phoenix |


  6. #6
    Avatar von -Xe0n-
    Mitglied seit
    28.02.2009
    Beiträge
    3.434

    AW: CPU ausgelastet seit neuer Grafikkarte

    Zitat Zitat von Kubax89 Beitrag anzeigen
    Jetzt läuft es aber quasi gar nicht mehr, dass dürfte ja nicht sein, wenn ich nur meine GK geupgraded habe....
    Was meinst du damit?

    In Escape from Tarkov ist dein i5 schon mal definitv das Bottleneck. 4 Kerne/Threads sind für die meisten neuen Spiele schon zu wenig. Welcher Prozess lastet denn deine CPU so stark aus? Das kannst du im Task Manager nachschauen, wenn es das Spiel ist, dann ists ganz einfach deine CPU die Bremst.
    Ryzen 5 3600 | EKL Black Ridge | Asus B450i Strix | 32GB DDR4 3200 CL15 | Powercolor 5700 XT Red Dragon | Corsair SF 450 | Dan Cases A4-SFX | Samsung 850 Evo 500GB + EVO 850 250GB

  7. #7
    Avatar von ExtremTerror
    Mitglied seit
    09.06.2011
    Ort
    im Folterkeller meines Hirns.
    Beiträge
    2.005

    AW: CPU ausgelastet seit neuer Grafikkarte

    mal alle Grafiktreiber deinstallieren mit dem hier Display Driver Uninstaller Download version 18.0.2.2 und dann den radeon treiber draufhauen.
    Lebenskunst besteht zu 99 Prozent aus der Fähigkeit, mit Menschen auszukommen, die man nicht leiden kann.
    Ich sage immer: Das Leben ist wie eine Schachtel Rasierklingen. Du isst sie alle auf und verblutest jämmerlich von innen.
    Ich wollte alles, nur nicht diese schreckliche Krankheit, die sich Arbeit nennt.


    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  8. #8

    Mitglied seit
    11.02.2020
    Beiträge
    3

    AW: CPU ausgelastet seit neuer Grafikkarte

    Weiß leider nicht genau was das heißt mit der Last anlegen, denke habe das Problem aber gelöst.

    Ich war leider dumm.... ich habe Windows prüfen lassen ob alle Treiber aktuell sind... waren die auch aber habe gerade im Geräte-Manger gesehen, dass die "Standard" Grafikkarte "aktiv" ist. Kein wunder, dass mir dann angezeigt wird dass alles Up to Date ist.

    Ich entschuldige mich für meine Schusseligkeit... aber hey so lernt man dazu

    Vielen Dank für alle helfen wollten

Ähnliche Themen

  1. Probleme seit neuer Grafikkarte
    Von Harley1977 im Forum Grafikkarten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.10.2012, 16:23
  2. Logitech g15 , seit neuer grafikkarte komische schrift
    Von Star_KillA im Forum Eingabegeräte und Peripherie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.04.2011, 13:42
  3. System Probleme seit neuer Grafikkarte.
    Von Renoir im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 25.06.2010, 19:30
  4. Rechner spinnt seit neuer Grafikkarte, evt Netzteilproblem?
    Von DoktorK im Forum Netzteile und Gehäuse
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.03.2010, 10:02
  5. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.12.2008, 18:11

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •