Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    07.02.2018
    Ort
    HAMBURG
    Beiträge
    316

    Die IDLE Temp meiner 5700XT Nitro SE

    Hallo,


    seit neuestem ist die IDLE Temp meiner Graka nicht mehr bei etwas 22-30 Grad, sonder bis auf 42 Grad hoch.

    Das begann mit dem neusten Treiber der erst kürzlich heraus kam.

    Habde meinen alten Treiber 19.3. aus November 2019 wieder drauf, da der am besten läuft, aber das Problem der Temperatur blieb.

    Ist das wirklich eine normaöe Temperatur im Idle wenn es vorher um einiges " kühler" gewesen ist.

    " es laufen keine Programme im Hintergrund" Dazu sei gesagt das die Garka bei diesem Temperaturen 10-15 Watt zieht. Also nichts!! Sind das Auslesefehler? Hat das jemand ebenso??

    Danke schon mal für euer Wissen dazu!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	WhatsApp Image 2020-01-12 at 13.16.32 (1).jpeg 
Hits:	63 
Größe:	291,7 KB 
ID:	1076401  

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von HisN
    Mitglied seit
    19.03.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Randberlin
    Beiträge
    18.509

    AW: Die IDLE Temp meiner 5700XT Nitro SE

    Schau auf den Takt von Core und Memory.
    Hohe Temperaturen kommen nicht von nix.

  3. #3
    Avatar von gekipptes-Bit
    Mitglied seit
    26.10.2019
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    348

    AW: Die IDLE Temp meiner 5700XT Nitro SE

    Das ist wie bei meiner RX580 gewesen.
    Mit Zerofan durchschnittlich 48 bis 50 Grad Mindesttemperatur in meinem gedämmten Coolermaster.
    Ohne Zerofan mit laufenden Grafikkartenlüfter auf 750U/min im Idle sind es nur 28 Grad und kommt innerhalb von 5 Minuten wieder nach dem zocken auf diese Innentemperatur der Grafikkarte.

  4. #4
    Avatar von -Xe0n-
    Mitglied seit
    28.02.2009
    Beiträge
    3.434

    AW: Die IDLE Temp meiner 5700XT Nitro SE

    Sind völlig normale Temperaturen...
    Ryzen 5 3600 | EKL Black Ridge | Asus B450i Strix | 32GB DDR4 3200 CL15 | Powercolor 5700 XT Red Dragon | Corsair SF 450 | Dan Cases A4-SFX | Samsung 850 Evo 500GB + EVO 850 250GB

  5. #5

    Mitglied seit
    07.02.2018
    Ort
    HAMBURG
    Beiträge
    316

    AW: Die IDLE Temp meiner 5700XT Nitro SE

    Hey,

    die Karte zieht ca.12 Watt, das haut doch mit den temps vorne und hinten nicht hin......Sapphire meint, das wäre völlig normal und ohne weiteres möglich.

    Bei mir war die Temp vor dem Treiber 20.1.1 max. bei 35 Grad im Idle. In der Regel immer bei 16-24 und nun das.

    Geht es andere hier auch so oder weiß jemand etwas darüber????

  6. #6
    Avatar von HisN
    Mitglied seit
    19.03.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Randberlin
    Beiträge
    18.509

    AW: Die IDLE Temp meiner 5700XT Nitro SE

    haste denn jetzt mal die Takte im Leerlauf gecheckt, oder sinnierst Du immer noch ausschließlich über die Temperatur?

  7. #7
    Avatar von -Xe0n-
    Mitglied seit
    28.02.2009
    Beiträge
    3.434

    AW: Die IDLE Temp meiner 5700XT Nitro SE

    Zitat Zitat von MickHH Beitrag anzeigen
    Bei mir war die Temp vor dem Treiber 20.1.1 max. bei 35 Grad im Idle. In der Regel immer bei 16-24 und nun das.
    Vermutlich hat bei dir vorher der Lüfter mitgedreht und der Zero Fan Mode hat nicht richtig funktioniert (und tut es halt jetzt) oder bei dir im Zimmer waren es vorher 0°C und jetzt hast halt die Heizung angemacht. 40 Grad im IDLE sind NORMAL. Ohne drehende Lüfter sind 30-35°C im Leerlauf nicht möglich (bei 25 °C Zimmertemperatur).
    Ryzen 5 3600 | EKL Black Ridge | Asus B450i Strix | 32GB DDR4 3200 CL15 | Powercolor 5700 XT Red Dragon | Corsair SF 450 | Dan Cases A4-SFX | Samsung 850 Evo 500GB + EVO 850 250GB

  8. #8
    Avatar von pseudonymx
    Mitglied seit
    03.01.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    812

    AW: Die IDLE Temp meiner 5700XT Nitro SE

    Die Temperaturen sind überhaupt kein Problem. Und unterschiede bei verschiedensten leuten sind reine umgebungssache (raumtemeratur, gehäuseinnentemperatur ect.)
    Kriege kommen und gehen, doch meine Soldaten stehen Ewig
    Tupac - Resurrection

  9. #9

    Mitglied seit
    12.03.2014
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Beiträge
    443

    AW: Die IDLE Temp meiner 5700XT Nitro SE

    Ich nehme einfach mal an das du ein 144hz Monitor besitzt. Dreh mal den Refresh deines 144hz Monitors auf 120hz und die Temps sind wieder in Ordnung. Bei 144hz wird der Speicher nicht runtergetaktet. Zum ist das bei mir der fall gewesen. Bei 144Hz zieht meine Karteim idle, 5700 non X, damit auch mehr aus der Dose, da der Speicher nicht runtertaktet.
    Tower:Anidées Crystal Cube Lite | Netzteil: Corsair SF600 Series | Mainboard: Gigabyte X570 Aorus Elite | CPU: Ryzen 5 3600X | Kühler: Custom AIO Wakü | Ram: Curcial Ballistix Sport LT V2 32GB @3725Mhz[b] | Grafikkarte:MSI RX 5700 Reference - Custom Wakü

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von davidwigald11
    Mitglied seit
    19.01.2012
    Beiträge
    3.826

    AW: Die IDLE Temp meiner 5700XT Nitro SE

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Anmerkung 2020-01-16 081815.jpg 
Hits:	37 
Größe:	94,4 KB 
ID:	1076844
    Idle Temperaturen eines 5700XT Red Devil Users. Ich.
    Deine Temps sind vollkommen normal. Ich hab keine Ahnung was du dir da überhaupt für Sorgen machst. Warum ist die Idle Temp überhaupt so wichtig für dich? Ist doch völlig Wurst ob die Karte 20, 30 oder 40° warm ist. Unter Last wird die locker doppelt so heiß, also wo genau ist jetzt das Problem?
    Und nein mein Speicher taktet nicht die ganze Zeit hoch trotz 144Hz Monitor.
    Sapphire meint, das wäre völlig normal und ohne weiteres möglich.
    Ja. Da haben sie auch Recht. Du machst dir Gedanken um nichts.

    Bei 144hz wird der Speicher nicht runtergetaktet.
    Blödsinn. Erstens tritt das nicht bei jedem auf. Und zweitens WENN der TE einen dauerhaft hoch taktenden Speicher hätte, dann wäre die Temperatur deutlich über 50° denn das Problem haben im Navi Thread schon viele gehabt. Teilweise bis 60° Speicher im Idle mit hoch taktendem GDDR6. Also da ist wirklich alles in Ordnung beim TE
    Ryzen 7 3700x @Brocken 3 l PowerColor 5700XT Red Devil l X570 Aorus Ultra l 32GB Trident Z RGB 3200MHz CL16 l BeQuiet! Straight Power 11 750W l BeQuiet! Dark Base 700 l Dell S2719DGF l Corsair MP510 + Crucial MX500

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. rx 5700xt 50° idle temp + 1750mhz Memory clock
    Von lukas041218 im Forum Grafikkarten
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.01.2020, 11:09
  2. Idle Temp von 2500K und andere Probleme
    Von septimus7 im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 04.06.2011, 17:13
  3. Skype steigert gpu idle temp um 20°C
    Von Rail im Forum Grafikkarten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 03:39
  4. Unterschiedliche Idle-Temps
    Von ferdiER im Forum Prozessoren
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.05.2011, 00:37
  5. E5200 bei jedem Neustart eine andere idle Temp
    Von x2sound im Forum Prozessoren
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.07.2009, 12:37

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •